Das Ausland spottet: Deutschland, Land der Pleiten

Es ist geschafft. Die Pleite mit dem Flughafen Berlin BER ist zur größten Pleite in der Geschichte der gescheiterten Bauvorhaben aufgestiegen. Damit hat Deutschland den Senegal abgelöst. Doch das ist nur ein Beispiel.

Bisher war der Bau des Flughafens in Dakar weltweit das bekannteste abschreckende Beispiel für Missmanagement und Fehlplanung. Der Flughafen war ebenfalls ein Prestigeprojekt, die Bauzeit hatte sich durch Pannen, Pleiten und Probleme auf 10 Jahre hingezogen. Nur in Berlin ist es noch schlimmer.

Langsam ist es nicht mehr lustig. Das Satire-Magazin Postillion meldete: »Schock-Studie: BER-Witze drohen auszugehen, bevor BER fertig ist.«

Sie hatten auch schon angeregt, in der deutschen Sprache eine neue grammatikalische Form einzuführen: das Futur III. Anders könne man über geplante Eröffnungstermine nicht mehr reden.

Es ist nicht nur der Flughafen. Die neue Fregatte der Bundeswehr, die F-125 ‘Baden-Württemberg’, das größte Schiff der Marine seit dem zweiten Weltkrieg, ist nicht seetauglich. Sie hat Schlagseite. Der Brandschutz nicht ausreichend. Die Computeranlage ist veraltet. Das Radar ist unbrauchbar.

Gerade dieser Fall hat es in die internationale Presse geschafft. Der Telegraf fragte: »Whatever happened to German efficiency?«  »Deutsche Ingenieurskunst bringt ein neues Kriegsschiff hervor, das nicht seetüchtig ist«, schreibt das Wall Street Journal.

ScienceFiles hat die Beispiele zusammengestellt und weitere Beispiele aus der internationalen Presse gesammelt: aus Taiwan, Griechenland, Russland, Spanien. Die Welt lacht über Deutschland.

»Die Liste der Projekte, die Deutschland begonnen und nicht oder im Fiasko abgeschlossen hat, sie ist lang«, heißt es bei ScienceFiles.

»Die Erweiterung des Stuttgarter Hauptbahnhofs, Hubschrauber und Flugzeuge, die nicht einsatzfähig sind, Panzer, die nicht fahren, Gewehre, die nicht schießen, Brücken, die baufällig sind, Straßen, die mehr Schlaglöcher als zusammenhängende Fahrbahn haben, die Liste der deutschen Infrastruktur Fiasken sie ist so lang, dass sie vom Rest der Welt langsam wahrgenommen wird.«

Hinzufügen kann man noch die Pleite mit dem Hochgeschwindigkeitszug und die Meldungen, die wir bei Hadmut Danisch finden, der über die Bundeswehr schreibt: »Dass wir Flugzeuge und Hubschrauber haben, die nicht fliegen, Schiffe, die nicht schwimmen, Gewehre, die nicht schießen, und die längst zur Operettentruppe geworden sind, ist bekannt«.

Nun trifft es auch die U-Boote. Auf augengeradeaus lesen wir: »Kein einziges deutsches U-Boot fährt mehr.« (Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll (Video))

Deutschland Pleiteland. Ganz zu schweigen von der Energiewende, bei der Deutschland mit der Klima-Kanzlerin weltweit Vorreiter sein wollte.

ScienceFiles sieht da nicht nur eine momentane Schwäche, sondern tiefer liegende Probleme. Da kommt einiges zusammen: »Ein Land, in dem Leistung diskreditiert wird, weil z.B. Geschlecht oder ideologische Passung höher gewichtet wird, ist kein Land, in dem Leistungswillige bleiben.«

Nun ist es soweit. Die Millionäre, Erfinder und Ingenieure wandern ab.

»Ein Land, dessen politische Führung sich explizit gegen moderne Technologien, sei es Kernkraft, Biotechnologie oder Militärtechnik entscheidet, ein Land, in dem die Regierenden als einzige Vision für ihre Gesellschaft Zuwanderung empfehlen können, ein Land dessen Infrastruktur verfällt, weil mehr Geld in ideologische Erziehung, Frauenbevorzugung und politische Gefallen gesteckt wird als in Autobahnbrücken, ein Land, in dem es Rentnern nach 45 Jahren Arbeit nicht möglich ist, ein Leben aus ihrer staatlichen Rente zu finanzieren, das ihrer Lebensleistung angemessen ist.

Krieg, Terror, Weltherrschaft

Ein Land, in dem der Leistungswille verlacht und das Schnorren als Günstling von Ministerien Schule macht, ein Land, in dem ein technologiefeindliches Klima herrscht, das jeden, der sich mit Waffentechnik, Kernkraft, Biotechnologie oder anderen Zukunftstechnologien befassen will, aus dem Land treibt, ein solches Land muss sich nicht wundern, wenn die Leistungen früherer Jahre nicht aufrechterhalten werden können.« (Deutschland: Das Sondierungspapier – Realitätsverweigerung bei den Volksparteien)

Zum Schluss heißt es: »Wie lange Deutschland noch als ‘gendergerechtes Phantasialand’ erträumt werden kann, können wir nicht sagen, aber wir können sagen, dass das Erwachen böse sein wird.«

Anzeige

Literatur:

Merkel: Eine kritische Bilanz

Beuteland

Mutter Blamage und die Brandstifter: Das Versagen der Angela Merkel ― warum Deutschland eine echte Alternative braucht

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 18.01.2018

Weitere Artikel:

Deutschland: Das Sondierungspapier – Realitätsverweigerung bei den Volksparteien

Die legendäre Silvesteransprache unserer Kanzlerin: „Zu viele Menschen, die an (…) Erfolg nicht teilhaben“ (Videos)

Empathielose Politik für Deutschland: Angela Merkel – Kanzlerin ohne Einfühlungsvermögen (Videos)

Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll (Video)

Keine Regierung, aber mehr Geld: Union, SPD und FDP einig über Diätenerhöhung für Abgeordnete

Deutschland: Die Regierung schafft sich ab

“Das System Merkel – Psycho-Horror ohne Ende?” (Videos)

Deutschland: Aus Jamaika wurde Waterloo, aber Merkel gibt den Mugabe

„Sinnentleerter Machterhalt einer Monarchin“: „Die Ära Merkel geht zu Ende“

Deutschland: Sie sagen “Fake News” und meinen unsere Grundrechte (Videos)

Deutschland: Fast sieben Millionen Menschen sind überschuldet – traurige Zahlen trotz brummender Konjunktur

Kinderarmut: Über das Schweigen der gesellschaftlichen Elite

16 Millionen Menschen in Deutschland von Armut bedroht: Trotz Billigjob-Skandal verweigert Merkel jede Diskussion

Neues aus den Unterklassen: Verteilungskämpfe auf der Straße

Neues aus den Unterklassen: Das Prinzip „Teile und herrsche“ funktioniert (Videos)

Neue Studie: 2,7 Millionen Kinder und Jugendliche leben in Deutschland unterhalb der Armutsgrenze

Die Armut geht in Deutschland nicht zurück – „Gute Voraussetzungen für die Zukunft unserer Kinder“ (Video)

About aikos2309

9 comments on “Das Ausland spottet: Deutschland, Land der Pleiten

  1. Die BRD ist fraglos eine Kolonie eines satanischen globalistischen Imperiums, dessen Agenda darin besteht, das deutsche Volk und andere unterjochte Völker vorsätzlich zugrunde zu richten, damit von den Resten ihrer natürlichen Identität keine Konkurrenz für das Imperium ausgehen kann. Es erstaunt mich immer wieder wie absolut blind die allermeisten Menschen gegenüber dem Imperium sind. Es wurde von seinen Organisatoren (wahrscheinlich Aliens) vor dem geistigen Auge seiner Untertanen perfekt versteckt. Der Hebel dieses widerwärtige Imperium zu beenden liegt nicht in der physischen Welt, sondern in der spirituellen.

  2. Glaubt hier wirklich noch jemand an Missmanagement beim BER Flughafen? Könnte nicht alles genauso geplant sein? Wie weit wohl der “geheime ” Fahrstuhl nach unten führt?

  3. Och menno Hatti…………..guten morgen oder gute nacht …

    Beter Dr.Peter D……/……..Schnoebelen William
    Castello Thomas E……/…………Swerdlow Stewart
    Cooper Bill……./…….Todd John
    Mack Prof .Dr.John …………/ ………Zegami Leo Lyon
    Morneau Roger
    Mutwa Credo
    Schneider Phil

    1. …..hallo,
      leider wird die Pleiten, Pech und Pannen- Version von den meisten Deutschen geglaubt, und man macht lieber Witze über die “Unfähigkeit” der Manager und der Politiker, anstatt Aufklärung und die verschwendeten Steuergelder einzufordern. Versuch ihnen da mal was von DUMBs oder gar Agartha zu erzählen…. guten abend…

  4. Da ich eine Portion an Menschenkenntnis besitze so weiß ich ganz gut das man Unverbesserliche nicht verbessern kann und sollte……denn jeder ist für sich selber Verantwortlich ,wer was glaubt interessiert mich nicht,denn es liegt an jeden selber …..und auch das was er daraus für sich zieht oder auch nicht

    Zitat Napoleon –

    Es gibt kein gutmütigeres……. aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche……Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden……. die Deutschen glauben sie………. Um eine Parole……. die man ihnen gab………..verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde………….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*