Geheimsache „Monster“: Auf den Spuren echter Ungeheuer (Video)

titelbild-neu

Bislang geheim gehaltene Dossiers über Kreaturen, die jeder Logik widersprechen.

Gibt es Bigfoot, den Yeti, Werwölfe, Wassermenschen? Wie glaubhaft sind Berichte über Stalins Monstersoldaten, den Mothman, über behaarte Hominiden, die bei UFO-Sichtungen beobachtet wurden? Was ist zu halten von Nessi, von riesigen Seeungeheuern, zwölf Meter langen Schlangen oder Großkatzen, die sich in bestimmten Gegenden Englands frei bewegen sollen?

Für Sie und mich sind diese Fragen schwer zu beantworten. In vielen Berichten wirken die Phänomene sehr real. Andere legen eher den Schluss nahe, dass die Geschichten der Fantasie entsprungen sind.

Im Gegensatz zu uns wissen bestimmte Organisationen jedoch sehr genau über die unheimlichen Wesen und seltsamen Tiere Bescheid: Regierungsbehörden und Militär. Sie beschäftigen sich mit den vielfältigen Erscheinungen seit Jahrzehnten. Aus diesem Grund hat sich der Autor Nick Redfern dieser Informationsquellen bedient. Monatelang recherchierte er in staatlichen Archiven.

Was Nick Redfern aus den Archiven und ehemals geheimen Dossiers zutage gefördert hat, ist schlicht sensationell. Erfahren Sie jetzt, was es mit den geheimnisvollen Wesen und merkwürdigen Tieren auf sich hat.

Erfahren Sie, für wie real Regierungen und Militär die Erscheinungen halten und warum sie sich für diese Phänomene interessieren. Was sie in Erfahrung bringen konnten über Wolfsmenschen, Mensch-Affen-Hybriden, geflügelte Blutsauger, Kreaturen, die als ausgestorben galten, und andere unheimliche Wesen.

Kühn im Weiterdenken, sachlich in der Schlussfolgerung, verknüpft Nick Redfern die Fäden des Unerklärlichen. Schritt für Schritt enthüllt sich dem Leser die geheime Natur unserer Welt.

Er dringt tief ins Niemandsland der verborgenen Wirklichkeiten ein. Niemals den Boden des Sachlichen verlassend, enthüllt Redfern die komplexe Fremdartigkeit unserer »vertrauten« Welt (Malaysia: Ziege mit menschenähnlichem Gesicht gibt Rätsel auf (Videos)).

„Kryptide“ im Fokus der Geheimdienste

Redfern beschäftigt sich sowohl mit paranormalen Phänomenen als auch ufologischen Erscheinungen. „Geheimsache Monster“ ist Kryptiden (Kryptozoologie: griechisch „Kryptos“ für „verborgen“, griechisch „Zoologie“ für „Tierlehre“) und „unkonventionellen“ Tierversuchen gewidmet.

Quellenbasis sind dabei nicht eigene Recherchen sondern Dokumente und Dossiers die im Rahmen des „Freedom of Information Act“ (FOIA) in den USA und UK herausgegeben worden sind.

So erfahren wir zum Beispiel dass CIA-Agenten in den 1950ger Jahren in Bolivien mit einer über 10 Meter langen Anakonda gekämpft haben, die britische Marine ein großes Interesse an Seeschlangen hat und entsprechende Berichte sammelt, die Regierung von Margaret Thatcher sich mit Nessie beschäftigte und die amerikanische NSA sich nicht nur für das Kommunikationsverhalten der Bundesbürger interessiert, sondern auch ein „Bigfoot-Archive“ unterhält (Kalifornien: „Montauk-Monster“ oder ein Kadaver? Alaska: Polarbären verlieren Fell, hohe Sterblichkeit bei Robben).

Es ist wirklich erstaunlich, dass sich Organisationen wie z.B. der CIA mit dem Thema Bigfoot intensiv beschäftigt haben. Doch auch andere Regierungen und Geheimdienste ließen Untersuchungen über rätselhafte Wesen durchführen.

Redfern geht u. a. Gerüchten nach, ob die sowjetische Regierung unter Stalin tatsächlich eine Armee aus Affenmenschen schaffen wollte und von was hinter dem sogenannten „Bloop“, eine außergewöhnliche akustische Anomalie, die von Unterwassermikrofonen aufgenommen wurde, steckte.

Daneben ist nicht weniger erstaunlich welche Tierversuche im Rahmen der „Staatssicherheit“ durchgeführt wurden. So hatte die CIA zum Beispiel eine Katze mit diversen Abhörimplantaten versehen um sie in der UdSSR-Botschaft in Washington als lebende „Wanze“ einzusetzen, was allerdings misslang, da die Spionagemieze von einem Auto überfahren wurde; und die U.S. Defense Intelligence Agency (DIA) beschäftigt sich u.a. mit „paranormal begabten Tieren“ (Unbekannte Kreatur in Paraguay angeschwemmt (Video)).

Die Daten die Redfern zusammengetragen hat sind erstaunlich und kurios zugleich, vor allem weil man davon ausgehen muss dass sich staatliche Dienste mit „Dingen“, also Kryptiden, beschäftigen die im Mainstream als grotesk gehandelt werden, es aber wohl in ihrem Kern nicht sind, denn in die Untersuchungen wurden und werden Millionen Dollar und Pfund investiert.

Letzten Endes muss jeder für sich entscheiden, für wie plausibel er die Augenzeugenberichte hält, welche der Autor zusammengetragen hat. Auf jeden Fall ist Geheimsache „Monster“ ein durchaus spannendes und sehr unterhaltsames Buch, das für jeden geeignet ist, der sich mit Kryptozoologie beschäftigt oder sich auch einfach mal wieder angenehm gruseln möchte (Mysteriöses Objekt schwimmt am helllichten Tag durch die Themse (Video)).

Inhaltsverzeichnis

Einleitung 8
Kapitel 1 | Der Bigfoot des Präsidenten 12
Kapitel 2 | Schlangen der Tiefsee 22
Kapitel 3 | Eine Armee von Manimals 30
Kapitel 4 | Ein Wolfsmensch im Krieg 44
Kapitel 5 | Geflügelte Wunderwaffen 56
Kapitel 6 | Wie das Pentagon ein Monster schuf 62
Kapitel 7 | Willkommen im Dschungel 70
Kapitel 8 | Tiere mit außersinnlichen Fähigkeiten und die US-Armee 76
Kapitel 9 | 007 jagt den Yeti 84
Kapitel 10 | Geheimagenten und eine Schlange in XXL 102
Kapitel 11 | Ein Monster wird obduziert 110
Kapitel 12 | Die seltsame Geschichte von Acoustic Kitty 118
Kapitel 13 | Der Eismensch von Minnesota, das FBI und der Vietnamkrieg 124
Kapitel 14 | Von Seeungeheuern zu Geheimexperimenten…. 134
Kapitel 15 | Bigfoot, UFOs und die US-Luftwaffe 146
Kapitel 16 | Back in the U.S.S.R 158
Kapitel 17 | Sind wir bereit für den Bigfoot? 164
Kapitel 18 | Ein Berg von Geheimnissen 172
Kapitel 19 | Die Akte Nessie 182
Kapitel 20 | Ein Albtraum vom Himmel 190
Kapitel 21 | Phantome und »Phantimals« 200
Kapitel 22 | ABC einer königlichen Verschwörung 208
Kapitel 23 | Der größte Knaller 218
Kapitel 24 | Auf der Suche nach den Wassermenschen der Regierung 222
Kapitel 25 | Die Katze ist aus dem Sack 228
Kapitel 26 | Werwölfe und das Militär 236
Kapitel 27 | Da lebt etwas Down Under 248

Video:

Literatur:

Das Montauk-Projekt 1: Experimente mit der Zeit von Preston B Nichols

Verschlusssache Philadelphia-Experiment: Die geheimen Versuche des US-Militärs und ein Riss in der Zeit von Oliver Gerschitz

Das Montauk-Projekt 2. Rückkehr nach Montauk: Abenteuer mit der Synchronizität: II von Preston B Nichols

Quellen: PublicDomain/Amazon/filmundbuch.wordpress.com am 17.06.2016

Weitere Artikel:

Malaysia: Ziege mit menschenähnlichem Gesicht gibt Rätsel auf (Videos)

Mysteriöses Objekt schwimmt am helllichten Tag durch die Themse (Video)

Unbekannte Kreatur in Paraguay angeschwemmt (Video)

Kalifornien: „Montauk-Monster“ oder ein Kadaver? Alaska: Polarbären verlieren Fell, hohe Sterblichkeit bei Robben

Seltsamer Unterwasser »Blob« vor der türkischen Küste gefilmt (Video)

Rätselhafter Kadaver an Russlands Küste gespült

Lebendes Fossil: Fischer fangen Monster aus Tiefsee mit 300 Zähnen (Video)

Gigantische Tierliebe: Pottwale adoptieren behinderten Delfin (Video)

Nach 50 Jahren Gefangenschaft: Elefant Raju weint bei seiner Befreiung (Videos)

Tierrechtsorganisation PETA: Tiere stehlen und töten auf Tagesordnung

Schlagloch Tierhaltung: Geboren und geschreddert

Tierschützer empört: Australien ließ heimlich Hunderte Koalas töten

Tierversuche: Die hässliche Seite der Schönheit (Video)

Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus

“A Living Nightmare”: Verdacht auf Tierquälerei – Polizei durchsucht Max-Planck-Institut in Tübingen (Video)

Massensterben in der Tierwelt nehmen zu (Video)

Brasilien: Mysteriöses Fischsterben in Bucht vor Rio

Tierhaltung: Drohne fliegt über eine Schweinefarm und filmt Verstörendes (Videos)

Tschernobyl verseucht norwegische Rentiere

Mexiko: Tonnenweise Fischsterben in See (Video)

Bis zum letzten Fang: Das Geschäft mit dem Fisch (Videos)

Vögel werden von Solarkraftanlage gegrillt

Umweltschutz in Kanada: Rohstoffe statt Rentiere

Thailands Fischerei fußt auf Sklavenarbeit

Müll im Fluss: In der Donau schwimmt mehr Plastik als Fisch

Folgen von Deepwater Horizon: Rohöl löst Herzversagen bei Thunfischen aus (Video)

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Plastik-Fische vor Müll-Inseln

Rätselraten über den toten Riesenfisch mit Hörnern (Videos)

‘Vermüllung’ der Meere – Strategien gegen Plastik im Ozean (Videos)

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Streit um Fischgründe: Spanien droht Gibraltar mit Vergeltung (Video)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Sauerstoffmangel: Bakterium zeigt “Todeszonen” im Meer an

Verschmutzung der Ozeane: Gefährliches Plastikmeer

Verbrauchertäuschung: „Fremdwasser“ in Fisch und Garnelen

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Umwelt: Fische auf Psychodroge

Hongkong: Fabrik voller Haifischflossen empört Tierschützer

Ozean-Wirbel sind Schwarze Löcher des Meeres (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Die Weltmeere sind fast leergefischt

Das Meer ist kaputt

Zeitversetztes Artensterben bisher stark unterschätzt

Wer und was steckt hinter AVAAZ?

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

 

About aikos2309

One thought on “Geheimsache „Monster“: Auf den Spuren echter Ungeheuer (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*