In eigener Sache: Finanzierungslücke und Werbepartner gesucht

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  

Liebe LeserINNEN,

ein langjähriger und vertrauensvoller Werbepartner aus dem Finanz- und Wirtschaftsbereich hat seinen Rückzug angekündigt.

Wir suchen deshalb schnellstmöglich ab 01.06.2019 einen neuen Werbepartner für einen Textlink im Einzelartikel, siehe unterer Screenshot. Da wir weder von irgendwelchen Oligarchen, einer Regierung oder einer Sekte unterstützt werden, entsteht durch den Wegfall eine monatliche Finanzierungslücke in einem hohen dreistelligen Euro-Betrag.

Wir erreichen im Schnitt 1.3 bis 1.5 Mio. Seitenaufrufe pro Monat mit ca. 0.4 bis 0.5 Mio. Lesern, hauptsächlich aus Deutschland, gefolgt von Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien und den USA.

Ab 01.07.2019 wird am Ende des Artikels vom gleichen Werbepartner die Werbeeinblendung nicht weitergeführt, diese Werbefläche wird nicht wieder neu besetzt. Wir haben in den letzten Monaten mehrere Werbebanner von der Seite entfernt, um die Website schneller zu machen und dem Wunsch der Leser nach weniger Werbung zu entsprechen.

Im Gegenzug ist es wichtig, dass wir weiterhin Spenden von unseren Lesern empfangen. Leider gibt es einige Leser die zwar regelmäßig die Seite lesen, im Kommentarbereich permanent Kritik üben, was in Ordnung ist, oder in jedem Kommentar Beleidigungen oder Beschimpfungen loslassen, bei letzteren wundern sich die Trolls, dass deren sinnlosen Kommentare gelöscht werden.

Bitte mal das Hirn und Herz neu justieren. Danke.

Ab 01.06.2019 neu zu vergebene Werbefläche in über 15.500 Artikeln.

Ab 01.07.2019 nicht mehr vergebene Werbefläche!

Ohne Eure/Ihre Unterstützung ist ein Fortbestehen der Seite unmöglich, oder hat zur Folge das wir in  Zukunft wieder verstärkt auf neue Werbepartner zurückgreifen müssen.

Ihre Spenden können Sie über Paypal schicken, weil wir aufgrund von Missbrauch in der Vergangenheit keine Bankdaten herausgeben wollen.

Falls Sie kein Paypal besitzen, unterstützen Sie uns bitte über einen Einkauf in einem unserer Partnershops, wie bei Amazon, bei DieUnbestechlichen, im Kopp Verlag, bei Vitaminum, Fluchtrucksack oder im CBD Shop.

Ab 18. Juni 2018 ist – ebenfalls – auf vielfachen Leserwunsch unser erstes Pravda TV Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” erschienen, welche die Machenschaften der kriminellen Eliten, die Rituale, deren Pädophilie und Blutlinien enthüllt – jeder Buchverkauf unterstützt unser Projekt Pravda TV. Etliche Artikel im Buch werden aktuell von Suchmaschinen blockiert, wenn Sie diese im Buch lesen, wissen Sie auch warum.

Des weiteren sind wir nun über 10 Jahre als Spender bei der “Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, sowie seit 2018 bei der tschechischen Organisation “Dr. Klaun / nfc4c.cz” (Chance For Children) engagiert, da wir seit Dezember 2017 selbst Eltern eines kleinen Buben sind und ab Sommer 2019 zu Viert sein werden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Jeder Euro zählt!

Viel Liebe

PRAVDA TV

Video:

Quellen: PublicDomain am 13.05.2019

About aikos2309

One thought on “In eigener Sache: Finanzierungslücke und Werbepartner gesucht

  1. Danke für die wichtige Info !
    Da ich kein Paypal nutze werde ich zusehen daß ich mir mal einige Bücher nach und nach bestelle, denn ich bin sowieso eine Leseratte wenn es um Sachthemen geht.
    😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.