FBI setzt “gefälschte” Mobilfunkmasten und Flugzeuge ohne richterlichen Beschluss zur Massenüberwachung ein (Videos)

fbi-massenueberwachung

Nach Recherchen des Wall-Street-Journals setzt das FBI Geräte ein, die Mobilfunkmasten simulieren, um so massenhaft Daten von den 325 Millionen Mobiltelefonen in den USA abzuschöpfen.

FBI, Generalstaatsanwaltschaft und Homeland-Security schweigen sich zu dem Umgang mit den millionenfach erfassten Daten aus.

Das FBI ließ lediglich verlauten, dass sie Daten von Mobilfunktelefonen, die in der Öffentlichkeit genutzt werden, ohne Genehmigung abfangen kann.

Wer aber nutzt sein Telefon nicht in der “Öffentlichkeit”?

Video: FBI setzt “gefälschte” Mobilfunkmasten zur Massenüberwachung ein

FBI nutzt Imsi-Catcher ohne richterlichen Beschluss

Der US-Kongress drängt auf eine rechtliche Klärung für den Einsatz sogenannter Imsi-Catcher durch Ermittlungsbehörden. Hintergrund sind Berichte, wonach US-Behörden die Geräte zur Handyortung sogar mit Flugzeugen einsetzen und dabei die Daten Tausender Nutzer auf der Suche nach Verdächtigen scannen. Die US-Bundespolizei FBI räumte in Gesprächen mit Mitarbeitern der US-Senatoren Patrick Leahy und Chuck Grassley ein, dass die Beamten in vielen Fällen keinen richterlichen Beschluss benötigten, um Imsi-Catcher zu verwenden. Dazu gehöre auch, wenn die Geräte „an öffentlichen Orten“ genutzt würden, heißt es in einer Stellungnahme der Senatoren.

Video: Mystery Surrounds Unexplained Cellphone Tower in NC

Die Imsi-Catcher sind nach der Teilnehmerkennung „International Mobile Subscriber Identity“ (Imsi) benannt, die von ihnen ausgelesen werden kann. Auch die Abfrage der Gerätekennung „International Mobile Station Equipment Identity“ (Imei) ist möglich. Dabei geben sich die Geräte dem Handy gegenüber als Basisstation aus, anderen Funkmasten hingegen als Mobilfunkgerät. Dieser Man-in-the-Middle-Angriff erlaubt unter bestimmten Bedingungen das Abhören der Gespräche. In den USA sind die Geräte auch unter dem Produktnamen Stingray des Herstellers Harris bekannt.

Einsatzgebiete und Datenschutz unklar

In einem Brief an US-Justizminister Eric Holder und US-Heimatschutzminister Jeh Johnson monieren die Senatoren, dass der Gebrauch der Geräte durch die verschiedenen Behörden sowie die Richtlinien für deren Einsatz unklar seien. Der Justizausschuss, dem Leahy vorsteht, benötige daher zahlreiche weitergehende Informationen, um unter anderem einzuschätzen, ob die Privatsphäre derjenigen Nutzer geschützt sei, die zufällig erfasst würden.

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) wies zu Beginn des Jahres darauf hin, dass lokale Polizeibehörden den Einsatz der Imsi-Catcher oft vor Richtern geheim hielten. Allerdings hätten neun Bundesstaaten inzwischen Gesetze erlassen, die für eine solche Handyüberwachung einen richterlichen Beschluss forderten.

Das Wall Street Journal hatte im November 2014 berichtet, dass US-Marshals die Imsi-Catcher in Flugzeugen einsetzen, um Mobiltelefone großflächig zu erfassen. Die mit der Technik ausgestatteten Kleinflugzeuge seien auf mindestens fünf Standorte in den USA verteilt. Von dort sollen sie Daten von Mobiltelefonen sammeln, egal von welchem Provider.

Verantwortlich für die Datenerfassung ist der United States Marshals Service, eine bundesweite Strafverfolgungsbehörde. Im September 2014 gab es zudem Berichte, wonach Nutzer des Kryptohandys Cryptophone 500 in den USA merkwürdige Mobilfunkmasten entdeckt hatten, die sich als Imsi-Catcher entpuppten.

bild2

(Das US-Justizministerium setzt Imsi-Catcher in Kleinflugzeugen zur Fahndung ein)

Richterlicher Beschluss in Deutschland erforderlich

In Deutschland setzten Bundesbehörden wie das Bundeskriminalamt (BKA), der Verfassungsschutz und der Zoll solche Geräte im ersten Halbjahr 2014 in mehr als 100 Fällen ein. Rechtlich ist der Einsatz beispielsweise in Paragraf 100i der Strafprozessordnung (StPO) geregelt und setzt einen richterlichen Beschluss voraus. Bei Gefahr im Verzug kann die Anordnung aber auch durch die Staatsanwaltschaft erfolgen, beim BKA durch dessen Präsidenten.

Inzwischen gibt es technische Möglichkeiten, den Einsatz von Imsi-Catchern auf einem Mobilfunkgerät zu erkennen. Dazu präsentierten Security Research Labs auf dem 31C3 eine App, die Angriffe auf das eigene Telefon erkennen kann. Die App Snoopsnitch erkennt verdächtige Aktivitäten des Baseband-Prozessors, wie sie bei SS7-Angriffen, sogenannten stillen SMS zur Ortung oder bei Attacken durch Imsi-Catcher typisch sind.

Quellen: rtdeutsch.com/goldem.de vom 10.01.2015

Weitere Artikel:

Schweden/Norwegen: Lauschangriff auf Regierungen

Von wegen Abhörsicher: NSA knackt neue „Krypto-Handys“ der Bundesregierung

Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den Geheimdienst übermittelt

NSA setzt sich durch: Ermittlung zu Merkel-Handygate wird eingestellt

Stasi-TV: Spionage im Wohnzimmer zerstört den Rest der Privatsphäre

Australien als bester Spionage-Freund der USA

Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den Geheimdienst übermittelt

Bundesnachrichtendienst überwacht in Kooperation mit der NSA mehr Staaten als bekannt

Trotz Kritik: Bundesbehörden wollen Mobiltelefone weiterhin ohne eigenes Gesetz als Ortungswanzen benutzen

BND ertappt

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Amerikas Vasallen: In Deutschland gilt auch US-Recht

Mitarbeiter des BND soll den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert haben

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Vodafone: In vielen Ländern hören die Behörden mit

BND bekennt sich zu Abhörstation in Bad Aibling

Mysteriöser Snowden-Leak zeigt britische Spionagebasis im Oman

NSA-Affäre: Obama lässt OSZE und Opec ausspionieren

US-Geheimdienst NSA: Merkel zwischen Lukaschenko und al-Assad

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Abhören und überwachen in der EU jetzt grenzenlos

BND-Akten: Kriegsveteranen bauten Geheimarmee auf

Deutschland knickte ein und lockerte Fernmeldegeheimnis auf Druck der NSA

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Mehr Aufträge für US-Spionage-Dienstleister aus Norddeutschland

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Weltweiter Lauschangriff: Was die NSA alles kann – USA spähen Bundesregierung weiter aus

Überwachung, Täuschung und Rufmord: Geheimdienste manipulieren Internet-Foren

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

BND mischt bei Spionage mit (Video)

Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat!

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Lauschangriff: Ehemaliger US-Agent wirft Merkel geheuchelte Empörung vor – Abhören im Adenauer-Deutschland und Neuland

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*