Erdbeben der Stärke 4,2 mit Epizentrum im Süden von Darmstadt – 6,2 Seebeben vor Sumatra

erdbeben-darmstadt

Am Samstagabend erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,2 Südhessen. Das Epizentrum lag in Darmstadt-Bessungen. Personen wurden nicht verletzt. Zuletzt hatte Ende März in der Region die Erde gebebt.

Um 18.46 Uhr bebte für 10 Sekunden die Erde in Darmstadt und Umgebung. Laut Helmholtz -Zentrum Potsdam lag das Epizentrum zwischen Eberstadt und Bessungen in 5 Kilometer Tiefe. Die Angaben über die Stärke des Bebens variieren. Das Beben war im Odenwald, an der Bergstraße, im Kreis Groß-Gerau sowie mitten in Darmstadt zu spüren.
Personen wurden nicht verletzt.

(Foto: Einsatz in Nieder-Beerbach: Die Feuerwehr ist auch am Sonntag vor Ort, um die Schäden des Erdbebens zu beheben und betroffene Stellen zu sichern, etwa hier in der Untergasse im Mühltaler Ortsteil. Die Erschütterungen durch das Erdbeben vom Samstagabend mit der Stärke 4,2 haben im Mühltaler Ortsteil Nieder-Beerbach (Landkreis Darmstadt-Dieburg) an die 70 Häuser beschädigt)

Die Feuerwehrleitstelle Darmstadt nahm im Anschluss an das Beben zwischen 150 und 200 Notrufe entgegen. Laut Information der Feuerwehr kam es zu Gebäudeschäden. Bis um 22 Uhr verzeichnete die Leitstelle zwei Einsätze im Stadtgebiet. In der Paul-Wagner-Straße sei ein Kaminkopf durch die Erschütterungen des Bebens lose geworden und habe abgetragen werden müssen, sagte der technische Einsatzleiter Volker Reibold. „Und in der Heidelberger Landstraße hatten wir ein Haus mit Setzriss“, erläuterte Reibold. „Dort waren aber keine Maßnahmen nötig.“

Die Freiwillige Feuerwehr Mühltal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) im Bereich Nieder-Beerbach war an mehreren Wohnhäusern zu Sicherungsmaßnahmen an Schornsteinen im Einsatz, dadurch war die Ortsdurchfahrt von Nieder-Beerbach ist zeitweise voll gesperrt.

„Fünf bis sechs Schornsteine sind offenbar durch das Erdbeben betroffen“, sagte Kreis-brandinspektor Ralph Stühling am Abend. Im Bereich des Steinbruchs sei außerdem kurz nach dem Erdbeben Rauch aufgestiegen. „Das hat für Aufregung gesorgt“, sagte Stühling.

Doch als die Einsatzkräfte der Feuerwehr dort ankamen, sei keine Ursache auszumachen gewesen. „Noch haben wir dafür keine Erklärung – vielleicht morgen“, mutmaßte Stühling. Mühltal war bis Samstagabend die einzige Kommune im Landkreis Darmstadt-Dieburg, in der Einsatzkräfte ausrücken mussten.

Zeugen von der Bergstraße berichten von wankenden Hochhäusern sowie von stark wackelnden Regalen. Viele Menschen verließen vor Angst die Häuser und liefen auf die Straßen. In Bessungen, ganz in der Nähe des Epizentrums, war die Erschütterung so stark, dass eine Zimmertür aus den Angeln gehoben wurde.

erdbeben-darmstadt2

Auf Facebook sowie auf Twitter gab es zahlreiche Äußerungen, hundertfach wurde die ECHO-Meldung geteilt. Facebook-User kommentierten das Beben unter anderem so: „Bei uns in Balkhausen hat das ganze Haus ziemlich lang gewackelt, die Scheiben haben geklirrt und Sachen sind aus dem Küchenregal geflogen…“ In Gundernhausen habe alles „voll gewackelt“, sogar ein Bild sei aus dem Regal gefallen, berichtet eine Userin. In Bessungen sei eine Tür aus den Angeln gehoben, teilte eine Bewohnerin dem ECHO mit.
Einige Menschen berichteten von einem Knall, der das Beben begleitete.

Laut der Richterskala ist ein Erdbeben dieser Stärke als leichtes Beben einzustufen und es sei nur selten mit Schäden zu rechnen.

Bereits am Sonntag den 30.03.2014 kam es zu einem ähnlichen Ereignis, dabei war die Stärke des Bebens jedoch nur 3,2 auf der Richterskala.

Video vom Erdbeben im März 2014

Erdbeben der Stärke 6,2 vor indonesischer Insel Sumatra

Vor der indonesischen Insel Sumatra hat sich am frühen Sonntag ein Erdbeben der Stärke 6,2 ereignet. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte etwa 300 Kilometer westlich der Küstenstadt Banda Aceh in einer Tiefe von rund neun Kilometern im Indischen Ozean. Eine Tsunamiwarnung wurde nicht ausgegeben. Über Opfer oder Schäden war nichts bekannt.

erdbeben-darmstadt3

Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, wo mehrere Kontinental-platten aufeinanderstoßen. Diese sind ständig in Bewegung und lösen immer wieder Erdbeben aus.

Im vergangenen Juli hatte ein Beben der Stärke 6,1 die Provinz Aceh auf Sumatra erschüttert. Dabei starben dutzende Menschen, tausende weitere wurden obdachlos.

Im Dezember 2004 hatte ein Erdbeben der Stärke 9,1 vor Aceh einen riesigen Tsunami ausgelöst. Dieser riss an den Küsten des Indischen Ozeans etwa 220.000 Menschen in den Tod, rund 170.000 davon in Aceh.

Übersicht aller Erdbeben ab 5.0 in der Magnitude laut der europäischen Erdbeben-behörde EMSC.

erdbeben-darmstadt4

Zwei 6+ Beben in Mikronesien, 3km und 10km Tiefe.

Mikronesien ist ein Inselgebiet im westlichen Pazifischen Ozean. Mikronesien ist ein Sammelbegriff für ein „Inselmeer“ von über 2000 tropischen Inseln und Atollen, die auf über 7 Millionen km² des westlichen Pazifischen Ozeans verstreut sind. Geographisch liegen fast alle Inseln nördlich des Äquators. Die Distanz von einem Ende Mikronesiens zum anderen beträgt fast 4000 Kilometer.

Mikronesien hat eine bewegte Geschichte: Viele der Inseln waren beliebte Anlaufhäfen für Walfänger im frühen 19. Jahrhundert. Kolonialmächte siedelten sich an und später waren sie Schauplatz erbitterter Schlachten, Gefechte und Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg.

Bis zum Spanisch-Amerikanischen Krieg 1898 gehörten die Inseln außer den Gilbert-Inseln zu Spanien. Guam wurde von den USA annektiert, die Karolinen und Marianen kaufte Deutschland 1899 Spanien ab. Seit Oktober 1885 waren die Marshall-Inseln unter deutschen Schutz gestellt. Die Gilbert-Inseln waren 1892 von Großbritannien erworben worden.

Nach dem Ersten Weltkrieg fielen die deutschen Inseln an den Völkerbund. 1920 wurden sie japanisches Mandatsgebiet (Japanisches Südseemandat) und 1947 UN-Treuhandgebiet der USA (Treuhandgebiet Pazifische Inseln), die dort ihre Kernwaffentests durchführten. Mehrere Inseln wie Eniwetok und Bikini sind bis heute noch durch die Kernwaffentests kontaminiert.

Hier die weltweite Darstellung der 5+ Beben, ab dem 14. Mai 2014.

erdbeben-darmstadt5

Quellen: PRAVDA TV/Wikipedia/dpa/tt.com/echo-online.de vom 18.05.2014

Weitere Artikel:

Nach Erdbebenrekord: Offizielle Starkbebenwarnung für Oklahoma – 6+ Beben im Pazifik und vor Chile – Magma-Anstieg im Nordwesten der USA (Videos)

Heftige Erdbeben erschüttern Japan und Thailand (Videos)

Vulkane: Die zehn Zeitbomben unserer Erde

Kanada: Erdbeben der Stärke 6,5 erschüttert Vancouver Island (Videos)

Erdbeben in Serbien auch in Österreich spürbar

Synchron: M 7.3 Sonneneruption – 7.3 Erdbeben in Mexiko, neues 7.5 sowie drei 6+ Beben im Pazifik (Nachtrag & Videos)

Erdbeben: Alle warten auf den kolossalen Knall – 6.8 nördlich der Antarktis – Vulkanaktivität (Videos)

Länder in Alarmbereitschaft: Mehrere Starkbeben erschüttern den Pazifik (Videos)

“Feuerrachen” in Ecuador: Vulkan stößt zehn Kilometer hohe Rauchsäule aus (Videos)

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden (Videos)

Schweres 7,6 Nachbeben erschüttert Chile – Schlag in der seismischen Lücke – Vorboten der nächsten Katastrophe? (Videos)

Schweres 8,2 Seebeben vor der Küste von Chile -Tsunami-Warnung aufgehoben – Regierung schickt Soldaten in Region (Videos)

Heftiges Beben erschüttert erneut Region um Los Angeles – Erdbebenschwarm in Oklahoma – Erdstoß im Yellowstonepark – Beben in Darmstadt (Videos)

Erdbeben in Kalifornien: Die Stadt, die Tsunamis anzieht (Video)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

6,3 Erdbeben im Indischen Ozean vor Nikobaren-Inseln – 6,3 Beben vor Chile – Erdbeben durch Fracking in Amerika und Deutschland (Nachtrag & Videos)

Zwei 6+ Erdbeben erschüttern Küste Chiles – Tsunami-Warnung aufgehoben – Beben in Los Angeles (Nachtrag & Videos)

Zwei 6+ Erdbeben erschüttern Küste Chiles – Tsunami-Warnung aufgehoben – Beben in Los Angeles (Nachtrag & Videos)

Disruptives Fracking: Erhöhte Hormonaktivität im Grundwasser

Zwei schwere 6+ Erdbeben erschüttern die Küste Perus (Videos)

Schweres 6,3 Erdbeben in Japan – Verletzte aber kein Tsunami (Videos)

Stärke 6,9 auf Richter-Skala: Schweres Erdbeben erschüttert Kalifornien (Nachtrag & Videos)

Erhöhte Erdbeben-Gefahr für Los Angeles (Video)

Starkes 6.8 Erdbeben in der Karibik – Filament-Eruption auf der Sonne (Nachtrag & Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben erschütterte Westen Chinas (Videos)

Griechenland: Notstand nach 6.1 Erdbeben ausgerufen (Nachtrag & Videos)

Vier M-Klasse Sonneneruptionen – 6+ Beben weltweit und heftiges Nachbeben in Griechenland (Videos)

Starkes Erdbeben in Neuseeland: Riesiger “Hobbit”-Adler abgestürzt (Videos)

Starkes 6.4 Erdbeben nördlich von Puerto Rico (Nachtrag & Videos)

Nächstes großes Beben wird in China stattfinden – Erdbeben Rückblick und Ausblick (Videos)

Erdbeben in der Nähe von iranischem Atomkraftwerk

Falkland-Inseln: Starkes 6.9 Erdbeben im Südatlantik (Video)

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

Erdbeben der Stärke 6,5 vor der südkalifornischen Küste (Videos)

Erdbeben-Serie bei unterirdischem Erdgaslager: Situation in Spanien “nicht unter Kontrolle”

Heftiges 7.0 Beben in Peru – Naturphänomen: Pakistan-Erdbeben hebt Insel aus dem Meer (Videos)

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Weltraumwetter – Schwere Erdbeben vor Neuseeland – Beben in Schweiz im Gebiet eines Geothermie-Projekts (Nachtrag & Videos)

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonneneruption zur Sonnenwende – riesiges koronales Loch – Erdbeben in Italien (Nachtrag & Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

Erneut starkes Erdbeben in Usbekistan – Infografik der schlimmsten Beben seit 1950

Vulkanasche überschüttet Stadt in Mexiko (Video)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Islands Vulkane sind explosiver als gedacht

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Mega-Vulkanismus war schuld am Trias-Massenaussterben

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Nemesis: Der unentdeckte “Todesstern” (Video)

Nibiru / Planet X reloaded

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Das HAARP-Projekt (Videos)

 

About aikos2309

5 comments on “Erdbeben der Stärke 4,2 mit Epizentrum im Süden von Darmstadt – 6,2 Seebeben vor Sumatra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*