Erfinder glaubt, dass Menschen ewig in „Cloud“ leben können

titelbild-neu

Der Erfinder Ray Kurzweil ist der Meinung, dass die Menschen in der Zukunft ihr Leben so verlängern können werden, dass man im Prinzip ewig leben wird. Man wird das Altern sowie Krankheiten besiegen und werde Teile seiner Existenz in eine Art „Cloud“ auslagern können.

Ray Kurzweil ist ein Erfinder, der eine utopische Vision der Zukunfthat: Er ist der Meinung, dass die Menschheit es schaffen wird, das Sterben zu umgehen und ewig leben wird.

Kurzweil entwickelte einen Computer, welcher Muster in Melodien erkennt und so neue Musik komponieren kann. Außerdem entwickelt er einen weiteren Computer, der jeden geschriebenen Text, egal, ob handschriftlich oder mit verschiedenen Schriftarten geschrieben, in Blindenschrift übersetzen kann.

Nun sprach er über das exponentielle Wachstum in Sachen Technologie. Als der heute 68-jährige noch ins College ging gab es Computer, die nicht einmal annähernd das leisten konnten, was jedes Smartphone heute kann. In den nächsten 25 Jahren werde man eine ähnliche Entwicklung sehen, die dazu führt, dass enorm leistungsstarke Computer die Größe von Blutzellen haben werden.

Zudem glaubt er, dass wir in zehn bis 15 Jahren die Möglichkeit haben werden, unsere Lebensspanne zu verlängern. Dies wiederum würde seiner Meinung nach dazu führen, dass man Krankheiten und schließlich das Altern an sich besiegen kann (Drohende Risiken künstlicher Intelligenz: Die letzte Erfindung (Videos)).

Er stellt es sich so vor, dass man nicht mehr nur als biologische Wesen existieren wird, sondern, dass man Teile der Existenz in eine Art Cloud auslagern werde. Sollte dann Teile des Menschen „ausgelöscht“ werden, dann würde man diese aus der „Cloud“ einfach rekonstruieren.

    

Kurzweil arbeitet aktuell bei Google als Director of Engineering (Ferngesteuert: Wie uns Amazon, Google, Facebook & Co im Netz kontrollieren). Momentan würde er daran arbeiten, einige der schwierigsten Probleme der Computerwissenschaften zu lösen.

Dies soll dazu führen, dass man die unrealistischen Erwartungen des nächsten Jahrhunderts auch wirklich umsetzen könne.

Literatur:

Posthumanes Menschsein?: Künstliche Intelligenz, Cyberspace, Roboter, Cyborgs und Designer-Menschen – Anthropologie des künstlichen Menschen im 21. Jahrhundert von Bernhard Irrgang

Digitale Herrschaft: Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren von Markus Jansen

Lebende Maschinen: Cyborgs, Roboter und deren Menschlichkeit in I,Robot von Alexander Täuschel

Die granulare Gesellschaft: Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst von Christoph Kucklick

Quellen: PublicDomain/gulli.com am 28.03.2016

Weitere Artikel:

Drohende Risiken künstlicher Intelligenz: Die letzte Erfindung (Videos)

Cyborgs Brave New World

»Frankenstein-Technologie«: Künstliches Leben als potenzielle Waffe

Protest gegen Sex-Roboter: Sensoren, Flüssigkeiten, Persönlichkeiten (Video)

Künstliche Intelligenz: Forscher fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern (Video)

Erschaffung Künstlicher Intelligenz wird größtes und letztes Ereignis sein

»Transhumanismus« – Mensch, Übermensch, Gott

Der gechipte Mensch: Orwell wird Realität (Videos)

Vorsicht: Digitale Drogen auf dem Vormarsch (Videos)

Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen “ablösen”

Kapitalismus als Spektakel: Oder Blödmaschinen und Econotainment

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

Das Konformitätsexperiment – so entsteht Gruppenzwang (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Der letzte Dreck: Wie Dummheit produziert wird

Think-Tanks: Die Vernetzung der Elite

Der Kapitalismus funktioniert auch mit Blöden

Konsum: Besitzen wir, was uns gehört, oder besitzt es uns?

Verfallssymptome: Eine Gesellschaft ohne Kompass

Facetten der Bewusstseinskontrolle

Overton-Fenster: Wie unsere Gesellschaft unannehmbare Ideen akzeptiert

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Algenvirus hemmt unsere Gehirnaktivität

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Idiokratie: “Wir werden fremdgesteuert!”

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

Die Bildungs-Hochstapler: Viel dümmer, als sie glauben

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Multitasking verringert die geistige Leistungsfähigkeit

Keine Zukunft für Handschrift im digitalen Klassenzimmer? (Video)

Deutsche Schüler nur mittelmäßige Problemlöser

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Sprachnotstand an der Uni: Studenten können keine Rechtschreibung mehr

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Ende der Konversation

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die Diktatur der Dummen

About aikos2309

2 comments on “Erfinder glaubt, dass Menschen ewig in „Cloud“ leben können

  1. Ich bin ja ein absoluter Pro Technologytyp, wie jeder weiß.
    Aber diese Idee ist Bullshit.
    Es mag sein das computer immer leistungsfähiger werden, auch werden wir das Altern (für die reichen) besiegen, in nichtmal 50 Jahren (Gibts viele Ergebnisse).
    Aber über das Gehirn wissen wir immernoch absolut garnix.
    Wie Gedanken entstehen, die Persönlichkeit…..
    Ich (auch als Pro Technoperson) glaube an die Seele, und die wird man niemals in einen Computer übertragen können, selbst in einen quantencomputer nicht, weil die Essenz / Seele des Menschen nicht „hier“ im Gehirn ist, sondern ausßerhalb der Simulierten Raumzeit.
    Erinnerungen vielleicht, aber niemals das „Wesen“ einer Person.
    Der Kerl is einfach ein Trottel.

    1. PS: Die Idee ist nicht seine Erfindung sondern schon sehr alt.
      Kommt in vielen Sci Fi Romanen vor. Z.b. Peter F Hamiltons Armageddonzyklus.
      Da hat eine SPlittergruppe der Menschen das geschafft. Wenn man da stirbt, wird das bewusstsein einfach in ein Kollektivbewusstsein geladen.
      Witzigerweise geht es in dme Roman genau um das thema Seele und so, und das dieser Bewusstseinstransfer nicht die „verstorbene“ Person ist, sondern nur eine Simulation aus seinen Erinnerungen, während die echten Seelen, durch einen Dimensionsriss in die „Normale“ Dimension drängen und Körper klauen. (Nicht alle Seelen, nur die die nicht loslassen konnten anch dem Tot)
      Eine super tolle Space Opera, kann ich nur jedem Sci Fi Freund empfehlen, da sieht der hollywoodmist genauso billig gegen aus, wie er es auch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*