Plastikmüll: Fast unsichtbare Zeitbombe für die Meere

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

plastik-meer

Kaum größer als Sandkörner sind die Kügelchen, die als Zerfallsprodukte von Kunststoffen oder als Granulate aus Kosmetika und Hygieneartikeln in die Meere gelangen und dort über den Nahrungskreislauf von Fischen und anderen Meereslebewesen wie beispielsweise Muscheln aufgenommen werden. Auf diese Weise gelangen die Partikel und die darin angereicherten Umweltgifte wieder in die Mägen von Meeressäugern, von Vögel und auch Menschen.

Eine Plastikeinkaufstüte an der Supermarktkasse hier, ein Plastikbeutel am Gemüsestand dort, tagein, tagaus… Aber wohin mit dem ganzen Plastikmüll? Laut Deutscher Umwelthilfe werden pro Jahr in Deutschland 6,1 Milliarden Plastiktüten verbraucht, 11700 pro Minute. Neben temporären Ölkatastrophen bilden Kleinstpartikel aus Plastik die größten und kaum sichtbaren Gefahren für die Meere und deren Bewohner. Mikroplastik findet sich in allen Tiefen des Meeres und gelangt überall in die Nahrungskette, belastet Fische und andere Meereslebewesen und gelangt so zum Menschen zurück.

Das Bewusstsein in der Bevölkerung für dieses Problem sollen die „Aktionstage Müllfreie St(r)ände“ wecken. Sie finden jeweils am Sonnabend, 4., und 11. Juli auf dem Cuxhavener Wochenmarkt statt. Organisiert werden die Aktionstage von der Kreisgruppe Cuxhaven des BUND. „Das Meer vor unserer Haustür macht das Thema Müllvermeidung mit Schwerpunkt auf Plastikmüll und Mikroplastik geradezu zwingend“, sagen Eleonore Lemke und Norbert Welker von der Kreisgruppe.

Der BUND selbst hat mit finanzieller Unterstützung von Sponsoren Stofftaschen mit dem Aufdruck „Müllfreie St(r)ände“ anfertigen lassen, die an den zahlreichen Marktständen an die Kunden anstelle von Plastiktüten verteilt werden. „Zu unserer großen Freude bedurfte es keinerlei Überredungs- und Überzeugungsarbeit bei ausnahmslos allen Marktständen auf dem Wochenmarkt“, so Lemke und Welker. „Sie beteiligen sich ausdrücklich und aktiv an den Hinweisen auf einen müllfreien Einkauf.“

Auch der Naturschutzbund NABU beteiligt sich an den Aktionstagen auf dem Cuxhavener Wochenmarkt. Er stellt seine Aktion „Fishing for Litter“ vor, bei der in Zusammenarbeit mit der deutschen Küstenfischerei Plastikmüll von den Fischern nicht zurück ins Meer geworfen, sondern an Land gebracht und dort gesammelt und entsorgt wird.

Belastung des Watts erfasst

Auch die Oberschule Am Dobrock, Cadenberge, ist als Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule mit dem Handlungsfeld Wasser vertreten. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren die Ergebnisse aus dem Projektzeitraum 2013 bis 2015, als die chemische Gewässergüte im Elbmündungsbereich erfasst wurde. Außerdem stellen sie Maßnahmen zur Aufklärung über die Bedeutung von Wasser und zur Umsetzung des Meeresschutzes vor. So hat die Wasser AG der Schule die Belastung der Otterndorfer Wattböden mit Mikroplastik erfasst und dokumentiert. Auf den Wattabschnitten in Cuxhaven-Altenbruch und Cuxhaven-Duhnen sammelten die Schüler Plastikmüll ein und dokumentierten das Ergebnis.

Der Landkreis Cuxhaven wird mit der Abfallberatung an den Aktionstagen „Müllfreie St(r)ände“ auf dem Cuxhavener Wochenmarkt teilnehmen. „Abfall entsteht im Kopf“, findet Abfallberater Michael Marek und präsentiert seinen „fast“ abfallfreien Einkaufskorb.

Der Cuxhavener Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen wird an beiden Aktionstagen mit einem Informationsstand auf dem Wochenmarkt Präsenz zeigen. Es werden Informationen zum Thema Abfallvermeidung und Abfallverminderung bereitgehalten. Die Freie Waldorfschule Cuxhaven wird zudem Stofftaschen bedrucken.

Auch in der Zahnpasta

Laut Studien wirkt Plastik wie ein Magnet auf Umweltgifte. Deren Konzentration ist an den Partikeln oft um ein Vielfaches höher als im Meerwasser selbst. Sie reichern sich an der Oberfläche des Mikroplastiks an. Die Umweltgifte lagern sich im Fettgewebe der Tiere ab, die das Plastik aufnehmen. Das Mikroplastik in den Meeren stammt zum einen aus allmählich zerfallenden Kunststoffteilen, etwa von Plastiktüten, zum anderen unter anderem von Granulaten, wie sie in Kosmetika und Hygieneprodukten wie Zahnpasta und Hautpeelings immer häufiger Verwendung finden. Eine Aufstellung der Produkte und Hersteller hat der BUND im Internet veröffentlicht.

Auf der Insel Helgoland läuft bereits seit Mitte Juni eine Aktion, die ein deutliches Zeichen gegen die Plastikvermüllung darstellt. Anstelle von Plastiktüten geben zahlreiche Händler eine grüne Pfandtasche aus Recyclingkunststoff mit der Aufschrift „De green Anna sagt Danke“ heraus. Bis Mitte Juli sollen 16 000 derartiger Taschen ausgegeben werden. Von der bisher ausschließlich positiven Resonanz zeigt sich die Initiatorin, Meeresbiologin Dr. Rebecca Störmer, begeistert.

Literatur:

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer von Marion Schimmelpfennig

Entgiften statt vergiften von Uwe Karstädt

Lass dich nicht vergiften!: Warum uns Schadstoffe chronisch krank machen und wie wir ihnen entkommen von Joachim Mutter

Quelle: cn-online.de vom 27.06.2015

Weitere Artikel:

Phthalate: Hormonell wirksame Kuscheltiere – Wenn Kosmetik und Kleidung giftig sind

Supermarkt „Plastikfreie Zone“: Leben ohne Kunststoff

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

 

Die Plastik-Invasion: Vermüllte Ozeane

Unerforschte Umweltgifte aus Deos, Duschgels und Zahnpasta belasten Seen im Alpenraum

 

Riesiges Hochhaus sammelt Plastikmüll im Pazifik

Australien: Verbot von Mikroplastik in Produkten

Das langsame Ende der Plastiktüten

Neues Gesetz in US-Bundesstaat: Kalifornien verbietet Plastiktüten

Mineralwasser und Bier durch Mikroplastikfasern verunreinigt

19-Jähriger will Meere vom Plastikmüll befreien (Videos)

Nano-Titandioxid in Milch, Joghurt, Zahnpasta, etc. – Liste der Produkte und Hersteller

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Alltagschemikalien schaden: Sonnenmilch und Zahnpasta machen unfruchtbar

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Granaten und Mikroperlen: Unsere Gewässer sind dramatisch vermüllt

Der Spermien-Mythos (Video)

“Dumm wie Brot”: Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört

Medikamente und Chemie grenzenlos im Wasser (Videos)

Viele Speiseöle mit Mineralöl und Weichmachern belastet

Steigende Lebenserwartung?

Deutsche nicht so blöd wie Medienkartell meint

Lebensmittel-Importe: China auf deutschen Tellern (Video)

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Warnung vor Gefahr durch Aluminium: Angstschweiß wegen Deos

Herrschaft der Narren: Blödmaschinen – Die Fabrikation der Stupidität

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Generation Weichei: Wenn Mama und Papa nur das Beste wollen (Videos)

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Gewürz Curcumin kann Darmkrebs ohne Chemotherapie stoppen

Gefahr für Kinder: Fluorid kann ADHS verursachen

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Kosmetik-Check: Kinderprodukte stark hormonell belastet

Die Akte Aluminium (Video)

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Inhaltsstoffe von Zahnpasta sind offenbar so gefährlich wie Asbest

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Nestlé und Mars: Das große Geschäft mit den Haustieren – “Hungeranregendes Haustierfutter – incl. Zusatzstoffe”

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Von der Großstadt aufs Land: Unsere kleine Selbstversorger-Farm (Video)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Ein Drittel belastet – Hormonelle Stoffe in Pflegeprodukten

Zu viel Fluorid: Dumm durch Zahnpasta

Abfall Anonymous

Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Volksverdummer: BRAVO bietet Studiengang

Studie zur Gedächtnisleistung – Zucker soll Vergessen fördern

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Alte Apfelsorten schützen von Allergiesymptomen

Stiftung Warentest: Wasser mit ‘mangelhaften’ Geschmäckle

Salz: Weißes Gold oder weißes Gift?

Obst und Gemüse mit Perchlorat kontaminiert

Massenmord an Büffelkälbern für Mozzarella in Italien

Gefährliche Phosphate in Lebensmitteln

Industrie verabreicht zum Frühstück Mehlpampe mit Zucker – Einträgliches Geschäft zu Lasten der Gesundheit von Kindern

180.000 Todesfälle mehr durch Energydrink, Eistee, Fruchtsaft und Limo…

Untersuchung von Stiftung Warentest: Zu viele Keime im Salat 

Die Menschen werden dümmer!

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Dickmacher in Softdrinks: So süß, so schädlich

Fluor/Fluorid ist giftig und nicht lebenswichtig außer in pflanzlicher Form

Aspartam – Gift aus dem Supermarkt in Säften, Energy-Drinks, Kaugummis, Bonbons und mehr

Schimmel-Alarm bei deutschem Supermarkt-Käse

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Wenn Informationen verdummen – Die zwölf Gebote des Idiotentums in TV-Nachrichten

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Uran in Trinkwasser gefährdet Kleinkinder – Bundesministerien schweigen – Radioaktivität in Düngemitteln und Geschirrreinigern

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Mineralöl in Lebensmitteln 

Die Milch machts: Krankheit (Video)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*