Lungenfunktion mit Ernährung verbessern

Teile die Wahrheit
  •  
  •  
  • 1
  • 26
  •  
  •  
  •  
  •  

Wer seinen Lungen etwas Gutes tun möchte, sollte sich regelmässig an Äpfeln und Tomaten satt essen. Diese beiden Lebensmittel scheinen sich besonders positiv auf die Lungengesundheit auszuwirken.

Sie hemmen den natürlichen Alterungsprozess der Lungen und sorgen dafür, dass sich die Lungen ehemaliger Raucher viel schneller erholen können.

Neben Äpfeln und Tomaten zeigten sich in der Vergangenheit noch weitere Lebensmittel als hilfreich für die Lungen. Ausserdem gibt es Lebensmittel, die man den Lungen zuliebe auf keinen Fall essen sollte.

Ballaststoffreiche Lebensmittel schützen die Lungen

Die Art der Er­näh­rung be­ein­flusst ganz enorm den Ge­sund­heits­zu­stand der ein­zel­nen Or­ga­ne. Bei den Or­ga­nen des Ver­dau­ungs­sys­tems leuch­tet das ein. Denn sie kom­men schliess­lich di­rekt mit der Nah­rung in Kon­takt. Bei den Lun­gen aber kann man sich kaum vor­stel­len, dass sich diese Or­ga­ne bei­spiels­wei­se über Bal­last­stof­fe freu­en könn­ten. Genau das aber ist der Fall:

Men­schen, die sich bal­last­stoff­reich er­näh­ren, ver­fü­gen mit hö­he­rer Wahr­schein­lich­keit über eine ge­sun­de Lun­gen­funk­ti­on als bal­last­stoff­arm es­sen­de Men­schen.

Lebensmittel mit Beta-Cryptoxanthin reduzieren Lungenkrebsrisiko

Und nicht nur Bal­last­stof­fe sind es, die den Lun­gen gut tun. Auch Le­bens­mit­tel, die das sog. Beta-Cryp­to­xan­t­hin ent­hal­ten, schei­nen sich äus­serst po­si­tiv auf die Lun­gen aus­zu­wir­ken, wie eine Stu­die vom No­vem­ber 2016 ge­zeigt hatte. Der Stoff steckt in allen roten und oran­ge­far­be­nen Ge­mü­sen und Früch­ten und re­du­ziert das Lun­gen­krebs­ri­si­ko (Mediterrane Ernährung schützt Ältere vor Gebrechlichkeit).

Äpfel, Tomaten und Bananen fördern die Reparatur der Lungen

Auch ÄpfelTo­ma­ten und an­de­re an­ti­oxi­dan­ti­en­rei­che Le­bens­mit­tel hel­fen dabei, die Lun­gen ge­sund zu hal­ten, ja sie sor­gen sogar dafür, dass sich be­reits ge­schä­dig­te Lun­gen wie­der schnel­ler er­ho­len kön­nen – wie For­scher der Johns Hop­kins Uni­ver­si­ty Bloom­berg School of Pu­blic Health im De­zem­ber 2017 im Eu­ro­pean Re­spi­ra­to­ry Jour­nal ver­kün­de­ten.

In ihrer Stu­die un­ter­such­ten die Wis­sen­schaft­ler die Er­näh­rung und die Lun­gen­funk­tio­nen von mehr als 650 Er­wach­se­nen – und zwar ein­mal im Jahr 2002 und dann zehn Jahre spä­ter im Jahr 2012. Die Teil­neh­mer stamm­ten aus Deutsch­land, Nor­we­gen und dem Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reich.

Je mehr Tomaten, umso besser die Lungenfunktionen

Wer einst ge­raucht hatte, konn­te den na­tür­li­chen Al­te­rungs­pro­zess sei­ner Lun­gen ver­lang­sa­men, wenn er sich an eine ge­mü­se- und ob­strei­che Er­näh­rung hielt. Be­son­ders To­ma­ten, Ba­na­nen und Äpfel hat­ten sich in der Un­ter­su­chung als hilf­reich er­wie­sen.

Diese Le­bens­mit­tel schei­nen be­son­de­re Sub­stan­zen zu ent­hal­ten, die aus­ser­dem zu einer schnel­le­ren Er­ho­lung der ta­bak­ge­schä­dig­ten Lun­gen nach einem Rauch­stopp bei­tru­gen.

Aber auch bei Per­so­nen, die nie ge­raucht hat­ten, konn­te eine ge­sün­de­re Lun­gen­funk­ti­on be­ob­ach­tet wer­den, wenn sie re­gel­mäs­sig die be­sag­ten Le­bens­mit­tel ge­ges­sen hat­ten. Ja, die Lun­gen­funk­ti­on war umso bes­ser, je mehr To­ma­ten die Teil­neh­mer auf dem Spei­se­plan hat­ten.

Und da der Zu­stand der Lun­gen eng mit dem Ster­be­ri­si­ko kor­re­liert – sei es durch chro­ni­sche Lun­gen­er­kran­kun­gen, Herz­krank­hei­ten, Lun­gen­krebs oder an­de­re Er­kran­kun­gen – ist der ver­stärk­te Kon­sum von To­ma­ten si­cher eine sehr gute Idee.

Nur frische Früchte und Gemüse wirken

Al­ler­dings ge­nügt es nicht, dann und wann eine To­ma­te oder einen Apfel zu essen. Man soll­te mehr als zwei To­ma­ten pro Tag oder mehr als drei Por­tio­nen fri­sche Früch­te pro Tag zu sich neh­men, um die ge­nann­ten Vor­tei­le zu er­zie­len (1 Por­ti­on = 80 g).

Auch ver­ar­bei­te­te To­ma­ten­pro­duk­te, z. B. To­ma­ten­sau­ce aus dem Glas, oder Obst aus der Dose zeig­ten keine ent­spre­chen­de Wir­kung. Nur fri­sche Früch­te und Ge­mü­se wirk­ten sich po­si­tiv auf die Lun­gen­ge­sund­heit aus.

Ernährungsberatung für Lungenkranke und Risikogruppen empfehlenswert

Stu­di­en­au­to­rin Dr. Va­nes­sa Gar­cia-Lar­sen sagte, die Er­geb­nis­se zeig­ten ins­be­son­de­re für Ri­si­ko­grup­pen die Not­wen­dig­keit von Er­näh­rungs­emp­feh­lun­gen auf. Men­schen mit ge­schwäch­ten Lun­gen oder ers­ten An­zei­chen be­stimm­ter Lun­gen­krank­hei­ten, wie COPD (die chro­nisch ob­struk­ti­ve Lun­gen­er­kran­kung), soll­ten daher un­be­dingt eine ent­spre­chen­de Er­näh­rungs­be­ra­tung er­hal­ten (Omega-3-Fettsäuren und das Gehirn: Fisch-reiche Ernährung steht mit höherem IQ und besserem Schlaf in Verbindung).

  Medizinskandal Alterung  

Öfter Lebensmittel essen, die bei der Reparatur der Lungen helfen

Schon ab etwa dreis­sig Jah­ren be­gin­nen die Lun­gen­funk­tio­nen schwä­cher zu wer­den – ab­hän­gig vom All­ge­mein­zu­stand der Per­son.

Isst man nun viele Früch­te und Ge­mü­se, kann man diese al­ters­be­ding­te Ver­schlech­te­rung der Lun­gen­funk­tio­nen ver­lang­sa­men sowie Lun­gen­schä­den, wie sie bei­spiels­wei­se durch das Rau­chen ent­ste­hen, bes­ser re­pa­rie­ren.

„Die Ernährung – so wissen wir jetzt – ist ein wichtiger Weg, die immer häufiger werdenden COPD-Erkrankungen zu bekämpfen“, schliesst Garcia-Larsen.

Anzeige

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Mediale Medizin: Der wahre Ursprung von Krankheit und Heilung

Berührende Biologie – Befreiung aus der Zellprogrammierung (Dr. Bruce Lipton) Doppel-DVD

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Quellen: PublicDomain/nachrichten.zentrum-der-gesundheit.de am 22.02.2018

Weitere Artikel:

Mediterrane Ernährung schützt Ältere vor Gebrechlichkeit

Menschen, die 100 Jahre alt werden, essen diese Dinge jeden Tag

Omega-3-Fettsäuren und das Gehirn: Fisch-reiche Ernährung steht mit höherem IQ und besserem Schlaf in Verbindung

Ernährung senkt Bluthochdruck genauso gut wie Medikamente

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.