Angebliche Beweise sollen wahre Täterschaft von 9/11 beweisen (Videos)

satellit-bild-9-11

Und jährlich grüßt das Murmeltier: Ein US-amerikanischer Blog behauptet, dass Russland Beweise vorlegen wird die klar stellen, dass 9/11 ein Inside Job war und von der US-Regierung geplant wurde, da der Text anschliessend vom Nachrichtenportal pravda.ru ins Russische übersetzt worden war, denken nun viele – in Übersee und Deutschland – die Russen machen ernst – aber stimmt das?

(Titelfoto: Satellitenbild der Raumstation ISS)

Hier der Text:

US-Experten glauben, dass in Anbetracht der Beziehungen zwischen den USA und Russland, die den Tiefpunkt seit dem kalten Krieg erleben, Putin Obama erst kleinere Probleme bereitet hat.
Analysten glauben, dass dies die Ruhe vor dem Sturm ist. Putin wird einmal zuschlagen, aber er wird hart zuschlagen. Russland bereitet die Veröffentlichung von Beweisen über die Beteiligung der US-Regierung und deren Geheimdienste beim 9/11 Attentat vor. Die Liste der Beweise wird Satellitenbilder beinhalten.
Das publizierte Material wird die erfolgreiche Manipulation der öffentlichen Meinung belegen. Das Attentat wurde von der US-Regierung geplant, und von deren Proxy ausgeführt, um es als einen Angriff auf Amerika und die Amerikaner als Aggression internationalen Terrors aussehen zu lassen.
Das Motiv für den Mord eigener Bürger ist das Interesse am Öl im Mittleren Osten. Wenn Putins Taktik aufgeht, werden die USA Massenproteste erleben und international an Glaubwürdigkeit verlieren.

http://uncut-news.ch/terror/bereitet-russland-die-veroeffentlichung-von-beweisen-ueber-911-vor/

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Oder hier:

http://internetz-zeitung.eu/index.php/2988-putin-die-us-regierung-hat-9-11-und-sprengung-des-wtc-selber-inszeniert

Die eigentliche Quelle für diese Behauptung liegt aber nicht in Russland, sondern in den USA. Der russische Text bezieht sich auch nur auf den amerikanischen Blog. Siehe Screenshot:

screenshot

http://www.pravda.ru/news/world/northamerica/usacanada/07-02-2015/1247485-0/

Hier die Quelle:

http://www.secretsofthefed.com/breaking-putin-planning-release-evidence-exposing-911-inside-job-video/

Keine Angabe woher die Information ein US-Blog haben kann, kein Bezug auf einen russischen Politiker, Militär oder Geheimdienstmitarbeiter.

Wie Russia Today 2011 berichtet hat Putin folgendes gesagt:

„This is complete nonsense, it is impossible,“ Putin said on Monday, responding to a question posed by an attendee of the Seliger 2011 youth forum. „To imagine that US intelligence services did it deliberately, with their own hands, is complete nonsense,“ the prime minister said. “Only people who do not understand the workings of security agencies can say that. It would be impossible to conceal it.” Putin added that he could not imagine how „any of the current or former US leaders could have such an idea.“

Behauptungen, daß die Terroranschläge vom 11. September 2001 von US-Nachrichtendiensten inszeniert wurden, seien »völliger Unsinn«, erklärte Ministerpräsident Wladimir Putin den Teilnehmern eines Jugendforums.

»Das ist völliger Unsinn, es ist unmöglich«, sagte Putin am Montag, als er auf eine Frage eines Teilnehmers des »Jugendforums Seliger 2011« antwortete. (Anm.: Das »International Youth Forum Seliger« am Ufer des Seliger Sees in der russischen Region Twer »vereint 1000 zukünftige Führungskräfte, abenteuerlustige Jungunternehmer und mutige Spielverdreher/Regelveränderer aus über 150 Ländern«.)

»Die Vorstellung, daß es die US-Nachrichtendienste bewußt taten, mit ihren eigenen Händen, ist völliger Unsinn«, sagte der Ministerpräsident. »Nur Menschen, die die Funktionsweise von Sicherheitsbehörden nicht verstehen, können das sagen. Es wäre unmöglich zu verbergen.«

Putin fügte hinzu, daß er sich nicht vorstellen könne, wie »einer der jetzigen oder früheren US-Führer eine solche Idee haben könnte«.

Hier die Quelle:

http://rt.com/politics/9-11-putin-seliger-investigation-toronto-355/

Einfach mal in die Suchmaschine eingeben, Sie werden sehen, dass die Behauptung Putin oder Russland würden irgendwelche Beweise vorlegen permanent aus den USA gelauncht wird.

screen2

Im Übrigen hatte Russia Today eine Sendung im Programm mit dem Titel „The Truthseeker“, hier gab es eine Folge, die 9/11 als Inside Job deklariert hatte, allerdings wurden alle Sendungsinhalte, was mehrere Episoden von „The Truthseeker“ beinhaltet, von Russia Today gelöscht.

Hier eine Kopie:

Oder hier:

Video: 11.02.2010 – New 9/11 photos ‚prove WTC exploded from inside‘ / Fotos Beweisen die Gebäude sind Innen explodiert. Dieses Video von RT ist noch online.

Die Skepsis scheint über die offizielle Erklärung der 9/11-Anschläge zuzunehmen. 9/11-»Wahrheitsbewegungen«, die sich aus verschiedenen Personen von überall auf der Welt zusammensetzen, fordern eine unabhängige Untersuchung dieser schrecklichen Ereignisse, die den Lauf der Geschichte veränderten.

Abschliessend bleibt festzustellen, die lancierte Story mit den angeblichen Beweisen der Russen riecht nach falschen Propheten, die falsche Hoffnungen an die Gläubigen verkaufen wollen.

Das Murmeltier geht wieder in den Bau schlafen, bis echte und wahre Informationen auftauchen.

Quellen: PRAVDA TV/PublicDomain/rt.com/telegraph.co.uk vom 11.02.2015

Weitere Artikel:

Bundesminister a.D. zu 9/11, BILD, Geheimdienste, US-Regime-Changes: “Alles gesteuert!” (Video)

9/11 Cartoon im Mainstream: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt (Videos)

9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Frankreichs 9/11: Wer hat das Attentat auf Charlie Hebdo gesponsert?

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

About aikos2309

6 comments on “Angebliche Beweise sollen wahre Täterschaft von 9/11 beweisen (Videos)

  1. Ich kenne die Täter vom 11.9. persönlich. Wenn Ihr irgendwelche Fragen habt, ich gebe gerne Auskunft. Ich war grob in die Planungen, auch in die geplanten Anschläge in Atocha, London, Djerba und Bali eingeweiht. Ich hätte sie gerne verhindert, aber die zuständigen Behörden und merkwürdigerweise die Öffentlichkeit sind dagegen gewesen und sind es immer noch.
    Im Kreise der Täter vom 11.9. und derem großen Umfeld traf ich auch auf Araber aus Belgien. Einige interessierten sich für die Kernreaktoren. Alles vor dem Jahre 2000.

    Ich beriet die Aktivisten in flugtechnischer und kerntechnischer Hinsicht, betete mit ihnen und war ihnen in vieler Hinsicht nützlich.

    Die „Verschwörungstheorien“ sehe ich allesamt als falsch an.

    1. Rtl2 gibt dir den Beweis um 19:02 lief eine live übertragung um 19:10 sollte wie gewöhnlich Dragon Ball Z laufen lief aber nicht weil die USA ihre eigenen Leute mit eine ekligen Art Angriff. Ich habe die komplette Aufnahme vom 9 11 aufgenommen …. da sieht mann alles und hört man einiges

  2. Ich hab ein Beweis obwohl ich nicht mal da war?????? Jetzt fragt ihr euch bestimmt woher ganz einfach, 2001 lief Dragon Ball Z um exakt 19:10 ab 19 Uhr hab ich jede Folge aufgenommen auch die vom 9.11 um genau 19:02 Kamm ein live übertragung (LIVE) hab auch die live Nachrichten die es nicht mehr gibt. Ich hab sie ….so jetzt macht mal eine recherche wie viel Stunden vom Anschlag . Die meinten ja was von 11 Uhr das passt von vorne bis hinten nicht. Weil live is live und hab es ja aufgenommen. ?????????? Das ist keine theorie hab BEWEIS……….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*