Das berühmte Deodorant: Das bei Männern Brüste wachsen lässt – verbunden mit Krebs

Eine der beliebtesten Deo-Marken enthält krebserregende Chemikalien.

Axe, die Marke die im Besitz von Unilever ist, wird täglich von Millionen von Konsumenten benutzt, die sich des Schadens, den sie ihren Körpern zufügen, nicht bewusst sind.

Die Cosmetic Ingredient Review (CIR) hat festgestellt, dass viele dieser Produkte nicht einmal getestet wurden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Das Problem bezüglich der Chemikalien in den beleidigenden Produkten sind bekannt als endokrine Disruptoren, dass sind Chemikalien, die Zerstörungen im Körper verursachen, so dass sich Zellen auf eine Weise verhalten, wie sie nicht sollten, manchmal mutieren sogar die Zellen.

Die Endocrine Society hat eine Erklärung herausgegeben, in der sie sagten:

“Wir präsentieren die Beweise, dass endokrine Disruptoren Auswirkungen auf männliche und weibliche Reproduktion, Brustentwicklung und Krebs, Prostatakrebs, Neuroendokrinologie, Schilddrüse, Stoffwechsel und Fettleibigkeit und kardiovaskuläre Endokrinologie haben.“

Es wird angenommen, dass die endokrinen Disruptoren den Testosteronspiegel bei den Männern, die ihn verwenden, verändern, was eine Generation junger Männer schafft, die aufgrund der Art und Weise, wie ihre Zellen verändert werden, körperlich feminisierter werden.

Ein niedriger Testosteronspiegel hat auch zu Hormonproblemen und niedriger Spermienzahl bei Männern geführt (Körperpflegemittel: Krebserregender Giftcocktail).

Andere unerwünschte Bestandteile, die in diesen Produkten gefunden werden:

  • Aluminium Zirkonium Tetrachlorohydrex Gly – ein bekanntes Neurotoxin, das auch mit Nierenproblemen in Verbindung gebracht wurde.
  • Cocamidoprobylbetain – Es ist bekannt, dass es in Tierversuchen Krebs verursacht und mit Karzinogenen in Verbindung gebracht wird.
  • PPG-14 Butylether – Dies ist eine Zutat aus Erdöl hergestellt,gehört zu den Paraben (mit Krebs verbunden) Gruppe und ist hochentzündlich.
  • BHT – Dies ist eine Chemikalie, von der bekannt ist, dass sie sich im Körper bioakkumuliert und im Laufe der Zeit Schäden verursacht, da der Körper sie nicht ausspülen kann. Wurde mit Nieren- und Leberproblemen in Verbindung gebracht.

Medizinskandal Krebs

Jetzt weiss der geneigte Leser auch, was mit “die Bombe unter der Achselhöhle” gemeint ist… (Einfach mal selber machen! Eine Handvoll Hausmittel ersetzen eine Drogerie!)

Anzeige

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Lass dich nicht vergiften!: Warum uns Schadstoffe chronisch krank machen und wie wir ihnen entkommen

Tatort Gifte im Körper: Wie unser Körper täglich vergiftet wird und wie wir diese Gifte wieder loswerden

Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

Quellen: PublicDomain/news-for-friends.de am 28.03.2018

Weitere Artikel:

Körperpflegemittel: Krebserregender Giftcocktail

Einfach mal selber machen! Eine Handvoll Hausmittel ersetzen eine Drogerie!

Der tägliche Giftcocktail: Fluorid, Sonnenmilch, Nagellack und Co. (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*