Ausgestorbene Eiszeit-Kreatur: Jäger entdecken junges Wollnashorn im Frostboden (Video)

titelbild

Forscher sprechen von einem “einzigartigen Fund”: Jäger fanden in Russland den gut erhaltenen Kadaver eines Wollnashorns. Das Jungtier namens “Sascha” starb schon vor Tausenden Jahren. Doch Wissenschaftler haben noch Fragen an seine Überreste

Russische Jäger haben im Permafrostboden Sibiriens die Überreste eines kleinen, tausende Jahre alten Wollnashorns entdeckt. Das Eis konservierte das Jungtier so gut, dass ein Auge, ein Ohr und hellbraune Wolle an dem Kadaver erhalten blieben. Albert Protopopow von der Akademie der Wissenschaften der Teilrepublik Jakutien sprach von einem “einzigartigen Fund”. Untersuchungen, möglicherweise auch mit Hilfe aus dem Ausland, sollten das Alter und die Lebensumstände des Tieres ermitteln, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

bild2

Jäger hatten die Kadaverteile bereits im vergangenen September im Nordosten der Region etwa 4500 Kilometer östlich Moskau entdeckt und die Forscher verständigt. Nach ersten Schätzungen lebte das Jungtier in der Schlussphase des Pleistozäns, eines Zeitalters der Erdgeschichte, das etwa vor 12.000 Jahren endete. Die Wissenschaftler nannten das Wollnashorn “Sascha” – zu Ehren eines der Finder.

Das Wollnashorn (Coelodonta antiquitatis) war ein Zeitgenosse des Mammuts und lebte einst zwischen Europa und Ostasien. Als Ursache für das Aussterben der Art gelten massive Klimaveränderungen, durch die sich auch die Nahrung der Pflanzenfresser wandelte. Experten fanden bereits mehrfach Reste von Wollnashörnern, die jedoch nicht immer gut erhalten waren oder in der Regel von älteren Tieren stammten.

Video:

Quellen: SPON/dpa/Akademie der Wissenschaften der Republik/rhinoresourcecenter.com/n-tv.de vom 02.03.2015

Weitere Artikel:

Pläne für die Klonung von Mammuts lösen Kontroverse aus

Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)

Yuka: 39.000 Jahre altes Mammut in Moskau ausgestellt (Video)

Embryo mit DNA von drei Menschen: Zeit für striktes Forschungsverbot

Russen entdecken Mammut mit flüssigem Blut

Fossilien in China enthüllen die letzte Mahlzeit gefiederter Dinosaurier

Frankenstein Junior: Wissenschaftler sind bereit, genmanipulierte Babys von drei Eltern zu erzeugen

Robots – Evolution postbiologischen Lebens (Videos)

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Neue Theorie: Indische Vulkane nicht Asteroid ließ Dinosaurier aussterben

Entdeckung eines mehr als 30.000 Jahre alten Riesen-Virus im Permafrost

Evolutionstheorie: Herr-der-Ringe-Vorzeit

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*