Heute vor 50 Jahren: Der Exeter-UFO-Vorfall

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

bild1

Eines der bekanntesten Sichtungen eines unidentifizierbaren Flugobjektes ereignete sich am 3. September 1965 und ging als der »Exeter-Vorfall« in die UFO-Geschichte ein.

Es begann in den frühen Morgenstunden des Septembermorgens in der kleinen, ländlichen Stadt Exeter im US-Bundesstaat New Hampshire. Gegen 00:30 Uhr bemerkte der Polizist Eugene Bertrand nahe dem Highway 108 eine Frau in einem völlig panischen Zustand. Sie hatte ihren Wagen in der Nähe geparkt und stand völlig verängstigt am Straßenrand. Sie erzählte dem Beamten, dass ein UFO mit blinkenden, roten Lichtern sie über mehrere Kilometer hinweg verfolgt habe, dabei zeigte sie auf ein abnehmendes, helles Licht in der Ferne. Bertrand sah es sich unbeeindruckt kurz an, beruhigte die Frau, dass es nichts gewesen wäre, weswegen sie Angst haben müsste, ging zurück in seinen Streifenwagen und fuhr los.

Fast zwei Stunden später stürzte der 18-jährige Norman Muscarello in die Exeter Polizeistation und erzählte dem Polizisten Reginald Toland völlig aufgeregt, dass er ein »Ding« am Himmel gesehen hatte, welches aus einer Gruppe von fünf hellen Lichter bestand. Sie flogen alle in einer Linie über ein großes Feld und dann verschwanden sie hinter einem Haus aus seinem Blickfeld. Der Jugendliche berichtete weiter, dass sie sich wie ein »schwimmendes Blatt« bewegt hatten und plötzlich begannen, ihn zu verfolgen. Daraufhin habe er es mit der Angst zu tun bekommen und sei weggerannt.

bild2

Toland funkte seinen Kollegen Bertrand an und der holte Muscarello im Polizeirevier ab, um sich von ihm die Stelle zeigen zu lassen, wo er das UFO gesichtet hatte. Dort angekommen erblickte der Polizeibeamte „ein riesiges, dunkles Objekt, so groß wie eine Scheune … mit roten blinkenden Lichtern“, wie er es mit eigenen Worten beschrieb. Als es näher kam, stürzte Bertrand zu Boden und er zog seine Waffe, um sich zu verteidigen. Doch er überlegte es sich dann doch anders, packte sich den Teenager und brachte ihn zum Schutz in den Polizeiwagen. Ihm fiel auf, dass sich die in der Nähe befindlichen Waldtiere in völliger Aufruhr befanden. Im Wagen funkte Bertrand sofort den Streifenpolizisten David Hunt an, der sich mit seinem Wagen in Richtung des UFOs begab und auch Zeuge der Lichter wurde, bevor sie nach Osten zogen und er sie aus den Augen verlor.

Im Laufe der nächsten Wochen trafen über sechzig UFO-Meldungen ein, die sich sehr der Sichtung beider Polizeibeamten, der Frau und dem Teenager ähnelten und alle in der Umgebung von Exeter beobachtet wurden.

Die Exeter-Sichtungen wurden damals in das »Project Blue Book« aufgenommen und der an der Untersuchung beteiligte Offizier Major David Griffin schrieb in seinem Bericht: „Die drei Zeugen scheinen solide, zuverlässige Personen zu sein, insbesondere die zwei Polizeibeamte. Ich untersuchte das Gebiet der Sichtung und fand nichts in der Gegend, was als wahrscheinliche Ursache in Frage kommen konnte“. Und der verstorbene Astronom und UFO-Forscher J. Allen Hynek nannte die Exeter-Sichtungen „ein schönes Beispiel für eine Begegnung der ersten Art“ – einen Terminus in der Ufologie, den er erstmalig verwendete.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com vom 05.09.2015

Literatur:

UFOs und Atomwaffen von Robert L. Hastings

UFOs – Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen von Leslie Kean

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass) von Frank Schwede

Geheimdossier UFOs: Die Akten der Schweizer Luftwaffe von Luc Bürgin

Weitere Artikel:

UFO-Dokumente: Britischer Minister kündigt Freigabe der X-Akten an (Video)

Vatikan-Astronom: Klar gibt es Aliens!

1971: Zeigen Fotos der US-Marine unbekannte Flugobjekte über der Arktis?

Bundestag muss Informationen zu außerirdischem Leben offen legen (Video)

Neue Analyse der »UFO-Schlacht« von 1665

FBI vermutete Aliens hinter Tierverstümmelungen in den Siebzigern (Video)

UFOs über New York City gesichtet

Das Fermi-Paradoxon: Wo sind nur all die Aliens? (Video)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Chiles Regierung: „UFO war nicht irdischen Ursprungs“

Animierte Karte zeigt alle UFO-Sichtungen seit 1933

UFOs Down Under: Australiens beste Sichtungen (Videos)

Peru: Fernsehteam filmt UFO über Lima (Videos)

Unheimliche Begegnungen: UFOs und Atomwaffen – “Drohnen” über Frankreichs Nuklearwaffendepot (Videos)

Ehemaliger US-Offizier: Am Südpol ist eine Alien-Basis

Französischer AKW-Chef: “Es war ein UFO, keine Drohne”

Drohnen über Frankreichs Atomkraftwerken: Unbekannte Hintermänner

Geheime UFO-Akten veröffentlicht: “Da ist eine Vertuschung im Gange”

Area 51: Der einsame Zeuge (Video)

Die Geheimakten der NASA

Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

Mysteriöse Knall-Geräusche in Großbritannien und USA (Audio)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

2 comments on “Heute vor 50 Jahren: Der Exeter-UFO-Vorfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*