Das Erbe des Kalten Krieges: Minenrisiko für Bauern – Stiftung verpachtet gefährliche Flächen (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

landminen-bauern

Mindestens 33.000 Landminen gelten im Gebiet des ehemaligen Eisernen Vorhangs heute noch als vermisst. Das ergab eine Studie des Thüringischen Umweltministeriums.

Heute ist die Stiftung „Grünes Band“ Eigentümer der Flächen der ehemaligen Innerdeutschen Grenze. Obwohl Landesbedienstete das Gebiet wegen erhöhtem Risiko nicht betreten dürfen, verpachtet die Stiftung die Flächen an Landwirte. Diese erfuhren zum Teil erst nach ihrer begonnen Landarbeit auf dem gepachteten Gelände von der Minengefahr.

Dabei sind die Arbeiter einem großen Risiko ausgesetzt. Etwa 200 Gramm TNT (der Sprengstoff Trinitrotoluol) befinden sich in jeder einzelnen Mine. Im August 2010 stieß eine Pilzsammlerin auf eine scharfe Antipersonenmine bei Coburg unmittelbar am Grenzstreifen.

Das thüringische Umweltministerium erstellte daraufhin ein Gutachten über das „Grüne Band“, die 1400 Kilometer lange Strecke der ehemaligen Grenze, die unter Naturschutz steht. Dabei stellte sich heraus, dass das Gebiet keineswegs minenfrei ist. Dr. Dieter Franz, Leiter der Stiftung „Grünes Band“, erklärt, dass die gefährlichen Flächen mittler-weile ausgeschildert und die Pächter informiert seien.

„Momentan gehen wir davon aus, dass wir unseren Verkehrssicherungspflichten einst-weilen gerecht geworden sind“, sagt er. 1961 hatte die Regierung der DDR während des Kalten Krieges die Innerdeutsche Grenze verschärft gesichert, indem sie etwa 1,2 Millionen Antipersonenminen auslegte.

Nach Räumungen stellte das Verteidigungsministerium 1995 fest, dass der Grenzstreifen „nach menschlichem Ermessen“ minenfrei sei.

Link zum 3sat-Video.

Quelle: 3sat vom 28.02.2014

Weitere Artikel:

Gefährliche Wuchtgeschosse: Uranmunition wird bis heute konsequent verharmlost (Video)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Todesstaub: Uran – Kriegsverbrecher-Munition und die Folgen (Videos)

Sand: Die neue Umweltzeitbombe (Video)

Hubschrauber über Grundschule: 200 Kinder mit Insektengift besprüht

Sklavenarbeit für unseren Fortschritt (Video)

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

Platzt die Fracking-Blase?

Strahlungsalarm in unterirdischem US-Atommülllager

USA: Chemikalie macht Leitungswasser ungenießbar – 300.000 Menschen von Notstand betroffen (Video)

Warum wir in der Zukunft um Regen und Trinkwasser Kriege führen werden

Folgen von Deepwater Horizon: Rohöl löst Herzversagen bei Thunfischen aus (Video)

Saatgut: Monopol und Elend – von Afrika bis Europa (Video)

“Alle wurden von der Fifa verraten”: Deutlich mehr Todesfälle auf WM-Baustellen in Katar als bisher bekannt

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Uran im Trinkwasser (Video)

Bundeswehr: Marschbefehl nach Afrika

Das Meer ist kaputt

Ausbeutung von Schülern & Studenten: Bericht enthüllt schwere Missstände bei Apples Zulieferern

Die Akte Aluminium (Video)

Ost-Afrika-Insel kommt in EU

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Die Weltmeere sind fast leergefischt

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

Endstation Fortschritt [HD] (Video)

Nordsee – Neue Vogelinsel erhebt sich im Wattenmeer

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Südafrika: Die verratene Revolution »Die Leute sind noch immer gefangen – es ist das System«

Kontinente bremsen Meeresspiegelanstieg

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Kalter Krieg: US-Armee testete an unwissender Bevölkerung giftige und radioaktive Stoffe

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Sauerstoffmangel: Bakterium zeigt “Todeszonen” im Meer an

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

Schwarzes Meer vor ökologischer Katastrophe?

‘Vermüllung’ der Meere – Strategien gegen Plastik im Ozean (Videos)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

USA testeten Biowaffen in den 60er auf Okinawa (Video)

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309

10 comments on “Das Erbe des Kalten Krieges: Minenrisiko für Bauern – Stiftung verpachtet gefährliche Flächen (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*