Die Filmstars Robert Downey Jr. und Mel Gibson enthüllen Elite-Pädophilenring in Hollywood (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 47
  •  
  •  
  •  
  •  

Robert Downey Jr. hat in einem Interview mit Worldtruth.tv eine schockierende Enthüllung über einen großen Pädophilenring in Hollywood-Rings gemacht, der mächtige Eliten “auf der ganzen Welt” verbindet.

Der Iron Man-Star hat sich offiziell geäußert, um ein riesiges Netzwerk von Pädophilie, Prostitution und Menschenhandel aufzudecken, an dem eine ganze Reihe von, wie er es nennt, “kranken Arschlöchern” beteiligt sind.

Er hat nicht nur einige bekannte Hollywood-Prominente benannt, sondern auch einen der mächtigsten Menschen in Amerika belastet, der seiner Meinung nach ein “Rosettastein jeder Perversion von Hollywood auf der ganzen Welt” ist und ein verdorbener Dienstleister für “Araber, Wall Street, Washington DC, Royals und Hollywood-Eliten”.

Downey gehört zu einer langen Reihe von Stars, die sich zu Wort melden, um Pädophilie in Politik und Unterhaltungsindustrie aufzudecken, aber nach Mel Gibson (siehe unten) ist er bis jetzt derjenige, der die meisten Namen und Details nennt (Pädophile Elite: Künstler verändert Hollywood-Plakate, um Epstein, Polanski und “Pedowood” zu entlarven (Video)).

In einer Erklärung sagte er, einer seiner Gründe sei, dass er “einige Fehler korrigieren” möchte, und fügte hinzu:

Ich habe kein Problem mit IRGENDETWAS, das Menschen in ihrem Privatleben freiwillig tun, solange es einvernehmlich ist – (Kinder und Tiere können nicht einwilligen!) und andere NICHT geistig oder körperlich verletzt werden.

Der atemberaubende Enthüllungsbericht von Robert Downey Jr. besagt:

Ich bin einer EHEMALIGER persönlicher “Freund” einer Frau namens Diana Jenkins. Ich zweifle daran, dass Sie sie kennen, aber sie ist der Rosettastein für jeden Skandal und jede Perversion von Hollywood auf der ganzen Welt. Sie ist eine überreiche Geschiedene, deren Ehemann die britische Barclays-Bank leitete – und sie führte die arabischen Investoren für die Bank!

Sie hat einen erstklassigen Callgirl-/Partygirl-Ring für Araber, Wall Street, Washington DC, Royals und Hollywood-Eliten geleitet. Sie ist auch eine GROSSE Philanthropin, Kunstförderin, Spenderin für Politik sowie gesellschaftliche Gastgeberin für ALLE (Neuveröffentlichung: “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik” von Nikolas Pravda (Videos)).

Zu ihren besten Hollywood-Freunden gehören Sean Penn, Clive Davis [Whitney Houstons Mentor], Ari Emanuel, George Clooney, Cindy Crawford und ihr “kleiner Liebling” namens Hayden [Hayden “Leslie P” Panettiere]. Diana ist das Bindeglied zwischen wohlhabenden Arabern, Asiaten und Athleten mit Hollywood-Schauspielerinnen/Models.

Sie ist auch ein krankes und verdorbenes M*ststück. Als Hayden und ihre eigene Mutter schlecht aufeinander zu sprechen waren, nahm Diana Jenkins diesen Platz in ihrem Leben ein, aufgrund Haydens Entscheidung. Leslie P. ist nicht nur ein armes Opfer bei dieser unabwendbaren Katastrophe. Vertrauen Sie mir.

Sie ist mindestens zu 50% dafür verantwortlich (wenn nicht sogar mehr), das verdorbene Scheißleben ihres Ehemanns zu fördern, zu ermöglichen und manchmal sogar daran teilzunehmen. Die Perversionen von Leslie überschreiten die Grenze der Verdorbenheit, Illegalität und unmenschlicher Abartigkeit. Wie auf dem Gebiet von Ryan ONeal, John Phillips, Tish Cyrus und Dan Schneider. (Weit schlimmer als Pimpa Joe Simpson!)

Sie hatte nicht nur die Chance, es zu beenden oder mit den Kindern wegzugehen, sondern sie entschied sich auch dafür, ihre Kinder nicht zu beschützen – und der hedonistischen Abartigkeit in ihrem Schlafzimmer nachzugeben (alles aus eigener Gier). Sie denken, Dina Lohan ist schlecht?

Es ist leicht zu argumentieren, dass Hayden für immer ein Opfer ist, das seine eigenen verrückten Lebensentscheidungen vorantreibt – und ich bin keine Psychologe -, aber sie hat es weiter vorangetrieben, eine willige Täterin davon zu werden (und sagt, dass sie es liebt).

Nicht nur die körperliche und geistige Gewalt, die sie genießt, sondern auch ihr unersättlicher Appetit auf die bizarrste Scheiße, der sie sich hingeben kann, um sich selbst zu “toppen”. Einige, die sich wirklich um sie kümmerten und sich um sie sorgten, boten ihr Hilfe an. Sie verspottete sie und brach den Kontakt selbstständig ab. Und jetzt? Sie sehnt sich danach und hält nichts für tabu. NICHTS! Fragen Sie einfach Mario Lopez (Satanistische Eliten und der Tiefe Staat-Plan: Die Ricky Gervais Hollywood-Täuschung).

Diana Jenkins ist ziemlich unbekannt, aber sie gehört zu den einflussreichsten Leuten in Amerika.

Laut Jezebel hat Robert Downey Jr. auch Vorwürfe über die sexuellen Perversionen des zum Nickelodeon-Produzenten gewordenen Schauspielers Dan Schneider geäußert und impliziert, dass Diana Jenkins Bildband Room 23 in Wirklichkeit ein Katalog von Kunden und Callgirls ist.

Er setzte seine Aussage positiver fort, indem er erklärte, dass es auch gute Leute in Hollywood gibt, und gab sogar eine Liste mit Namen derer an, die “keine Heiligen”, aber KEINE Pädophilen sind, indem er sagte:

Es gibt einige FANTASTISCHE und GUTE Leute in Hollywood. Leider zahlt es sich nicht aus, wenn man gut ist. (Das ist verdreht, ja, ich weiß).  

Aber betrachten Sie Hollywood als einen Mikrokosmos der Welt: Erinnern Sie sich an Your Turn über die abstoßenden/kranken Pädo-Lehrer? Sie kannten HAUFENWEISE von ihnen, richtig? Aber stellen Sie sich vor, Sie versuchen, die GUTEN und moralischen Lehrer aufzulisten? Es würde ewig dauern.

In den Nachrichten hören wir jeden Tag nur von SCHLECHTEN DINGEN und schlechten Menschen. Es ist das, was sich verkauft und fasziniert. Wir ALLE lieben Scheuklappen und Klatsch, weil wir Menschen sind. Das ist ein Makel, aber menschlich. Manchmal muss man nur erkennen, dass Hollywood nicht beschissener ist als der Rest der Welt – wir erfahren einfach mehr darüber – in einem Skandalzyklus rund um die Uhr (Hollywood Pädophilen Party: Disney-Regisseur nach Enthüllung von Tweets über Missbrauch von Kindern gefeuert (Videos)).

Also ja, ein paar großartige Hollywood-Leute, die ich persönlich kenne:

(Sie haben Fehler und sind nicht perfekt, aber sie sind GROSSARTIGE Leute, die das Gegenteil der anderen kranken Arschlöcher sind):

David Kelley, John Hughes (war der beste), Natasha Gregson, Wagner Bryan Lourd, Neil Patrick Harris, Jon Hamm, Guy Ritchie, Tommy Lee Jones, Susanna Hoffs, Kevin Kline & Phoebe Cates, Drew Barrymore, Steve Martin, Rachel McAdams, Bob Kosberg, Sofia Coppola, Zoe Cassavetes, Moon Zappa, Brad Pitt, John Favreau, Amber Heard, Jerry Bruckheimer, Molly Ringwald, Tom Hanks, Rob Reiner, Susan Downey, Will Staeger, Miranda Cosgrove, Seth Macfarlane, Richard Lovett, Johnny Depp, Akiva Goldsman, Alan Horn, Elton John, Kate Beckinsale, Ron Meyer und ja … sogar Mel Gibson (Fehler und alles).

Und ungefähr 2.000 andere Leute, deren Namen Sie nie wiedererkennen würden. Sie sind keine Engel und nicht perfekt – ich auch nicht. Aber sie sind WIRKLICHE Menschen, die wissen, was es bedeutet, ein echter Freund zu sein (Perverse in Hollywood: Weinstein wegen Sexualverbrechen zu 23 Jahren Haft verurteilt – Autoren protestieren gegen Woody-Allen-Biografie).

Wer ist Diana Jenkins?

Einer der Hauptakteure im Enthüllungsbericht von Robert Downey Jr. war eine Frau namens Diana Jenkins.

Sanela Diana Jenkins ist eine in Bosnien geborene ehemalige Geflüchtete, die mit einem Top-Banker und ehemaligen Chef der Barclays Bank in Großbritannien verheiratet war, Roger Allan Jenkins.

Auf der Wikipedia-Seite von Jenkins heißt es:

2008 spielte er eine Schlüsselrolle bei einer Investition von 7,3 Milliarden Pfund [8,41 Milliarden Euro] bei Barclays, die von den regierenden Familien in Abu Dhabi und Katar sowie vom Staatsfonds in Katar getätigt wurde. Seit 2011 ist er Mitglied des Direktoriums und des Investitionsausschusses der brasilianischen Investmentbank BTG Pactual.

Schätzungen zufolge verdiente Jenkins 2005 zwischen 40 und 75 Millionen Pfund [46 und 86 Millionen Euro], was ihn angeblich zum bestbezahlten Bankier in der City of London machte.

Diana Jenkins hat sich seitdem von Roger Allen Jenkins scheiden lassen und ist nach Kalifornien gezogen, wo sie sich als eine der mächtigsten und einflussreichsten Personen in Amerika etabliert hat und dennoch irgendwie im Hintergrund geblieben ist.

Sie ist eine wichtige Investorin und Projektbeteiligte der Clinton Foundation, und im März 2010 sammelte sie mehr als 1 Million US-Dollar [ca. 920.000 Euro] für die “gemeinnützige” Organisation von Bill und Hillary Clinton.

Jenkins wurde auch im Kongressbericht der Pay-to-Play-Untersuchung über die Clinton Foundation genannt.

Es wurde auch behauptet, dass sie mit weltweit operierenden Menschenhandelsnetzwerken verbunden ist, und wenn das, was Downey sagt, richtig ist, könnte sie einer der wichtigsten Akteure bei den größten Menschenhandels- und Pädophilieringen in den USA, wenn nicht sogar weltweit, sein.

Dass Robert Downey Jr. sich auf diese Weise zu Wort meldete, war ein äußerst mutiger Schritt und ein Zeichen dafür, dass der Schleier langsam gelüftet wird. In letzter Zeit haben andere Prominente wie Corey Haim, Corey Feldman, Brad Pitt, Elijah Wood und Macaulay Culkin, um nur einige zu nennen, den Mund aufgemacht, um die Öffentlichkeit vor dem Missbrauch durch wohlhabende, mächtige Eliten zu warnen.

Der Schauspieler Mel Gibson gehört zu denjenigen, die die brutalen und satanischen Ereignisse und Taten, die von den sogenannten Eliten in Hollywood begangen werden, am genauesten beschrieb, und Hollywood als “Höhle der Parasiten, die sich am Blut der Kinder erfreut” bezeichnet (Blutrituale: Adrenochrom und Anti-Aging).

Weiterhin erklärte Mel Gibson, dass der “Konsum von Babyblut in Hollywood so populär sei, dass es im Grunde wie eine eigene Währung funktioniere und dass die Hollywood-Studios mit dem Blut unschuldiger Kinder aufgebaut” worden seien. Gibson wird laut zwei US-amerikanischen Quellen weiterhin mit den Worten zitiert:

Es ist ein offenes Geheimnis in Hollywood. Diese Menschen haben ihre eigenen religiösen und spirituellen Lehren und ihre eigenen sozialen und moralischen Rahmenbedingungen. Sie haben ihre heiligen Texte – sie sind krank und stehen all dem entgegen, wofür Amerika steht.

Hollywood ist institutionalisierte Pädophilie. Sie benutzen und missbrauchen Kinder. Sie ernten das Blut von Kindern, sie essen ihr Fleisch. Wenn das Kind vor dem Tod an Körper und Psyche gelitten hat, glauben sie, dass ihnen dadurch zusätzliche Lebenskraft verliehen wird.

Das Kartenhaus fängt an, in sich zusammenzustürzen, und ihre Verbrechen und Verdorbenheit werden nicht mehr lange im Verborgenen bleiben.

Wenn Sie mehr über die diabolischen Aktionen der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden. Am 28. April erscheint das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“, mit einem spannenden Kapitel: “Die schä(n)dliche Netflix-Agenda”.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 02.05.2020

About aikos2309

4 comments on “Die Filmstars Robert Downey Jr. und Mel Gibson enthüllen Elite-Pädophilenring in Hollywood (Videos)

  1. Aussagen von Xavier Naidoo
    Der Künstler Xavier Naidoo äußerte sich in einem Video über die von pädophilen Netzwerken und satanischen
    Kreisen verübten Verbrechen an Kindern, insbesondere zur Gewinnung der chemischen Substanz Adrenochrom,
    die als Folge der Folterung im Blut der Kinder entstehen soll (veröffentlicht am 02.02.2020 u.a. auf Youtube unter

    https://h0rusfalke.wordpress.com/2020/04/05/adrenochrom-dr-jur-marcel-polte/

    Faktenlage

    .
    Rituelle Gewalt:

    Seit rund dreißig Jahren berichten u.a. deutsche und US-amerikanische Therapeuten in zahlreichen
    Fachpublikationen über sog. „rituelle Gewalt“, die von destruktiven (meist satanischen) Sekten im Kontext von
    Familien mit generationenübergreifendem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen verübt wird. Immer wieder
    werden dabei Vergewaltigungen, Folter, Opferungen, Kannibalismus und hochkomplexe Mind Control-Techniken
    genannt. Die Verbreitung ritueller Gewalt wurde bereits in diversen Studien und Datenerhebungen untersucht
    und belegt. Dazu zählen u.a. die Datenerhebung des „Arbeitskreises Rituelle Gewalt“ mit einer Befragung von
    Vertragstherapeuten in Rheinland-Pfalz, Saarland und dem Ruhrgebiet (2005, 2007), die Professional-Extreme
    Abuse Survey (2007) und die 2019 abgeschlossene Studie der „Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung
    sexuellen Kindesmissbrauchs“ unter Leitung von Prof. Dr. Peer Briken. Die Realität und Verbreitung ritueller
    Gewalt steht somit schon lange außer Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.