Teilchenphysikerin glaubt das 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 18
  •  
  •  
  • 41
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Physikerin Dr. Katherine Horton glaubt, dass 5G nicht nur gesundheitsschädlich ist, sondern auch eine High-Tech-Massenvernichtungswaffe, mit der unerwünschte Dissidenten spurlos getötet werden können.

Horton hat an der Universität Oxford in Teilchenphysik promoviert und an einigen der interessantesten und gefährlichsten Projekte der Welt gearbeitet, darunter dem berühmten Hadron Collider (CERN), Schweiz, und dem etwas weniger bekannten Electronsyncrotron (DESY) in Hamburg, Deutschland.

Während ihrer Zeit in Oxford arbeitete sie auch als wissenschaftliche Mitarbeiterin am St. Johns College, wo sie medizinische Physik und menschliche Systeme studierte, einschließlich Systemanalyseforschung in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Kriminalität.

Ihre Sicht auf die Technologien der gesellschaftlichen Kontrolle ist für die globale Diskussion über den 5G-Rollout von großem Wert (Professor warnt vor 5G-Netz: Gesundheitsrisiken durch verstärkte Aktivierung der körpereigenen Calciumkanäle).

„Das 5G-System sollte am besten als die Regierung oder diese Schattenregierung vorgestellt werden, die die Regierung befallen hat und jede Stadt auf dem Planeten und jedes Dorf und sogar die kleinste Stadt und sogar den Wald übernimmt, in dem es Ihrer Meinung nach nichts gibt, und in Hängen versteckte Maschinengewehre auf Dich zielen und Dir und Deiner Familie folgen.“ – Dr. Katherine Horton

Gerichtete Energiewaffen sind das ultimative Instrument einer tyrannischen Regierung um die Bevölkerung zu kontrollieren

Mit dieser Technologie können staatliche Akteure aus dem Verborgenen alle unsere Bewegungen verfolgen, Dissidenten ansprechen und sogar jeden, den sie wollen, außer Gefecht setzen, ohne eine Spur von Beweisen zurückzulassen.

Stellen Sie sich den Sklavenstaat vor, der, während wir hier sprechen, auf der ganzen Welt eingeführt wird. In China werden Ihre Handlungen rund um die Uhr überwacht, und die Regierung wendet einen Sozialkredit-Score auf Sie an.

Wenn Ihre Punktzahl zu niedrig ist, können Sie von der Reise ausgeschlossen werden, um höhere Hotelgebühren zu zahlen, Ihre Kinder können möglicherweise nicht ihr bevorzugtes College oder ihre bevorzugte Schule besuchen, und sogar Ihre Haustiere können vom Staat weggebracht werden (5G & Covid-19-Agenda der Kabale: Hunderte von toten Bienen um “5G-Türme“ ‒ Angriffe von Vögeln auf 5G-Türme (Videos)).

Es ist bekannt, dass chinesische Kritiker einer übergreifenden Regierung auf der Liste der sozialen Kredite am niedrigsten stehen.

In den USA erstellen nicht nur Unternehmen wie Facebook, Apple und Google ihre eigenen Formen dieser Punktzahl für ihre Nutzer, sondern die NSA und das GCHQ haben auch ähnliche Projekte eingesetzt, von denen eines Pattern of Life heißt.

Denken Sie daran, dass die Liste der Konsequenzen für eine niedrige Punktzahl in China ständig wächst und dass dasselbe System langsam über Massendatenerfassung, geheime Regierungsprogramme und die Normalisierung der Überwachung in die USA und Europa gebracht wird.

Hinzu kommt der Einsatz von 5G-gerichteten Energiewaffen.

Wenn die Geschichte ein Hinweis auf die Zukunft ist, ist es nicht weit hergeholt zu glauben, dass wir uns auf dem Weg in eine Welt befinden, in der ein Computeralgorithmus der Regierung entscheiden kann, dass Sie ein Revolutionär sind, und dass Sie ohne Vorwarnung von der Technologie direkt getötet werden können (ARD Tatort zeigt perfide Mind Control-Folter, doch der Mainstream schweigt eisern: Ist der Grund dafür 5G?).

Es muss nicht einmal ein Computeralgorithmus sein, der die Entscheidung trifft, es könnte jeder in einer Machtposition sein, der Zugang zu dieser Technologie hat.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Mainstream-Medien keine Informationen über gezielte Energiewaffen veröffentlichen. 5G wird nur als eine bessere Version von 4G verkauft, aber die Technologie ist völlig anders.

Einfach ausgedrückt verwendet 5G pulsierende Strahlen im Gegensatz zu nach außen gerichteten Wellen, und die Wellenlängen von 5G liegen viel näher an den Gammastrahlen radioaktiver Aktivität als an regulären Radiowellen (5G und die negativen Auswirkungen, die sie uns verheimlichen wollen (Video)).

Wie Dr. Horton in ihrem unteren Interview ausführt, prognostiziert das amerikanische Waffenhersteller-Internetportal Deagel auf seiner Website öffentlich, dass bis zum Jahr 2025 100 Millionen Menschen in den USA sterben werden.

„Und dieses Verbrechenskartell… sie wissen, was sie tun, und ihr Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich zu töten, und das liegt daran, dass sie erkennen, dass sie mit der wachsenden Bevölkerung und dem Internet nicht die selbe Kontrolle über die Menschheit aufrecht erhalten können” – Dr. Katherine Horton

Trotz der Warnungen von Wissenschaftlern und besorgten Bürgern vor den vielen Gefahren, die 5G für unsere Gesundheit und Freiheit darstellt, hat Präsident Trump gerade den „Secure 5G and Beyond Act von 2020“ verabschiedet, der die Einführung von 5G im gesamten Land festigt.

Während des Rollouts ist es am wichtigsten, sich über die Gefahren der 5G-Technologie zu informieren.

Wenn Sie sich besonders inspiriert fühlen, können Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Privatsphäre zu schützen, damit weniger Ihrer Daten von Regierungen und Unternehmen gesammelt und verarbeitet werden, die Sie profilieren möchten.

Zwei großartige Möglichkeiten, die ich jeden Tag benutze, sind die Verwendung einer RFID-Blocking Wallet zum Schutz Ihrer Karten und ein Virtual Private Network (VPN) zum Verschlüsseln des gesamten Internetverkehrs, damit die Datensammler Schwierigkeiten haben Zeit herauszufinden, wer du bist (5G-Apokalypse: Youtube-Video liefert Beweise – sind LED-Lampen und die 5G-Mobilfunk-Technologie in Wahrheit Energiewaffen? (Videos)).

EMF – Elektromagnetische Felder – 5G, WLAN und Mobiltelefone: Versteckte Gefahren und wie Sie sich schützen können

»Elektrosmog« klang lange Zeit wie ein Begriff aus der Science-Fiction, doch leider wissen wir jetzt, dass die Gefahren, die von Elektrizität und Mobilfunk ausgehen, absolut real und mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G größer denn je geworden sind.

Dr. Joseph Mercola, einer der weltweit führenden Experten in Sachen Alternativmedizin, hat sich tief in die Materie eingearbeitet und eröffnet uns ein völlig neues Verständnis davon, wie sich elektromagnetische Felder auf Körper und Geist auswirken. Dieser Ratgeber ist der erste seiner Art und beantwortet Fragen wie:

Was genau sind elektromagnetische Felder (EMF), wo im Alltag haben wir mit ihnen zu tun, und wie wirken sie sich auf uns aus?

Stimmt es, dass EMF nachweislich medizinische Probleme wie Krebs, Herzerkrankungen und neuropsychiatrische Störungen hervorrufen oder negativ beeinflussen können?

Warum hat man uns die Informationen über diese Bedrohung unserer Gesundheit bislang vorenthalten?

Lassen sich die Schäden, die EMF auf Zellebene angerichtet haben, wieder reparieren – und wenn ja, wie?

Wie können wir uns und unsere Lieben vor EMF in den eigenen vier Wänden, bei der Arbeit und unterwegs schützen? Welche praktischen Lösungen gibt es?

Die neue 5G-Technologie wird überall anwesend sein und sich sehr stark bemerkbar machen. Wir haben es hier mit einem der größten gesundheitlichen Experimente in der Geschichte der Menschheit zu tun, an dem teilzunehmen wir alle mehr oder weniger gezwungen sind. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie dieses Buch – jetzt – lesen.

»Vor 10 Jahren nahm ich eine einzige kleine Änderung in meinem Umgang mit Elektrizität vor – und mein Gesundheitszustand, der sich zuvor ständig verschlechtert hatte, verbesserte sich über Nacht. Hätte ich vor 15 Jahren gewusst, wie sich die Strahlen von Mobilfunk und Elektrizität auf die Gesundheit auswirken, wäre mir ein ganzes Jahrzehnt voller Schmerz und Leid erspart geblieben. Bitte lesen Sie dieses Buch und geben Sie das Gelernte weiter – zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihrer Lieben.« Peter Sullivan, Gründer von Clear Light Ventures

»Ein ernüchternder Bericht, der zugleich ein deutlicher Appell an uns ist, aktiv zu werden. Sorgfältig erklärt Dr. Mercola die Geschichte und die verheerenden Auswirkungen der EMF-Belastung. Er gibt konkrete Lösungsvorschläge, wie Sie die Schäden für sich und Ihre Familie verringern können. […] Dieser Kampf geht uns alle an, und Dr. Mercolas Buch weist uns bei diesem wichtigen Bemühen den Weg.« Dr. Thomas Cowan, Autor von Human Heart, Cosmic Heart

»Interessiert es Sie, wie sich elektromagnetische Felder auf Ihre Gesundheit auswirken? Dieses Buch legt meisterhaft dar, warum unser aller Leben und der gesamte Planet im Elektrosmog versinken und was wir dagegen tun können. Dieses verständlich und ausgewogen geschriebene Buch ist Pflichtlektüre für jeden, der sich für den Schutz der eigenen Gesundheit interessiert.« Lloyd Burrell, Autor des EMF Practical Guide

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Video:

Quellen: PublicDomain/humansarefree.com am 14.06.2020

About aikos2309

10 comments on “Teilchenphysikerin glaubt das 5G eine Direkt-Energiewaffe ist (Video)

  1. Die Teilchenphysikerin gehört zu Steuerung, die steht auf den gleichen Level mit Flache Erde Theorie. Die verdrehen die Wahrheiten in dem 50% Falschinformationen dazu gemixt werden. Die würde nie was über Nanotechnologie berichten, weil die es nicht darf. Ihre Aufgabe ist, dass Gegenteil zu verbreiten. Es wird nie was von ihr kommen, was nicht schon irgendwo anders Publik gemacht wird, ausser Falschinformationen.

      1. Unter Beschuss stehen sieht anders aus! Ich stehe unter Beschuss und bin froh noch am leben zu sein! Ich bin in solchen Experiment drinnen und weiß, dass es Nanotech und hoch entwickelte KI Systeme sind und kein Agenten mit einen Apparat, ok!

  2. Nun, ich lebe nun schon über 60 Jahre in diesem Leben auf der Erde in derselben Gegend und habe daher einen Vergleich aus meiner Beobachtung.
    Wir haben hier ein Waldgebiet, dass vom Boden her für einen natürlichen Laubwald geeignet ist, der auch weiterhin hier gedeiht wie in meiner Kindheit und Jugend und meinem früheren Erwachsenenalter bis vor einigen Jahren auch.
    Laubbäume sind Tiefwurzler, sind hier heimisch und recht stabil.
    Dennoch wurden auch in meiner Kindheit und Jugend bereits schnell wachsende Fichten hier in den natürlichen Laubwald eingefügt/gepflanzt. – Diese sind Flachwurzler, schnell wachsend und daher anfälliger für Störungen, zumal sie hier nicht heimisch, nicht buchstäblich “verwurzelt” sind.
    Trotzdem gediehen in den langen sehr heißen Sommern von Mai bis Ende August mit Temperaturen wie wir sie auch letzten Sommer nach langer Zeit mal wieder für ein paar mehr Wochen in den Hochsommermonaten hatten und das auch bei damals geringem Niederschlag in dieser langen Sommerzeit.
    Jetzt haben wir weitaus mehr Niederschläge, die Sommerzeit ist wesentlich verkürzt – insbesondere die wirkliche heiße Sommerzeit. – Wenn ich jetzt unsere Wälder betrachte, ist alles satt grün in voller Pracht stehend und nur diese hier artfremden flachwurzelnden Fichten stechen überall braun verdörrt heraus, weil sie einfach anfälliger sind als die hier heimischen Laubbäume.
    Im Vergleich zu damals müssten die Fichten aber genau wie damals trotzdem gesund sein und gedeihen.
    Also ist die Frage, was der Unterschied zu damals ist. – Sie bekommen im Grunde mehr Wasser als damals in der längeren heißen Sommerzeit – also woran liegt es?

    Noch dazu bemerkt: damals gab es keinen Funkmasten auf dem Berg, keine Funkstrahlung, weil es das alles noch nicht gab.

    Also gibt es mehrere vielleicht komplex miteinander wirkende Gründe:

    1. Die seit nun doch schon einigen Jahren hier stehenden Funkmasten und die gesamte Strahlung von WLAN, Handy, etc..

    2. 5G, denn dieses Fichtensterben tritt noch nicht so lange auf – erst seitdem von 5G ie Rede ist. – In den doch schon etlichen Jahren, als ohne 5G der Funkmasten dort stand und es Handies etc. gab, waren die Fichten noch grün, als ok.

    3. Fichten wurden vermehrt in der Forstwirtschaft benötigt und daher vermehrt angepflanzt, weil schnellwachsend. – Sie wurden dann auch gefällt, bevor sie alt werden konnten.
    Es gab vor ca. 20 Jahren mal einen regelrechten Boom in der Möbelbranche mit Naturholzmöbeln aus Fichtenholz – dieser Boom ist längst wieder weitestgehend seit Jahren abgeflaut.
    Es kann natürlich dann auch sein, dass nicht mehr benötigte Fichten dann nicht mehr abgeholzt wurden und jetzt absterben, da sie ja offenbar lange nicht das hohe Alter von Laubbäumen erreichen.

    Tja. – Um Letzteres zu überprüfen, müssten die alten abgestorbenen Fichten entfernt und neue junge Fichten gepflanzt werden. – Dann müsste man schauen, ob sie so lange grün und gesund bleiben, bis sie das Alter erreichen, in dem sie früher dann für die Möbelindustrie etc. abgeholzt wurden.
    Man müsste schauen, ob die jetzt abgestorbenen Fichten wirklich wegen Nichtabholzung aus natürlichen Altersgründen jetzt sterben.
    Dann erst kann man sehen, ob dies der Grund ist oder ob tatsächlich die ersten beiden oder eine der ersten beiden Annahmen zutreffen.

    1. Sehr eindrucksvoll geschrieben, wie immer Atar. Man weiß heutzutage überhaupt nicht mehr, was man glauben soll. Es wird viel berichtet falsches und richtiges, letztendlich weiß man gar nichts mehr.

      Ich benutze meinen Verstand und beobachte was um mich herum passiert. Beruflich weiß ich, dass die Menschen sehr häufig an Krebs sterben und dieses gibt mir sehr zu bedenken.

      PS: ich möchte mich persönlich bei ihnen bedanken, über ihre wirklich sehr interessanten Kommentare die sie meisterhaft formulieren. Danke auch an Pravda-TV.

  3. In einem ihrer Videos letztes Jahr, analysierte Sie das zittern von Merkel, aber nicht das Zittern ansich, sondern die Personen die im Hintergrund standen und deren Reaktion. Das ist die beste Analyse die ich bisher je gesehen habe und ist einfach fantastisch und zeigt auch ihre Denkweise. Kurzum, einige Dinge sind schon sehr interessant, bei anderen denkt man wieder ganz anders von ihr. Doch wer selbst so alles mal beobachtet der merkt doch, die Regierung will alle Funklöcher schließen, fördert mit Mrd den Mobilfunkausbau usw. hier steckt wirklich eher die totale Überwachung dahinter als irgendwelche anderen Pseudoargumente. Und wer die Nanoteilchen Theorie sich mal durchdenkt, mit der bestimmt fast alle Menschen schon gesättigt wurden, sei es durch Impfen, Nahrungsmittel, Chemtrails etc. der erkennt, das es dann kein Handy mehr braucht um bei vollen Funkausbau bzw. 5G Verfahren hier durch Scannen bzw. des Beamformings der Antennen jeden “gesättigten” zu erkennen. Es kann sich dann niemand mehr verstecken!

  4. Zusätzlich, der ganze Windkraft Schrott gehört auch dazu!
    Warum?
    HF Belatung des Mesnchen durch WLAN. Handy etc.
    Infraschallbelastung durch Windräder im unteren Frequenzbereich.
    Somit totale Schwächung des Menschen und niedrighalten seines Energiehaushaltes und krankmachen, ganz einfache Logic!

Schreibe einen Kommentar zu Jesus ist mein Erlöser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.