Beim Rothschild-inspirierten „Illuminati-Ball“ an Silvester (Videos)

Teile die Wahrheit
  • 1.3K
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Beim „Illuminati-Ball“ an Silvester ging es die ganze Zeit um Scheinopfer, Kannibalismus und okkulte Rituale – und zwar alles so aufreizend wie möglich.

Am 31. Dezember 2018 haben über 800 Gäste das neue Jahr bei einem „Illuminati-Ball“ in New York City eingeläutet, bei dem es thematisch um die okkulte Elite ging.

Der Illuminati-Ball war stark inspiriert von dem berüchtigten Maskenball, der 1972 von Baroness de Rothschild abgehalten wurde, und der dunkle Rituale, vorgetäuschte Menschenopfer und Illuminati-Anführer in kunstvollen Tiermasken beinhaltete.

(Titelbild: Der „Schweinekönig“ ist von Umhänge tragenden Frauen eingekreist – eine Performance, die von den Orgienszenen in „Eyes Wide Shut“ inspiriert ist)

Die Veranstaltung enthielt auch Elemente von Eyes Wide Shut, indem maskierte Gäste Aufführungen erlebten, die Erotik mit esoterischen Ritualen vermischten (Rituale der Elite: Hat Kubrick versucht, uns durch seinen Film „Eyes Wide Shut“ etwas zu enthüllen? (Video)).

Ähnlich wie bei den Illuminati-Bällen der okkulten Elite fand die Veranstaltung in einem prachtvollen Gebäude statt: The Weylin in Brooklyn, New York.

Bei der Ankunft wählten die Gäste eine Maske aus dem Maskenraum aus und wurden dann in den überkuppelten Ballsaal gebracht, wo sie von „Baron de Rothschild“ – auch „Schweinekönig“ genannt – begrüßt wurden.

(Der „Schweinekönig“)

Der „Schweinekönig“ wird von seiner schwangeren Frau, der „Baroness de Rothschild“, begleitet, die irgendwann eine bizarre Kreatur gebiert (Seltene Grusel-Fotos vom Illuminati-Ball 1972 im Schloss der Rothschilds).

(Die schwangere Baroness gebiert ein Schwein in einer Sexsklavenmaske)

(Beide Gastgeber waren wie der Baron und die Baroness de Rothschild bei ihrem berüchtigten Ball von 1972 gekleidet)

Während der Nacht fanden in den vielen Räumen und Stockwerken des Gebäudes Rituale und „Einweihungen“ zu verschiedenen Themen wie Reichtum, Liebe, Grundbedürfnisse, Ruhm und Respekt statt.

(Bei einigen „Ritualen“ wurde Wasser in einer Weise eingesetzt, die einer Scheintaufe ähnelte)

(Überall waren Augenbinden zu sehen)

(Kamadhenu, die Kuhgöttin, und ihre vier Mädchen gingen herum, während Gäste sie melkten und ihre Milch probierten)

Natürlich wäre keine Veranstaltung mit Elite-Thema vollständig, ohne dass Kannibalismus zelebriert wird.

(Die Veranstaltung beinhaltete einen menschlichen „Kuchen“ – mit Gesicht, Händen und Füßen eines Models, die aus einem zu einem Körper geformten Dessert herausragten)

Merkwürdige Tatsache: Der Rapper Prodigy der Gruppe Mobb Deep war anscheinend ein großer Fan vorheriger Illuminati-Partys.

Im Laufe seiner Karriere schrieb Prodigy mehrere Stücke über die Illuminati und andere Themen im Zusammenhang mit Geheimgesellschaften. Er schrieb auch ein Stück, das speziell dafür gedacht war, den Illuminati-Ball, der im Werbevideo der Veranstaltung verwendet wurde, bekannt zu machen. Prodigy starb 2017 an „versehentlichem Ersticken“.

Die offizielle Internetseite

(Das Illuminati-Ball-Logo)

Auf der offiziellen Internetseite der Veranstaltung heißt es:

Der aufregendste, surrealste, einzigartigste und eindringlichste Silvester-Maskenball der Welt.

Gönnen Sie sich an diesem Silvesterabend ein surreales und unvergessliches Erlebnis. Hier werden Sie von Sirenen und Seefahrern, Meerjungfrauen und heiligen Kühen, Baronen und Baronessen durch die Erkundung des Mythos und Geheimnisses der Illuminati geführt.

Erkunden Sie Ihre tiefsten Gelüste mit wagemutigen Luft- und furchtlosen Feuerdarbietungen sowie provokanten Tanz- und interaktiven Erlebnissen, die sich ununterbrochen auf drei weitläufigen Etagen im Weylin erstrecken, einem gewaltigen, beeindruckenden Denkmal für Reichtum und Erfolg.

Die häufig gestellten Fragen auf der Seite enthalten einige interessante Informationen.

Werden wir wirklich für die Illuminati in Betracht gezogen?

Nein, dies ist eine umfassende Theaterproduktion über die Illuminati. Wir bemühen uns darum, Sie zu erhellen und zu unterhalten.

Ist das eine Sexparty?

Nein. Der Abend wird dekadent und sinnlich sein und die Show wird etwas Nacktheit beinhalten, aber dies ist absolut keine Sexparty.

Verehrt Ihr den Teufel?

Absolut nicht! Wir verehren den Teufel nicht. Wir opfern niemanden – oder irgendetwas. Wir sind friedliebende Menschen, die an Natur und Positivität glauben. Wir möchten, dass die Menschen den Weg zu ihren Träumen in sich finden und alle Lebewesen mit Freundlichkeit behandeln.

Obwohl die Organisatoren angeben, dass die Veranstaltung nichts mit Okkultismus und „Teufelsverehrung“ zu tun hat, ging es bei den auf der Party projizierten Symbolen dennoch um Okkultismus und den Teufel. Der große gelbe umgekehrte Stern ist das Symbol des „Order of the Eastern Star“ – das offizielle „weibliche“ Anhängsel der Freimaurerei. Rechts oben ist die 666 kreisförmig angeordnet. Links unten ist das Siegel Luzifers.

Die Internetseite enthält auch eine seltsame Registerkarte namens Commandments [Gebote], die sich auf die Georgia Guidestones bezieht.

(Der Abschnitt der Internetseite über die „Gebote“)

Die Organisatoren scheinen große Fans der Guidestones zu sein, die von der okkulten Elite geschaffen wurden.

Die Organisatorin

Die Veranstaltung wurde von Cynthia von Buhler organisiert, einer Künstlerin, die vor allem für ihre Arbeit als Autorin und Illustratorin für Kinderbücher bekannt ist. 2001 wurde von Buhler von Steven Spielberg beauftragt, Martha Stewarts Geschichte für Once Upon A Fairy Tale (Viking) zu illustrieren.

Die meisten anderen Kreationen von Buhlers, zu denen Gemälde, Skulpturen und „umfassendes Theater“ gehören, sind jedoch alles andere als kinderfreundlich.

(Einige Kreationen von Buhlers sind voller Symbolik über Monarch-Bewusstseinskontrolle wie dieses Gemälde)

(Reine Monarch-Programmierung)

(Eine Frau mit einem Schmetterling über ihren Genitalien, die einen gehörnten Mann küsst. Die Aussage „Ich bin kein Engel“ ist ein beherrschendes Thema. Monarch-Programmierung – „Monarch“-Bewusstseinskontrolle: Die dunkle Seite der Musikindustrie und Popkultur (Videos))

(Sie ist auch Sängerin der Band Women of Sodom. Sodom ist eine biblische Stadt, die mit „sexueller Unmoral, unnatürlicher Lust und abscheulichen Dingen“ in Verbindung gebracht wird)

Schlussfolgerung

Der Illuminati-Ball ist dem UNICEF-Maskenball sehr ähnlich, der vor einigen Monaten auf dieser Internetseite beschrieben wurde. Beide waren von den Rothschilds inspiriert und zogen gut situierte Menschen zu einer verwässerten Version okkulter Rituale der Elite an (Die okkulte Elite feiert sich selbst – beim bizarren UNICEF-Maskenball 2018 (Videos)).

Wie die Kinder, die „Vater-Mutter-Kind spielen“, während sie vorgeben, erwachsen zu sein, nahmen die Gäste dieser Partys an Scheinopfern, Kannibalismus und okkulten Ritualen teil, die sie als der okkulten Elite zugehörig ausgaben.

Vermutlich besteht der nächste Schritt darin, tatsächlich Kinder zu opfern, echte Menschen zu essen und schwarzmagische Rituale zur Erlangung eines maximal magischen Potenzials durchzuführen.

Denn das ist es, worum es bei solchen Dingen eigentlich geht (Illuminati-Party: Durchgesickertes Foto des als Satan verkleideten Barack Obama wird viraler Hit (Videos) – (Pädophilie: Die Clintons zwischen „Lolita-Express“, „Pizzagate“ und neuem Mordverdacht (Videos))

Wenn Sie mehr über Symbole, perversen Rituale und Phantasien der selbsternannten Eliten erfahren wollen, dann lesen Sie das Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, darunter zahlreiche Texte die von Suchmaschinen zensiert werden!

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Social Engineering enttarnt: Sicherheitsrisiko Mensch (mitp Professional)

Whistleblower

Die Kunst des Human Hacking (mitp Professional)

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 12.01.2019

About aikos2309

5 comments on “Beim Rothschild-inspirierten „Illuminati-Ball“ an Silvester (Videos)

  1. Die Pädo-Elite schreckt vor gar ncihts zurück
    In Großbritannien blockiert die Justiz und David Cameron die Aufklärung des gigantischen Kinderschänder Skandals, bei dem viele berühmte VIP Leute und auch Politiker involviert waren:
    http://www.welt.de/vermischtes/article134755777/Sex-Luegen-MI5-und-200-vermisste-Kinder.html
    http://www.welt.de/politik/ausland/article144978682/Die-britische-Oberschicht-steht-unter-Paedophilie-Verdacht.html
    http://www.welt.de/politik/ausland/article134848435/Britische-Elite-versinkt-im-Abgrund-der-Schande.html

    Entsetzliche Orgien mit kindern begangen von der britischen Oberschicht
    http://www.welt.de/vermischtes/article135574439/Entsetzliche-Orgien-hinter-buergerlichen-Fassaden.html

    Schon bemerkenswert warum die EU-Politiker da so gelassen reagierten. Denn darin sind auch hochrangige britische Poltiiker und Richter verwickelt. Cameron versucht den Skandal mit allen Mitteln zu vertuschen oder kleinzureden…
    Aber die Angelsachsen sind doch die guten Alliierten. Kritik von Merkel udn Deutschlands Mitglieder der Regierung gegen diese Freunde ist strengstens untersagt…Uncle Sam hat es befohlen
    Nur bei Putin darf man die wildesten Phantasien udn Verschwörungstheorien des Journalismus absondern um Putin zu diffamieren udn zu beleidigen.
    Der deutsche Journalismus ist eine Schande Europas!
    Nur die Welt Online hat sich mit dem Thema befasst. Andere Medien schenkten dem kaum Aufmerksamtkeit oder versuchten diesen Skandal als irrelevant kleinzureden…

    Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der pädophilen Eliten
    http://www.pravda-tv.com/2016/06/little-st-james-die-orgien-insel-der-paedophilen-eliten/

    Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“
    http://www.pravda-tv.com/2016/03/paedophile-elite-kinder-und-jugendliche-missbraucht-bbc-moderatoren-waren-sexuelle-raubtiere/

    Britischer Geheimdienst MI5 verschleierte Pädophile in Thatcher-Regierung
    http://www.pravda-tv.com/2015/07/britischer-geheimdienst-mi5-verschleierte-paedophile-in-thatcher-regierung/

    Skandal um Kinderpornos: Zahlreiche Prominente und Politiker in Großbritannien sollen verwickelt sein
    http://www.pravda-tv.com/2015/03/skandal-um-kinderpornos-zahlreiche-prominente-und-politiker-in-grossbritannien-sollen-verwickelt-sein/

  2. Einfach widerlich, ekelerregend, Übelkeit erzeugend. Das sind die dunkelsten und tiefsten Abgründe von Menschen, die nur einem dienen-Satan.
    Den Anderen gehts, wie mir, sie können und wollen sich das Ausmaß dieser Wahnsinnigen nicht vorstellen. Das ist das Schlimmste und Niedrigste was ein Mensch sich ausdenken kann. Man hat Angst sich sowas anzusehen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.