Künstliche Intelligenz kann ungefähren Todeszeitpunkt von Patienten vorhersagen

Schon seit Anbeginn der Menschheit stellt sich uns die Frage, ob es eine Möglichkeit zur Vorhersage unserer Lebenserwartung gibt. Forscher entwickelten jetzt eine künstliche Intelligenz, welche in der Lage ist, Bilder von Organen auszuwerten und dadurch den ungefähren Todeszeitpunkt vorherzusagen.

Die Wissenschaftler der University of Adelaide stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass eine neu entwickelte künstliche Intelligenz in der Lage ist, unsere restliche Lebenserwartung vorherzusagen. Die Experten veröffentlichten eine Pressemitteilung zu den Ergebnissen ihrer Studie.

Die computerbasierte Analyse konnte mit einer 69 prozentigen Genauigkeit vorhersagen, welche Patienten innerhalb der nächsten fünf Jahre versterben werden, verglichen mit Vorhersagen von Experten, so die Mitteilung der University of Adelaide.

Durch die computergestützte Auswertung von Scans der Organe war es möglich, die restliche Lebensdauer der Patienten relativ genau zu errechnen, sagen die Autoren. Dies sei ein weiterer Schritt in Richtung einer künstlichen Intelligenz, die den genauen Todeszeitpunkt von Menschen vorhersagen kann.

Solch eine Vorhersage könnte in Zukunft Auswirkungen auf die Früherkennung von schweren Erkrankungen und die nachfolgende Behandlung haben, erläutern die Mediziner. Allerdings bleibt die Frage offen, ob es wirklich wünschenswert ist, seinen eigenen Todeszeitpunkt zu kennen.

Biologisches Alter und die Langlebigkeit normalerqweise schwer einzuschätzen

Die Vorhersage der Zukunft eines Patienten ist nützlich, weil sie Ärzten eine optimierte angepasste Behandlung von Einzelpersonen ermöglicht, erklären die Forscher.

Die genaue Einschätzung des biologischen Alters und die Vorhersage der Langlebigkeit eines Patienten bleibe bisher begrenzt, da nur eingeschränkte Möglichkeiten bestehen, in den menschlichen Körper zu schauen und die Gesundheit der Organe zu messen, fügen die Experten hinzu.

 

Computer lernt die komplexen bildgebenden Erscheinungen von Krankheiten zu erkennen

Bei der aktuellen Studie wurde eine Technik verwendet, durch die eine künstliche Intelligenz lernen kann, wie genau Bilder analysiert und ausgewertet werden müssen, erklärt Autor Dr. Luke Oakden-Rayner von der University of Adelaide’s School of Public Health.

Obwohl für diese Studie nur eine kleine Stichprobe von Patienten untersucht wurde, hat der Computer gelernt, die komplexen bildgebenden Erscheinungen von Krankheiten zu erkennen, sagen die Forscher. Dies erfordert bei menschlichen Experten eigentlich eine umfangreiche Ausbildung.

Was genau das Computersystem in den Bildern für seine Vorhersagen analysieren müssen, ist noch unklar, erläutern die Forscher. Die meisten Vorhersagen seien für Patienten mit schweren chronischen Krankheiten wie einem Emphysem und kongestiver Herzinsuffizienz erstellt worden.

Anstatt sich auf die Diagnose von Krankheiten zu konzentrieren, können die automatisierten Systeme jedoch auch medizinische Ergebnisse in einer Weise vorhersagen, für die normale Ärzte nicht ausgebildet werden, erklären die Experten. Dafür beziehen die Computer sehr große Datenmengen mit ein und erfassen dabei subtile Muster, so Autor Dr. Oakden-Rayner weiter (Erpressungsmalware ist nur die Spitze des Eisbergs: „Bis zu 90% der Bevölkerung könnten sterben, wenn das Stromnetz aufgrund eines Hackerangriffs länger ausfällt“).

Durchbruch bei der Erkennung von schweren Erkrankungen?

Unsere Forschung eröffnet neue Wege für die Anwendung von Technologie mit künstlicher Intelligenz in der medizinischen Bildanalyse, sagt der Experte. Dies könnte einen Durchbruch bei der Erkennung von schweren Erkrankungen bewirken und eine Behandlung durch spezifische medizinische Eingriffe ermöglichen, hoffen die Wissenschaftler.

Die gleiche Technik könne in Zukunft möglicherweise auch angewendet werden, um andere wichtige medizinische Ereignisse wie beispielsweise Herzinfarkte vorherzusagen (Sicherheitsrisiko Hi-Tech: Lebensgefahr durch Computerabstürze im Krankenhaus und Auto-Hacker im Straßenverkehr (Videos)).

Doch viele Wissenschaftler und Forscher stehen der Entwicklung skeptisch gegenüber. Wie Rollo Carpenter, der Entwickler der Cleverbot-Software, die den Turing-Test bestanden hat — während einer Kommunikation ohne Sicht- und Hörkontakt wurde sie für einen Menschen gehalten (Transhumanismus ante portas: Der Mensch als Auslaufmodell (Videos)).

“Wir können nicht genau wissen, was passiert, wenn eine Maschine unsere eigene Intelligenz übertrifft. Also können wir auch nicht wissen, ob sie uns enorm hilfreich sein wird, uns einfach ignorieren und ausgrenzen wird, oder ob sie uns möglicherweise zerstört.”

Literatur:

Robokratie: Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell (Neue Kleine Bibliothek) von Thomas Wagner

Reader zum Transhumanismus

Posthumanes Menschsein?: Künstliche Intelligenz, Cyberspace, Roboter, Cyborgs und Designer-Menschen – Anthropologie des künstlichen Menschen im 21. Jahrhundert von Bernhard Irrgang

Digitale Herrschaft: Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren von Markus Jansen

Quellen: PublicDomain/heilpraxisnet.de/businessinsider.de am 02.06.2017

Weitere Artikel:

Was die „Fake News“-Hysterie mit Robotern, Donald Trump und dem Ende der Geheimen Weltregierung zu tun hat!

Transhumanismus ante portas: Der Mensch als Auslaufmodell (Videos)

Forscher züchten erstmals Ohren aus Apfelscheiben und künstlichen Embryo (Videos)

Der Kriegswahn der USA: Pentagon testet Mikrodrohnen mit künstlicher Intelligenz! (Video)

Willkommen in der Zukunft: Künstliche Intelligenz ersetzt Menschen

Roboter greift erstmals Menschen an

Mensch 2.0: Wie uns die schöne neue Cyborg-Welt schmackhaft gemacht werden soll (Videos)

Künstliche Intelligenz: Forscher fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern (Video)

Erschaffung Künstlicher Intelligenz wird größtes und letztes Ereignis sein

»Transhumanismus« – Mensch, Übermensch, Gott

Der gechipte Mensch: Orwell wird Realität (Videos)

Vorsicht: Digitale Drogen auf dem Vormarsch (Videos)

Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen “ablösen”

Kapitalismus als Spektakel: Oder Blödmaschinen und Econotainment

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

Das Konformitätsexperiment – so entsteht Gruppenzwang (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Der letzte Dreck: Wie Dummheit produziert wird

Think-Tanks: Die Vernetzung der Elite

Der Kapitalismus funktioniert auch mit Blöden

Konsum: Besitzen wir, was uns gehört, oder besitzt es uns?

Verfallssymptome: Eine Gesellschaft ohne Kompass

Facetten der Bewusstseinskontrolle

Overton-Fenster: Wie unsere Gesellschaft unannehmbare Ideen akzeptiert

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Algenvirus hemmt unsere Gehirnaktivität

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Idiokratie: “Wir werden fremdgesteuert!”

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

Die Bildungs-Hochstapler: Viel dümmer, als sie glauben

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Multitasking verringert die geistige Leistungsfähigkeit

Keine Zukunft für Handschrift im digitalen Klassenzimmer? (Video)

Deutsche Schüler nur mittelmäßige Problemlöser

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Sprachnotstand an der Uni: Studenten können keine Rechtschreibung mehr

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Ende der Konversation

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die Diktatur der Dummen

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*