Seltsame Signale aus dem All und keiner weiß, was sie sind

alien-nachricht-weltall

Über die letzten 15 Jahre haben Wissenschaftler auf der ganzen Welt seltsame Signale aus dem Weltraum aufgefangen und diese haben allesamt mehrere Faktoren gemein. Sie dauern nur den Bruchteil einer Sekunde und kommen hier mit einer Energie an, die die Sonne über einen vollen Monat abgibt (auch wenn sie in Form von Radiowellen ankommen, so bemerken sie die Meisten von uns gar nicht).

Was aber sehr bizarr hinsichtlich dieser Signale ist, ist dass sie scheinbar keinem bekannten natürlichen Phänomen zuzuordnen sind. Alle zehn Ausstöße, die über die letzten Jahre aufgezeichnet worden sind, haben ein annähernd identisches Muster. Ihr ”Streuungsmuster” wurde in jedem Fall in einem Mehrfachen der selben Zahl aufgezeichnet: 187,5.

Anders als die meisten seltsamen Phänomene jedoch, hat die wissenschaftliche Gemeinde sich in diesem Fall nicht umgehend aufgemacht, eine ”normale” Erklärung dafür zu finden. Diese Signale sind derart unerklärlich, dass viele Wissenschaftler bereit sind, die Möglichkeit zu akzeptieren, dass sie tatsächlich von einer außerirdischen Zivilisation kommen könnten.

Es wird gesagt, dass es eine Wahrscheinlichkeit von 5 zu 10.000 gibt, dass die Reihe nur Zufall ist. ”Wenn das Muster echt ist, dann ist es sehr, sehr schwer zu erklären”, sagt John Learned [von der Universität von Hawaii].

Kosmische Objekte könnten durch irgendeinen natürlichen aber unbekannten Prozess, regelmäßige Dispersionen erzeugen. Kleine, dichte Sternenrelikte, genannt Pulsare, sind bekannt dafür Ausstöße von Radiowellen zu emittieren, auch wenn sie das nicht in regelmäßigen Mustern oder mit der Energie von FRBs (FRB=Fast Radio Burst) tun. Vielleicht gibt es aber superdichte Sterne mit mathematischen Seltsamkeiten, denn anhand der zugrunde liegenden Physik verstehen wir es nicht.

Es könnte auch sein, dass die Teleskope Signale menschlicher Technologie auffangen, wie einen nicht bekannten Spionage-Satelliten, der seine Signale als aus dem tiefen Weltall kommend tarnt. (Quelle)

radio-bursts-alien-nachricht

Das scheint die bisher vernünftigste Erklärung zu sein. Allem Anschein nach macht dies keinen natürlichen Eindruck. Jeder Energie-Ausstoß umfasst ein weites Radio-Spektrum und enthält eine massive Menge an Energie. Sie sind so energiereich, dass Wissenschaftler davon ausgehen, dass sie zumindest von innerhalb unserer Galaxie kommen, wobei Kalkulationen ihren Ursprung Milliarden von Lichtjahre weit entfernt einstufen.

Oberflächlich betrachtet könnte es ein natürliches Phänomen sein. Die unglaublich kurze Dauer des Signals weist jedoch darauf hin, dass die Quelle vermutlich hunderte Kilometer groß ist, was erheblich kleiner ist, als die Pulsare die diese Form von Energie-Ausstößen normalerweise verursachen. Und lassen Sie uns nicht die beunruhigende Regelmäßigkeit der Zahl 187,5 vergessen, die sich in dem Signal zeigt.

Die verlockendste Möglichkeit ist, dass die Quelle der Ausbrüche nicht ein was ist, sondern ein wer. Wenn keine der natürlichen Erklärungen funktionieren, so schlussfolgert die Abhandlung, dann ”muss eine künstliche Quelle (menschlich, oder nicht-menschlich) in Betracht gezogen werden”.

Ein ”Funkfeuer von Außerirdischen” war immer auf der Liste bizarrer möglicher Ursprünge dieser Ausbrüche. ”Von Beginn an sind sie sind verblüffend gewesen, wie ein künstlich erstelltes Signal, oder ein denkbarer Nachweis extraterrestrischer Technologie.”, sagt Jill Tarter, ehemalige Direktorin des SETI Instituts in Kalifornien. ”Ich bin davon fasziniert. Bleiben Sie dran!” (Quelle)

Wenn dies von einer außerirdischen Zivilisation kommt, dann ist sie offensichtlich weit fortgeschritten. Ein Signal dieser Größenordnung erfordert einen Grad an Technologie, den wir uns nicht einmal ansatzweise vorstellen können. Obwohl einige Wissenschaftler hinterfragen, warum Aliens ein Signal auf einem so breiten Band des Radio-Spektrums senden würden, so ergibt es für mich dennoch Sinn. Wenn sie versuchen andere Spezies in den Sternen zu kontaktieren, dann mag ihnen unbekannt sein, auf welcher Radio-Frequenz zugehört wird.

Wie auch immer, man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass wer auch immer der angedachte Empfänger dieses Signals sein mag, es sind sicher nicht wir. Falls es aus Milliarden von Lichtjahren Entfernung kommt, oder selbst von innerhalb unserer eigenen Galaxie, dann sind sie vielleicht schon ausgestorben. Das Signal war vermutlich für irgendjemanden in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft gedacht.

Was auch immer es ist, ob es ein natürliches Phänomen ist, das wir bisher noch nicht verstehen, oder ob es Aliens sind, oder selbst wenn es von irgendeinem Top-Secret-Spionagesatelliten kommt, eins ist sicher: Das Universum ist ein verdammt seltsamer Ort und wir kratzen mal gerade an der Oberfläche.

Literatur:

Ausserirdische und was Sie darüber wissen sollten: Wissen (schaft) versus Spekulation von Peter Leibundgut

UFOs – Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen von Leslie Kean

UFOs und Atomwaffen von Robert L. Hastings

Quelle: n8waechter.info vom 06.04.2015

Weitere Artikel:

Kosmischer Impuls gibt Rätsel auf: Astronomen fangen Radioblitz live ein (Video)

UFOs Down Under: Australiens beste Sichtungen (Videos)

Peru: Fernsehteam filmt UFO über Lima (Videos)

Unheimliche Begegnungen: UFOs und Atomwaffen – “Drohnen” über Frankreichs Nuklearwaffendepot (Videos)

Ehemaliger US-Offizier: Am Südpol ist eine Alien-Basis

Französischer AKW-Chef: “Es war ein UFO, keine Drohne”

Drohnen über Frankreichs Atomkraftwerken: Unbekannte Hintermänner

Geheime UFO-Akten veröffentlicht: “Da ist eine Vertuschung im Gange”

Area 51: Der einsame Zeuge (Video)

Die Geheimakten der NASA

Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

Mysteriöse Knall-Geräusche in Großbritannien und USA (Audio)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

One thought on “Seltsame Signale aus dem All und keiner weiß, was sie sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*