Geheimnisvolle Geräusche in Österreich und China: „Etwas das die Atmosphäre in Richtung Erde drückte“ (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 3
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  

In Weining, Guizhou, China, hält ein mysteriöser Klang seit mehr als 10 Tagen an. Die Leute benutzten Drohnen, um zu versuchen, die Quelle herauszufinden, ohne Erfolg. Experten, die zur Untersuchung geschickt wurden, aber keine Erklärungen abgaben, baten die Leute nur, nicht in Panik zu geraten und zu ihrem normalen Leben zurückzukehren.

Laut einer Reihe von Leuten, die den Twitter-Account von Jeffener Zeng kommentierten: Es klingt wirklich so, als würde man pfeifen oder brummen hören, ein Geräusch, das erzeugt wird, wenn der Luftstrom behindert und durch eine kleine Öffnung gezwungen wird. Es ist möglich, da Guizhou ein berühmter Ort ist für seine Karstlandform, die durch unterirdische Entwässerungssysteme mit Dolinen und Höhlen gekennzeichnet ist.

Obwohl die Menschen vor Ort dazu neigen, natürliche Dinge zu mystifizieren, würden sie den Unterschied zwischen den Geräuschen eines unterirdischen Entwässerungssystems mit Dolinen und dem, was dies ist, kennen.

Ein Luftstrom, der durch eine kleine Öffnung gezwungen wird, wäre eine übliche Aktivität und nicht die Ansammlung von zehn Menschen wert, aber die große Ansammlung von Menschen spricht dafür, dass der Klang nichts Natürliches ist.

Seltsames Brummen vom Himmel über den Alpen in Österreich

Es ist nicht das erste Mal, dass Menschen seltsame brummende Geräusche am Himmel hören, aber in allen Fällen gab es keine Flugzeuge an Himmel.

Mit dem mysteriösen anhaltenden Geräusch aus Weining, Guizhou in China, ereignete sich jetzt, am 25. Juni 2020, ein ähnlicher Vorfall in Zentralösterreich in den Alpen auf rund 1.200 Metern über dem Meeresspiegel, als Richard und seine Frau unglaubliches Brummen hörten vom Himmel.

Sie hörten die seltsamen Geräusche, die 100-mal lauter waren als ein normales Flugzeuggeräusch, zweimal für etwa 6-8 Minuten mit einer Pause von 5 Minuten dazwischen. Zuerst dachten sie, es müsse ein riesiges Flugzeug über den Wolken kreisen, aber sie konnten kein Objekt sehen.

Noch interessanter ist die Tatsache, dass Richards sah, wie Wolken nach unten gedrückt wurden. Dies deutet darauf hin, dass etwas diese Wolkenformationen nach unten in Richtung Erde drückte, wie ein riesiges getarntes Raumschiff, das in unsere Atmosphäre eindringt und solche Dinge verursachen würde.

Was auch immer es gewesen sein mag, es muss mindestens 1 Kilometer groß sein, um unsere Atmosphäre so zu bewegen, wie die Anomalie es tat, und um den Eindruck eines Klangs zu erzeugen, der sich in einem Kreis um uns herum bewegt, sagte Richard, der Linda Moulton Howe wegen des Seltsamen kontaktierte (Bewusstsein: „Geburt einer Babysonne“ – mysteriöse Geräusche der Erde).

Linda Moulton Howe von earthfiles.com berichtet:

Sankt Peter Am Kammersberg, Österreich 4. Juli 2020 – Der erste Bericht, den ich über bestimmte laute Jet-Geräusche vom Himmel erhielt, ohne dass ein von Menschen hergestelltes Jet-Flugzeug sichtbar war, war im August 2019. Siehe kurze Liste aus dem Earthfiles-Archiv hier. Dieses höchst seltsame strahlähnliche Geräusch ohne sichtbare Flugzeuge am Himmel wurde von einem Mitarbeiter der Boeing Company Production Facility in Everett, Washington, gehört, der verblüfft war.

Es gab ein paar andere seltsame, laute Jet-Sound-Phänomene ohne sichtbare von Menschen hergestellte Flugzeuge oder militärischen Flugverkehr. Ich hoffe, es gibt Militär- oder Luftfahrtfachleute mit Insiderwissen darüber, was in diesen verwirrenden Fällen passiert, die mich kontaktieren können.

Kürzlich wurde mir am 25. Juni 2020 ein weiterer Fall gemeldet. Ich erhielt die folgende E-Mail von einem IT-Bauingenieur, der mich bat, ihn einfach Richard zu nennen. Er ist 56 Jahre alt und arbeitet im Bereich Architektur-Software-Design. Seine 59-jährige Frau arbeitet in der Tourismusbranche. Beide leben ganztägig in Wien, Österreich. Aber im Sommer reisen sie ungefähr 311 Meilen südwestlich in das wunderschöne Gebirgstal von Sankt Peter “Am Kammersberg”. Das Tal ist ungefähr 8 Meilen lang und wird von hohen Bergen begrenzt. Ihr Sommerhaus ist etwa 1.200 Meter hoch, fast 4.000 Fuß über dem Meeresspiegel, mit freiem Blick auf den gesamten Himmel.

Die nächstgelegene Militärbasis zu Sankt Peter “Am Kammersberg” befindet sich 34 Meilen östlich auf der österreichischen Zeltweg Air Base, heute bekannt als Fliegerhorst Hinterstoisser, einem Militärflugplatz in der Steiermark. Es ist der Hauptflugplatz der österreichischen Luftwaffe.

Richard, 56, IT-Ingenieur und Designer von Architektur-Software:  „Wir hörten das Brummen und gingen aus der Küche auf die Terrasse und schauten auf. Der Himmel war blau und viele Wolken. Der Ton kam nicht horizontal, wie wir es von Flugzeugen erwarten. Aber es kam fast senkrecht von oben nach unten. Und für mich ist das Interessanteste, dass es um das Tal kreiste. Jets machen normalerweise nicht so lange, wenn die Tonhöhe von hoch nach niedrig abfällt. Mein Eindruck war also, dass es näher kommt (Seltsame Geräusche am Himmel über Argentinien, der Slowakei, den USA und Brasilien (Videos)).

 

LMH: Hatte Ihre Frau ein intuitives Gespür dafür, was geschah? 

Richard: „Ihre erste Reaktion war, dass ihr Mund offen war. Was ist das?! Sie schaute auf das Geräusch und ich sah, wie sich ihr Gesicht bewegte, als das Geräusch über uns kreiste. So etwas wie eine Spirale kam auf uns zu. Das ist mein Eindruck. Und ihrer auch.“

LMH: Etwas, das sich von oben nach unten drehte?

Richard:  Ja. Richtig. Wir konnten den ersten ungefähr sechs Minuten lang hören. Dann gab es eine 5-minütige Pause. Etwas sehr Seltsames ist los, weil die Amplitude dieses Geräusches viel größer war als das, wie Flugzeuge in der Gegend klingen. Das war viel, viel lauter. Fünf Minuten später kam eine zweite. Und es kam wieder von oben nach unten.

LMH: Warum sollte es einen fünfminütigen Abschnitt geben, den Sie und Ihre Frau gehört haben, bevor Sie auf Video aufgenommen haben? Dann macht es eine Pause. Und dann noch fünf Minuten, die Sie aufgenommen haben?

Richard: „Ja, es gab zwei Events mit einer Pause von fünf Minuten dazwischen. Vielleicht zwei Strukturen, die am selben Ort in die Erde eindringen?“

LMH: Hattest du Angst?

Richard:  „Nein, eigentlich nicht. Ich war mehr daran interessiert, was dieser Sound ist. Es war keine Maschine. Eine Maschine hat eine sehr enge Frequenz. Dies war ein sehr breiter Frequenzbereich, der abnahm. Mein Eindruck war, dass etwas die Atmosphäre in Richtung Erde drückte, so dass viele Luftmassen in alle Richtungen komprimiert werden. Die Reibung zwischen diesen Schichten verursacht diesen Klang. Das wäre meine Erklärung. Aber es könnte etwas ganz anderes sein.“

 width=  

LMH: Was könnte das tun?

Richard: „Ich habe gesehen, wie Wolken nach unten gedrückt wurden. Dies geschieht, wenn Sie einen höheren Druck nach oben und einen niedrigeren Druck nach unten haben, sodass sich die Wolken in die Bereiche mit niedrigerem Druck bewegen und verdünnt werden und an Größe zunehmen. Ich denke, es war ungefähr 2 Minuten in dem Video, in dem ich in einige Wolken gezoomt habe und man konnte sehen, dass diese Wolkenformen abnahmen. Dies war für mich ein Hinweis darauf, dass etwas diese Wolkenformationen nach unten in Richtung Erde drückte.

Ich habe so etwas noch nie erlebt. Ich liebe es, den Himmel und die Wolken zu beobachten. Ich bin also ziemlich vertraut damit, wie sich Wolken bewegen und was Flugzeuge tun. Aber in diesem Fall war es völlig anders. Ich habe in meinen 56 Jahren so etwas noch nie gehört und es war mir so nahe, aber ich hatte immer noch keine Angst. Ich habe nur gesucht: ‘Was ist das? Warum kommt es hierher? Woher kommt es? ‘

Und das Interessante ist, dass ich das Gefühl hatte, dass das Brummen über uns kreist. Was verursacht diesen Effekt? Ich habe keine Ahnung. Aber es muss ernsthafte Energie sein, denn die Menge an Schallenergie war viel größer als ein normaler Jet. Es dauerte viel länger als ein Jet. Es gibt viel Energie, die auf die Erde gedrückt wird und unsere Atmosphäre drückt. Was ist die Absicht? Ich habe überhaupt keine Ahnung.

LMH: Ist Ihnen beim Anhören dieser beiden Folgen mit Ihrer Frau aufgefallen, dass es sich um eine Technologie handeln könnte, die sich auch in Unsichtbarkeit verhüllt?

Richard:  „Ja, nicht natürlich. Als würde ein riesiges Raumschiff, das in unsere Atmosphäre eindringt, solche Dinge verursachen. Es ist getarnt, muss mindestens 1 Kilometer groß sein, um unsere Atmosphäre so zu bewegen, wie sie es tat, und um den Eindruck zu erwecken, als würde sich ein Klang in einem Kreis um uns herum bewegen.“

Literatur:

Wissen in Stein – Das Geheimnis der Pyramiden Ägyptens und Mittelamerikas [2 DVDs]

Ancient Aliens Seasons 1-6

Das Geheimnis der Pyramiden [2 DVDs]

DIE PYRAMIDEN VON BOSNIEN. Mitten in Europa stehen die größten Pyramiden der Welt [erweiterte Neuausgabe der Limited Edition]

Videos:

Quellen: PublicDomain/ufosightingshotspot.blogspot.com am 06.07.2020

About aikos2309

9 comments on “Geheimnisvolle Geräusche in Österreich und China: „Etwas das die Atmosphäre in Richtung Erde drückte“ (Videos)

  1. Mal so ganz ehrlich: Wirklich “Strange” ist der Umstand, dass ausgerechnet ein Wiener im Sommerhaus in den Alpen beim Filmen des Phänomens “Englisch” spricht… Ja, nee – iss klar! Der hat natürlich vor lauter Aufregung dabei seine Muttersprache vergessen…;-)

    1. Das selbe wie beim Wiener Video habe ich gestern den 06.07.2020 selber elebt und gehört in Vorpommern. Dass ganze Spiel ging in etwa 5min. jedoch war es bei mir, ein sich wiederholendes Szenario, so ca drei mal

  2. Mal im Ernst.Diese Geräusche gibt es schon seit einpaar Jahren.Einige hören sich wie Posaunen an einige wie Brumm Töne. Das in China ist schon seltsam. Hört sich wie ein Drachen an, das gerade aufgewacht ist und nach Futter schreit. 😁

    1. @Jesus ist mein Erlöser

      Schon vor einigen Jahren hatte ich zwei “Eingebungen”:

      1. Der Drache ist erwacht.

      2. Der Drache erhebt sich.

      LG,
      Elisabeth

  3. EU: Brüssels selbsternannte Götter bereiten einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung Stichwort: Eurogendfor
    http://internetz-zeitung.eu/index.php/2090-eu-darf-sich-jetzt-bei-unruhen-und-b%C3%BCrgerkrieg-hier-im-lande-milit%C3%A4risch-einmischen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Europaarmee#Streitkr.C3.A4fte_und_Abmachungen

    Bundeswehr rüstet für den Krieg gegen die eigene Bevölkerung auf und um Aufstände sowie Demonstrationen gegen Ausländer niederzuschlagen
    http://www.katholisches.info/2014/11/14/bereitet-sich-bundeswehr-auf-buergerkrieg-vor-schoenborn-sorge-um-aufruestung-gegen-eigene-buerger/

    EU will Überwachungsbehörde zur Überwachung der Toleranz einführen. Wer dagegen verstößt, wird in ein Umerziehungslager zwangseingewiesen oder in die Psychiatrie wie Gustl Mollath
    http://staseve.wordpress.com/2014/01/06/burgerrechte-eu-will-neue-behorde-zur-uberwachung-der-toleranz-einfuhren/

    BND zapft widerrrechtlich Provider an Knoten an
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/BND-hat-zweiten-Provider-neben-der-Telekom-hierzulande-angezapft-2481254.html

    Bericht über Kooperation mit Behörden: Vodafone gibt mehreren Staaten direkten Zugriff auf seine Netze | netzpolitik.org
    https://netzpolitik.org/2014/bericht-ueber-kooperation-mit-behoerden-vodafone-gibt-mehreren-staaten-direkten-zugriff-auf-seine-netze/

    Vodafone-Tochter und GCHQ hörten Unterseekabel ab
    http://www.gulli.com/news/25181-ozapft-is-vodafone-tochter-und-gchq-hoerten-unterseekabel-ab-2014-11-21

    NSA hat Zugang zu beinahe allen Mobilfunknetzwerken weltweit, um Daten abzugreifen und Informationen über jeden und alle zu sammeln!
    http://www.golem.de/news/snowden-dokumente-wie-die-nsa-den-mobilfunk-infiltriert-1412-110973.html

    BND und CIA haben gemeinsam Provider an Knotenpunkten agezapft
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-BND-und-CIA-haben-gemeinsam-Provider-in-Deutschland-angezapft-2489463.html

    BND hilft seit vielen Jahren der NSA Internetknotenpunkte anzuzapfen (Damit ist der Beweis auch hier wieder erbracht. Deutschland ist ein Verwaltungsgebiet der USA)
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-BND-leitete-Daten-eines-deutschen-Internetknotens-in-die-USA-2238481.html
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-Deutschland-zapft-angeblich-fuer-NSA-Glasfaserkabel-an-2235190.html

    Über 200 US-Firmen bekamen die Genehmigung von der Bundesregierung
    Deutschland ausszuspähen und Wirtschaftsspionage zu betreiben, natürlich unter dem Vorwand von Terrorismusbekämpfung
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=jwEfz5ulKw0

    NSA überwacht den internationalen Zahlungsverkehr
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-ueberwacht-internationalen-Zahlungsverkehr-1956710.html

    “USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland”
    “Die Behörde heißt „Joint Interagency Counter Trafficking Center (JICTC)“. In ihr arbeiten Agenten des FBI und der US Homeland Security. Die Bundesregierung räumt dem JICTC große Freiheit ein.”
    http://www.geolitico.de/2012/12/14/usa-schaffen-militarisch-polizeiliche-behorde-in-deutschland/

    BND hilft immer wieder sehr gerne den Amis wenn es um die Massenüberwachung und Abzweigung von Internetknotenpunkten sowie Datensammeln in Deutschland geht. Es stört keinen einzigen Abgeordneten im Bundestag
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Skandal-BND-greift-taeglich-220-Millionen-Verbindungsdaten-ab-2533630.html

    US-Beamte überprüfen Reisende in Deutschland. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind unbesorgt, da Deutschland ein Kolonialgebiet von den USA ist, dürfen diese US-Idioten alles machen was denen in den Kram passt
    http://www.sueddeutsche.de/politik/geheimer-krieg-us-beamte-ueberpruefen-reisende-in-deutschland-1.1820764?

    “Abhören in der EU jetzt grenzenlos
    Antidemokraten in Brüssel erlassen neue Anordnungen von Hausdurchsuchungen, Spitzeleinsätzen, Telekommunikationsüberwachung, Trojanern und zur Aufhebung des Bankgeheimnisses sind nun unter allen EU-Mitgliedstaaten möglich”
    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41305/1.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.