FBI behauptet, dass Verhaftungen in Zusammenhang mit ‚Verschwörungen’ zum 4. Juli erfolgt sind, lehnt es aber ab, Details bekanntzugeben

fbi

In neuen Stellungnahmen behauptet heute der Direktor des FBI James Comey, dass er „glaubt,“ dass möglicherweise Anschläge in Verbindung mit dem 4. Juli (amerikanischer Nationalfeiertag) durch eine Reihe von Verhaftungen durch das FBI vereitelt worden sein könnten, und dass diese Anschläge Menschen getötet haben könnten, falls sie durchgeführt worden wären.

Die Details waren geradezu lächerlich mager, als Comey sagte, dass in den vergangenen vier Wochen 10 Menschen verhaftet worden sind, einige im Zusammenhang mit ISIS, einige im Zusammenhang mit dem 4. Juli, wobei keine Namen bekanntgegeben wurden. Er sagte nicht, wer sie waren oder wessen sie angeklagt wurden, räumte aber ein, dass einige wegen Dingen angeklagt waren, die nichts mit Terror zu tun haben.

Comey fuhr fort und sagte, dass ISIS viel unberechenbarer ist als al-Qaeda es war, und dass die Behörden „sich nicht sicher sein können,” was, wenn überhaupt, diese Agenten wann durchzuführen planen.

Das FBI hat seit Jahren ziemlich regelmäßig Berichte über „Terror-Verhaftungen” veröffentlicht, und die Geschichten gleichen sich fast immer: irgendein im Ausland geborener Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika wird von FBI-Informanten angebaggert, kriegt dann letztlich einen falschen Sprengkörper und wird verhaftet, weil er geplant hat, etwas damit in die Luft zu sprengen.

Dass derlei dubiose Verhaftungen in den Augen Comeys und anderer gut genug waren, um groß herumposaunt zu werden, und dass die letzte Runde von Verhaftungen nicht einmal konkrete Namen und keine handfeste Geschichte erbrachten, lässt vermuten, dass die jüngsten „Verschwörungen“ wirklich nur spekulativ sind, und dass die Behörden sich nicht so wohl fühlen mit diesen „nicht terrorbezogenen“ Verhaftungen, als dass sie sie an die große Glocke gehängt hätten.

Mit Medien, die größtenteils alles auflecken, was irgendwie auch nur am Rande mit Terror zu tun hat, fühlt Comey sich völlig sicher, wenn er mehr als vage Behauptungen über einige Verhaftungen von irgendjemandem, der möglicherweise dabei war, irgendwas ungehöriges zu tun, von sich gibt, und tatsächlich lassen ihm die Berichte in den Medien weitgehend durchgehen, dass er buchstäblich keine konkreten Hinweise zu dem liefert, worüber er eigentlich redet.

Gleichzeitig fordert das FBI weiterhin mehr Kompetenzen und findet es wahrscheinlich nötig, durch die Behauptung, das eine oder andere vereitelt zu haben, sowohl nachträglich seine Warnungen für den 4. Juli, an dem dann überhaupt nichts geschah, als auch seine Forderung nach neuen Vollmachten zu rechtfertigen.

Beim letzten Vorstoß Comeys ging es um einen Zugang durch die Hintertür zu allen kommerziellen Verschlüsselungs-Programmen, davon ausgehend, dass ISIS solche Programme benutzt, um die Beobachtungstätigkeit des FBI zu stören. Dass alle anderen ebenfalls diese Software benutzen, um dieselbe unwillkommene Bespitzelung abzuwehren, scheint in seinen Überlegungen keinen Platz zu finden.

Dieser Versuch in Richtung kommerzieller Verschlüsselung wird wahrscheinlich auf die Nase fallen, da sogar im Fall, dass theoretisch der Kongress alle Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika dazu verpflichtet, absichtlich schadhafte Software zu produzieren, um dem FBI das Schnüffeln zu erleichtern, die Open Source-Alternativen nach wie vor so stark bleiben wie seit jeher. Ausgehend von der lange Geschichte der Sabotage von derartigen Verschlüsselungsprogrammen durch die Bundesregierung ist kaum vorstellbar, dass ISIS oder sonst jemand sich blindlings auf kommerzielle Firmen verlässt, wenn es um eine wirklich kritische Angelegenheit geht.

Literatur:

Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat‘ von Jürgen Todenhöfer

Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA von Armin Wertz

Schwarzbuch USA von Eric Frey

Quelle: antikieg.com vom 09.07.2015

Weitere Artikel:

Der Beweis: „Islamischer Staat“ ist von den USA geplant

Islamischer Staat: Die Maske des Bösen

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

Ehemaliger US-Justizminister schließt sich Klage gegen Bush wegen dessen illegalen Irak-Kriegs an

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*