Smartphones bereiten dem Antichristen den Weg, sagt das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche (Videos)

Teile die Wahrheit!
  • 330
  • 2
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  

Der russisch-orthodoxe Patriarch hat davor gewarnt, dass die Beliebtheit von Smartphones den Weg für das Kommen des Antichristen ebnen wird.

In einem Interview im staatlichen Fernsehen für russisch-orthodoxe Weihnachten am Montag warnte Patriarch Kirill, dass der weit verbreitete Einsatz von Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, die Möglichkeit einer „universellen Kontrolle über die Menschheit“ eröffnet. Der „Teufel handelt sehr klug“, indem er den Menschen ein solches „Spielzeug“ anbietet, sagte er.

„Diese Kontrolle von einem Ort aus weist auf das Kommen des Antichristen hin“, sagte Patriarch Kirill. „Der Antichrist ist die Person, die an der Spitze des World Wide Web steht und die gesamte Menschheit kontrolliert. Das bedeutet, dass die Struktur selbst eine Gefahr darstellt. Es sollte kein [Kontroll-]Zentrum geben, zumindest nicht in absehbarer Zeit, wenn wir die Apokalypse nicht herbeiführen wollen.“

Der Patriarch behauptete, er habe sich nicht grundsätzlich gegen technische Spielereien ausgesprochen, warnte jedoch davor, dass die Leute darauf achten sollten, „nicht durch das, was Ihr in Euren Händen haltet, in die Sklaverei zu fallen“.

„Ihr solltet innen frei bleiben und keiner Sucht ausgesetzt werden, nicht nach Alkohol, nicht nach Betäubungsmitteln, nicht nach technischen Spielereien“, sagte er.

Ihr Oberhaupt, ein ausgesprochener Gegner des Feminismus und der Rechte von Homosexuellen, ist jedoch dem Internet gegenüber misstrauisch, das er zuvor als „Versklavung des Bewusstseins und des Willens“ und als „Marktplatz der menschlichen Eitelkeit“ kritisierte (Vatikan: Dossier über klerikale Homo-Orgien, Drogen-Partys, Pädophile, Callboys und Erpressung).

Es ist nicht das erste Mal, dass Patriarch Kirill, dessen richtiger Name Vladimir Mikhailovich Gundyayev ist, interessante Aussagen zu den Ursachen des Bösen in der Welt gemacht hat.

Im Januar 2016 wies der damals Siebzigjährige darauf hin, dass der Aufstieg von ISIS zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass die Welt Homosexualität akzeptiert.

Er behauptete, dass Muslime sich der Terrorgruppe in Syrien und im Irak anschließen könnten, um zu fliehen und nicht Teil einer Zivilisation zu sein, die Ereignisse wie Gay Pride abhält (Vatikan: Wird Papst Franziskus durch neuen Mißbrauchsskandal selbst vom Saubermann zum Angeklagten?)

Im selben Jahr verglich der Patriarch, der 2009 zum Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche wurde, das Mundtotmachen von Priestern, die sich gegen gleichgeschlechtliche Ehen aussprechen, mit der Zensur in Nazi-Deutschland (Der Niedergang der Neuen Weltordnung und Weltreligion bringen Papst Franziskus in Panik!).

Kommentar von Illuminati-Insider Leo Zagami:

Das Oberhaupt der der russisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Kirill, ein enger Verbündeter von Wladimir Putin, den er als „ein Wunder Gottes“ bezeichnete, sagte, dass die Abhängigkeit der Menschen von der modernen Technologie dazu führen wird, dass der Antichrist kommt.

Letztes Jahr erteilte der Vatikan stattdessen dem umstrittenen Spiel Follow JC Go seinen Segen, das, wie der Name vermuten lässt, eine Bibel-App im Pokémon Go-Format ist, und die von vielen Christen als satanisch betrachtet wird, indem sie Technologie mit der Evangelisierung verbindet, und der Vatikan brachte sogar eine Smartphone-App für die Vatikanstadt heraus.

Patriarch Kirill sagte, dass die Erhebung von Benutzerdaten, einschließlich „Ort, Interessen und Ängsten“ die Kontrolle der Menschen durch äußere Kräfte ermöglichen werde: „Die Kontrolle von einem einzigen Punkt aus ist ein Vorbote des Kommens des Antichristen“, sagte Kirill am russischen Fernsehsender Russia-1 TV am orthodoxen Weihnachtsmontag

Wieder einmal scheint die russisch-orthodoxe Kirche dem wahren Christentum zu entsprechen, während die katholische Kirche offensichtlich in der Hand des zukünftigen Antichristen ist.

Für gläubige Katholiken ist es heutzutage offensichtlich, und mehr noch, wie die vergangenen Jahre gezeigt haben, dass einige Handlungen und Lehren von Papst Franziskus berechtigte und ernsthafte Bedenken hinsichtlich der satanischen Natur seiner Mission hervorrufen (Vatikan: Papst Franziskus – „Ich bin der Teufel“ und weitere irritierende Aussagen (Videos)).

Im Buch der Offenbarung wird der falsche Prophet als das Tier der Erde „wie ein Lamm“ erwähnt, das zum religiösen Oberhaupt der falschen Kirche wird. Der falsche Prophet „täuscht die, die auf Erden wohnen“.

 

Nun ist es wichtig zu erkennen, bevor es zu spät ist, dass Papst Franziskus tatsächlich der falsche Prophet der Offenbarung ist und der größte Betrüger der Welt, denn dieser Jesuit ist der Inbegriff eines Wolfes im Schafspelz, der auf perfekte Weise etwas zu sein vorgibt, was er nicht ist (Drei Unternehmen, welche die Welt regieren: City of London, Washington DC und Vatikanstadt).

Mehr Hintergrundinformationen über die schmutzigen Machenschaften der Kirche, okkulte Symbolik und Numerologie, können Sie im brisanten Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda nachlesen, darunter zahlreiche Texte die von Suchmaschinen zensiert werden!

Literatur:

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt.

Bilderberger

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 25.01.2019

About aikos2309

9 comments on “Smartphones bereiten dem Antichristen den Weg, sagt das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche (Videos)

  1. Religionen hin und her, aber manchmal haben auch deren Verkünder was Wahres zu verkünden. Smartphones und deren unkontrulierter Gebrauch, machen die Kinder / Jugendlichen zu leicht Manipulierenden/ Steuerbaren und leichter veränderbaren Puppen. Wer oder was, wie oder wo, es zählt nur das Ergebnis. ZIEL: Volle Kontrolle des Denken und Handeln. Viele Blogger/ Thruter und und und, suggerieren die alleinige Erkenntnis, sind jedoch Teil des Weges. Keiner gibt den MENSCHEN eine Vorstellung des Möglichen, eine Vision, ein Ziel, the real Future. Grund: In einer gesunden Gesellschaft bedarf es keiner Hiobsbotschaft Verkünder und Angstmacher. Wir brauchen eine Diskussion über den Aufbau einer gerechten Vision / Gesellschaft. Schluss mit Diskussionen über hätte, währe wenn. Das jahrelange diskutieren in Blog und Chats, hat den Leuten doch Bewiesen: Labern, Aufregen, Klugscheißern, Besserwissen, Pöbeln, Phropheuein, Warnen,… Hat nichts für die MENSCHEN gebracht. Viel Zeit ist vergangen. Dies ist zum Nachteil für die MENSCHEN. Den in der Zwischenzeit hat die Technik der Versklavung sich pervektionieren können. DISKUTIERT weiter über hätte, wäre, wenn, oder, dann, jetzt, so, oder, anders, könnte, sollte, möglich,……………. Es gibt nur eine Lösung!!! Entweder MENSCH sein und so handeln, oder Puppe sein und Puppe bleibenwollen.

  2. Immerhin mal ein kirchliches Oberhaupt daß nicht nur pharisäerhafte Phrasen wie “wir müssen die Armut in der Welt bekämpfen” oder “wir müssen bereit sein alle Flüchtlinge der Welt aufzunehmen” von sich gibt, sondern mal sehr deutlich konkret wird was den Alltag betrifft.

    Sehr erfrischend dieser Kirill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.