Shiva, der Gott der Zerstörung, CERN und die WHO öffnen die Portale der Hölle! Bill Gates verteidigt kommunistische chinesische Regierung!? (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  

Im Jahr 2016 war die Welt schockiert, als online ein Video mit Bildern von Menschenopfern auftauchte, die auf dem Gelände der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN), der berühmten Heimat des Gottesteilchens in Dan Browns Bestseller Illuminati.

Das Video, das online verbreitet wurde, zeigte mysteriöse Gestalten mit Kapuzen, die mitten in der Nacht unter einer riesigen Statue einer hinduistischen Gottheit an einem scheinbaren Ritual teilnahmen. Im Finale wird eine Frau erstochen, oder zumindest scheint es so.

Die Gottheit ist eine Shiva-Statue, die Indien in den 1960er Jahren an CERN gespendet hat. Shiva ist in der hinduistischen Religion als “Der Zerstörer” innerhalb der Trimurti bekannt – der hinduistischen Dreifaltigkeit, zu der auch Brahma und Vishnu gehören.

Für die Illuminati kann der Begriff “Zerstörung” in Bezug auf Shivas kosmische Pflichten jedoch täuschen, da Lord Shiva oft auch negative Präsenzen wie das Böse, Unwissenheit und Tod zerstört (Die gut gehüteten Geheimnisse der Schweizer Forschungsanlage CERN: Unheimliche Phänomene am Himmel und auf der Erde (Videos)).

Die Mainstream-Medien berichteten schnell, dass das schockierende Filmmaterial anscheinend als Teil eines vermeintlichen Streichs von Wissenschaftlern in Europas führendem Physiklabor aufgenommen wurde, das auch als Heimat des Large Hadron Collider dient. Die Identität und die Motive derjenigen, die hinter dem Video stehen, wurden nie enthüllt.

CERN und die Neue Weltordnung bauten diese Institution auf und akzeptierten diese Statue aus Indien aufgrund der Popularität, die das Bild bei der Elite der Illuminati und vielen Physikern im letzten Jahrhundert erlangt hatte.

Die De-Broglie-Theorie und Max Plancks Theorien von der “dualen Natur der Materie” sind in Shaiva Siddhanta ein gängiges Konzept, und fast alle tamilischen Siddhars glauben fest an die duale Natur der Materie und an ein Paralleluniversum, ein Multiversum und Wurmlöcher, woran CERN arbeitet, um die Tore der Hölle zu öffnen.

Das einfache Konzept ist, dass Menschen nicht leben oder sterben, sondern wir erscheinen nur in vielen Universen gleichzeitig in verschiedenen Dimensionen, und dies ist die häufigste Grundlage für Siddha Shastrams im hinduistischen Glauben (Neues Gates-Memo: COVID-19 wie ein “Weltkrieg” – Pandemie-Panik läutet die UN-Agenda 2030 zehn Jahre früher ein).

Ein Foto, das der umstrittene Leiter der Weltgesundheitsorganisation Tedros Adhanom Ghebreyesus vor über einem Jahr auf Twitter gepostet hat, enthüllt der Welt das Vorhandensein des gleichen Bildes von Shiva “Dem Zerstörer”, das der dunklen Seite der Illuminati während eines wichtigen Treffens zwischen der WHO und einer chinesischen Organisation so viel bedeutet, die für die Kommunistische Partei Chinas arbeitet und sich auf die Beherrschung der globalen Märkte konzentriert.

Die Gegenwart dieser religiösen Statue, die das Ereignis überwacht, scheint noch beunruhigender zu sein, insbesondere nach den jüngsten Ereignissen im Zusammenhang mit der neuartigen Coronavirus-Krise. Das Foto wurde im Januar 2019 im Twitter-Feed von Tedros Adhanom Ghebreyesus veröffentlicht, der seit 2017 als korrupter Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation fungiert (Impfen und Bevölkerungskontrolle: Historiker enthüllt Bill Gates’ Nazi-Verbindungen und mehr (Videos)).

Die Tatsache, dass die hinduistische Gottheit Shiva “Der Zerstörer” während dieses wichtigen Treffens so prominent an der Spitze des Tisches stand, bestätigt einmal mehr die Besessenheit der Illuminati von Shiva und die Rolle von Dr. Tedros in diesem Endzeitszenario.

Der Tweet besagt, dass wir die Teilnahme der WHO an Chinas Belt and Road Initiative, der sogenannten “Neuen Seidenstraße”, feiern sollten, indem wir die “Ausbildung von mehr als 2.000 chinesischen Gesundheitsarbeitern in Übersee” unterstützen, aber das Problem ist, dass die Belt and Road Initiative nichts mit Gesundheitsarbeit zu tun hat, sondern mit einer chinesischen Übernahme der Welt.

Die Neue Seidenstraße soll ebenso wie die alte Handelsroute China mit Europa und Afrika verbinden, an der insbesondere Länder wie Italien beteiligt sind, das später das erste Epizentrum der Virus-Pandemie der Kommunistischen Partei Chinas auf dem alten Kontinent wurde (Bill Gates und die Entvölkerungsagenda: Robert F. Kennedy Jr. fordert eine Untersuchung (Videos)).

Medizinskandal Krebs

Früher One Belt One Road (OBOR) genannt, wurde der Name 2016 geändert, als die chinesische Regierung der Ansicht war, dass die Betonung des Wortes “One” zu Fehlinterpretationen bei ihrem Projekt führen könnte, möglicherweise um ihre wirkliche Absicht zu verbergen, eine von China kontrollierte Eine-Welt-Regierung zu etablieren. In den staatlichen chinesischen Medien wird der Begriff One Belt One Road jedoch immer noch verwendet.

Die geheimen Ziele der Kommunistischen Partei Chinas sind die Schaffung einer stärkeren Wirtschaft für die von China vorangetriebene Neue Weltordnung, die darauf abzielt, die globalen Angelegenheiten mit einem neuen Handelsnetzwerk zu dominieren, das die Interessen der USA allmählich schädigen wird.

Die erklärten Ziele sind: “Aufbau eines einheitlichen großen Marktes und uneingeschränkte Nutzung der internationalen und nationalen Märkte durch kulturellen Austausch und Integration, um das gegenseitige Verständnis und Vertrauen der Mitgliedstaaten zu verbessern, was zu einem innovativen Muster mit Kapitalzuflüssen, einem Talentpool und einer Technologiedatenbank führt.”

Die Frage ist, worin wir uns integrieren – etwa in den Kommunismus? Mittlerweile hat US-Präsident Trump stillschweigend daran gearbeitet, OBOR mit einem Programm mit dem Titel Freie und offene indopazifische Strategie (Free and Open Indo-Pacific Strategy/FOIP) abzulehnen, aber die von Sozialisten befallene Europäische Union unterstützt weiterhin OBOR trotz der Einwände mehrerer Mitgliedstaaten. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs durch chinesisches Geld korrumpiert wurden und die USA sie nicht aufhalten konnten.

Devdutt Pattanaik, ein indischer Mythologe, schrieb einen Artikel in Economic Times, in dem er erklärte, wie Shiva in die moderne Unternehmensgesellschaft passt: “Organisationen werden von Menschen aufgebaut, die den Wunsch haben, etwas zu erreichen”, schrieb Pattanaik. “Dieser Wunsch macht sie zu Brahma, dem Schöpfer der Organisation, aber wenn ihr Verlangen aufhört und sie die Organisation loslassen, werden sie zu Shiva, dem Zerstörer.” (Von unsichtbaren Impf-Tinten-Tattoos, warum Frankreich ein getestetes Corona-Virusheilmittel versteckt und Bill Gates Massenimpfungen will).

Der Hinduismus ist keine der fünf von der chinesischen Regierung anerkannten Religionen, daher ist nicht bekannt, warum die Statue einer hinduistischen Gottheit bei dem Treffen aufgestellt wurde. Es ist auch interessant festzustellen, dass die Kernforschung von Anfang an mit Shiva in Verbindung gebracht wurde. J. Robert Oppenheimer, als “der Vater der Atombombe” für seine Arbeit an den Bomben bekannt ist, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs auf Japan abgeworfen wurden, rezitierte zur Zeit des ersten Atombombentests von 1945 ein Zitat aus dem hinduistischen Text Bhagavad Gita, das sich auf Shiva bezieht:

“Ich werde zum Tod, zum Zerstörer der Welten”, sagte Oppenheimer bei diesem historischen Anlass. Das Bild wird noch beunruhigender, wenn man sich die Vergangenheit seines Twitter-Hosts Tedros Adhanom vor Augen führt.

Tedros’ Kandidatur als Generaldirektor der WHO wurde von mehreren äthiopischen Parteien aufgrund seiner Karriere in der Volksbefreiungsfront von Tigray, der mächtigsten der bewaffneten Befreiungsbewegungen in Äthiopien mit entschieden marxistischen Ideologien und einer miserablen Bilanz an Menschenrechtsverletzungen, heftig abgelehnt. Die WHO unter seiner derzeitigen Führung wurde von Anfang an auf leozagami.com heftig für ihre Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus kritisiert.

Dies hat er vor zwei Monaten, am 23. Februar 2020, geschrieben (https://leozagami.com/2020/02/23/italy-in-chaos-lets-call-it-a-pandemic-and-stop- die-lügen-der-welt-gesundheitsorganisation/):

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in den Händen eines scheinbar korrupten kriminellen Unternehmens unter einer Decke mit Chinas Propaganda. Trotz der Forderung nach Transparenz ist die Unterdrückung in China in das System der Lügen und Falschnachrichten eingebettet, das ein wesentlicher Bestandteil dieser bösen kommunistischen Diktatur ist, die in der WHO – der problembeladenen Gesundheitsbehörde der Vereinten Nationen, die 2017 einen marxistischen Generaldirektor, den äthiopischen Politiker Tedros Adhanom Ghebreyesus, gewählt hat – keinen Platz haben sollte.

Die Wahl hätte Steuerzahler, Kongressmitglieder und die Trump-Administration beunruhigen sollen. Die globale öffentliche Gesundheit ist in der Tat für die amerikanischen Interessen im In- und Ausland von entscheidender Bedeutung, und die US-Regierung leistet den größten Beitrag zum Budget der WHO von rund 2 Milliarden US-Dollar.

Wie andere Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten ist die WHO jedoch von anhaltenden verschwenderischen Ausgaben geplagt, die 200 Millionen pro Jahr nur für Flüge ihrer Mitarbeiter umfassen, und einer völligen Missachtung der Transparenz, die durch allgegenwärtige Inkompetenz und die Nichteinhaltung selbst demokratischer Grundstandards verursacht wird (Bill Gates gibt zu, dass der Covid-19-Impfstoff 700.000 Menschen umbringen und zu Krüppeln machen wird (Videos)).

Vor Tedros’ Wahl veröffentlichte Associated Press ein Exposé über die ohnehin schon verschwenderischen Ausgaben der WHO für Flugpreise erster Klasse und Fünf-Sterne-Hotels. Tedros wurde Berichten zufolge mit 133 von 185 Stimmen in einer geheimen Abstimmung in der dritten Runde gewählt, die von China und der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung unterstützt wurde, und besiegte den viel qualifizierteren britischen Kandidaten David Nabarro.

Als die Weltgesundheitsorganisation Ende letzten Monats einen weltweiten Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit erklärte, lobte sie Chinas “außergewöhnliche” Bemühungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie und forderte andere Länder auf, das Reisen nicht einzuschränken. Glücklicherweise haben Länder wie die USA diesen Rat ignoriert, sonst wären sie in einem viel schlechteren Zustand.

Die Inkompetenz der Führung der WHO ist mit Korruption verbunden. Am 31. Januar 2017 riefen die Staats- und Regierungschefs der Afrikanischen Union und die Führung der Kommission der Afrikanischen Union offiziell die Afrikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (Africa Centers for Disease Control and Prevention) in Addis Abeba (Äthiopien) ins Leben, nachdem sie 200 Millionen US-Dollar von China und 50 Millionen US-Dollar von den anderen Mitgliedern erhalten hatten (Robert F. Kennedy Jr. deckt die Impfagenda von Bill Gates auf – Instagram-Seite geflutet mit Menschen, die seine Verhaftung wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ fordern).

Nur wenige Monate später, im Mai 2017, übernahm Dr. Tedros, wie er gerne genannt wird (er hat einen Doktortitel in Community Health), Vorsitzender der brutalen Minderheitspartei Äthiopiens, der Volksbefreiungsfront von Tigray, einem Flügel der regierenden, im Marxismus verwurzelten, Revolutionären Demokratischen Front der Äthiopischen Völker, die Kontrolle über die WHO. Er diente dem gewalttätigen, repressiven Regime von 2012 bis 2016 als Außenminister, nachdem er als Gesundheitsminister tätig war.

Er wurde jedoch aufgrund der Unterstützung Chinas ausgewählt, das plant, ein 80-Millionen-Dollar-Hauptquartier für die Afrikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Äthiopien inmitten des wachsenden Wettbewerbs um Einfluss auf dem Kontinent zu errichten.

Ein Beamter der Trump-Administration führte Anfang dieses Monats Bedenken hinsichtlich des wissenschaftlichen Spionageprogramms Pekings in Afrika an und erklärte gegenüber der Financial Times: “Es ist eine Bedrohung für Afrika. Afrika hat riesige Mengen an Genomdaten und die Chinesen wollen die CDC aufbauen, um die Daten schließlich von allen anderen Zentren zu stehlen.” Die Rolle der CDC und der WHO in Afrika ist kompromittiert, und wir müssen dies sowie Dr. Tedros und seine gefährliche Beziehung zu China so schnell wie möglich untersuchen, bevor die COVID-19-Situation noch mehr außer Kontrolle gerät.

Zagami wünscht, die US-Behörden und der Rest der Welt würden dieser Angelegenheit noch mehr Aufmerksamkeit schenken, aber natürlich haben wir es mit einem sehr mächtigen Feind zu tun. Immerhin arbeiten Dr. Tedros und die Illuminati mit Shiva “Dem Zerstörer” zusammen.

Bill Gates verteidigt die kommunistische chinesische Regierung; sagt, es hat “viele Dinge richtig gemacht”, während wir “schlecht” handelten

Beobachten Sie: Bill Gates verteidigt die kommunistische chinesische Regierung; sagt, es habe “viele Dinge richtig gemacht”, während die USA “schlecht” handelten.

Der pandemische Playboy Bill Gates hat die Reaktion der USA auf den Ausbruch des Coronavirus angegriffen und gleichzeitig Chinas Aktionen verteidigt. Er behauptete, der kommunistische Staat habe “am Anfang viele Dinge richtig gemacht”, obwohl er die globalen Gesundheitsbehörden nicht gewarnt und versucht hatte, das wahre Ausmaß der Krise zu vertuschen (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Gates tauchte (natürlich) auf CNN auf und behauptete, dass „China am Anfang viele Dinge getan hat“, räumte jedoch ein, dass „wie in jedem Land, in dem ein Virus zum ersten Mal auftaucht, sie zurückblicken und sehen können, wo sie einige Dinge verpasst haben.”

Keine Scheiße, Bill.

Zählt es zu den „richtigen Dingen“, Whistleblower zum Schweigen zu bringen und über die Übertragbarkeit zu lügen?

Als CNNs Fareed Zakaria Gates fragte, was er von Chinas Lügen und Täuschung halte, antwortete der Milliardär, dass dies “eine Ablenkung” sei.

“Wie würden Sie auf die Anschuldigung reagieren, dass die Chinesen dies vertuscht haben, sie haben im Wesentlichen den Rest der Welt getäuscht, und infolgedessen sollten sie in irgendeiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden?” fragte Zakaria.

“Nun, ich denke nicht, dass dies eine zeitgemäße Sache ist, da es keinen Einfluss darauf hat, wie wir heute handeln”, antwortete Gates.

Darüber hinaus griff Gates die Reaktion der US-Regierung auf den Ausbruch an und sagte: „Einige Länder haben sehr schnell reagiert und ihre Tests durchgeführt, und sie haben den unglaublichen wirtschaftlichen Schmerz vermieden, und es ist traurig, dass selbst die USA, von denen Sie erwartet hätten, dass sie dies gut machen, es besonders schlecht gemacht haben.“

Gates, der von den Milliarden profitieren kann, drängte darauf, dass das Einzige, was jetzt in aller Munde ist, darin bestehen sollte, „die großartige Wissenschaft, die wir haben, die Tatsache, dass wir zusammen sind, Tests und Behandlungen zu reparieren und diesen Impfstoff zu erhalten.”

Es ist offensichtlich, dass Gates diese Position einnehmen würde, da er im Grunde die Weltgesundheitsorganisation ist.

Die WHO hat sich weltweit geschämt, weil sie die gefährlichen Lügen eines tyrannischen Regimes nachgeahmt hat, das nach wie vor weniger als 5000 Todesfälle in ganz China durch COVID-19 angibt.

Die Gates-Stiftung ist jetzt der größte Förderer der WHO, da die USA alle Mittel für die Organisation eingestellt haben.

Während die meisten sich über Gates’ Kommentare empörten, genoss China das Interview und benutzte es sofort als Propaganda:

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erscheint das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“, mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/infowars.com/maki72 für PRAVDA TV am 28.04.2020

About aikos2309

6 comments on “Shiva, der Gott der Zerstörung, CERN und die WHO öffnen die Portale der Hölle! Bill Gates verteidigt kommunistische chinesische Regierung!? (Videos)

  1. Shiva ist nicht der Gott der Zerstörung. Warum schreibt der Autor solch einen Mist ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Shiva

    “Shiva (Sanskrit शिव Śiva [ɕɪʋʌ]; „Glückverheißender“) ist einer der Hauptgötter des Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des Höchsten. Als Bestandteil der „hinduistischen Trinität“ (Trimurti) mit den drei Aspekten des Göttlichen, also mit Brahma, der als Schöpfer gilt, und Vishnu, dem Bewahrer, verkörpert Shiva das Prinzip der Zerstörung. Außerhalb dieser Trinität verkörpert er Schöpfung und Neubeginn ebenso wie Erhaltung und Zerstörung.”

    “Häufige Beinamen – teils auch im Stotra überliefert – sind Mahadeva („großer Gott“), Nataraja („König des Tanzes“), Bhairava („der Schreckliche“), Mahesha („höchster Herr“), Nilakantha („der mit dem blauen Hals“, bezogen unter anderem auf den Mythos vom Milchozean), Pashupati („Herr aller Wesen“), Rudra („der Wilde“), Shankara („der segensreich Wirkende“) und Vishwanatha („Herr des Alls“).”

    ” Shiva gilt auch als Gott der Asketen, der auf seinem Berg Kailash in tiefste Meditation versunken verharrt. Er ist der Gott der Gegensätze: Bildet er einerseits mit Parvati und Ganesha die Heilige Familie, erscheint er andererseits als großer Asket und Einzelgänger. Verkörpert er einerseits die Zerstörung, sehen Gläubige in ihm gleichzeitig den allgegenwärtigen Gnädigen, der das schlechte Karma seiner Verehrer tilgt.”

  2. Es existieren viele Gottheiten in den Indischen und Buddhistischen Mythologien.Kali und Shiva scheinen zwei unterschiedliche Gestalten zu sein aber in Wirklichkeit agieren beide gemeinsam und sind unzertrennlich miteinander Verbunden.Hier geht darum, daß Shiva und der Dämon Kali das letzte Äon symbolisieren.Ach Indischen Überlieferungen leben alle in der Kali Yuga-Zeitalter.Im letzten der der Vier großen Welten.Kali Ist Gott der dunklen Zeit in dem wir uns befinden. Es ist die Zeit des Untergangs, des verderben und des großen Leids.Kali ist die Dunkle Kraft der Zeit.Mit Saturn identisch.Shiva wird auch meist Negativ dargestellt, beinhaltet jedoch beide Elemente des guten und des bösen in sich. Wie das Ying und Yang Zeichen.Beide Elemente zerstören die Gegenwärtige Welt um das himmlische
    goldene Zeitalter einzuläuten.Die gehilfen Kalis die überall an den Macht zentren der Welt sitzen haben die Aufgabe die Zerstörung der Welt einzuleiten. Nach der goldenen Zeitalter endet das Rad des Schicksals.Das Ouroboros beisst sozusagen sein Schwanz und die Zeit bzw der “der Film” endet.Shivas Aufgabe endet hier nicht, sondern nach der Auflösung des Universums hat sie die Aufgabe das Rad des Schicksals erneut in Bewegung zu setzen.So fängt alles von vorn an.Das erste Zeitalter Satya Yuga wird im ewigen Kreislauf des Lebens aktiviert. Mit all den Menschen die in dieser Zeitalter gelebt haben. Und so läuft diese teuflische Maschinerie erneut, bis alles sich wiederholt.Wir leben in einer ewigen Zeitschleife mit verschieden Zeitaltern.Mal ein Zeit des Friedens und Glücks und dann der Zerstörung der Dunkelheit. Der Ying Yang Zeichen symbolisiert diese beiden Zustände in den wir uns bei den.Unser Bewußtsein ist in einem Kreislauf gefangen.Wir müssen immer wieder das gleiche Leben wiederholen. Die Zerstörung können wir nicht aufhalten. Es ist das Gesetzt des Universums.

    1. Sorry für die vielen Schreibfehler.Mit dem Handy tippen ist nicht so einfach. Also nochmal:

      Es existieren viele Gottheiten in den Indischen und Buddhistischen Mythologien.Kali und Shiva scheinen zwei unterschiedliche Gestalten zu sein aber in Wirklichkeit agieren beide gemeinsam und sind unzertrennlich miteinander Verbunden.Hier geht darum, daß Shiva und der Dämon Kali das letzte Äon symbolisieren.In den Indischen Überlieferungen leben alle in der Kali Yuga-Zeitalter.Im letzten der der Vier großen Welten.Kali Ist der Gott der dunklen Zeit in dem wir uns befinden. Es ist die Zeit des Untergangs, des verderbens und des großen Leids.Kali ist die Dunkle Kraft der Zeit.Mit Saturn identisch.Shiva wird auch meist Negativ dargestellt, beinhaltet jedoch beide Elemente des guten und des bösen in sich. Wie das Ying und Yang Zeichen.Beide Elemente zerstören die Gegenwärtige Welt um das himmlische
      goldene Zeitalter einzuläuten.Die gehilfen Kalis die überall an den Macht zentren der Welt sitzen haben die Aufgabe die Zerstörung der Welt einzuleiten. Nach der goldenen Zeitalter endet das Rad des Schicksals.Das Ouroboros beisst sozusagen sein Schwanz und die Zeit bzw der “der Film” endet.Shivas Aufgabe endet hier nicht, sondern nach der Auflösung des Universums hat sie die Aufgabe das Rad des Lebens erneut in Bewegung zu setzen.So fängt alles von vorn an.Das erste Zeitalter Satya Yuga wird im ewigen Kreislauf des Lebens aktiviert. Mit all den Menschen die in dieser Zeitalter gelebt haben. Und so läuft diese teuflische Maschinerie erneut, bis alles sich wiederholt.Wir leben in einer ewigen Zeitschleife mit verschieden Zeitaltern.Mal ein Zeit des Friedens und Glücks und mal der Zerstörung und der Dunkelheit. Der Ying Yang Zeichen symbolisiert diese beiden Zustände in den wir uns befinden .Unser Bewußtsein ist in einem Kreislauf gefangen.Wir müssen immer wieder das gleiche Leben wiederholen. Die Zerstörung können wir nicht aufhalten. Es ist das Gesetzt des Universums.

      1. “Die gehilfen Kalis die überall an den Macht zentren der Welt sitzen haben die Aufgabe die Zerstörung der Welt einzuleiten. Nach der goldenen Zeitalter endet das Rad des Schicksals.”

        @Jesus ist mein Erlöser
        Falsch!!!
        Die Gurus sagen hier etwas ganz anderes. Kali verführt die Menschen. Trotzdem können ihm manche Menschen (erleuchtete,gläubige) wiederstehen und zu Gott finden. Nicht alle lassen sich von Kali verführen und ergeben sich ihm einfach widerstandslos. Es gibt auch Gläubige die ihm sehr wohl problemlos widerstehen können und sich von Kali nicht verführen lassen!

      2. Richtig.Nur wenige werden Erkenntnis erlangen und vielleicht aus dem Rad des Schicksals entkommen bzw. befreit werden.Für den Rest wird sich nicht viel ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.