Reptiloide auf der Erde? Interview mit einem Alien

Heute wollen wir eine recht ungewöhnliche Thematik ansprechen, die sehr fantastisch erscheint – die Frage nach der Existenz intelligenter reptilienartiger Wesen auf der Erde.

So man aufmerksam die Literatur und andere Informationen verfolgt, stößt man immer wieder auf Hinweise, dass es unter uns Personen gäbe, die keine Menschen seien, sondern eigentlich von reptiloider Gestalt, die aber in der Lage seien, ein menschliches Aussehen anzunehmen.

Sie werden sich erinnern, dass es immer wieder Fernsehfilme gab, wie etwa „Akte X“, in denen Außerirdische auftraten, die nach Belieben in die Gestalt irgendeiner Person hinüberwechseln konnten, wie auch in den bekannten Terminator-Filmen.

Dies soll nun keine absolute Fantasterei sein, sondern einen durchaus realen Hintergrund aufweisen. Allerdings soll es hierbei Schwierigkeiten geben, dieses menschliche Aussehen auf Dauer aufrecht zu erhalten, und sie müssten – und nun wird es noch unglaublicher – regelmäßig menschliches Blut zu sich nehmen.

Diese Wesen unterschieden sich von uns Menschen vor allem dahin gehend, keinerlei Gefühlsebene zu besitzen, sie seien kalt und völlig emotionslos. Wenn da alles tatsächlich real sein sollte, so würde das die Verhältnisse und grundsätzlichen Ereignisse hier auf unserem Planeten Erde erklären und damit in Einklang stehen.

Genau in dieser Richtung, jedoch in keiner Weise auf die Reptoproblematik bezogen, fiel mir vor einiger Zeit, am 11.11.2008, eine E-Mail-Nachricht in die Hände, mit folgendem, verblüffenden Text:

„Wie kann man die Geldhaie, welche so eine Katastrophe angerichtet und das ganze Finanzsystem in den Abgrund gefahren haben, einfach ungestraft davon kommen lassen? Nicht nur das, wie kann man sie auch noch mit Hunderten Milliarden und sogar Billionen an Steuergeldern und zusätzlicher Staatsverschuldung belohnen und ihre Verluste ausgleichen?

Was die Öffentlichkeit tun sollte, ist jetzt Sturm zu laufen und die ganzen Kriminellen in ihren dunklen Anzügen aus ihren Palästen zu zerren, an den Pranger zu stellen und mit Tomaten und faulen Eiern zu bewerfen. Danach müssten sie vor Gericht kommen, für ihre Verbrechen bestraft werden, ihre ergaunerten Milliardengewinne abliefern und ewig im Knast dafür büßen.

Stattdessen sitzen die feinen Herren in ihren Türmen als Unberührbare, grinsen unverschämt, gucken aus dem Fenster auf uns herunter und lachen sich tot darüber, wie sie uns wieder abzocken, vera…en und noch mehr Milliarden vom Staat einsacken, während wir Angst um unser hart verdientes Geld haben müssen, mit einer Hyperinflation dafür zahlen werden und nicht wissen, ob wir bald ohne Arbeit dastehen.

Wir haben es hier nicht mit menschlichen Wesen zu tun. Das sind Monster. Sie haben schon lange alle menschlichen Eigenschaften abgelegt und sind seelenlose Hüllen, die nur den Mammon anbeten, die sich hinter einer piekfeinen Fassade verstecken, aber im Inneren moralisch völlig verfault und pervertiert sind.

Das sind keine Menschen. Menschen benehmen sich nicht so und saugen ihren Artgenossen das ganze Blut aus.“ (Die geheime Weltherrschaft der Reptiloiden: Ursprung, ihr Sternenreich und ihr Wirken auf unserer Erde (Videos))

Doch ich fand noch einen direkteren Hinweis in einer Äußerung des ehemaligen CIA-Angehörigen Virgil Armstrong, der ja selbst zu Vorgängen hoher Geheimhaltungsstufe Zugang besaß:

„… Aber es gibt noch eine andere Rasse hier auf der Erde, die die Erde übernehmen will, und das ist eine reptilienartige Rasse. Es gibt Beobachtungen, wie menschliche Gesichter sich kurz in reptilienartige verwandelten.

Die Reptilienartigen kommen aus dem Sternbild des Drachen, ganz weit draußen. Sie sehen wie Menschen aus, sind aber wirkliche Reptilien, und sie möchten die Herrschaft über die Erde. Ihnen wurde aber von den guten Außerirdischen befohlen, schnell von der Erde zu verschwinden.“ [Aus einem Interview mit Armstrong vom 22.7.1999, siehe Magazin 2000plus Mai/Juni 2001]

Als ich dann noch von einer Person meines Bekanntenkreises hörte, dass er einen solchen Menschen kenne, der vor seinen Augen ihm demonstriert habe, wie sich seine Hände klauenartig veränderten und das mir noch von einem weiteren Bekannten – auf dieses Wesen bezogen – zugetragen wurde, meinte ich, mich nun doch dieser gesamten Thematik nicht weiter verschließen zu können und begann, diesbezügliche Berichte und Aussagen zu sammeln, um einen umfassenderen Gesamteindruck zu erhalten.

Hierbei zeigte sich, dass diese Wesen, da in menschlicher Gestalt auftretend, sich auch mit Menschen vermischt hätten und so unter uns hierdurch entstandene Mischwesen existieren, die dann einen prozentualen Repto-Anteil besitzen. So weise dieses Wesen, von dem soeben die Rede war, einen Repto-Anteil von 20 Prozent auf, sei aber dennoch zu solchen Gestaltsveränderungen fähig und sieht seine eigentliche Erscheinungsform als reptiloid an.

Und es existiert tatsächlich ein körperlicher Beleg eines solchen reptiloiden Mischwesens. In den Everglades in Florida (USA) wurde Anfang 1999 ein etwa 1,60 Meter langes Wesen mit menschlichem Oberkörper gefunden, das von der Gürtellinie nach unten den Körper einer Echse hat. Das Wesen befindet sich jetzt im Marsh Free Museum in Neaples, Florida. Jedermann kann es dort besichtigen und sich selbst davon überzeugen.

Das ist, so man dies als real akzeptiert, doch äußerst erschreckend. Aber dieser menschliche Anteil – und in diesem Falle überwiegend sogar zu 80 Prozent – bringt dann offenbar doch einen menschlich-mentalen Faktor mit ein, wodurch diese dazu neigen, sich auf die Seite der Menschen zu schlagen und gegen die negative Strategie der reinen Reptos zu kämpfen.

Doch – wo und wie weilen diese Reptos dann unter uns? Nach Armstrongs Bemerkung, die Herrschaft über die Erde übernehmen zu wollen, setze das ja voraus, es über die Schaltstellen der Macht zu erreichen, indem man alle wesentlichen politischen und wirtschaftlichen Positionen besetzt, unter seinesgleichen verteilt, und andere, normale Menschen gar nicht in solche Machtpositionen hinein lässt.

Denken wir auf dieser Basis weiter. Demnach müsste die gesamte Hochfinanz reptiloider Natur sein, ebenso die Königshäuser, wie insbesondere in England, und die führenden Politiker! Und da wird von einer Lady Christine Fitzgerald tatsächlich berichtet, Prinzessin Diana hätte von der königlichen Familie stets von den „Reptos“ oder „Eidechsen“ gesprochen (Die okkulte Bedeutung von Prinzessin Dianas Tod und ihrer Gedenkstätten (Videos)).

Das würde dann auch die Entfesselung der Weltkriege, bis zum letzten Irakkrieg und Afghanistan, und insgesamt die sonst unverständliche Außenpolitik der USA wie jetzt die Geschehnisse im Gazastreifen erklären.

Ich darf abschließend den ersten Teil eines Interviews wiedergeben, das mit einem solchen, uns positiv gesonnenen, weiblichen Repto-Wesen überliefert ist (Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?):

Interview vom 16. Dezember 1999

Frage: Also zunächst einmal, wer sind Sie und was sind Sie? Sind Sie ein außerirdisches Wesen oder ist Ihr Ursprung auf diesem Planeten?

Antwort: Wie Sie mit Ihren eigenen Augen sehen können, bin ich kein Mensch wie Sie, und ich bin kein wirkliches Säugetier (trotz meiner teilweise säugetierähnlichen Körper-Merkmale, die ein Ergebnis unserer Entwicklung sind). Ich bin ein weibliches Reptil-Wesen, Angehörige einer sehr alten reptilartigen Rasse. Wir sind einheimische Erdlinge und leben auf dem Planeten seit Millionen von Jahren. Wir werden in Ihren religiösen Schriftstücken wie Ihrer christlichen Bibel erwähnt, und viele der alten menschlichen Stämme waren unserer Gegenwart gewahr und beteten uns als Götter an, zum Beispiel die Ägypter und Inka und viele andere alte Stämme.

Ihre christliche Religion hat unsere Rolle in Ihrer Schöpfung missverstanden, so werden wir in Ihren Schriftstücken als »böse Schlange« erwähnt. Dies ist falsch. Ihre Rasse wurde genetisch von Außerirdischen konstruiert, und wir waren die mehr oder weniger passiven Beobachter dieses beschleunigten Entwicklungsprozesses. Sie müssen wissen (einige von Ihren Wissenschaftlern haben das schon angenommen), dass Ihre Art sich in einer auf natürliche Weise völlig unmöglichen Geschwindigkeit innerhalb von gerade einmal zwei bis drei Millionen Jahren entwickelt hat. Dies ist absolut unmöglich, weil Evolution ein viel langsamerer Prozess ist, wenn er naturbedingt ist.

Aber Sie haben die Evolution nicht verstanden. Ihre Erschaffung war künstlich durch genetische Technologie, aber nicht durch uns, sondern durch eine außerirdische Art. Wenn Sie mich fragen, ob ich außerirdisch bin, muss ich mit »Nein« antworten. Wir sind Einheimische auf der Erde. Wir hatten und haben einige Kolonien im Sonnensystem, aber wir stammen von diesem Planeten. Es ist in der Tat unser Planet und nicht Ihrer – es war nie Ihrer.

Frage: Können Sie mir Ihren Namen nennen?

Antwort: Dies ist schwierig, weil Ihre menschliche Zunge nicht fähig ist, es korrekt auszusprechen (und eine falsche Aussprache unserer Namen ist sehr beleidigend für einige meiner Art). Unsere Sprache ist völlig anders als Ihre. Mein Name ist – ich werde versuchen, es glatter zu sagen – etwa wie »Sssshiaassshakkkassk« mit einer sehr, sehr starken Betonung der »sh« und »k«. Wir haben keine Vornamen wie Sie, sondern nur einen alleinstehenden und einzigartigen Namen, der charakteristisch ist, nicht bei Kindern (wir haben eigene Namen für die Kinder), sondern in einem speziellen Verfahren im jugendlichen Zeitalter in der Zeit religiöser oder wissenschaftlicher »Aufklärung« oder Bewusstwerdung, und ich würde es würdigen, wenn Sie nicht versuchen, meinen wirklichen Namen mit Ihrer menschlichen Zunge auszusprechen. Nennen Sie mich »Lacerta«, das ist der Name, den ich allgemein benutze, wenn ich unter Menschen bin und mit ihnen rede.

Frage: Wie alt sind Sie?

Antwort: Wir messen die Zeit nicht wie Sie in astronomischen Jahren und nach Umdrehungen der Erde um Sonne, weil wir gewöhnlich unter der Oberfläche des Planeten leben. Unsere Zeitmessung hängt von periodischen Kreisläufen im Erdmagnetfeld ab, und nach Ihren Zahlen bin ich heute – lassen Sie mich rechnen – 57.653 Kreisläufe alt. Ich habe meine erwachsene Phase und meine Bewusstwerdung vor 16.337 Kreisläufen erreicht (Dieses ist ein sehr wichtiges Datum für uns). Gemäß Ihrer menschlichen Zeitskala bin ich um die 28 Jahre alt.

Frage: Was ist Ihre Aufgabe? Haben Sie eine »Arbeit« wie wir?

Antwort: Um es mit Ihren Worten zu sagen: Ich bin ein neugieriger Student des sozialen Verhaltens Ihrer Art. Das ist der Grund, warum ich hier bin und mit Ihnen spreche. Das ist, warum ich E. F. meine wirkliche Natur enthüllt habe und jetzt Ihnen. Das ist der Grund, warum ich versuchen werde, alles zu tun, alle Ihre Fragen auf Ihren vielen Seiten Papier ehrlich zu beantworten. Ich werde sehen, wie Sie reagieren, wie andere Ihrer Art reagieren. Es gibt so viele Verrückte und Lügner Ihrer Art auf diesem Planeten, die beanspruchen, die Wahrheit über uns, UFOs, Außerirdische und so weiter zu wissen, und einige von Ihnen glauben ihre Lügen. Ich bin interessiert, zu sehen, wie Ihre Leute reagieren, wenn Sie die Wahrheit (was ich Ihnen jetzt erzählen werde) öffentlich machen. Ich bin ziemlich sicher, viele von Ihnen werden sich weigern, meine Worte zu glauben, aber ich hoffe, ich habe unrecht, weil Sie verstehen müssen, wenn Sie die kommenden Jahre überleben wollen.

Frage: Ich las Ihre volle Aussage (was Sie E. F. gegeben haben), aber können Sie mir jetzt eine kurze Antwort geben: Sind UFOs wirklich Dinge, die von Außerirdischen gesteuert werden, und gehören sie Ihrer Art an?

Antwort: Einige beobachtete UFOs – wie Sie sie nennen – gehören uns, aber die meisten nicht. Die meisten der »geheimnisvollen« fliegenden Objekte am Himmel sind keine technischen Maschinen, sondern hauptsächlich Missdeutungen von Naturereignissen, die Ihre Wissenschaftler nicht verstehen (wie spontanes Plasma-Aufflackern in der oberen Atmosphäre). Nichtsdestotrotz sind einige UFOs wirkliche Geräte, die entweder zu Ihrer eigenen Art (besonders zu Ihrem Militär) gehören oder zu anderen außerirdischen Arten oder zuletzt zu uns (eine Minderheit gesehener Maschinen gehört tatsächlich zu uns, denn wir sind allgemein sehr sorgfältig mit unseren Bewegungen in der Atmosphäre, und wir haben spezielle Methoden, unsere Schiffe zu verbergen).

Wenn Sie einen Bericht über eine Sichtung eines metallischen Flugobjekts hören, das wie ein heller, grauer, zigarrenförmiger, zylindrischer Gegenstand aussieht, mit einer Länge von, lassen Sie mich rechnen, zwischen 20 und 260 Ihrer Meter und wenn dieser Gegenstand einen sehr tiefen summenden Ton macht, und wenn er fünf helle rote Lichter auf der metallischen Oberfläche der Zigarre hat (eins am Gipfel, eins in der Mitte, zwei an den Enden), dann ist es wahrscheinlich, dass jemand von Ihnen eins unserer Schiffe gesehen hat, und dies bedeutet, dass es entweder teilweise defekt oder dass jemand von uns nicht sorgfältig genug war.

(Diese Stelle scheint zunächst ein Fehler zu sein, da von fünf roten Lichtern die Rede ist. Es könnte sich aber dadurch erklären, dass eine der Lampen verdeckt ist, wenn man den zylindrischen Körper sieht. Außerdem ist zu bedenken, dass dieser Text mehrfach übersetzt wurde, vom Schwedischen ins Englische und dann ins Deutsche, und dass daher Fehler – auch an anderen Stellen – auftreten können)

Wir haben auch eine sehr kleine Flotte von untertassenförmigen Maschinen, aber solche UFOs gehören gewöhnlich zu außerirdischen Arten. Dreieckige UFOs gehören allgemein zu Ihrem eigenen Militär, aber sie be- nutzen fremde Technologie, um sie zu bauen. Wenn Sie tatsächlich versuchen wollen, eine unserer Maschinen zu sehen, sollten Sie in den Himmel über der Arktis oder der Antarktis einen Blick werfen und über Innerasien (besonders über den Bergen).

Frage: Haben Sie ein spezielles Symbol oder etwas, womit wir Ihre Art identifizieren können?

Antwort: Wir haben zwei bedeutende Symbole, die unsere Arten vertreten. Ein Symbol (das ältere) ist eine blaue Schlange mit vier weißen Flügeln auf einem schwarzen Hintergrund (die Farben haben religiöse Bedeutungen für uns). Dieses Symbol wird von bestimmten Teilen meiner Gesellschaft benutzt, aber es ist heute sehr selten. Die Menschen haben es sehr oft in Ihren alten Schriftstücken kopiert. Das andere Symbol ist ein mystisches Wesen, Sie würden es einen »Drachen« nennen, in der Form eines Kreises mit sieben weißen Sternen in der Mitte. Dieses Symbol ist heute viel gebräuchlicher. Wenn Sie eins der Symbole auf einer zylindrischen Maschine sehen oder auf einem unterirdischen Eingang, gehört dieses Ding oder der Ort definitiv zu uns, und ich würde Ihnen raten, von da so schnell wie möglich zu verschwinden.

Frage: Sie erwähnten die sieben Sterne in dem zweiten Symbol – bedeuten sie die Plejaden?

Antwort: Plejaden? Nein. Tatsächlich stellen die sieben Sterne Planeten und Monde dar, und sie sind ein Symbol für unsere ehemaligen sieben Kolonien im Sonnensystem. Die Sterne vor einem blauen Hintergrund und dem Drachenkreis in der Form der Erde. Die sieben weißen Sterne bedeuten Mond, Mars, Venus und vier Monde von Jupiter und Saturn, die wir in der Vergangenheit kolonisiert hatten. Zwei Kolonien sind nicht länger in Gebrauch und aufgegeben worden, so würden heute fünf Sterne genügen.

Frage: Da Sie mir nicht erlaubt haben, Fotos zu machen, was sehr nützlich wäre, Ihre wirkliche Existenz zu beweisen und die Wahrheit dieser Geschichte – können Sie sich detaillierter beschreiben?

Antwort: Ich weiß, dass es hilfreich sein würde, die Echtheit dieses Interviews zu beweisen, wenn Sie einige Fotos von mir machen können. Denn die Menschen sind sehr skeptisch (das ist gut für uns und für die wirklichen außerirdischen Arten, die heimlich auf diesem Planeten sind), also, auch wenn Sie solche Fotos hätten, würden viele Ihrer Art sagen, dass sie Betrug sind, dass ich eine maskierte menschliche Frau oder so etwas bin (und das wäre sehr beleidigend für mich). Deshalb müssen Sie verstehen, dass ich Ihnen keine Erlaubnis geben kann, Fotos von mir oder meinen Geräten zu machen. Das hat verschiedene Gründe, die ich mit Ihnen nicht besprechen will, einer der Gründe ist das Geheimhalten unserer Existenz, ein anderer Grund ist religiöser Natur. Nichtsdestotrotz haben Sie meine Erlaubnis, Zeichnungen von mir und meinen Geräten zu machen, die ich Ihnen später zeigen kann. Ich kann auch versuchen, mich zu beschreiben, aber ich zweifele, dass andere Ihrer Art fähig sein werden, sich mein wirkliches Aussehen durch einfache Worte vorzustellen, weil die Ablehnung der Existenz reptilartiger Wesen und allgemein intelligenter Arten außer der Ihren ein Teil der Programmierung Ihres Verstandes ist. Aber ich werde es versuchen.

Stellen Sie sich den Körper einer normalen menschlichen Frau vor, und Sie haben erst mal eine gute Vorstellung meines Körpers. Wie Sie sehen, habe ich einen Kopf, zwei Arme, zwei Hände, zwei Beine und zwei Füße, und die Proportionen meines Körpers sind wie bei Ihnen. Da ich eine Frau bin, habe ich auch zwei Brüste (trotz unseres Reptil-Ursprungs haben wir während des Entwicklungsprozesses angefangen Milch zu geben – dieses geschah vor 30 Millionen Jahren – weil dieses die beste Art ist, die Jungen lebendig zu halten).

Diesen Entwicklungsschritt hatten Sie schon im Dinosaurier-Zeitalter und – ein bisschen später – auch wir. Das bedeutet nicht, dass wir jetzt wirkliche Säugetiere sind, aber die Brüste von uns sind nicht so groß, wie jene menschlicher Frauen, und die Größe von ihnen ist im Allgemeinen gleich für jede Frau meiner Art. Die äußerlichen Reproduktionsorgane sind für beide Geschlechter kleiner als jene von Menschen, aber sie sind sichtbar und sie haben die gleiche Funktion wie bei Ihnen (ein anderes Geschenk der Evolution unserer Arten).

Meine Haut ist hauptsächlich Grünbeige – mehr Bleichgrün – und wir haben einige Muster brauner, unregelmäßiger Punkte (jeder Punkt von einem bis zwei Zentimeter Größe) auf unserer Haut und in unserem Gesicht (die Muster sind für beide Geschlechter unterschiedlich, aber Frauen haben mehr, besonders im unteren Körperbereich und im Gesicht). Wie Sie in meinem Fall die zwei Linien über den Augenbrauen sehen können, die meine Stirn, meine Wange und mein Kinn überqueren. Meine Augen sind ein bisschen größer als menschliche Augen (aus diesem Grund können wir besser in der Dunkelheit sehen) und beherrscht von den großen, schwarzen Pupillen, die von einer kleinen hellgrünen Iris umgeben werden (Männer haben eine dunkelgrüne Iris). Die Pupille ist von einer kleinen schwarzen Linie zu einem weit offenen eiförmigen Oval geschlitzt und kann sich verändern, weil unsere Netzhaut sehr lichtempfindlich ist, und die Pupille dies ausgleichen muss.

Wir haben äußerliche, runde Ohren, aber sie sind kleiner und nicht so krumm wie bei Ihnen, wir können besser hören, weil unsere Ohren empfindlicher sind (wir können auch einen breiteren Frequenzbereich hören). Es gibt einen Muskel oder »Deckel« über den Ohren, den wir (zum Beispiel unter Wasser) völlig schließen können. Unsere Nase ist spitzer, und es gibt eine V-förmige Krümmung zwischen den Nüstern, die die Vorfahren befähigten, Temperaturen zu »sehen«. Die meisten von uns haben diese Fähigkeit verloren, aber wir können Temperaturen viel besser mit diesem »Organ« fühlen als Sie.

Unsere Lippen sind wie bei Ihnen geformt (jene von Frauen ein bisschen größer als jene von Männern), aber von einer bräunlichen Farbe, und unsere Zähne sind sehr weiß und stark und ein bisschen länger und schärfer als Ihre weichen Säugetier-Zähne. Wir haben keine anderen Haarfarben als Sie, (aber es gibt eine Tradition, in anderen Altern die Haare zu färben) und die ursprüngliche Farbe ist – wie meines – ein grünliches Braun. Unsere Haare sind dichter und stärker als bei Ihnen, und sie wachsen sehr langsam. Der Kopf ist der einzige Teil unseres Körpers, an dem wir Haare haben.

Unser Körper, Arme und Beine sind ähnlich in Form und Größe der Ihren, aber die Farbe ist anders (Grün-beige, wie das Gesicht) und es gibt schuppen- ähnliche Strukturen auf den oberen Beinen (über dem Knie) und oberen Armen (über dem Ellbogen). Unsere fünf Finger sind ein bisschen länger und dünner als menschliche Finger und unsere Haut auf der Handfläche einfach, wir haben keine Linien wie Sie, sondern eine Kombination einer schuppenähnlichen Hautstruktur und der braunen Punkte (beide Geschlechter haben die Punkte auf der Handfläche), und wir haben keinen Fingerabdruck wie Sie. Wenn Sie meine Haut berühren, werden Sie fühlen, dass sie glatter als Ihre behaarte Haut ist. Es gibt kleine scharfe Hörner auf der Oberseite beider Mittelfinger. Die Fingernägel sind grau und allgemein länger als bei Ihnen. Sie sehen, dass meine Nägel an der Spitze nicht rund sind. Das ist so, weil ich eine Frau bin. Männer haben scharfe, spitze Nägel mit einer Länge von etwa fünf oder sechs Ihrer Zentimeter.

Das folgende Merkmal ist ziemlich anders als bei Ihrem Körper und Teil unseres reptilartigen Ursprungs: Wenn Sie das Hinterteil meines Oberkörpers berühren, werden Sie eine harte, knochige Linie durch meine Kleidung fühlen. Dieses ist nicht mein Rückgrat, sondern eine sehr komplex geformte Plattenstruktur der Haut und Gewebe, die unserem Rückgrat vom Kopf bis zur Hüfte folgt. Es gibt eine extrem hohe Zahl von Nerven und großen Blutgefäßen in dieser Struktur und in den Platten (sie sind etwa zwei oder drei Zentimeter lang und sehr berührungsempfindlich).

Dies ist der Grund, warum wir immer Probleme haben, in Stühlen zu sitzen, mit einer Rückenlehne wie bei diesem Stuhl. Denn die Hauptaufgabe dieser kleinen Platten (neben einer Rolle in unserer Sexualität) ist einfach die Regelung unserer Körpertemperatur. Wenn wir in natürlicher oder künstlicher Sonne sitzen, werden diese Teller besser durchblutet und die Gefäße werden breiter. Die Sonne ist fähig, unser reptiloides Blut (das durch den Körper und durch die Platten zirkuliert) um ein paar Grad zu erwärmen – ein großes Vergnügen!

Was ist sonst anders als bei Ihrer Art? Oh, wir haben keinen Nabel, weil wir auf eine andere Art als Ihre Säugetier-Geburt geboren werden. Die anderen äußeren Unterschiede zu Ihrer Art sind geringfügig, und ich denke, dass ich jetzt nicht alle erwähnen muss, weil das meiste davon nicht sichtbar ist, wenn wir Kleidung tragen. Ich hoffe, die Beschreibung meines Körpers ist detailliert genug. Ich würde Sie bitten, einige Zeichnungen zu machen.

Frage: Was für eine Kleidung tragen Sie allgemein? Ich nehme an, dass dieses nicht die Art ist, wie Sie sich normal bekleiden?

Antwort: Nein, ich trage diese Alltagskleidung der Menschen nur, wenn ich unter Menschen bin. Um ehrlich zu sein, ist es nicht sehr bequem für mich, solche dichten Dinge zu tragen, und es ist immer ein sehr ungewöhnliches Gefühl. Wenn wir in unserem eigenen Heim sind (d. h. in unserem unterirdischen Heim) oder in unseren großen künstlichen Sonnen-Gebieten, und wenn wir mit anderen zusammen sind, die uns namentlich nahe sind, sind wir gewöhnlich nackt. Schockiert Sie das? Wenn wir in der Öffentlichkeit sind und mit vielen von uns zusammen, tragen wir sehr breite und weiche Kleidung, die aus dünnem, leichtem Stoff gemacht ist. Ich habe erzählt, dass viele Teile unserer Körper sehr berührungsempfindlich sind, besonders die kleine Rückenplatte, deshalb können wir uns nicht bequem fühlen in dichter Kleidung, weil sie uns verletzen kann. Mann und Frau tragen oft die gleiche Art von Kleidung, aber die Farben sind anders für die Geschlechter.

Frage: Sie sagten »andere nahe zu Ihrem eigenen Namen«. Bedeutet das Ihre Familie?

Antwort: Nein, nicht tatsächlich. Sie würden es »Familie« nennen, aber mit diesem Wort, das Sie nur für jene Ihrer Art anwenden, die genetisch zusammen wie Vater oder Mutter und Kind gehören, verbinden wir etwas anderes. Wie ich schon gesagt habe, haben wir einen sehr schwierigen und einzig- artigen Namen. Ein Teil der Aussprache des Namens ist absolut einzigartig, und es gibt kein anderes Wesen mit dem gleichen Namen, ein Teil dieses Namens (der Mittelteil) wird in einer Art ausgesprochen, der zur »Familie« zählt (ich muss das Wort benutzen, weil Sie nicht das Richtige in Ihrem Vokabular haben).

Dieses bedeutet nicht, dass alle in der Gruppe genetisch verwandt sind, weil diese Gruppen gewöhnlich sehr groß sind und zwischen 40 und 70 von uns beinhalten. Diese Gruppe schließt sich, unabhängig von ihrer genetischen Verwandtschaft, zusammen, aber ihre Verbindung mit Vater und Mutter ist oft die stärkste. Es würde zu schwierig für mich sein, Sie jetzt in unsere sehr alte Gesellschaftsform einzuführen, die sehr kompliziert ist, und wir würden viele Stunden nur für die hauptsächlichen Dinge brauchen. Vielleicht können wir uns zu einer anderen Zeit treffen und ich kann Ihnen detaillierte Beschreibungen aller dieser Dinge geben.

Frage: Haben Sie einen Schwanz wie normale Reptilien?

Antwort: Sehen Sie einen? Nein, wir haben keinen sichtbaren Schwanz. Wenn Sie unser Skelett anblicken, gibt es nur einen kleinen abgerundeten Knochen am Ende unseres Rückgrates hinter dem Becken. Dies ist ein nutzloses Rudiment des Schwanzes unserer Vorfahren, aber es ist von außen nicht sichtbar. Oh, unsere Embryos haben Schwänze während der ersten Monate der Entwicklung, aber diese Schwänze verschwinden, bevor sie geboren werden. Ein Schwanz macht nur Sinn für ein primitives Wesen, das versucht, auf zwei Beinen zu gehen und das Gleichgewicht mit dem Schwanz halten will, aber unser Skelett hat sich während der Entwicklung verändert, und unser Rückgrat ist fast in der gleichen Form wie bei Ihnen, sodass wir keinen Schwanz brauchen, um auf zwei Füßen zu stehen.

Frage: Sie sagten, dass Sie auf eine andere Art geboren werden als wir. Legen Sie Eier?

Antwort: Ja, aber nicht wie Vögel oder primitive Reptilien. Tatsächlich wächst der Embryo in einer Protein- Flüssigkeit innerhalb der Gebärmutter, aber es gibt auch ein Ei geformt aus sehr dünnem Kalk. Es füllt den ganzen Schoß. Der Embryo innerhalb dieser Hülse ist völlig autark vom Körper der Mutter, und es hat jede Substanz, die es innerhalb dieser Eierschale braucht. Es gibt auch eine Verbindung wie Ihre Nabelschnur, die mit einem Punkt hinter den Rückenplatten verbunden ist. Wenn das Baby vorhat, geboren zu werden, wird das ganze Ei durch die Scheide gepresst, die in einer schleimigen Protein-Substanz bedeckt wird, und das Baby kommt nach einigen Minuten aus diesem weichen Ei heraus.

Diese zwei Hörner auf unseren Mittelfingern werden instinktiv von den Säuglingen benutzt, um durch die Kreidehülle zu brechen und ihren ersten Atem zu schöpfen. Unsere Jungen sind nicht so groß wie Ihre Säuglinge. Wenn sie geboren werden, sind sie zwischen 30 und 35 Ihrer Zentimeter groß, das Ei ist um 40 Zentimeter (weil unsere Scheide kleiner als eine menschliche ist), und wächst zu einer Normalgröße von 1,60 bis 1,80 Metern.

Frage: Wie hoch ist Ihre Körpertemperatur? Sie sagten, dass Sie es genießen, in der Sonne zu liegen. Welcher Effekt hat dieses auf Ihren Organismus?

Antwort: Wir sind keine Säugetiere, sondern Reptilien, weshalb unsere Körpertemperatur von der Temperatur unserer Umgebung abhängt. Wenn Sie meine Hand berühren, werden Sie vielleicht fühlen, dass sie kälter als Ihre ist, weil unsere normale Körpertemperatur um 30 bis 33 Grad Celsius ist. Wenn wir in der Sonne sitzen (besonders nackt und mit unseren Rückenplatten in der Sonne), kann unsere Körpertemperatur innerhalb Minuten um 8 oder 9 Grad ansteigen.

Dieser Anstieg verursacht eine Produktion vieler Enzyme und Hormone in unserem Körper, unser Herz und Gehirn und jedes Organ wird aktiver, und wir fühlen uns dann sehr, sehr gut. Sie Menschen genießen nur, in der Sonne zu sein, aber für uns ist es ein sehr großes Vergnügen, wie bei Ihnen vielleicht bei sexueller Erregung. Wir genießen auch, in sehr warmem Wasser oder anderen Flüssigkeiten zu schwimmen und unsere Körpertemperatur ansteigen zu lassen. Wenn wir für einige Stunden im Schatten sind, geht unsere Temperatur auf 30 – 33 Grad zurück. Dieses verursacht keinen Schaden, aber wir fühlen uns viel besser in der Sonne. Wir haben im Untergrund künstliche Sonnenräume, aber das ist nicht das Gleiche wie die wirkliche Sonne (Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?).

Frage: Was essen Sie?

Antwort: Allgemein verschiedene Dinge wie Sie: Fleisch, Früchte, Gemüse, spezielle Arten von Pilzen (von unterirdischen Farmen) und andere Dinge. Wir können auch einige Substanzen essen und verdauen, die giftig für Sie sind. Der Hauptunterschied zwischen Ihnen und uns ist, dass wir Fleisch essen müssen, weil unser Körper die Proteine braucht. Wir können nicht völlig wie Vegetarier leben wie Ihre Art, weil unsere Verdauung absterben würde und wir nach einigen Wochen oder Monaten ohne Fleisch sterben würden. Viele von uns essen rohes Fleisch oder andere Dinge, die Sie anekeln würden. Ich persönlich ziehe gekochtes Fleisch vor und Oberflächenfrüchte wie Äpfel oder Apfelsinen…

So sehr diese Informationen insgesamt schlüssig erscheinen, wird man wohl erst dann selbst völlig davon überzeugt sein, wenn man einem solchen Reptilienwesen selbst gegenüber gestanden hat.

Nun muss ich Sie Ihren eigenen Gedanken überlassen. Sollten Sie zufällig selbst hierzu über eigene Erfahrungen verfügen, wäre ich Ihnen für eine Information hierzu sehr dankbar.

Anzeige

Literatur:

DAS DRITTE AUGE und der Ursprung der Menschheit (durchgesehene und erweiterte Neuausgabe)

Der Geheime Krieg: Ursprung und Absicht der strategischen Weltraumverteidigung

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

DER GEHEIME KRIEG DER ANUNNAKI: Wie dunkle Mächte durch Glauben und Kirche die Bevölkerung manipulieren

Quellen: PublicDomain/efodon.de am 02.02.2018

Weitere Artikel:

Die geheime Weltherrschaft der Reptiloiden: Ursprung, ihr Sternenreich und ihr Wirken auf unserer Erde (Videos)

Alien-Invasion ist im Anmarsch – Professor offenbart Pläne und Maßnahmen (Video)

Die Antigravitationsraumschiffe der USA wurden mit außerirdischer Technologie gebaut

Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?

Hinweis auf ausserirdisches Leben? Russischer Astronaut findet Weltraum-Bakterien auf der ISS (Video)

Ägyptische Alien-Artefakte aus Jerusalem im Rockefeller-Museum (Video)

Paläo-SETI: Alien-Zivilisationen? Keine ernsthaften Zweifel!

Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?

About aikos2309

7 comments on “Reptiloide auf der Erde? Interview mit einem Alien

  1. Könnt man mal eine Aktion starten und seinen TV direkt in Berlin abladen oder irgendeiner Sendeirrenanstalt, bei der GEZ noch abgeben & direkt verweigern 🙂 Wenn das 1% von 100 durchziehen würden hätten die eine Menge zu tun mit ausgedientem Elektroschrott! 🙂 Das ist ihr Hauptmanipulator! Damit haben sie die Völker gespalten, Teile & Herrsche.
    Das würde dann auch an den kontrollierten Medien nicht vorbei gehen 🙂 Wenn da alle paar min. von irgendwem ein TV angeflogen kommt 🙂
    Sozusagen gewaltfreie Revolution! Tell”a”Vison haben ja selbst die ärmsten Haushalte min. 2x davon rumstehen. Einen kann davon jeder entbehren. Die sind ja so billig bzw, bekommt man die an jeder Ecke geschenkt! So eine Aktion müsst man mal starten und die wo uns hier täglich die Hucke volllugen mit den Apparaten Zumauern. Also schnappt euch mal eure Oled`s, Crt`s, Lcd`s… Und zeigt denen das wir es ernst meinen! 🙂
    Hätte hier noch paar gute alte Crt Projektoren! Die würden bestimmt einen bleibenden Eindruck hinterlassen 🙂 Das wäre die Befreiung von Schmerz! Auf jedenfall kommt es bald zu einer Entladung! Die hat sich in den Völkern angestaut und kocht bald über! Bin ja nicht so der Fan von unnötiger Gewalt und mit der Schmeis dei TV auf die Hetzer wäre das bei weitem nicht brutal. Auf jedenfall besser als ein wütender Mob der sich Richtung Berlin, Brüssel… auf macht und diverse Subjekte vermutlich am liebsten aufknöpfen würde. Was man denen dann aber auch nicht übel nehmen kann! 🙂 Mein Mittleid hält sich jedenfalls dann in grenzen.
    Mit solch einer Aktion liesen sich möglicherweise die angestauten Energien umlenken?
    Die liefern uns ja sogar perfekte Vorlagen (Bedinungsanleitungen) Z.b “Das große Krabbeln” oder “Network”…
    81+mio. Ameisen gegen ne Hand voll Heuschrecken 🙂

  2. und wenn gefallene Engel sind tarnen

    Der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an……… es ist daher nichts Großes……. wenn auch seine Diener die Gestalt von Dienern der Gerechtigkeit annehmen………. (2. Korinther 11,14.15).
    z.B Erzengel Michael…. oder Gabriel…….. Das macht die Täuschung dann perfekt…..ich mag sie trotzdem ,können ja nichts dafür das sie kein Herz besitzen ,da die Erde ja ihnen gehört,aber die Menschheit kann auch nichts dafür ,dass sie mal eben hier ausgesetzt worden sind …..und als neugieriger Student…sollte man schon das Richtige lernen und nicht das Falsche,wenn man der Menschheit das Bewusstsein nicht immer nehmen würde,so könnte man eine ganze Menge lernen.

  3. Gespräch mit Lichtwesen

    Gespräch – Teil 1 die Wahrheit (gekürzt)
    Es passiert gerade sehr viel auf der Welt, was bedeutet das?
    – Änderungen, es ist ein Kampf um die Macht.
    Kampf um die Macht?
    – Ja, ein System, eine alte Ordnung wird jetzt über eine neue Ordnung ersetz.
    Was bedeutet es Konkret?
    – Seit tausenden von Jahren, seid Ihr Menschen unter Kontrolle geberacht, da eure Entwicklung bestimmt sein sollte.
    Moment, meint ihr das ernst? Wer sollte uns kontrollieren und warum?
    – Nur dann können Ihre Ziele durchgesetzt werden und sie können davon profitieren. Euch ausbeuten und ausnutzen. Ihr seit Sklaven und es ist so weit gekommen, dass ihr euch selbst zum Sklaven durch eure Gedanken und Wahrnehmung macht.
    Wer ist das? Sind es die Eliten oder eine Schattenregierung?
    – Es gibt keine Eliten. Ihr alle seid gleich. Es gibt keine besseren oder schlechteren Menschen. So lange Ihr an die Eliten glaubt haben diese macht über euch und können bestimmen was für euch recht ist und was nicht. Es sind auch Menschen oder andere Wesen die bestimmten Strukturen beschaffen haben um euch glaubwürdig zu machen, dass Sie jemand, der besser ist sind. Schattenregierung klingt besser was aber nicht ganz in die Rahmen passt.
    Was für Strukturen meins du?
    – Religionen, Schulen, Banken, Regierungen, Medien die abhängig sind und so weiter
    Kannst du bitte mehr dazu sagen?
    – Ja, es sind Werkzeuge der Kontrolle. Oben stehen Menschen oder andere Wesen die euch lernen und gleichzeitig klar machen schon von klein an, dass ihr unbedeutend seid. Zeigen euch die Richtung wo ihr gehen musst und zwingen zum Kampf um Geld, Macht. Sie lenken euch von der Wahrheit ab.
    Wir haben jetzt viele Kriege und Unruhen und Weltweit. Was sagst du dazu? Wird einen Krieg mit Russland geben?
    – Ablenkung. Es gibt nicht nur dort Kriege wo ihr denkt. Der Krieg gibt schon längst vor euren Türen und auf den Straßen, zwischen euren Freunden und auch in den Familien. Ihr guckt einfach nicht hin, was natürlich erwünscht ist. Durch einen Krieg kann man bestimmte Dinge durchsetzen, die ohne Krieg nicht durchsetzbar wären oder durchschaubar sein könnten. Diese Dinge werden nicht unbedingt durchgesetzt wo sich den Krieg abspielt. Einen Krieg mit Russland kann geben trotzt sehr erwünscht ist, muss aber nicht geben. Es liegt an euch.
    Was können wir dann tun?
    – Aufwachen, einfach aufwachen. Erst aber musst ihr verstehen was aufgewacht bedeutet.
    Was bedeutet aufwachen?
    – Aufwachen bedeutet selbständig, ohne fremden Beeinflussung denken und handeln zu können. Das Licht zu verbreiten um neue Welt zu schaffen. Sehr viele von euch sind aufgewacht und die anderen wachen langsam auf und deshalb passiert jetzt sehr viel. Die Neue Welt Ordnung wird sehr schnell umgesetzt um der Prozess zu stoppen.
    Sehr viele von euch versteht was aufwachen bedeutet trotzdem nicht. Sie machen anderen Ängste und zwingen zum falschen Handlungen und diese dann in der Umsetzung der Ziele (NWO) helfen.
    Was sagst du zum Flüchtlingskriese? Bevölkerungsaustausch?
    – Gibt es eine? Gibt es einen Bevölkerungsaustausch? Vielleicht solltet ihr daran glauben um interne Kriege zu erzeugen? Es gibt Pläne und es geht nur um die Umsetzung der Pläne. Es ist die Ausnutzung der ahnungslosen Menschen um mehr Kontrolle zu erreichen und gibt auch die Möglichkeit NWO Regierung schneller mit eurer Zustimmung zu platzieren. Es ist ganz einfach zu verstehen. Terroristen, Krieg Syrien, Flüchtlinge, Aufstand, gesetzte werden Erschafft, Kontrolle, Überwachung, mehr Polizei, Verbrechen, Polizei bekommt mehr Möglichkeiten um entsprechend handeln zu können, dazu bekommen Sie mehr Polizisten die besser Ausgestattet sind auch mit Panzern, Spannungen mit Russland, mehr Bundeswehr, mehr Ausländer bei Polizei und Bundeswehr, Bargeldabschaffung, Krieg und Neue Welt Ordnung ist da. Wäre es ohne „Flüchtlinge“ und Spannungen mit Russland möglich? Glaubt ihr noch an Flüchtlingskriese und Bevölkerungsaustausch?
    Und Deutschland – Merkel?
    – Sie führ dank euch Deutschland da wo die „anderen“ wollen und ihr macht einfach mit. Ohne euch hätte die Kanzlerin nicht gegeben und ohne euch wäre die Neue Weld Ordnung nicht möglich. Ich habt vergessen was Freiheit bedeutet und diese wurde euch beraubt. In euren Schulen und Kirchen lernt Ihr in Wirklichkeit, dass die Freiheit gar nicht gibt. Und Ihr verfolgt diese Anweisung leben lang. Ihr erlaubt eurer Kinder an das zu glauben was nicht gibt und Ihr erlaubt euren Kindern die Freiheit zu aufzugeben. Aber nur eure Kinder können die Welt ändern. Können beenden was ihr angefangen habt. Ihr versteht es noch nicht aber der nächste Schritt ist Kontrolle über eure Kinder zu übernehmen nur dann können Sie sicher an der macht bleiben und dann kein Wiederstand mehr geben kann. Beschütze eure Kinder, rede mit ihnen und kläre auf.
    ….?
    – Redet mit euren Kindern, klärt auf, kümmere euch um sie. Es gibt keine VIP, Eliten, Promis (es sind Marionetten die euch verblenden sollen) anderen die besser sind. Ihr seid Menschen, wundervolle Wesen die, die Welt ändern und retten können. Ihr seid alle gleich. Sag euren Kindern eure Meinung über Dingen die passieren und zeigt Unterschiede und die Wahrheit, rede darüber dann erscheint das Licht und wird immer größer und immer mehr sichtbar. Das Licht ist bereits in euch. Es ist eine kleine Sonne die immer scheint, ob sie größer wird und für alle sichtbar wird liegt an euch selbst. Mach einfach deine Augen auf und wach Auf. Sei frei, vertraue an das Licht und habe vertrauen an deine Kinder. Glaubt nicht an Geld, glaubt nicht an Macht. Diese braucht ihr nicht um Glücklich zu werden und auf eurer neuen Welt zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.