Epsteins Fall: Pädophilie innerhalb der britischen Königsfamilie und ritueller Missbrauch durch die Elite (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 5
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  

Der jüngste Prozess gegen Jeffrey Epstein, der wegen Kinderhandels angeklagt ist, hat die Vorstellung angeregt, dass “höhere Mächte” wie die königliche Familie zusammen mit anderen “Prominenten” aus der Politik in diese Angelegenheit verwickelt sein könnten.

Aber ist das wirklich eine Überraschung? Wenn wir unsere Welt und unsere “Führer” betrachten, spiegeln unsere Handlungen in Wirklichkeit ihr psychopathisches Verhalten wider. Die Beteiligung hochrangiger Personen an rituellem Sexualmissbrauch sollte, bei einiger Überlegung, keine Überraschung sein.

Sexueller Kindesmissbrauch innerhalb der globalen Elite ist extrem weit verbreitet. Dies wirft zweifellos bei denjenigen, die sich dessen nicht wirklich bewusst sind, die Frage auf: Warum ist dies nicht bekannter?

Nun, die Antwort darauf ist einfach: Es ist derselbe Grund, warum so viele andere “Ereignisse” auf dem Planeten Erde so gut wie unbekannt sind, und das liegt daran, dass wir uns, bei dem, was auf der Welt vor sich geht, auf eine kleine Gruppe sehr mächtiger und wohlhabender Leute sowie auf die Informationen der Unternehmen verlassen, die sie betreiben.

Wir werden ständig von Mainstream-Medien mit Lügen abgespeist. Man kann aus einer Reihe von Beispielen wählen, und mehrfach preisgekrönte Journalisten der Mainstream-Medien haben jahrelang ausgepackt, was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht.

Alle Informationen, die von Mainstream-Medien stammen, werden ihnen in Form von Anweisungen von großen Unternehmen, Regierungen und Geheimdiensten erteilt. Dies geht aus Dokumenten hervor, die ebenfalls nach dem Informationsfreiheitsgesetz veröffentlicht wurden.

Darüber hinaus wurden Medien, die mithilfe glaubwürdiger Quellen den Zugang zu alternativen Informationen ermöglichen, die gegen die Narrative und die Interessen dieser großen Unternehmen und der Regierung verstoßen, vollständig zensiert und entmonetarisiert.

Informationen wie die in diesem Artikel behandelten wurden vom Mainstream als “Verschwörungstheorie” eingestuft, aber sie wird jetzt so offensichtlich, dass der Mainstream keine andere Wahl hat, als darüber zu berichten.

Das jüngste Beispiel ist Jeffrey Epstein, ein Milliardär, der enge Verbindungen zu den Clintons und Leuten wie Prinz Andrew aus der britischen Königsfamilie hat. Er ist ein verurteilter Sexualstraftäter, und außerdem haben sich im Laufe der Jahre einige seiner Opfer gemeldet und behauptet, dass er sie missbraucht habe, von denen viele minderjährig sind.

Ein Beispiel ist Virginia Roberts Giuffre, die hier mit Prinz Andrew abgebildet ist. Sie behauptet, dass sie als junger Teenager von Epstein an Leute wie Prinz Andrew weitergereicht wurde.

Die neueste Nachricht in Bezug auf Epstein war, dass er verhaftet und wegen Sexhandels mit Kindern in bundesstaatlichen Gewahrsam genommen wurde. Konkret geht es um den Sexhandel mit Minderjährigen in New York und Florida zwischen 2002 und 2005. Er wird in Kürze vor Gericht erscheinen (Drohnen-Video der “Pädophilen-Insel” – Ex-CIA: Epstein handelte im Auftrag der Geheimdienste).

Die Verhaftung wurde von der FBI-NYPD-Task Force “Verbrechen gegen Kinder” vorgenommen – fast zwölf Jahre, nachdem Epstein trotz des Missbrauchs und der Vergewaltigung von Kindern in Florida mit einem blauen Auge davon gekommen ist, anstatt bestraft zu werden.

Die folgenden Informationen stammen aus einem Artikel des Miami Herald mit dem Titel With Jeffrey Epstein locked up, these are nervous times for his friends, enablers [Jeffrey Epsteins Inhaftierung beunruhigt seine Freunde und Wegbereiter]

Jeffrey Epstein (66) wurde am Samstag, den 6. Juli, kurz vor 16:00 Uhr am Flughafen Teterboro in New Jersey festgenommen, als er mit seinem Privatjet aus Paris ankam (“Kleines schwarzes Buch” mit prominenten Kunden des verhafteten Pädophilen Jeffrey Epstein im Internet veröffentlicht (Videos)).

Es ist anzumerken, dass das Justizministerium erklärt hat, dass es die Verständigung im Strafverfahren, die Jeffrey Epstein in seiner früheren Verurteilung erreicht hat, nicht aufhebt, obwohl festgestellt wurde, dass sie illegal war.

Obwohl Einzelheiten des Falls nicht bekannt gegeben werden, gibt es Hinweise darauf, dass andere, die an seinen Verbrechen beteiligt sind, als kooperierende Zeugen angeklagt oder benannt werden könnten.

Die Tatsache, dass andere, die an seinen Verbrechen beteiligt sind, angeklagt werden könnten, ist sehr bedeutsam, da dies darauf hindeutet, dass die Strafverfolgung und die Justiz nicht davor zurückschrecken, in diesem Fall eine VERSCHWÖRUNG nachzuweisen. Dies ist etwas ganz anderes als seine frühere Verurteilung in Florida im Jahr 2008, in der er “ein minderjähriges Mädchen zur Prostitution anstiftete”.

Dazu schreibt The Daily Beast:

Mehrere Angestellte und Partner des Milliardärs haben die Mädchen angeblich für den Missbrauch durch Epstein rekrutiert, und einige Opfer wurden nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden schließlich selbst zu Anwerbern. Die Mädchen waren erst 14 Jahre alt, und Epstein wusste, dass sie minderjährig waren, wie aus den von zwei Beamten mitgeteilten Einzelheiten der Festnahme und Anklage hervorgeht.

Warum sind diese Menschen immer mit der globalen Elite verbunden und haben enge Beziehungen zu ihr? Noch aufschlussreicher ist, dass dies nicht das einzige Beispiel ist, das in die Mainstream gelangt. Es ist für die Welt in letzter Zeit unmöglich geworden, sie zu ignorieren. Zum Beispiel kam heraus, dass die Schauspielerin Allison Mack, die in Smallville mitspielte, Mitglied eines Sexkultes war und in Führungspositionen tätig war. Anscheinend bestand Macks Aufgabe darin, Frauen unter dem Vorwand der Stärkung von Frauenrechten und Selbsthilfeworkshops in das Programm zu locken.

Sie waren dann bereit, sich für ein “Fortgeschrittenenprogramm” namens Dominus Obsequious Sororium anzumelden, bei dem diese Frauen im Grunde genommen ihr Leben dem Anführer Keith Raniere anvertrauen mussten. Dominus Obsequious Sororium ist eine quasi-lateinische Phrase, die grob übersetzt “Meister über die Sklavinnen” bedeutet.

Raniere besitzt ein Unternehmen namens NXIVM, das angeblich Erfolgsprogramme für Führungskräfte anbietet. Dies ist jedoch offensichtlich nicht der Fall. Raniere wurde zusammen mit Mack im März 2018 in Mexiko wegen Sexhandels verhaftet. Ihm wird u.a vorgeworfen., Mädchen im Alter von 12 Jahren vergewaltigt, eine Frau für 18 Monate gefangengehalten und Kinderpornografie besessen zu haben. Er wurde in New York in bundesstaatliches Gewahrsam genommen, aber mittlerweile aller Anklagen für schuldig befunden (Trump: Findet die Leute, die diese Insel besucht haben! Neue von Epstein missbrauchte Opfer melden sich (Videos)).

Diese Gruppe hat auch seltsame Verbindungen zur Machtelite, indem die Milliardärstochter Clare Bronfman wegen organisierter Kriminalität angeklagt wurde. Diese Anschuldigungen standen im Zusammenhang mit ihrer Rolle als “Leiterin des operativen Geschäfts” für NXIVM. Clare Bronfman ist die Tochter von Charles Bronfman, einem kanadisch-amerikanischen Geschäftsmann und Philanthropen (Die Verbindungen des NXIVM-Sexkults mit politischen Kreisen und weiteren Hollywood-Stars (Videos)).

Die Familie Bronfman wurde vom bekannten kanadischen Journalisten und Autor Peter C. Newman als “die Rothschilds der neuen Welt” bezeichnet. Die Familie Bronfman ist auch seit geraumer Zeit geschäftlich mit der Familie Rothschild verbunden. Eines von vielen Beispielen ist die Vermögensverwaltungsgesellschaft Bronfman Rothschild, die 1997 als Virchow Krause Wealth Management begann (Rothschilds in Untersuchung über Pädophilenring der Elite verwickelt).

Stephen, der Bruder von Bronfman, war einer der größten Geldgeber des kanadischen Premierministers Justin Trudeau. Trudeau stand auch Peter Danglish, einem hochrangigen Sexualstraftäter der Vereinten Nationen, sehr nahe.

Dies ist erwähnenswert, weil es noch seltsamere Verbindungen zur Familie Trudeau gibt, denn wie man sieht, verwendet die Pierre Elliott Trudeau-Stiftung praktisch das selbe Symbol, das Pädophile verwenden, um ihre sexuelle Vorliebe deutlich zu machen.

Genau wie im Fall Epstein werden die Clintons auch in Bezug auf NXIVM erwähnt.

Rolling Stone berichtete:

Es gibt auch seltsame politische Verbindungen. Mark Vicente, ein Dokumentarfilmer und ehemaliges hochrangiges Mitglied der Gruppe, sagte im Prozess gegen Keith Raniere aus, dass Clare Bronfman, die Erbin des Seagram-Milliardärs und mutmaßliche Gönnerin der Organisation, auf ihn und einige andere Mitglieder der Gruppe zugegangen sei, um ihm dabei behilflich zu sein, dass sie einen Beitrag zu einer Clinton-Kampagne leistet. (Quelle)

Das ist ziemlich seltsam, nicht wahr?

Vergessen wir nicht, dass Sir Jimmy Savile, ein Moderator für das Kinderfernsehen der BBC, der von der britischen Königsfamilie und der Downing Street gefeiert wurde, über 50 Jahre lang 450 Opfer missbraucht hat, vor allem Jungen und Mädchen, die zum Teil erst acht Jahre alt waren. Obwohl Savile schon lange als Sonderling galt, erschütterte das Ausmaß seiner Straftaten das Land. Er hatte sogar besonderen Zugang zu Krankenhäusern, und die Behörden lachten über seine Opfer oder ignorierten sie, bevor er als Nationalheld starb. Er stand der königlichen Familie sehr nahe (Angehörige europäischer Königshäuser sollen vier Augenzeugen zufolge bei Menschenjagdpartys Kinder getötet haben (Videos)).

Diese Sache ist schon seit Jahrzehnten im Gange. Beispielsweise wurde behauptet, ein Mitglied der königlichen Familie sei Teil eines mutmaßlichen Pädophilenringes, gegen den Ende der 1980er Jahre die Polizei ermittelte, so ein ehemaliger Polizeibeamter. Der ehemalige Beamte der Londoner Polizei teilte mit, dass er von einem Kriminalbeamten erfahren habe, dass die Ermittlungen gegen den Ring, zu dem angeblich auch ein Parlamentsmitglied gehörte, aus Gründen der nationalen Sicherheit eingestellt worden seien.

“Ich saß mit zwei anderen Beamten der Sittenpolizei in einem Auto … Der Kriminalbeamte sagte, er habe gerade eine umfassende Untersuchung wegen Kindesmissbrauchs durch die Kinderschutzbehörde in Bezug auf einen Royal und einen Abgeordneten abgeschlossen”, sagte er gegenüber der Zeitung Sunday Mirror (Pädophilie: Geheimhaltungsgesetze zum Schutz des britischen Königshauses und heimliche Regierungszahlungen (Videos)).

“Er erwähnte keine Namen, sagte aber, die Kinderschutzbehörde habe erklärt, dass dies nicht im Interesse der Öffentlichkeit liege, da dies die nationale Sicherheit destabilisieren könne.”

Wenn es um dieses Problem geht haben wir sogar Whistleblower wie Steve Pieczenik, ein ehemaliger Beamter des US-Außenministeriums und ein in Harvard ausgebildeter Psychiater mit einem Doktortitel in internationalen Beziehungen vom Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Er hat offen über solche Dinge gesprochen, die in elitären Kreisen vorkommen. Sie können sich hierein Beispiel ansehen, in dem er über die Clintons spricht. Hier ist ein anderes von ihm, in dem er Bush Sr.mit hineinzieht.

Peter McKelvie, ein ehemaliger Kinderschutzbeauftragter in Großbritannien, machte auf sich aufmerksam, als er behauptete, dass hochrangige Politiker, Militärs und sogar mit der königlichen Familie verbundene Personen zu den mutmaßlichen Missbrauchstätern gehörten. Während seiner Arbeit in Hereford und Worcester half er, den berüchtigten Kinderschänder Peter Righton zu verurteilen, der einst eine der angesehensten Autoritätspersonen des Landes für Kinderbetreuung war.

Dies unterstreicht einen wichtigen Punkt und etwas, auf das man bei Recherchen wiederholt stößt. Viele Menschen, die für nationale Programme zum Schutz der Kinderbetreuung arbeiten, sind direkt an solchen Dingen beteiligt. McKelvie ist einer von vielen, die der Welt mitteilten, dass diese Art von mächtigen Pädophilenringen Prominenter seit mehreren Jahren im Geheimen ablaufen. (Quelle)

Die gleiche Art von Skandalen finden auch auf der anderen Seite des großen Teiches statt.

Der Kongress prüft derzeit ein überparteiliches Gesetz, um Mitarbeiter daran zu hindern, Kinderpornografie auf Computern des US-Verteidigungsministeriums zu verbreiten. Ja, es ist ein echtes Problem, das folgende Fragen aufwirft: Woher kommen diese Kinder? Wer lässt diese Kinder “auftreten”, wer filmt sie und woher beschaffen sich diese hochrangigen Leute so etwas?

“Die Vorstellung, dass das Netzwerk des Verteidigungsministeriums sowie Computer, die vom Pentagon ausgegeben werden, verwendet werden können, um solche schrecklichen Bilder anzusehen, zu erstellen oder zu verbreiten, ist eine große Schande, und wir müssen uns dem mit aller Macht entgegenstellen.” – Abigail Spanberger (Demokraten/Virginia), in einer Erklärung, als sie und Miteinreicher Mark Meadows (Republikaner/Carolina) den End National Defense Network Abuse (END Network Abuse) Act im Repräsentantenhaus einbrachten.

Wie The Hill berichtet, “identifizierte der Pentagon Defence Criminal Investigative Service anschließend Hunderte von Personen, die mit dem Verteidigungsministerium in Verbindung stehen, als Verdächtige, die am Zugang zu Kinderpornografie beteiligt waren. Einige von ihnen verwendeten Geräte der Regierung, um die Bilder zu verwenden und zu teilen.”

Es hört hier noch nicht auf und geht bis in den Vatikan.

Was bei den Nachforschungen herausgekommen: Dies ist ritualistischer Natur

Es war erst ein paar Jahre her, als die oben genannten Informationen als Verschwörungstheorie galten, aber mittlerweile haben die alternativen Medien auf glaubwürdige Weise ein Bewusstsein dafür geschaffen. Nach unseren Recherchen geht es dabei nicht nur um Vergewaltigung und Kinderhandel. Es geht auch um Mord und rituellen satanischen Missbrauch von Kindern, die für verschiedene Zeremonien, Opfer und Rituale verwendet werden. In einigen Fällen geht es sogar um Kannibalismus.

Die Begriffe “Ritual/rituell” wurden im Mainstream nicht erwähnt. Am 12. November 2012 setzte die frühere australische Premierministerin Julia Gillard eine Königliche Kommission ein, um institutionelle Reaktionen auf Kindesmissbrauch zu untersuchen. Fünf Jahre später, im Dezember 2017, legte die Königliche Kommission der Regierung ihren Abschlussbericht vor, eine absolut vernichtende Anklage gegen Einrichtungen, die sich mit Kindern befassten, einschließlich der katholischen Kirche.

Infolgedessen entschuldigte sich der derzeitige australische Premierminister Scott Morrison am 22. Oktober 2018 öffentlich. Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie hier.

Die Verbrechen des rituellen sexuellen Missbrauchs ereigneten sich in Schulen, Kirchen, Jugendgruppen, Pfadfindertruppen, Waisenhäusern, Pflegeheimen, Sportvereinen, Gruppenheimen, Wohltätigkeitsorganisationen und auch zuhause bei den Familien. – der australische Premierminister Scott Morrison

Ein Interview mit einer Überlebenden

Anneke Lucas ist Autorin, Sprecherin, Anwältin von Opfern des Kindersexhandels, Gründerin der gemeinnützigen Organisation Liberation Prison Yoga und hat Unconditional Model ins Leben gerufen.

Ihre Arbeit basiert auf ihrem 30-jährigen Weg zur Wiederherstellung ihres geistigen und körperlichen Wohlbefindens, nachdem sie einige der schlimmsten Gräueltaten überstanden hat, die ein Mensch vor dem zwölften Lebensjahr erfahren hat. Als kleines Kind von ihrer Familie in ein mörderisches pädophiles Netzwerk verkauft, wurde sie nach fast sechs Jahren Misshandlung und Folter gerettet.

Collective Evolution hat kürzlich ein Interview mit ihr geführt. Unten sehen Sie einen Ausschnitt aus der vierteiligen Serie, da es sich um ein sehr langes und detailliertes Interview handelte.

Das vollständige Interview finden Sie hierauf CETV, einer Plattform, die zur Bekämpfung der Internet-Zensur eingerichtet wurde, und die es ermöglicht, die Arbeit fortzusetzen und über verschiedene Themen und Aspekte zu informieren.

Fazit

Es gibt so viele Belege dafür, dass sich die globale Finanzelite (verschiedene Angehörige von hohen politischen Ämtern, Konzernen, Hollywood, Königsfamilien und Menschen in Positionen großer Macht, des Vatikans usw.) psychopathisch verhalten. Aber sind Sie darüber wirklich überrascht?

Schauen Sie sich die Welt und ihre Systeme und alle Aspekte an, die die Menschheit betreffen. Sie ist wirklich ein Spiegelbild der psychopathischen “Führer”. Und sie ist ein Spiegelbild davon, dass wir dies als Ergebnis einer Gehirnwäsche durch die Massenmedien völlig vergessen haben (Der Pädophilen-Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk, deutsche Polit-Elite).

In vielen Fällen unterstützen wir diese Systeme und akzeptieren keinen anderen Weg. Wir lehnen es ab, Dinge anzuerkennen, die ein einigermaßen intelligenter Mensch mit ein wenig Nachforschungen erkennen sollte.

Wenn Sie sich das Interview mit Anneke ansehen, werden Sie feststellen, dass dies trotz des entmutigenden Themas eine sehr positive und aufbauende Botschaft ist. Menschenhandel und Kindesmissbrauch sind die unfassbarsten Geschichten unserer Generation, da sie jedes Jahr Millionen von Menschen verletzen, von denen viele Kinder sind.

Das Internationale Tribunal für natürliche Gerechtigkeit (ITFNJ) ist eine von vielen Organisationen, die das Bewusstsein für den Kinderhandel schärfen. Sie können hier mehr darüber lesen, besonders wenn Sie sich in dieser Angelegenheit besonders betroffen fühlen.

Wir werden uns langsam damit abfinden müssen, dass dies auf höchster Ebene geschieht, und zwar durch einige der “prominentesten” und mächtigsten Menschen der Welt. Es ist Zeit, darüber zu sprechen und weitere Fragen zu stellen. Lassen Sie uns die Enthüllungen fortsetzen.

Wenn Sie mehr über Symbolik, Numerologie, Epstein, die Clintons, die königliche Familie und deren Verbrechen erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.



Literatur:

Okkult-Morde: Tod in Teufels Namen – Fakten & Hintergründe

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 19.07.2019

About aikos2309

7 comments on “Epsteins Fall: Pädophilie innerhalb der britischen Königsfamilie und ritueller Missbrauch durch die Elite (Video)

  1. Es soll noch Menschen geben, die glauben, dass zumindest die Bürger der modernen westlichen Welt
    in einem System leben, das das Beste unter der Sonne sei.
    Das derzeit herrschende System baut in seinen Grundlagen und Existenz auf Irreführung, Manipulation, Ausbeutung,Überwachung, Krieg und Naturzerstörung auf.

    Das Ende der Freiheit der Völker nähert sich, und mit ihm das der individuellen Freiheit. Wir stehen
    kurz vor dem Untergang aller Gesellschaftsformen, Nationen und Ländern wie wir sie kennen und dem Eintritt in ein dunkles und sadistisches Zeitalter, welches nur noch Sklaven und Fürsten kennen wird, ein Zustand welcher an das tiefste Mittelalter erinnert.

    Wir haben es mit dem Aufstieg einer neuen geopolitischen, übernationalen und zu btiefst kriminellen menschenverachtenden Weltmacht zu tun.
    Diese geopolitische Macht geht von den reichsten Familien auf Erden aus. Zusammen mit den mächtigsten Multis beherrschen und kontrollieren sie alle Länder und internationalen Zusammenschlüsse. Das eigentliche Ziel dieser “elitären” Gruppe ist die vollständige Kontrolle über den Planten Erde , Kontrolle über alle Resourcen, über die Menschen ,über ihre Gedanken und Wissen ………………über Ihr gesammtes Leben.

    Die mächtigen Familien gehören zwölf exklusiven Blutlinien an und pflegen den gleichen Brauch wie
    die Fürstenhäuser aus vergangener Zeit,sie heiraten untereinander und bleiben im “inneren Kreis” Sie sind davon überzeugt, dass ihre Blutlinien von Satan selbst gesegnet wurden, und sie erhaben über Alles und jeden sind.
    Diesem Klientel gehören sämtliche Mitglieder im Welfenclub , an , Geheimbünden, Geheimdiensten und sämtlichen Schnüffeleinrichtungen, in NGos, der UN, der NATO, dem Klerus in Rom und selbst bis hinunter in sämtliche Positionen des “Beamtentums”. Medien und der Wirtschaftskrake.
    Jeder sollte sich bewusst machen ,jeder der noch um ein bischen Hirn vefügt, wir haben Krieg……….und der ist noch nie beendet wurden………….die “Herrschenden” gegen die Unterdrückten.
    Die Geschichte wiederholt sich, und ich hoffe sie wird wieder das Gesindel dieser Welt zum Schafott führen, damit die Menschheit endlich friedlich und frei und unbeschwert leben kann

    1. Da stellt sich leider die Frage, ob jemals das Gesindel dieser Welt zum Schafott geführt wurde. Die Unterdrückten wollen immer nur neue Herrscher, anstatt selbstbestimmt zu sein.

      1. Ki gesteuert ?

        allscienceglobe.com/1377-elon-musk-artificial-intelligence-is-humanity-s-biggest-existential-threat.html

        tagesereignis.de/2019/07/politik/niemand-der-viel-mit-epstein-zu-tun-hatte-wird-jetzt-eine-leichte-zeit-haben-es-wird-alles-herauskommen/11374/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.