Sternenfreie Zone: Teleskop zeigt mysteriöses Loch im All (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

ldn-483

Mit einem spektakulären Foto einer Sternwarte in Chile haben Astronomen ein spannendes Phänomen abbilden können: Ein scheinbar von Sternen freies Gebiet zeigt die Geburtszone von Himmelskörpern.

Ein neues Foto der ESO (European Southern Observatory) aus dem La Silla Observatory in Chile gibt Rätsel auf: Während auf dem größten Teil des Bildes dichtgedrängt funkelnde Sterne zu sehen sind, scheint es in der Mitte einen Bereich zu geben, in dem sich keine Sterne befinden. Wie ist das möglich? Deutet die große sternfreie Zone auf ein alles verzehrendes Schwarzes Loch hin? Oder sammelt sich hier etwa in riesigem Maßstab dunkle Materie an?

Weit gefehlt – das mysteriöse Loch im Himmel ist eine Region, die dicht bepackt mit Gas und Staub ist. Die dunkle Wolke wird auch LDN 483 genannt, eine Abkürzung für Lynds Dark Nebula. Die etwa 700 Lichtjahre entfernte Region im Sternbild der Schlange ist die Geburtsstätte neuer und zukünftiger Sterne. Die Ansammlung herumfliegender Partikel und Gase ist so hoch, dass das Licht dahinter liegender Sterne komplett absorbiert wird und hier auf der Erde nicht mehr zu erkennen ist.

Nebel sind keine „Todeszonen“

Auch wenn das dunkle Erscheinungsbild derartiger Nebel den Eindruck von „Todeszonen“ macht, täuscht die vermeintliche Leere über den wahren Charakter dieser Gebiete hinweg. Wenn Sterne geboren werden, sind sie zunächst lediglich kollabierende Gasbälle, die sich durch die Energie der Schwerkraft immer weiter zusammenziehen. Zu Beginn sind solche Materiehäufungen noch recht kühl und haben wenig mit ihren mehreren Tausend Grad heißen „gereiften“ Verwandten gemein. Ihr Licht lässt sich nur im Langwellenbereich detektieren.

In LDN 483 haben Astronomen einige der jüngsten nachweisbaren Babysterne ausmachen können. Einige Tausende Jahre dauern die „Geburtsstunden“ eines Sterns, was im Verhältnis zu ihrer Lebenserwartung von Millionen oder gar Milliarden Jahren nur ein winziger Zeitraum ist. In der Anfangsphase erwärmt sich der dichter werdende Stern immer mehr, wodurch er auch mit Teleskopen immer besser erkennbar wird. Sein Lichtspektrum verschiebt sich immer weiter ins kürzerwellige, bis er eines Tages bei entsprechender Nähe zur Erde auch mit bloßem Auge zu sehen ist. In Millionen von Jahren dürfte dann auch LDN 483 wieder ein funkelnder Flecken am Himmel sein.

Video:

Quellen: ESO/n24.de vom 09.01.2015

Weitere Artikel:

Rätselhafte Röntgenausbrüche im Zentrum der Milchstraße

Rätselraten um Gaswolke ‘G2′ im Galaktischen Zentrum

Fütterungszeit für ein Schwarzes Loch – Zerreißprobe im Herzen der Milchstraße (Video)

Rätselhafte Gammablitze: Neues zu den größten Explosionen des Universums (Video)

Kleines Schwarzes Loch mit Riesenappetit

Verfinsterung eines Schwarzen Lochs

Loch im Magnetfeld: Entwicklung der südatlantischen Anomalie

Warum ist unser Universum nicht kollabiert?

Kosmische Schleuder: Schwarzes Loch wirft ganzen Sternhaufen aus Galaxie (Video)

Neue gigantische Sternenkarte: Zoom durch die Milchstraße (Video)

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Gaswolke & Schwarzes Loch: Von einem kosmischen Monster zerfetzt (Video)

Rekord-Gammablitz im All sorgt für Aufsehen

“Der Rat der Riesen” – 3D-Karte zeigt kosmische Nachbarschaft der Milchstraße (Video)

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Herkunft der Magellanschen Wolken bleibt rätselhaft

Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Die Wahrheit: Das Gottesteilchen tritt zurück!

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Kosmische Erdnuss: Der größte gelbe Stern (Videos)

Jupitermond Ganymed: Astronomen erstellen geografische Karte der nächsten Erde (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Raumsonde Rosettas Reise zum Rendezvous (Videos)

Neuigkeiten vom Ende des Universums

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

US-Raumsonde: “Voyager 1″ hat das Sonnensystem verlassen (Video)

Voyager 1 ist am Rande des Sonnensystems (Videos)

Van-Allen-Gürtel: Rasende Elektronen formen vergängliches Band (Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Zwei Objekte aus der Oortschen Wolke bewegen sich ins Sonnensystem

Voyager 1: Auf der anderen Seite des Alls. Oder etwa nicht?

Beweist die geneigte Bahnebene unserer Planeten im Sonnensystem eine zweite Sonne?

Voyager 1 erreicht bald den interstellaren Raum (Video)

Lauschangriff auf extraterrestrische Raumsonden

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Voyager 1: Wo ist die Grenze des Sonnensystems?

Kepler-78b: Astronomen sichten “unmöglichen” fernen Exoplaneten (Videos)

Die Milchstraße flattert (Video) 

Vorbild Star Trek: NASA-Physiker halten echten Warp-Antrieb für vorstellbar

Neues von Voyager 1 am Rande des Solarsystems

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Sonnensystem mit sieben Planeten entdeckt

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

“Alma”-Bilder: Genauer Blick auf “kältesten Platz im Universum” (Video) 

Supernova-Rätsel gelöst

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Dem Ursprung des Sternenstaubs auf der Spur (Videos)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*