Die Rolle der Geheimgesellschaften beim Hervorbringen der angestrebten neuen Weltordnung (Videos)

Teile die Wahrheit!
  • 70
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  

Der pulsierende, drückende Schlagen des als Elite bezeichneten lebenden Organismus – jene in einflussreichen Positionen, die ungewollte Entscheidungen für uns treffen – hat es geschafft, eine Weltregierung oder eine Neue Weltordnung (NWO) hervorzubringen.

Sie zogen alle Register über Dutzende von Jahren, von Generation zu Generation, haben uns die NWO-Agenda aufgedrückt, und wir haben es widerspruchslos akzeptiert.

Sie haben sowohl offenkundige als auch verdeckte Methoden angewandt, damit wir die Auflösung der Verfassung zu akzeptieren. Sie sind in unsere Kirchen, unsere Schulen, unsere Kultur, unsere Wirtschaft, unsere Geschichte, unsere politischen Bastionen und sogar unseren Geist eingedrungen.

Ohne zu murren haben wir den Verlust unseres Landes, den Verlust unserer Werte und Sitten, den Verlust des freien Denkens und den Verlust der Kontrolle unseres eigenen Geistes geduldet. Sie besitzen unsere Wirtschaft, unser politisches System, unsere Kinder und vor allem uns selbst – wir, die wir vor Jahren hätten zurückschlagen müssen, um den Untergang unseres geliebten Vaterlandes und unserer Freiheiten zu verhindern.

Einige ihrer Mittel, um ihre Ziele zu erreichen, sind offensichtlich; andere werden getarnt und hinter verschlossenen Türen ausgeführt, aber wie auch immer sie ihre Ziele erreichen, das Ergebnis ist dasselbe: Sie haben es gut geplant, bewundernswert umgesetzt und uns in unseren Grundfesten erschüttert.

Ihre Techniken waren vielfältig und effektiv, aber eine der effektivsten Methoden hinter den Kulissen ist der Einsatz der Geheimgesellschaften.

Sie haben sicherlich bereits von diesem einen wichtigen Vehikel – den Geheimgesellschaften – gehört, nicht wahr? Sie sind real – diese Schatten- oder Untergrundgruppen, die die Welt durch mächtige Mitglieder kontrollieren, die die Wahrheit vor uns verbergen, die eine größere Kraft als Hunderte Megatonnen Bomben ausüben. Es gibt keinen einzigen Artikel oder kein bestimmtes Buch, das die gesamte Bandbreite dessen abdeckt, worum es bei Geheimgesellschaften geht, wer ihre Mitglieder sind, was sie getan haben und was sie vorhaben, also kann dieser kurze Artikel allein unmöglich alles abdecken.

Was bekannt ist, ist, dass ihre Mitglieder – herrschende, wohlhabende elitäre Männer und einige Frauen – über uns herrschen und sich bis an die Spitze der Regierungen und Schulen der Nationen zusammenschließen, um sich zu vergewissern, dass die von ihnen gewünschten Personen und Ziele festgelegt und durchgesetzt werden. Da dies nicht in einem umfassenden Artikel über Geheimgesellschaften erzählt werden kann, werden hier nur die Grundlagen anbieten können (Ein Insider packt aus: Die Musikindustrie, geklonte Illuminaten und die Geschichte von den süßen Träumen (Videos)).

Keine zwei Experten sind sich einig über eine definitive Hierarchie der Geheimgesellschaften. Das Nachfolgende dient nur als Auswahl. Denken Sie jedoch daran, dass “Heidentum und Luziferianismus die Grundlage aller Geheimgesellschaften sind.” [2]

Ursprünge im Altertum

Mythen, Legenden, Gesellschaften, Zeichen und Symbole haben ihren Ursprung in der Antike und werden seit Jahrhunderten als Mittel zur Identifizierung von Individuen und ihrer Rolle verwendet. Die meisten von ihnen sind okkult, mit Schwerpunkt auf Göttern und Göttinnen, Hexerei und anderen düsteren, subversiven Aktivitäten. Was auch immer ein Okkultist praktiziert, es geschieht für Luzifer und nicht für Gott:

Die Bibel und die Kirche verurteilen alle Arten des Okkultismus mit den stärksten Worten und Strafen, weil der Okkultismus vom Teufel stammt. [3]

Dr. J. Dominguez, ein Okkultismusexperte, erklärt:

Es gibt 10.000 Astrologen, und 40 Millionen Menschen befragen das Horoskop … In Kalifornien hat die Satanische Kirche 8.000 Mitglieder. In Miami und New York gibt es 20.000 “Santero-Priester”. In England gibt es 9.000 Hexen und in Frankreich 60.000 mit einem Jahreseinkommen von über 200 Millionen US-Dollar. [4]

Das Okkulte, die Dunkelheit, wurde von Autoren wie Orwell, H. G. Wells, Kipling, G.B. Shaw und anderen hervorgehoben und forciert. Alle waren treue Fabianer/Sozialisten, die die Welt als einen besseren Ort ansahen, wenn Einzelne ihre Rechte und Privilegien aufgeben und einfach die Anweisungen von denen befolgten, die vermutlich besser Bescheid wissen.

Hochrangige Autoren und das Medienpersonal im Allgemeinen, überall auf der Welt – die oft Mitglieder der Geheimgesellschaft sind – werden eingesetzt, um die von der globalen Elite gewünschten Veränderungen herbeizuführen. [Und] niemand weiß das, sagt David Icke, [5] ein Forscher über weltweite Aktivitäten.

Er fügt weiter hinzu:

Alles von Massenbewusstseinskontrolle, wirtschaftlicher Versklavung, politischer Kontrolle, Medienkontrolle und militärischer Kontrolle wird eingesetzt, um ein Programm umzusetzen, das in der vollständigen Beherrschung der Welt besteht.

David Bay von Cutting Edge Ministries stellt klar, dass diese Geheimgesellschaften alle die gleichen Eigenschaften aufweisen. Er bezeichnet sie als: [6]

  1. Arroganter Stolz: Die Mitglieder haben das Gefühl, dass sie über anderen stehen und ihnen überlegen sind, eine Eliteklasse, und sie werden speziell aufgrund ihres angeborenen und seltenen Wissens über die “Wahrheit” ausgewählt, während der Rest der Welt nur aus Tagelöhnern besteht. Die geheime Wahrheit, von der sie glauben, dass sie sie besitzen, darf keinem Nichtmitglied offenbart werden. Christen wissen, dass nur Gott allmächtig ist und arrogant und vollkommen sein kann, nicht der Mensch, aber dies halten die Eliten in den Geheimgesellschaften für eine Tatsache.

 

  1. Gespaltene Persönlichkeiten: Personen in Geheimgesellschaften verhalten sich einseitig, wenn sie mit ihren Kollegen zusammen sind, und setzen anderen gegenüber eine Maske auf, wenn sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten. Aber Christen glauben, dass Gott die wahre Persönlichkeit ist, die drei in sich vereint – Gott, der Vater; Christus, der Sohn; und der Heilige Geist, der Fürsprecher. Gott ist sich selbst und anderen gegenüber immer treu. Geheimgesellschaften verehren Gott nicht, weil sie sich selbst als hohe Lebensform betrachten … höher als der gewöhnliche Mensch.

 

  1. Lehre: Mitglieder der Geheimgesellschaften lehren neue Mitglieder, jedoch bieten sie ihnen nur kleine Informationshäppchen, bis das Mitglied die Anforderungen erfüllt, um Teil des oberen Ranges der Organisation zu sein. Der mündliche Unterricht war heilig, denn nur durch Verbalisierung konnten die Geheimnisse geteilt werden, ohne dass sie schriftlich festgehalten und anschließend an die Öffentlichkeit gelangen konnten.

 

  1. Inhärentes Gut: Im Gegensatz zur biblischen Wahrheit, die besagt, dass der Mensch von Natur aus böse ist (daher die Sünde in Form des Essens vom Baum der Erkenntnis), behaupten Geheimgesellschaften, dass der Mensch von Natur aus gut ist und die Geheimnisse durch die Mitgliedschaft erfahren sollte, vorausgesetzt, dass der potenziell Eingeweihte die Kriterien erfüllt, um sich als Mitglied der Gesellschaft würdig zu erweisen.

Bay sagt, dass die meisten Religionen lehren, dass sich ein Erlöserkönig erheben wird, um die Welt zu führen. Die Christen werden ihn als Christus kennen, während Satanisten und Mitglieder der Geheimgesellschaften ihn als den Antichrist auffassen werden, wenn er auch nicht unbedingt als solcher bezeichnet wird, und dass die beiden Gegensätze sich bekämpfen werden, um die Macht über die Menschheit zu gewinnen.

Geheimgesellschaften sind keine Clubs für Jugendliche, sondern vielmehr ernsthafte, düstere Organisationen, die alle Regierungen und insbesondere Amerika, so wie wir es kennen, entwurzeln wollen und unsere Wurzeln der Religionsfreiheit und der souveränen Rechte auslöschen. Präsident Woodrow Wilson sagte:

Einige der bedeutendsten Männer der Vereinigten Staaten, aus den Bereichen Handel und Produktion, fürchten sich vor jemandem, vor etwas. Sie wissen, daß es irgendwo eine Macht gibt, so organisiert, so subtil, so wachsam, so vernetzt, so durchdringend, daß sie besser nur flüstern, wenn sie schlecht von ihr sprechen.

Für diejenigen, die nicht glauben, dass es Geheimgesellschaften gibt, die unsere Souveränität und unser Leben untergraben, schauen Sie sich die History und Discovery Channels an, bestellen Sie Videos, suchen Sie ehemalige Mitglieder dieser Gruppen, die mit Ihnen sprechen, lesen Sie die ständig zunehmende Fülle von Büchern, Artikeln und Pamphleten. Studieren Sie sie; folgen Sie ihnen in den Medien, auch wenn die Medien die unzuverlässigste Ressource sind, da sie im Besitz der Elite sind, welche die Geheimgesellschaften gegründet hat.

Obwohl nicht alle Geheimgesellschaften hier aufgeführt sind, enthält diese Liste einige der wichtigsten und einflussreichsten:

  1. Die Bilderberger

Diese mächtige Gruppe trifft sich jedes Jahr im Verborgenen, um die Pläne für jeden Bürger auf der Erde zu besprechen, wie das Ziel der Eine-Welt-Regierung gefördert und umgesetzt werden kann. Als geheimen Befehl hat jedes Mitglied geschworen, die Art der in den Sitzungen behandelten Themen nicht offenzulegen oder dem Gesagten eine Zuschreibung zu erteilen. Darüber hinaus haben Mitglieder dieser Organisation weltweit bedeutende, hochrangige und einflussreiche Positionen inne.

Einige von denen, die an diesen geheimen Treffen teilgenommen haben und an denen sie teilnehmen, sind etwa Bill Clinton, Walter Mondale, die Rockefellers, Gerald Ford, Tony Blair, Henry Kissinger, Peter Jennings, Colin L. Powell, William McDonough und etwa 115 mächtige Menschen. [7] Aua Deutschland nahmen u.a. Helmut Schmidt, Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Carlo Schmid, Gerhard Schröder, Jürgen Tritti, Joschka Fischer und andere.

  1. Der Council on Foreign Relations (CFR)

Das mächtige und illegale Federal Reserve Board gründete diese Organisation 1921 unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg, um seine Pläne der ahnungslosen Öffentlichkeit vorzustellen, in erster Linie die Beseitigung nationaler Grenzen und die Bildung einer Eine-Welt-Regierung, der gegenüber sie ergeben sind. Es rühmt sich Mitgliedern wie Rockefeller, Richard Nixon, Dean Rusk und vieler anderer führender Politiker sowie Hunderter von heutigen Medien-Wichtigtuern, Politikern, Pädagogen und zahlreichen Journalisten. Geheimhaltung ist von größter Bedeutung. Der CFR befindet sich in New York City.

  1. Die Trilaterale Kommission (TLK)

Es wird angenommen, dass diese Schattenvereinigung 1973 von Brezezinski zusammen mit Jimmy Carter gegründet wurde, um eine multinationale Handels- und Bankengruppe zu bilden, die durch die Eingriffe der amerikanischen Regierung und die Bildung einer Eine-Welt-Regierung entsteht. Zu den Mitgliedern zähl(t)en neben den Gründern auch Henry Kissinger, Bill Clinton, Bruce Babbitt, Alan Greenspan, Paul Volcker [8] und viele andere. Die TLK besteht aus einem globalen Netzwerk von Plutokraten. Die Überwachung der Aktionen aller ist ein wichtiges Ziel, und zu diesem Zweck haben sie die modernste Überwachungstechnologie entwickelt, die es je gab.

  1. Die Illuminati

Diese Gruppe verfügt über das weltweite Vermögen, strebt globale Vorherrschaft an und macht sich Chaos zunutze, um Menschen durch Kriminalität, Geldprobleme, ungehorsame Kinder und die Übernahme von Bildung und Wirtschaft sowie Religion unterwürfig und konform zu machen. David Icke sagt über sie:

Die Illuminati, die Clique, die kontrolliert, in welche Richtung sich die Welt bewegt, sind genetische Hybriden, das Ergebnis von Kreuzungen … [und] deshalb haben sich königliche und aristokratische Familien Europas so zwangsläufig gekreuzt wie die sogenannten Eastern Establishment-Familien der Vereinigten Staaten, die die Führungspersönlichkeiten der USA hervorbringen. Alle Präsidentschaftswahlen seit und einschließlich George Washington im Jahr 1789 wurden vom Kandidaten mit den meisten europäischen Genen gewonnen. [9]

Die Illuminati, so erklärt New Age-Autor David Icke, sind besessen von Symbolik und Ritualen. Ihre obersten Gebote sind erschreckend.

  1. Skull and Bones

Das Ziel dieser Organisation in Yale ist es, zur Verbreitung einer Eine-Welt-Gesellschaft beizutragen, in der Hoffnung, dass eines ihrer Mitglieder zum Chef dieses Systems wird. Der frühere Präsident Bush, sein Vater, Preston, und der Sohn von Bush sen., Präsident George W. Bush, sind alle bekannte Mitglieder dieser Organisation, neben vielen anderen renommierten Angehörigen wie John Kerry, der weit entfernt mit Bush verwandt ist, die wiederum beide weit entfernte Verwandte der Queen sind.

Die Gesellschaft betätigt sich im Geheimen und in der dunklen Kunst und führt rituelle Handlungen durch. In einem Artikel in Conspiracy Nation heißt es:

… neue Beweise dafür, dass die Skull-and-Bones-Gesellschaft und die CIA sich 1963 gemeinsam verschworen, um Präsident John F. Kennedy zu ermorden. [10]

  1. Freimaurerei

Diese Bruderschaft befand sich ursprünglich in England, wurde aber seitdem u.a. auch in Amerika etabliert. Albert Pike, Großkommandeur der Freimaurerei und Satanist, erklärte in seinem Buch Morals and Dogma:

Freimaurerei ist eine Suche nach Licht. Licht ist Luzifer. Diese Suche führt uns direkt zurück … zur Kabbala. [11]

Andere bekannte Freimaurer, die auch Satanisten waren, waren neben Pike Helena Blavatsky, Alice Bailey, Annie Besant, Manly P. Hall und jetzt viele andere, die am Leben sind und den Satan wissentlich oder unwissentlich verehren. Die Geheimhaltung wird so sehr ermutigt, dass die Mitglieder der Freimaurerei nicht wissen, was wirklich vor sich geht. Obwohl die Freimaurer behaupten, dass sie eine christliche Organisation sind, sind sie in Wirklichkeit das Gegenteil davon.

  1. Die Federal Reserve Bank

Dies ist eine rücksichtslose Geheimgesellschaft, weil ihre Aktionen und Pläne nur einer Handvoll von Angehörigen der Elite bekannt sind – den zentralen nationalen und internationalen Bankiers. Sie ist darauf aus, mehr Macht, Ruhm und Kontrolle anzusammeln. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Amerikaner denken, befindet sich das Federal Reserve-System in Privatbesitz und nicht in staatlichem Besitz, was gegen die 16. Verfassungsänderung verstößt. Dieses System wurde von den Rockefellers, Rothschilds, Warburgs und einigen anderen mit dem alleinigen Zweck gegründet, in der ganzen Welt finanzielle Macht zu erlangen (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos)).

Seit ihrer Gründung haben sie so viel Reichtum angesammelt, dass sie die Vereinigten Staaten sowie einige andere Länder durch ihre internationalen Geschäfte beherrschen. Rothschilds berühmte Worte, dass er jedes Land regieren kann, wenn ihm die Kontrolle über die Wirtschaft dieses Landes gewährt wird, wurden durch das Federal Reserve-System, die Eigentümer Amerikas und dessen Volkes, seiner Wirtschaft sowie seiner Ideologien und Gruppendenken ins Spiel gebracht. Die Gründer der Federal Reserve sind auch die Gründer des Council on Foreign Relations und haben dazu beigetragen, die anderen kryptischen Gesellschaften zu ihrem eigenen Vorteil zu initiieren (Rothschilds ermordeten mindestens sieben US-Präsidenten).

  1. Bohemian Grove

Der Bohemian Club (gegründet 1872) und der Bohemian Grove laden hochrangige männliche Führungspersonen zu skandalösen und verdorbenen sexuellen Aktivitäten ein.

Jeder republikanische Präsident seit Herbert Hoover gehörte dazu… Hier eine kleine Auswahl einiger prominenter Mitglieder: Stephen Bechtel, Jr.… Joseph Coors… und andere. [13]

Unter den fast 3.000 Mitgliedern sind (bzw. waren) die Bushs, Richard Nixon, George Schultz, Henry Kissinger, Colin Powell, Merv Griffin, Newt Gingrich, Ronald Reagan, Caspar Weinberger, Dick Cheney, Danny Glover, Arnold Schwarzenegger, Helmut Schmidt, und andere.

… einige der mächtigsten Männer der Erde, die verachtenswerte sexuelle Dinge tun … nackte und halbnackte Männer, die ein riesiges Götzenbild einer Eule in einem zutiefst okkulten Ritual anbeten, und was scheinbar ein wirkliches Menschenopfer eines brennenden, schreienden weißen Mannes war …

[Und] sie entscheiden, wer für das hohe Amt des Präsidenten und des Vizepräsidenten der USA antreten darf. [14]

Im Fernsehinterview rund um den US-Wahlkampf 2016 wurde die Frage gestellt, warum das Establishment (also die Mächtigsten) Donald Trump derart bekämpfe (Was bringt 2019? QAnon, Trump & der Anfang vom Ende der Eliten-Mafia (Videos)).

Die US-Politgrösse Newt Gingrich beantwortete die Frage verblüffend ehrlich: «Er [Trump] ist ein Aussenseiter, er ist nicht (wie) sie [, die Establishment-Elite]. Er ist nicht Teil des Clubs, er ist nicht kontrollierbar. Er hat die Initiations-Riten [= die okkulten Aufnahme-Rituale] nicht gemacht, er gehörte nicht der [anti-christlichen!] Geheimgesellschaft an!» («He’s an outsider, he’s not them, he’s not part of the club, he’s uncontrollable. He has not been through the initiation rites, he did not belong to the secret society!»)

Das genannte Videointerview findet sich auf der Website des US-Fernsehsenders «Foxnews» (foxnews.com, 3. März 2016); ausserdem auf www.youtube.com (Suchbegriff «Newt Gingrich confirms Trump is not in secret society!»)

Wer ist dieser Newt Gingrich, der mit dieser gewichtigen Aussage die Verschwörung der Weltelite aufdeckt? Gingrich ist einflussreicher US-amerikanischer «Establishment-Politiker». Er war Sprecher des Repräsentantenhauses (von 1995 – 1999). 2012 trat er gar zur US-Präsidentschaftwahl an. Man kann die Worte dieser US-Politgrösse also nicht kleinreden.

Nochmals: Dieser Insider enthüllte: Trump habe die «Initiations-Riten nicht gemacht», er gehöre «nicht der Geheimgesellschaft» an. Potzblitz. Das heisst: Viele andere hingegen (ausser Trump!) sind Teil der genannten elitären Geheimgesellschaft. Weltverschwörung ist eine Tatsache.

  1. Der schwarze Adel

Dies ist eine extrem mächtige Gruppe, die von einigen Europäern als Kern aller Geheimgesellschaften bezeichnet wird, weil sie behaupten, “die Wahrheit” (diejenige vom Baum der Erkenntnis im Garten Eden) zu besitzen und durch ihre Blutlinie mit David genetisch mit Christus verbunden zu sein, was die Schaffung des Davidischen Bundes betrifft, während die Nachkommen Abrahams zum Abrahamischen Bund gehören, der den Unterschied zwischen Juden, Christen und Muslimen aufzeigt (Neue Weltordnung: Die illegitime königliche Rothschild-Blutlinie & die unantastbaren Bankster von Goldman Sachs (Videos)).

Diese Organisation war in der Lage, an der Macht zu bleiben,

… durch die Aufrechterhaltung der Blutlinien. Zum Beispiel … Königin Elisabeth II. … trägt die Blutlinie des Schwarzen Adels in Deutschland in sich, die zurückgeht über die Venezianer des Schwarzen Adels, über die Phönizier, die Ägypter bis hin zu den Sumerern und zweifellos bis Atlantis. Prinz Charles kann über Edward III. 3.000 Jahre Abstammung zurückverfolgen … der Monarch, der die elitäre satanischen Bruderschaft, den Hosenbandorden, schuf. [15]

David Icke erklärt, dass [das ehemals vermisste Kind] Cathy O’Brien ein Opfer dieser Art von Operation war. Ihr Vater verkaufte sie an MK-ULTRA und er wurde Teil des gesamten Programms. [16]

Andere Kinder, so behauptet er, werden zum Gegenstand von Ritualen oder Projekten zur Bewusstseinskontrolle oder Sexsklaven durch … [17]

  1. Der Vatikan

David Bay von Cutting Edge sagt:

Der Vatikan wird jetzt tiefgreifend von diesen Geheimgesellschaften kontrolliert, während sie sich für die Vollendung der Religion der Neuen Weltordnung einsetzen, die ihrer Meinung nach ein unverzichtbarer Bestandteil ihrer Neuen Weltordnung ist … eine okkulte Religion, eine, die die alten Mysterien von Babylon und Ägypten wiederbeleben wird, und eine, die das Christentum völlig zerstören wird. Und der Vatikan übernimmt jetzt die Verantwortung dafür. [18]

Papst Johannes Paul II. hatte eine päpstliche Bulle erlassen, die die Mitgliedschaft von Katholiken in Geheimgesellschaften legalisiert. Bay sagt, dass der Papst ein Illuminist war, und dass er der am meisten gereiste Papst in der Geschichte ist, als Antwort auf die Illuminati-Doktrin, eine einzige globale Religion zu schaffen. Bemerkenswert ist, dass die Illuminati Mitte bis Ende des 9. Jahrhunderts den größten Teil Italiens übernommen hatten. Sein Nachfolger Benedikt XVI. trat in die Fußstapfen von Papst Johannes Paul II. und ermöglichte die fortwährende Infiltration von Geheimgesellschaften.

Papst Franziskus ist eine obskure Figur, die durch einen Streich mithilfe seiner “Mafia-Brüder“ (so nennen sie sich selbst) Papst Benedikt XVI – einen eben so verkommenen Satanisten wie Franziskus – Papst wurde. Seine Aufgabe ist es, die Kirche von innen zu entchristlichen.

Und das treibt Franziskus so weit, dass er nun Jesus als Luzifers Sohn bezeichnet. In Anbetracht der Tatsache, dass die Kirche 1963 während des satanisch-inspirierten 2. Vatikankonzils Satan als ihr Oberhaupt ernannte, ist das ja ganz logisch (Papst Franziskus und die Schwarze Messe im Vatikan (Videos)).

Aber Franziskus ist einen Schritt weiter gekommen: Als Führer der gnostischen Interfaith-Bewegung, die Eine-Welt-Religion der NWO, die alle Religionen in einem Topf, ohne Platz für den exklusiven Jesus Christus, zusammenschmelzen will, hat er anscheinend das Angebot des israelischen Ex-Präsidenten von der Freimaurer-Königsloge B´nai B´rith angenommen:

Das Oberhaupt der Vereinten Religions-Initiative zu werden, einer luziferischen Freimaurer- Gruppe mit hochstehenden Illuminaten-Handlangern, darunter seit Stiftung 1997 auch Franziskus!!

  1. Wicca

Auch dies ist eine Schattenorganisation, da sie nur ihren Mitgliedern, die ein bestimmtes Niveau erreichen, ihr wahres Selbst offenbart. Im Laufe der Jahre haben Wicca-Anhänger versucht, sich zu legitimieren, indem sie satanische Schulen gründeten, Websites errichteten, vermutlich um die Gerüchte von weißen Hexen im Gegensatz zu schwarzen Hexen zu streuen, und dabei sogar offen zu leugnen, dass Hexerei dämonisch ist. Stattdessen sagen sie, dass sie nicht an irgendeinen Gott glauben und dass sie dazu da sind, dass der Mensch durch ihre Praktiken nach der Wahrheit sucht.

  1. Der Round Table

Diese Geheimgesellschaft ist mit dem Heiligen Gral der Artuslegende verbunden. Der „runde Tisch“ ist die rituelle Zeremonie für den Hosenbandorden, der einen moderneren Illuminati-Kreis des Runden Tisches dieser Zeit aufleben lassen soll. Icke sagt:

Die innere Elite dieses Runden Tisches in den USA und Großbritannien … zusammenarbeiten, um die Umstände zu bestimmen, die zu … globalem Konflikt [führen]. Durch ihre Technik des „Problemschaffens, um dann die Lösung anzubieten“ wollen sie den globalen Status quo zerstören … und haben daher die Möglichkeit, die Welt nach dem Konflikt wieder nach dem Vorbild ihrer Agenda zu gestalten. [19]

  1. Majestic 12

William Cooper, der in streng vertrauliche militärische Dokumente eingeweiht war, behauptete, eine Gruppe von Menschen habe seit Langem die Zerstörung unseres Landes geplant, um eine totalitäre sozialistische Regierung zu bilden, die als Majestytwelve (ohne Leerzeichen sowie MAJIC und MJ12) bezeichnet wird, was den zwölf Jüngern entspricht.

Dass diese Menschen dazu beitragen werden, eine Weltordnung mit einem Diktator zu initiieren, macht diesen einzigen Führer zum Gegenspieler zu Christus, und führt dazu, dass alle unsere Freiheiten zerschlagen werden. Dies kann durch falsche Außerirdische und eine parallele UFO-Kampagne erreicht werden. Die Infiltrierung durch Außerirdische, Zauberei, Wicca, Satanismus und finstere Unterhaltungsprogramme und Publikationen dient der Vorbereitung der Welt auf das, was kommen wird (Insider enthüllt: Geheime Tribunale gegen Mitglieder des Tiefen Staates sollen begonnen haben! (Video)).

  1. Andere Geheimgesellschaften

Andere verdeckte Gruppen existieren und beeinflussen unser Leben ebenso wie die Illuminati, Freimaurer, die Trilaterale Kommission, Bilderberger, Skull and Bones, TLC oder der Council on Foreign Relations.

Beispiele für einige dieser weniger bekannten Elitegruppen sind:

Der Club of Rome, das Komitee der 300 (kontrolliert Finanzen, Versicherungen, Drogenhandel, Politik, Industrie und Religion), die Philosophers of Fire, die Gruppe der Acht (G 8), das Rhodes-Stipendium, die Black Lodge, das Aspen Institute, die Knights of Malta, die Weltföderalisten, der The Circle of Initiates, die Nine Unknown Men, der Lucis Trust, das Tavistock Institute, British Quatuor Coronati, die Mumma Group, die Nasi Princes, die Milner Group-Round Table, das Weltwirtschaftsforum, Opus Dei, der Hermetic Order of the Golden Dawn, die Rosenkreuzer, der Hosenbandorden, die Prieuré de Sion (die glaubt, dass sie aus der Blutlinie Jesu stammt), Prinz Charles und der Schwarze Adel Europas [20], die Thule-Gesellschaft – basierend auf einer fünften Dimension, die Theosophische Gesellschaft, die Anthroposophische Gesellschaft, die The Witches League for Public Awareness, die Guardians, die Key Fraternity, die Brotherhood of the Snake und einige andere, die hier aus Platzgründen nicht aufgeführt sind.

Sicher fragen Sie sich: “Was bedeutet das alles; worauf läuft das alles hinaus?”

Dazu William Cooper:

Der dritte Weltkrieg wird JETZT geführt. Er wird als “Informationskrieg” mit verschiedenen Arten von bereits besprochenen Kriegsarten und hochentwickelten Techniken der Bewusstseinskontrolle, Propaganda, Desinformation, Einschüchterung und Manipulation ausgetragen … [damit] die alte Ordnung … vor der „neuen Ordnung“, der dritten Welle, dem dritten Weg gründlich zerstört wird. Behold A Pale Horse [21]

Es liegt an jedem Einzelnen von uns, sich dieser Schattengruppen bewusst zu sein und unsere bürgerlichen Freiheiten zu schützen, unser Vaterland als freies und souveränes Land aufrechtzuerhalten und durchzusetzen, dass die Menschen in den gewählten Positionen unsere Ansichten widerspiegeln und Gesetze erlassen, die der Verfassung entsprechen statt ihrer Ansichten; ebenso sollte ein bestehendes Gesetz, das durch die Elite geschaffen wurde, oder die Mandate, die im Entstehen sind, beseitigt werden.

Weitere Hintergründe zu der geheimer Symbolik, Verbrechen der Eliten und deren Blutlinien erfahren Sie im brisanten Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, darunter einige von Suchmaschinen zensierte Texte.

Verweise:

  1. From The Unseen Hand, Ralph Epperson; S.76; Publius Press, AZ, 1995
  2. Richard Monteith; Redner bei The Prophecy Club
  3. The Occult, J. Dominguez, M.D, 2002
  4. Who’s Controlling Who?, ein Interview mit David Icke von Joseph Dugga
  5. The Cutting Edge Radio Program, David Bay, A Transcript of Secret Societies, S. 3 von 8
  6. Secret Societies and their Members, Seite 2 von 4
  7. , 05.06.2002
  8. Who’s Controlling Who?, ein Interview mit David Icke von Joseph Dugga
  9. The Skull & Bones Society BA Stunning Expose
  10. Pike, Albert, Morals and Dogma, S. 741
  11. Secret Societies and their Members, S. 4 von 4
  12. Expose of the Bohemian Grove, S. 1, 05.06.2002
  13. Who’s Controlling Who?, ein Interview mit David Icke von Joseph Dugga
  14. , Zitat Ted Gunderson zugeschrieben, S. 4/6
  15. Vatican and Secret Societies in Pursuit of a New World Order, Teil 2, S. 1 von 9
  16. The Round Table-Bilderberg Network, von David Icke, S. 3 von 9, 2002
  17. Secret Societies and Orders, S. 1 von 10, 05.06.2002
  18. Majestytwelve by William Cooper, 26 Seiten

Literatur:

Das Tavistock Institut: Auftrag: Manipulation

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Der “Club Of Rome”: Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnung

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 20.02.2019

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.