Haben Sie diese Blutgruppe? Dann könnten Sie von Außerirdischen abstammen (Videos)

Nach einer neuen Behauptung, sind Menschen, die eine bestimmte Blutgruppe haben, mit größerer Wahrscheinlichkeit Nachkommen von Außerirdischen. Alle Menschen auf der Welt haben entweder die Blutgruppe O, A, B oder AB, aber eine Unterkategorie davon entscheidet darüber, ob eine Person Rh positiv oder negativ ist.

Das Rh-Level bezieht sich auf den Rhesus-Faktor, der ein spezifisches Antigen an das Blut bindet – wenn Ihr Blut das Antigen nicht trägt, sind Sie Rh-negativ. Etwa 85 Prozent der Menschen sind Rh-positiv, und einer aufrüttelnden Behauptung zufolge könnten die restlichen 15 Prozent von uns Nachkommen von Außerirdischen sein.

Die Forscherin Lara Starr erklärt, dass wir alle die gleiche Blutgruppe haben müssten, wenn wir uns alle wirklich aus Affen entwickelt hätten.

In einem Artikel für The Spirit Science schreibt sie: Beim Studium der Genetik stellen wir fest, dass wir nur das erben können, was bereits bei unseren Vorfahren veranlagt war – außer im Falle einer Mutation. Wir können eine von zahlreichen Kombinationen von Eigenschaften aufweisen, die wir von all unseren Vorfahren geerbt haben. 

Wenn sich Mensch und Affe also aus einem gemeinsamen Vorfahren entwickelt hätten, hätte sich auch ihr Blut auf die gleiche Weise entwickeln müssen. Blutfaktoren werden mit viel größerer Exaktheit übertragen als jedes andere Merkmal. Alle anderen irdischen Primaten haben ebenfalls diesen Rh-Faktor. Wenn wir alle aus denselben Vorfahren hervorgegangen wären, hätten wir alle dasselbe Blut.

Die Autorin des Artikels sagt weiterhin, dass es mehrere Persönlichkeitsmerkmale gibt, die mit einem Rh-negativ-Träger verbunden sind, einschließlich eines überdurchschnittlichen Intelligenzquotienten, einer niedrigeren Körpertemperatur, empfindlicherem Sehen und höherem Blutdruck.

Frau Starr sagt auch, dass Frauen mit Rh-negativem Blut nicht in der Lage sind, das Kind eines Mannes Rh-positiven Typs auszutragen (Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt (Video)).

Sie sagt: Wenn man es tut, bekommt man etwas, das man hämolytische Anämie nennt. Dies ist die gleiche allergische Reaktion, die auftritt, wenn eine Rh-negative Mutter ein Rh-positives Kind austrägt. Ihr Blut baut Antikörper auf, um eine fremde Substanz zu zerstören (genauso als ob es ein Virus wäre), wodurch der Embryo getötet wird.

Allerdings haben Wissenschaftler die bizarren Behauptungen zurückgewiesen, indem sie erklären, dass die Rh-Typen bloß ein Nebenprodukt der Evolution sind. Die wissenschaftliche Internetseite Archaeology Review schreibt, dass eine Studie  darauf hinzudeuten schien, dass es einen evolutionären Vorteil für eine Population gibt, die RhD-Deletion in sich zu tragen.

 Dies unterscheidet sich nicht von anderen genetischen Ausprägungen, die scheinbar schädlich für den Einzelnen sind, aber insgesamt Vorteile für die Bevölkerung haben können. Das Sichelzellenmerkmal ist eine solche Ausprägung. Während es bei einzelnen Personen Anämie verursachen kann, kann es bei einem Träger, der nicht an Blutarmut leidet, Malaria vermeiden.

Die Rasse aus dem Weltall

Laut dem Autor Robert Sepher gibt es neue DNA-Sequenzierungen, die zeigen, dass die Menschheit keine „einzige Rasse“ ist, die sich auf einen gemeinsamen Vorfahren aus Afrika zurückverfolgen lässt. Der Mensch ist eine Hybriden-Spezies, die ein Geheimnis umgibt. Eine dieser ungelösten Fragen betrifft Menschen mit der Blutgruppe Rhesus-negativ „Rh−“.

Wenn es tatsächlich einen gemeinsamen Vorfahren aller Menschen gegeben hätte, wären die Blutgruppen untereinander kompatibel. Das ist aber definitiv nicht der Fall! Woher stammt rhesusnegativen Blut? Warum stoßen Mütter, die rhesus-negativ sind, Kinder mit der Blutgruppe rhesus-positiv automatisch ab? Das könnte dadurch erklärt werden, dass Menschen mit der Blutgruppe rhesus-negativ Hybriden mit Außerirdischen sind!

Robert Sepher schreibt in seinem Buch „Species with Amnesia: Our Forgotten History“ (Spezies mit Amnesie: Unsere vergessene Geschichte), dass früher auf der Erde hochentwickelte Zivilisationen existierten, die durch verheerende globale Kataklysmen ausgelöscht wurden. Sind wir deren späte Nachfahren und sind wir einst von den Sternen hierhergekommen? (Astrobiologen haben neue Beweise, dass Ausserirdische die Saat des Lebens auf die Erde bringen (Video))

Es gibt heute nur mehr wenige Erinnerungen an diese alten Zivilisationen. Sepher schreibt, dass wir heutzutage denken, wir hätten großes Wissen über Wissenschaft und Technologie errungen. Aber tatsächlich beginnen wir nur das Wissen und die Weisheit dieser großartigen alten Zivilisationen wiederzuentdecken.

Etwa 17 % der Mitteleuropäer sind rhesus-negativ, in den östlichen Randzonen Europas ca. 4 %, in der Schweiz etwa 15 %. Das Volk der Basken in Spanien und Frankreich hat den höchsten Anteil an Menschen mit der Blutgruppe RH-. 30 % der Bevölkerung haben rhesus-negatives Blut und 60 % tragen rhesus-negative Gene. Die Herkunft der Basken ist unbekannt.

Ihre Sprache unterscheidet sich grundlegend von anderen europäischen Sprachen. Auf anderen Kontinenten liegt der Anteil wesentlich niedriger. Amerika, Australien, Afrika und ganz Ostasien haben gar keine rhesus-negativen Ureinwohner. Es gibt genau 612 Spezies von Primaten auf der Erde, und keine von ihnen weist rhesus-negatives Blut auf.

Sind wir also selbst die Außerirdischen, nach denen wir schon so lange suchen? Viele hochrangige Zeugen und Whistleblower berichten seit langem davon, dass wir bereits seit Jahrtausenden von außerirdischen Zivilisationen besucht werden (Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?).

Deshalb liegt eine Kreuzung mit verschiedenen Außerirdischen und Menschen nahe. Viele glauben sogar, dass gegenwärtig ein groß angelegtes genetisches Experiment auf der Erde abläuft. Dieses Experiment wird von verschiedenen außerirdischen Zivilisationen durchgeführt und zahlreiche UFO-Entführungsopfer berichten davon. Fast alle Entführten haben übrigens rhesus-negatives Blut!

Es gibt einen Anteil von ca. 15 % an  Menschen mit RH-, gemessen an der globalen Gesamtbevölkerung. Diese Menschen haben durchschnittlich einen höheren Intelligenzquotienten (135-140) und sind viel feinfühliger. Sie haben eine etwas niedrigere Körpertemperatur und stärkere psychische und intuitive Fähigkeiten. Es handelt sich bei diesen Menschen in erster Linie um den nordeuropäischen weißen Menschentyp mit blauen, grünen oder braunen Augen.

Sie haben oft blondes oder rötliches bzw. rotes Haar. Solche Menschen sind sehr empfindlich gegen helles Licht und die Sonne, und können scheinbar nicht geklont werden. Sie weisen wie gesagt die höchste Rate an UFO-Entführungen und anderen unerklärlichen Phänomenen auf. Alle königlichen Familien haben beispielsweise rhesus-negatives Blut.

Anzeige

Literatur:

Wir sind Außerirdische! (Alternative Realität)

Die Erde ein Projekt der Aliens?

Götterbotschaft in den Genen. Wie wir wurden, wer wir sind

Videos:

Quellen: PublicDomain/express.co.uk/jason-mason.com/maki72 für PRAVDA TV am 09.05.2018

Weitere Artikel:

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt (Video)

Astrobiologen haben neue Beweise, dass Ausserirdische die Saat des Lebens auf die Erde bringen (Video)

Weltraumwaffen gegen Außerirdische: Schattenregierung und die streng geheimen Abkommen mit den Aliens

Weltraumwaffen gegen Außerirdische: Feindbild UFOs

Projekt “Paperclip” und die UFOs: Waren die Roswell-Leichen deformierte Japaner?

Über die Verbindung zwischen UFOs, Dämonen und Okkultismus

UFOs: Die Untertassen der Illuminaten

Das mysteriöse Material vom UFO-Absturz in Roswell

Air Force Ingenieur: Militärbasis verbirgt lebende und tote Aliens nach Roswell-UFO-Crash 1947 (Video)

US-Regierung veröffentlicht die ersten authentischen UFO-Videos

Fremde Welten, Oumuamua, Apollo 20 und dreiste Lügen: Kommt die Offenbarung der Wahrheit im nächsten Jahr? (Video)

Alien-Invasion ist im Anmarsch – Professor offenbart Pläne und Maßnahmen (Video)

Die Antigravitationsraumschiffe der USA wurden mit außerirdischer Technologie gebaut

Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?

Hinweis auf ausserirdisches Leben? Russischer Astronaut findet Weltraum-Bakterien auf der ISS (Video)

Ägyptische Alien-Artefakte aus Jerusalem im Rockefeller-Museum (Video)

Paläo-SETI: Alien-Zivilisationen? Keine ernsthaften Zweifel!

Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?

Flugzeugkonstrukteur gestand kurz vor seinem Tod im Jahr 1995:`UFOs und Ausserirdische auf der Erde sind eine Realität!` (Videos)

Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke: Warum die Wahrheit so schwer ist

About aikos2309

8 comments on “Haben Sie diese Blutgruppe? Dann könnten Sie von Außerirdischen abstammen (Videos)

  1. Haben Sie das Blut der adligen Familien untersucht? – Woher wollen Sie wissen, dass diese rhesus-negatives Blut haben. – Ich glaube kaum, dass die adligen Familien Ihnen und den anderen VertreterInnen dieser These durchgängig Blutproben zur Verfügung gestellt haben.
    Hier wurde eine Hexenjagd auf rhesus negative Menschen eröffnet, der einem Hexenhammer gleichkommt – man höre sich dazu auch nur ein absolut unsachliches Video von Christian Anders an.
    Diejenigen rhesus-negativen Menschen, die ich kenne, sind durchweg weitaus liebenswertere friedlichere Menschen als die meisten Menschen mit rhesus-positivem Blut. Und auch die Basken, die ja nun den höchsten Anteil an rhesus-negativen Menschen aufweisen, gehören zu den friedfertigsten Völkern überhaupt.

    Wenn wir uns die Aggressivität, Boshaftigkeit, Gewalttätigkeit in der Welt anschauen, dann ist sie doch vor allem in Ländern zu finden, in denen rhesus-negatives Blut so gut wie garnicht bis garnicht vorkommt.
    Auch, wenn wir die geringe Anzahl der rhesus-negativen Menschen weltweit anschauen, so ist es doch logisch, dass die Mehrheit aller Straftaten und Gewalttaten in viel höherem Maße von rhesus-positiven Menschen ausgeübt werden als von rhesus-negativen Menschen, die zudem vorwiegend im friedlichen europäischen Raum und darin mehrheitlich bei den noch friedlicheren Basken zu finden sind.

    Da man ja gerade diesen Außerirdischen und diesen angeblich von ihnen stammenden ELITEN die schiere Boshaftigkeit und Aggressivität und Hinterhältigkeit unterstellt, können sie wohl kaum rhesus-negativ sein. – Ich habe viel eher den Eindruck, dass die rhesus-negativen Menschen in ihrer friedlichen Liebenswertheit und Empathie noch die letzten wahren reinen Menschen sind, die a) durch Vermischung mit rhesus-positiven Menschen sowieso immer schneller aussterben – sie haben außerhalb der Baskengebiete meistens rhesus-positive Partner und die Kinder werden dann meistens rhesus-positiv – und b) nun noch schneller durch die Projektion der eigenen rhesus-positiven außerirdischen Abstammung auf die rhesus-negativen Menschen von den ELITEN zum Abschuss freigegeben werden sollen. – Denn diese rhesus-negativen Menschen scheinen als w
    SO macht die ganze Geschichte viel eher einen Sinn und ich wette, wenn Sie alle diese ELITEN-Familien auf ihren Rhesus-Faktor untersuchen würden, würden sie viel eher auf rhesus-positives als auf rhesus-negatives Blut stoßen.

  2. Upps. Beim zweitletzten Satz meines vorstehenden Kommentars ging ein Teil versehentlich verloren. Daher ergänze ich ihn hier:

    “Denn diese rhesus-negativen Menschen scheinen als wahre reine Menschen kaum bis nicht per mind-control und andere Maßnahmen der ELITEN manipulierbar zu sein, weswegen man sie nun gänzlich ausrotten will mittels dieser durch diese von den ELITEN mittels falschen Informationen eröffneten Hexenjagd.”

  3. Und alles bleibt auf Spekulationen, weil genau dann wenn wir heraus finden um was es geht im ganzen was ich auch nicht glaube das wir das je heraus finden werden, dann kommt eine neue Spezie, mit neuem Design bsp. 10 Augen und 7 Arme humanoide oder Roboter usw.. je nach gegebnheit der Klima
    Vision, Idee, Forschung, Träume usw. bleiben ein wunschdenken der Menschen um etwas besser zu Wissen oder eine sanfte Antwort auf das unwissende zu haben es ist ehnder eine schwäche der menschlichen Intelligenz
    Es kann sein das Aliens die Menschen erschaffen haben oder auch nicht, aber irgend jemand muss ja Aliens auch erschafft haben und auch die Schöpfer der Schöpfer usw… einfach ein Teufelskreis ohne Ausweg das wird auch in Zukunft auch so sein, alles läuft nach Plan der Schöpfer… auf jedenfall muss es sich um mikrobische synergische Schöpfung handeln mit hoch beladener Information leider auch OHNE Verstand es gibt leider ganz wenige die das haben, sonst wäre es anders ausgefallen, es kann auch total was anders sein wer die Schöpfer sind das denn ein ander mal …..

    1. Jep – und nichts Genaues weiß man nicht. – Auch die SchöpferInnen sind Teil des GANZEN und vielleicht gibt es auch garnicht DEN oder DIE Schöpfer – vielleicht ist es ganz anders.

      Buch-Empfehlung: “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes” von Jutta Strack, erhältlich beim BoD-Verlag. – Darin ist eine ganz andere Sichtweise und naheliegende Hypothese geschildert. – Zwar etwas kompliziert geschrieben, aber wer wissen will bzw. auf der Suche nach der Quinta Essentia ist, dem sei es ans Herz gelegt. – Wenn man an der einen oder anderen Stelle hängt, kann man trotzdem beim nächsten Kapitel weitergehen. – Es braucht vielleicht ein bisschen Mühe, aber es lohnt sich.

      1. Ich werde mal dieses Buch genauer unter die Lupe nehmen ich mag solche stellen wo man hängen bleibt da bleibt der Reiz um das Detail auseinander zu nehmen.
        Obwohl ich fast nie Bücher lese gibt es ein paar wo doch interessante Ansichten haben was meiner Logik beinhaltet

        Da empfiel ich dir auch folgendes;

        (Eine Einfache Propädeutik In dem Neuen Physischen und Mathematischen Wissenschaft von dem Universalen Gesetz
        Für Nicht-Idiotische Wissenschaftler, Intelligent Light Arbeitnehmer und Alle Menschen Mit einem Aufrichtigen Streben nach Wahrer Erkenntnis und Schnelle Spirituelle Entwicklung

        Georgi Stankov,

        hier noch seine Webseite

        http://www.stankovuniversallaw.com/

  4. Hallo Zeitlos,

    danke für den Link. Ich hab’ gerade mal drüber geschaut und werde es mir noch komplett durchlesen.
    Jetzt fallen mir allerdings die Äuglein zu.
    Gute Nacht und schlaf’ gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*