Archonten, Dämonen und Meteoriten in Träumen, weisen auf die „letzten Tage“ hin – Insider mit neuen Infos über Asteroideneinschlag (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  

Sind Träume ein Blick hinter den Vorhang in unsere Zukunft? Seit altersher stellen sich Menschen diese Frage – doch bis heute haben wir keine schlüssige Antwort auf diese Frage gefunden. Über einen Tatsache aber scheinen sich Traumforscher und Psychologen indes im Klaren zu sein: Träume sind sehr eng mit unserer sozialen und gesellschaftlichen Situation verbunden, manchmal versuchen uns Träume sogar zu warnen. In den USA träumen gegenwärtig Menschen davon von Dämonen und Meteoriten, die im November die Vereinigten Staaten heimsuchen könnten. Von Frank Schwede

Träume sind Schäume, das jedenfalls sagt der Volksmund. Doch ganz so auf die leichte Schulter sollten wir unsere Träumen nicht nehmen, denn hinter jedem Traum steckt oft mehr als wir glauben wollen. Nicht selten sind Träume sogar an der Lösung von Problemen beteiligt – meistens aber eher unbewusst als bewusst.

Die zwei wichtigsten Traumarten, denen man in jedem Fall seine Aufmerksamkeit schenken sollte, sind Warnträume und präkognitive Träume. Ob es sich in dem vorliegenden Fall um einen visionären, präkognitive Traum handelt, werden wir spätestens in zwei Monaten erfahren. Allerdings hat uns die Geschichte immer wieder gelehrt, dass dies nur ganz selten der Fall ist.

Träume sind in der Tat komplexer als wir uns das vorstellen können. Traumforscher wissen mittlerweile, dass Träume einerseits der Verarbeitung von Erlebten dienen, andererseits uns aber auch vor bestimmte Situationen und Ereignisse warnen können.

Oft sogar ist es der Fall, dass uns Träume bei der Lösung von Problemen helfen, weil wir etwa im Traum die langerhoffte Lösung übermittelt bekommen.  Welche Botschaft aber könnte hinter dem Meteoriteneinschlag verbergen, der sich im November in den USA ereignen soll?

Zunächst einmal sollten wir uns einmal das Datum genauer anschauen. Geschehen soll die Katastrophe im November. Wie wir wissen, ist der November ein wichtiger Monat und möglicherweise sogar ein Schicksalsmonat für die USA, denn am 3. November wird der neue Präsident gewählt.

Viele Beobachter gehen schon jetzt von der Vermutung aus, dass diese Wahl das sowieso schon geschundene wie gespaltene Land noch weiter in den Abgrund reißen könnte, was zur Folge hätte, dass aus den heftigen Proteste und Unruhen ein ausgewachsener Bürgerkrieg wird , der viele Menschenleben fordern könnte.

Dass heißt, es könnte sich um einen Warntraum handeln. Der Riss, der laut der Beschreibung der Träumenden durch den Meteorit erfolgen soll, symbolisiert die gesellschaftliche Spaltung im Land, die sich nach der Wahl noch weiter ausdehnen könnte (Ex-Geheimdienstanalyst warnt vor dem Vorbeiflug von Planet X, Polverschiebung, Asteroideneinschlägen und Vertuschungen durch die Regierung (Video)).

Träume stellen Philosophen und Wissenschaftler vor ein Rätsel

Warnträume zeigen uns bewusst wahrgenommene Ereignisse und Situationen, deren Folgen wir uns zwar bewusst sind, um die wir uns aber meistens nicht weiter kümmern, weil wir unsere Aufmerksamkeit in der Regel ganz andere Dingen gilt. In diesem Fall bedeutet das, dass sich die Menschen in den USA sehr wohl bewusst über ihre Lage sind, sich aber in einer Art Schockstarre befinden, die sie handlungsunfähig macht – spätestens aber nach der Präsidentschaftswahl könnte dieser Prozess an Dynamik zulegen, wenn jetzt keine geeigneten Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Warnträume sind nicht zwangsläufig präkognitive Träume, bei dem das Geträumte auch eintrifft. Traumforscher sprechen in diesem Zusammenhang auch gerne von Zukunftsträumen, weil die gesehenen Ereignisse später oft auch eingetreten.

Wir erinnern uns in diesem Zusammenhang an Calpurnia, der Frau Caesars, die den Tod ihres Gatten in einem Traum vorhergesehen und daher versucht haben soll, ihren Mann von der Teilnahme an der Senatssitzung abzuhalten. Caesar nahm dennoch an der Sitzung teil und wurde dort, wie von Calpurnia vorhergeträumt, erstochen.

Bis heute stellt der Traum Philosophen und Wissenschaftler vor ein Rätsel. Auf der einen Seite soll eine klare Abgrenzung von Traum und Wirklichkeit erfolgen, andererseits wird aber auch immer wieder der Versuch unternommen, den Traum deutend zu systematisieren.

Lange Zeit wurde angenommen, dass Träume eine übernatürliche Ursache haben, etwa eine göttliche oder teuflische Einwirkung – später wurden Träume als verworrene Funktion der Einbildungskraft abgetan-  doch mittlerweile scheinen sich immer mehr Psychologen der Tatsache bewusst zu sein, dass hinter Träumen möglicherweise doch mehr steckt als uns bislang darüber bekannt ist.

Präkognitive Träume und Warnträume haben einen gemeinsamen Nenner: es geht um die Zukunft. Betroffene betrachten den Traum in der Regel als real, da er offenkundig eine Botschaft enthält, dennoch muss er sich nicht zwangsläufig in der Realität manifestieren.

Was aber heißt das auf unseren Fall bezogen? Der Asteroid steht als ein ultimatives Symbol der Zerstörung. Als Traumsymbol ist der Asteroid sehr mächtig und intensiv. Er kann einerseits von angestauten Energien zeugen, andererseits aber auch von starken Ängsten.

Ich denke, dass in unserem Fall der Asteroid symbolisch in Verbindung mit der politischen Spaltung  der USA steht  und auf eine mögliche  Veränderung im Land nach der Präsidentschaftswahl hinweist – im positiven wie auch im  negativen Sinne.

Im Traum der Betroffen symbolisiert der Asteroid einen Angriff aus dem Hinterhalt, er führt eine Zerstörung herbei, die ich denke auch unweigerlich mit einer Veränderung in Verbindung steht. Wir müssen uns im Klaren darüber sein, dass ein Asteroid mit ungeheurer Macht in den Erdboden einschlägt, was in der Traumforschung gerne als Wut gedeutet wird, gleichzeitig aber auch als Kraft und Stärke.

Der Asteroid steht also in unserem Fall für eine plötzlich auftretende Gefahr und eine Übermacht, der man sich zunächst hilflos ausgeliefert sieht. Viele Amerikaner sehen sich in der Tat schon seit langem dem politischen System im Land hilflos ausgeliefert und sie glauben, dem nichts entgegenzusetzen zu haben (Whistleblower decken auf: Planen die Eliten für den Herbst einen False-Flagge-Asteroideneinschlag oder gibt es eine reale Bedrohung? (Videos)).

   

Veränderungen sollten in den USA noch vor dem großen Knall erfolgen

Der Asteroid steht in diesem Fall also auch für Ohnmacht und Hilflosigkeit. Der Traum könnte aber auch auf einen plötzlichen und entscheidenden Wandel in Politik und Gesellschaft hindeuten.

Der Asteroid steht auch stellvertretend für die Energie im psychischen Sinne, für einen mentalen Druck, der jeden Moment alles zum explodieren bringen könnte – eine Situation, die wir schon eine ganze Weile in den USA beobachten können.

Es spiegeln sich in diesem Traum auch Ängste von Kontrollverlust wider, sodass ich glaube, dass es sich hier um einen Warntraum handelt, der darauf hinweisen soll, endlich den Druck herauszulassen, bevor es endgültig für alle zu spät ist.

Das heißt: Veränderung sollte noch vor dem symbolischen großen Knall eingeleitet werden, solange man noch die Möglichkeit hat, Einfluss zu nehmen. Auf die Situation in den USA bezogen bedeutet das, dass das Volk sich noch vor der Präsidentschaftswahl vereint gegen die negativ wirkenden Kräfte im Land stellen muss, um eine weitere Eskalation in Verbindung mit einer noch tiefere Spaltung im Land zu verhindern, die zwangsläufig kommen wird, wenn jetzt keine geeigneten Gegenmaßnahmen vom Volk ergriffen werden.

Die Träumenden sprachen auch von Dämonen mit schwarzen Augen und schwarzen Adern am Hals, die sie in einer utopischen Landschaft sahen und die ihrer Meinung nach so etwas wie das Jüngste Gericht darstellen..

Dämonen stehen traditionell für Fremdbestimmung und Ängste. Im Alten Testament werden sie auch als Archonten und gefallene Engel bezeichnet.  Sie sind die Diener des Demiurgen, des Schöpfergottes, der zwischen der menschlichen Rasse und einem transzendenten Gott stand und der nur durch die Kenntnis der wahren Natur des Menschen göttlich werden konnte.

Auch im Neuen Testament wird die Existenz von Dämonen beschrieben. In Epheser 6,12 werden sie die Herrscher der finsteren Welt beschrieben. Und selbst Jesus heilte bei seinen Exorzismen vornehmlich Krankheiten, die infolge von sogenannter Besessenheit auftraten. Besonders im Markusevangelium ist davon die Rede. Da heißt es etwa bei Markus 1,23-39:

„Und er zog durch ganz Galiläa, predigte in den Synagogen und trieb die Dämonen aus.“

Bis heute haben wir den Inhalt der Bibel nicht wirklich verstanden. Die Bibel liest sich in der Tat wie eine kryptische Botschaft. Auch die US amerikanische Autorin Donna Butts behauptet, dass die Bibel verschlüsselte Botschaften enthält, die wir erst verstehen werden, wenn die „Letzten Tage“ gekommen sind. Viele Beobachter sind davon überzeugt, dass dies bereits der Fall ist.

Die letzten Tage bedeuten aber nicht den Untergang der Welt, sondern sie zeigen uns den Weg in die Freiheit, der möglicherweise in den verschlüsselten Botschaften der Bibel beschrieben wird.

Der Autor der Reptilien-Agenda John Lash schreibt, dass die gnostische Psychologie der noetischen Wissenschaft der Mystery Schools Archonten und Dämonen als außerirdische Kraft sehen, die den menschlichen Geist unterbewusst berühren und unsere Intelligenz von ihrem richtigen und gesunden Weg abbringen, was in der Folge dazu führt, dass wir oftmals zu irrationalen und menschlich untypischen Handlungen neigen, die sich in Kriegen, Macht, Gier und Unterdrückung äußern – der Zustand, indem sich unsere Erde gegenwärtig noch immer befindet.

Der Satz, der Mensch, das fremdgesteuerte Wesen, bekommt mit dieser Aussage plötzlich eine völlig neue Bedeutung. Auch Lash geht in seiner Überbelegung von der Theorie aus, dass möglicherweise tatsächlich eine fremde Spezies in unseren Köpfen existiert –  in Form eines Geistparasiten, die in Träumen durchaus eine menschliche Gestalt annehmen können, um uns nun im entscheidenden Moment zu warnen oder in die völlig falsche Richtung lenken, denn die Geschichte kennt gute und böse Dämonen.

Diese Wesen kommunizieren mit uns auf telepathischem Weg und durchaus auch durch Träume. Ihre erfolgreichste Technik soll laut Lash darin bestehen, dass sie eine religiöse Ideologie verwenden, um ihre eigene Denkweise zu unterdrücken und durch unsere zu ersetzen.

Viele Amerikaner sind mittlerweile davon überzeugt, dass ihr Land durch eine Fremde und unbekannte Macht regiert wird, was auf den aktuellen Zustand bezogen durchaus auch zutreffen mag. Wenn wir diesen Aspekt noch hinzuziehen, müssen wir uns auch zwangläufig mit der eine Metaphysik und den postulierten morphogenetischen Felder beschäftigen.

Das morphogenetische Feld beschreibt ein Energiefeld, das alles Bewusstsein miteinander verbindet. Es handelt sich hierbei um eine Form von Energie, die alle Informationen über alles, was im Universum vorhanden ist, speichert und die jederzeit abrufbar ist.

Auch der Schweizer Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung befasste sich mit der Thematik, indem er das morphogenetische Feld als „kollektives Unbewusstes“ beschrieb. Nach Jungs Vorstellungen stellt das „kollektive Unbewusste“ sogar eine wesentlich tiefere Schicht der Psyche dar als die persönliche (Naturwissenschaftler: Telepathischer Kontakt im Träumen festgestellt).

 width=

Liebe im morphogenetischen Feld könnte alles verändern

Jung ging von der Theorie aus, dass sie überpersönlich von allgemeiner Natur und bei allen Menschen identisch geprägt ist und archaische Bilder, Motive und Legenden unabhängig von Zeit und Ort darstellt. Jung war sogar davon überzeugt, dass sich dieses Unbewusste auch in Träumen und Körpersymptomen eines jeden von uns ausdrücken kann.

Selbst die Akasha-Chronik ist nach Meinung Jungs ein solches Feld, weil sie in der „modernen“ anglo-indischen Theosophie und in der Anthroposophie die Vorstellung eines übersinnlichen „Buchs des Lebens“ verkörpert, das in immaterieller Form ein allumfassendes Weltgedächtnis darstellt.

Auch der Entwicklungsbiologe Rupert Sheldrake widmete seine Forschung diesem Phänomen und kam zu dem Schluss, dass das morphogenetische Feld sämtliche Informationen über die Evolution beinhaltet. Seinen Worten nach können wir die Informationen über unsere Sinne  wahrnehmen, fühlen und sogar hören.

Man könnte das morphogenetische Feld auch als Nullpunktfeld oder das „ewige Feld“ des Wissens bezeichnen, weil es sämtliche Informationen über die Menschen, die Tiere, die Natur bereitstellt, die zur Entstehung und Entwicklung aller Lebensformen, deren Wechselwirkungen, Lernverhalten und Naturgesetze beinhalten.

Vereinfacht ausgedrückt heißt das, dass das morphogenetische Feld auch einen sehr großen Einfluss auf die Gesundheit unserer Psyche hat – möglicherweise mehr als uns lieb ist. In diesem Fall heißt das, dass anarchische Gedanken über das morphogenetische Feld zu weiterer Gewalt führt und liebevolle Gedanken im menschlichen Kollektiv die Gewalt für immer beenden könnten. Auch Massenmeditationen machen sich das morphogenetische Feld zunutze.

 width=

In diesem Zusammenhang ist zu verstehen, dass auch Träume Informationen beinhalten – auch wenn wir uns dessen oft nicht bewusst sind. Gefühle, Gedanken und Taten haben eine bestimmte Frequenz, die sich auch in unseren nächtlichen Träumen und oft auch in unseren Tagträumen widerspiegeln.

Dass heißt, dass die Ängste von Millionen von Menschen durchaus auch in unseren Träumen eine Rolle spielen, um uns auf symbolische Weise Informationen zu übermitteln, etwa, dass es nun an der zeit ist, die Welt wieder in Ordnung zu bringen.

Nicht nur Asteroiden, sondern auch Dämonen lösen ein unbehagliches und vor allem ein furchterregendes Gefühl aus. Dämonen, die im Traum erscheinen, können aber auch ein positives Zeichen sein, etwa dass im realen Leben unerwartete Hilfe heraneilt und dass sich die Betroffenen ihren Ängsten stellen müssen, weil sie nur auf diese Weise dazu in der Lage sind, Konflikte zu überwinden.

Nicht nur die USA stecken gegenwärtig in einer tiefen Krise, in Wahrheit ist es die gesamte Welt, weil wir uns in einem Wandel befinden, von dem viele noch nichts mitbekommen haben. Doch dieser Wandel findet statt, wenn auch zurzeit noch im Verborgenen, doch er findet statt.

Auch ein Wandel kann von Ängsten begleitet sein, weil wir Neuland betreten und weil wir dem Neuen zunächst einmal skeptisch gegenüber stehen. Auch wenn sich viele Menschen bezüglich des aktuellen Wandels noch nicht bewusst sind, dass Unterbewusstsein, das seine Informationen über das morphogenetische Feld erhält, ist längst schon informiert darüber

Positive Veränderungen können wir nur dadurch erlangen, indem wir positive Gedanken und Impulse in das morphogenetische Feld senden – nur auf diese Weise ist es möglich, das noch immer geltende Herrschaftssystem der Unterdrückung zu beenden. Hass und Wut bewirken hingegen genau das Gegenteil.

Das heißt, wir haben nur dann eine Chance zu gewinnen, wenn wir Einigkeit und Liebe zur Heilung des Planeten in das morphogenetische Feld senden. Einigkeit und Liebe sind die mächtigste Waffe gegen die Herrscher. Dieses Wissen sollte die Menschheit nie erfahren.

Bleiben Sie aufmerksam!

Anmerkung der Redaktion zum unteren Video: Die Nachrichtenseite „Israeli News Live“ in Form des Herausgebers Steven Ben-Nun, präsentiert neue Erkenntnisse, die ihm von Insidern im Herzen der US-Regierung zugespielt werden. Laut seiner Quelle spielen sowohl Demokraten als auch Republikaner schmutzige Spiele, keine der beiden Seiten ist wirklich die „gute Seite“, denn es wurde bis heute keine Entscheidung getroffen, ob die Menschen über den bevorstehenden Asteroideneinschlag kurz vor der US-Wahl am 03. November 2020 informiert werden sollen, oder ob die Massen vollkommen unvorbereitet der Katastrophe ausgesetzt werden.

Allerdings sprechen die Quellen in Washington davon, dass der Asteroid möglicherweise in der Atmosphäre gänzlich verglüht, aber Teile der Regierung wollen das Ereignis nutzen, um mit Wetterwaffen ein eigenes Szenario einer Naturkatastrophe hervorzurufen, damit die Menschen glauben, es wäre tatsächlich ein Naturphänomen und nicht ein menschengemachtes Wetterphänomen. Folgende Naturphänomene werden diskutiert: Ein Mega-Erdbeben, ein Ereignis in der Atmosphäre, unterbrochene weltweite Kommunikation mit Satelliten, etc. 

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 06.09.2020

About aikos2309

34 comments on “Archonten, Dämonen und Meteoriten in Träumen, weisen auf die „letzten Tage“ hin – Insider mit neuen Infos über Asteroideneinschlag (Video)

    1. Liebes PRAVDA-Team,

      sorry – es liegt wohl an dem Link zu folgendem Artikel, der offenbar irgendwie nicht postbar ist:

      “❗️Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt.”

      Der Artikel ist HIER zu finden für die, die interessiert sind. – Ich halte ihn für sehr wichtig – ist nur seltsam, dass er offenbar nicht gepostet werden kann.

      http://sternenlichter2.blogspot.com/

    1. So was sind keine Ziel bzw. Richt oder Lenkwaffen.

      So ein Einsatz, mal dahingestellt, ob kuenstlich erzeugt, trifft immer eher die Unschuldigen.

      Meines Erachtens eine verabscheungswuerdige Praxis so fern vollzogen.

  1. Gott vergib Ihnen, denn Sie wissen nicht, was Sie tun!

    Wenn die Menschen meinen, ohne Gott leben/existieren zu können unter dem ‘Gesetz’:
    Wenn Gott nicht ist, wie wollen Sie das Gesetz erfüllen?
    Wer soll Ihnen Ihre Sünden vergeben, wer soll Ihnen sagen, was richtig ist?

    Wie kann man nur so dumm sein, Gott nicht zu wollen?

    DAS ICH MIT DEN MEINEN HART INS GERICHT GEHE, SOLLTE DIE ANDEREN NICHT FREUEN.

    DENN WENN ICH SCHNON HART ZU DEN MEINEN BIN, WIE WERDE ICH DANN ERST ZU DEN ANDEREN SEIN?
    SPRICHT DER HERR!

    ABER JESUS WILL IHNEN NOCH DIE MÖGLICHKEIT GEBEN SICH FÜR IHN ZU ENTSCHEIDEN, OBWOHL DER VATER NICHT MEHR WILL.

    SO SETZT JESUS DIE EINHEIT VON SOHN UND VATER AUFS SPIEL NUR UM DIE VERLORENEN SCHAFE ZU RETTEN!

    WIE WIRD DER ZORN SEIN, WENN DAS GESCHIEHT?

    (Hinweis/ meine Erklärung: Wie wird es sein, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen? Vgl. Hebr 10,31. Gott ist wie Feuer. Seine Heiligkeit ist Feuer/verbrennt alles Unreine. Nur wenn man nicht sterben kann und unrein bleibt (ungereinigt durch Jesu Blut), steht man in Flammen. Vgl. Mose auf dem Berg Horeb, die Bundeslade durfte nicht von allen angefasst werden, Gottes Heiligkeit läutert alles wie Gold u. Silber.)

    DANN WERDEN DIE SÜNDEN NICHT MEHR GETRAGEN UND DIE SÜNDER/MENSCHEN MÜSSEN IHRE SCHULD SELBER TRAGEN.

    WER VON MIR GETRENNT IST, IST VON ALLEM GETRENNT, SPRICHT JESUS.

    WER DEN SOHN HAT, HAT DEN VATER; WER DEN SOHN NICHT HAT, HAT DEN VATER NICHT.

    DAS IST DIE STRAFE.
    (Der Teufel stört mich gerade. Er will mich mit hinunterziehen. Doch wer Jesus beim Namen einmal ruft, wird gerettet werden.

    1. Gott maennlich.. Strafe.. Angst machen..

      Ich kann es nicht mehr hoeren.. Von vermeintlichen Erwachsenen mit Bildung sowie Herz, Bauch und Kopf.

      Mutter Vater Kind
      Heilige Geist Gottvater Jesussohn

      Faellt was auf? Mir schon..

      Es kann der damaligen Zeit geschuldet sein (ca 500 bzw 600 nach c.) oder der Weltengeist eher maennlich kopf gesteuert bewusstsein geistig gedacht hat statt zu fuehlen.

      Es ist die Mutter die Quelle die Ur schoepfung.

      Maennlich gott ist eher sheitan satan teufel..

      Wenn die bibel da irrt bzw nicht richtig stellt trotz teil 2 wo irrt sie den noch so alles?

  2. Nachtrag:

    Wir leben in der Welt des Gesetzes, in das die Dualität eingelassen ist.

    Wie soll man in der Dualität leben/ aus der Dualität herauskommen, wenn GOTT/JESUS (Liebe) nicht existiert?

    LG

    PS: DAs Gesetz ist natürlich spirituell/materiell respektive geistlich/weltlich.

    PPS: @Atar. Kann auch ein Tipp-Fehler in der E-Mail oder im Nanen sein.

    1. @Henry

      DIE Liebe – weiblicher Artikel. – Das alles beinhaltende (also auch das sogenannte Männliche) URweibliche ist diese reine Liebe, ist das reine Bewusstsein.

      Aus IHR heraus wurde das sogenannte Männliche gestellt als vermeintlicher scheinbarer Gegenpol mit den ihm zugeordneten Eigenschaften durch Modifizierung.

      Hier kannst Du mal lesen:

      https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/eva-war-zuerst-da/

      So hat dieses sich auf der feststofflichen Ebene manifestiert bzw. zeigt es sich analog.

      https://www.mopo.de/-forscher—adam-nur-ein-defekt-der-natur—-eva-war-zuerst-da–18911502

      Ich habe Dir alles erklärt – mehr kann ich nicht tun. – Anscheinend bist Du streng bibelgläubig und unterliegst dieser archaisch patriarchalen Sichtweise, die auf einer Lüge eines Lügen-Gottes basiert.

      Wir brauchen uns da nicht weiter zu unterhalten.

      LG,
      Elisabeth

    2. Wer sagt, dass Liebe nicht existiert?

      Erst durch Liebe ist leben ueberall ueberhaupt erst moeglich.

      Vielleicht ist dein liebestor bzw. Weg oder portal Nicht der richttige bzw. Alleinge einzige Weg, tor portal.

      Oder was ist sonst mit babys, kindern, unglaeubigen bzw. Anderen relegioen?

      Relegion heisst ursprung und ist ein rueckbesinnen. Dss hat kulturelke Unterschiede.

      Dieses es gibt nur eine wahre Relegion und es gibt ein Erloeser bzw. Aktiven Gott ist in meinen Augen momentan ein ganz grosser Mist, der fuer viel leid auf der Welt zumindest mitverantwortlich ist.

      Es geht nicht um Trennung.

      Eher um Schnittmengen, um sich als zumindest teilweise als gleich anzunehmen.

      Sei es als Mensch oder rein als lebendiges Wesen zb.

      Esst ihr Fleisch?

      Wenn ja, kann man das als 1. Ueberdenken, ob man das als naechstenliebender Christ, der die gesamte Schoepfung liebt fuee total in ordnung haelt.

      Auch der Spruch mach dir die Welt zu untertan zb hoert sich eher nacj satan sheitan eufel an

      Lebe in Einklang mit der Natur. Ehre sie und nimm nur das was du um lebe brauchst.

      Naturvoelker, wie frueher Indianer oder Aborigines zb zeigen, was es heisst naturverbunden zu leben.

      Klar leben wir alle nicht allein von luft und liebe und wollen gewissen komfort nicht missen.

      Denoch sollten wir wissen, woher wir kommen ud wohin wir zurueck gehen.

      Ohne Natur sind wir nichts.

      Heisst es technik (teufel satan sheitan) oder natur (goettin liebe leben ur grund schorpfung quelle), wis ich ganz klar, was ich umgehend bevorzuge.

  3. @Atar

    GAIA ist eine Hure. Habe ich vom HERRN so empfangen.

    Jetzt krieg ich bestimmt etwas zu hören. Es ist allerdings vom HERRN. Es ist nicht so, dass ich das gerne hinschreibe. Und es ist auch nicht so, dass mir der HERR mir nicht auch mal so manches um Ohren haut (dann ist der Tag gelaufen).

    Trotz allem ganz LG

    1. Man kan dich such irren.

      Auch Du und Deine Eingebung bzw. Stimme, wer sagt denn, das nicht mit uns allen geredet wird und unterschiedliche Aussagen im widerspruechlichen Kontext entstehen?

      Wer glaubt ist seelig.

      Erinnert mich an Ohm von Terry Pratchett, wo Goetter und Gottinnen Glaeunige brauchen, um erst dadurch kraftvoll und stark zu sein.

      Fuer mich ist momentan die wahre Kaft und Macht Liebe, die leben schenkt, eher so unbewusst und in Allen, wie zb Justizia blind sein soll.

  4. @Henry

    Und was ist dann der Herr? – Der H.r.nb.ck ? – Mei mei mei – ich sag’ Dir was: der Helige Geist ist die MUT-TER. Ohne Mut-ter weder Va-ter noch Sohn noch Tochter. 🙂

  5. @Atar

    Ich habe noch empfangen (etwas kryptisch): ‘Ich habe sie zur Hure gemacht, weil sie eine Hure ist.’

    Wenn ich GOTT richtig interpretiere, meint er damit, dass Er alles werden lässt, was es ‘ist’, nicht aus Böswilligkeit, sondern damit es offenbar wird: Denn alles, was zum Licht will, ist Licht. Vgl. Eph 5,14. D.h.: ‘Sie’ wird geheilt, weil sie wird, was sie ist.

    Es ist nicht so, dass ‘Huren’ in der Bibel generell ‘schlecht’ wegkommen: der Prophet Hosea heiratet eine Hure, vgl. Hos 1,2-9.

    1. Dieses dauernde Licht Gleichniss… Licht ist Materie.. Deswegen ist lucifer ja auch der lichtbringer.. Der erleuchter.. Der bewusstseinsbringer.. Der einfluesterer.. Der taeuscher..

      Liebe ist weitaus mehr als licht und maechtiger… Gefuehle empathie.. Zuneigung.. Telepathie.. Aur (sehen) fotographisches gedaechtnis astralreisen heilung etc. Ohne liebe fuer mich nicht moeglich.

      Drum liebet euere Feinde, den sie habe es bitter noetig.

      Den wer ohne Suende ist, werfe den 1. Stein.

      Der kluegere gibt nach.

      Auch die Bibel hat ein paar sinnvolle stelken fuer mich.

      Ich versuche weniger zu ge be und verurteilen, dafuer eher wahrzunehmen und dadurch eher in meiner Macht zu sein.

      Die Bibel ist bibel.

      Die Kirche ist kirche.

      Fuer mich wirkt es halt eher so, dass der bibelgott die naturerdengoettin gaia disst

  6. @Atar

    Nachtrag: Die Mutter von Jesus war vielleicht etwa 15 Jahre alt und nur ‘verlobt’ (‘Jungfrau’). JESUS WAR UNEHELICH GEBOREN! Das wird oft/eigentlich immer von einigen Kirchen unterschlagen! SOVIEL ZUM MORALKODEX.

    Joseph wollte sie auch verlassen – bis ein Engel ihm Traum erschien, sie zu behalten!

    Die Hure Rahab versteckte zwei Kundschafter der Israeliten auf dem Dach unter Flachsstengeln. Vgl. Jos Kap. 2

    Andere Figuren müsste ich jetzt mit Googlen etwas nachhelfen.

    Nochmals LG

    1. @Henry

      Da gehe ich nicht mit. – Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber das alles überkommene Moralvorstellungen, alles viel zu unheilig biblisch. – Das ist genau das – das Verunglimpfen, das Herabwürdigen des Urweiblichen, dem seit dieser erstunkenen und erlogenen und obendrein noch falsch ausgelegten Adam- und Eva- Geschichte die Schuld an allem Übel gegeben wird.

      Wenn ich z. B. lese: “Mutter aller Bomben” – WER hat denn in erster Linie oder gänzlich diese Bomben konstruiert und gebaut? – Vor allem oder ausschließlich Männer. – Daher müsste es richtigerweise heißen “Vater aller Bomben”.

      Wir wechseln unser Geschlecht in unseren verschiedenen Leben und wer heute Mann ist, sollte sich nicht über das Weibliche erheben – er war vielleicht schon oft genug selbst Frau oder wird es dann in seinem nächsten Leben und landet dann vielleicht wirklich in einem Bordell als sogenannte H.re – die aber auch nur mehrheitlich diesen Job macht, weil sie mehrheitlich entweder durch Armut und Not oder durch Zwangsprostitution dazu gezwungen wird.

      Also da nutze ich mal wirklich einen Spruch der heutigen Jugend und sage:

      “Halt mal schön die Backen still.”

      Richte nicht, auf das Du nicht gerichtet wirst – wenn wir uns schon diese mehrheitlich unheilige Schrift beziehen.

      Henry – ich wünsche Dir wirklich alles Liebe und Gute, aber da solltest Du nochmal in Dich gehen und auch mal prüfen, wer Dir da solche archaisch patriarchalen Informationen zur Abwertung des Urweiblichen zuspielt.

      LG,
      Elisabeth

  7. Hallo @Atar (Elisabeth?),

    der HERR/JESUS hat mir etwas gezeigt: ‘dein Vater!’

    etwas fratzenhaft mit Bart, kleiner Bauch? Kann die ‘reale Person sein’ oder ‘der Geist’/’seine Seele’/’sein Herz’!?

    Und etwas nicht ‘so Schönes’/etwas Sexuelles

    Bist du vielleicht so um die sechzig?

    DER HERR/JESUS WIRD DICH HEILEN!

    WAS IMMER ES IST, DU MUSS ES RAUSLASSEN! SAGT JESUS!

    Ich kann natürlich auch völlig daneben liegen. In der Regel stimmt aber, was ich empfange. (manchmal brauche ich eine ‘Gegenprobe’)

    DAS SCHWEIN! Ich weiß, wovon ich rede (ICH HAB’S AUCH ERLEBT).

    ALLES LIEBE!!!

    1. @Henry

      Ich habe solches mit meinem Vater nicht erlebt und auch mit keinem anderen Mann in meiner Familie bzw. meinem Umfeld.

      Als junges Mädchen entkam ich allerdings zweimal knapp solchen Übergriffen von m.sl.m.sch.n älteren Gastarbeitern, die mich bereits im Visier hatten. – Einmal entkam ich gerade noch alleine mit schnellen Beinen und einmal nahm mich ein einheimischer gut trainierter Mann, der das bemerkte, unter seine Fittiche und rettete mich.

      Ich weiß welche Inkarnationen meine Eltern waren. – Ich möchte aber meine Familiengeschichte nicht hier ausbreiten – das wirst Du sicher verstehen.

      Nur soviel – beide -Vater wie Mutter- waren Inkarnationen meines Gegenpols und ich kann Dir nur sagen: “Rosemaries Baby” geht auch andersherum. 😉

      ICH hatte mehr Probleme mit meiner Mutter, die mich -weil nicht gewollt- zum Sündenbock der Familie stempelte – aber ich habe auch herausgefunden, warum das so war – einiges wurde mir auch dann in dieser Zeit des Suchens nach Antworten gezeigt. – Da lag eine Problematik dahinter, die sehr viele Familien betrifft – es war gerade in diesen Zeiten der absolute Rechtlosigkeit und Abhängigkeit der Frau beim gleichzeitigen “kirchlich verbrieften Recht” des gottgleichen Gatten regelrecht gang und gäbe.

      Und das in sehr sehr vielen Fällen. – Eltern, Schwester – alle schon lange gestorben und ich habe sie nach all der Erkenntnis ohne Hass, ohne Rachsucht und Vergeltungswünsche und Verfluchungen gehen lassen – habe sie sozusagen freigegeben und ihnen ein freies gutes freudvolles schönes nächstes Leben gewünscht – so sie denn wiederinkarnieren würde, was sie dann auch taten. – Da ich weiß wo sie inkarniert sind sehe ich, dass sie jetzt auch ein solches Leben führen und geliebt werden.

      Wir werden alle durch unser irdisches Leben unter dem Schleier des Vergessens von den Menschen und Umständen, in die wir inkarnieren/re-inkarnieren, geprägt – das geschieht auch Seelen auch höheren und höchsten Ebenen eben wegen des Vergessens.

      Die meisten Menschen bzw. (Re-)Inkarnationen laufen rund im Hamsterrad ihrer Prägungen und jede/r kann noch froh sein, wenn er/sie es noch erkennt und so gut wie möglich bewusst dann gewisse Verhaltensweisen ändern kann – das ist aber noch lange nicht die Lösung, denn diese Prägungen sitzen pickelfest im Unterbewusstsein.

      Wenn ich das weiß, ist das Beste was ich tun kann, dass ich diesen Menschen, die mir aufgrund ihrer eigenen Negativprägung sozusagen das Leben schwer gemacht haben, dennoch und gerade deswegen in ein gutes positives Leben freigeben kann, damit sie dort end-lich positive gute liebevolle Prägungen erfahren, die sie dann leben und -falls sie Kinder bekommen- an diese weitergeben.

      So können dann (hoffentlich) doch in den meisten Fällen die Konflikte für die Zukunft gelöst werden.

      Vielleicht mag in meinem Unterbewusstsein dennoch ein Groll sein bezüglich Grenzüberschreitungen nichtsexueller Art – aber ich mache mir auch nicht mehr den Stress und Druck, das jetzt in diesem Leben noch alles auflösen zu müssen mit dem Tagesbewusstsein. – Das H-erz, die Seele, gehen ihren eigenen Weg, brauchen ihre eigene Zeit um zu heilen, auch wenn man alles durchschaut und die Familienmitglieder (und vielleicht auch andere Nahestehende) schon mal auf diese positive Weise für positive Erfahrungen freigegeben hat.

      Alles Liebe,
      Elisabeth

      PS: Und ja – mein Alter stimmt so in etwa. 😉

  8. Ich war ‘Opfer’ in einem satanischen ritual. Ich mussste ein anderes ‘kind’ umbringen.

    GOTT/JESUS hat mich ‘zurückgeführt’ (analog zu ‘Rückführungen’ in Kindheit/ respektive ‘Reinkarnationen’ in der Esotherik/ durch Hypnose)

    DER TEUFEL HAT GEDACHT ER KÖNNE MICH UMPROGRAMMIEREN.

    In meinem letzten Leben war ich General. Ich gehörte zum Widerstand. Ich sollte erschossen werden.
    Ich habe meinen ‘letzten Befehl’ ausgegeben: “Dient Gott! Dient dem Guten!”
    GOTT sagte zu mir: “Das war des beste Befehl, den du gegeben hast!”
    Selbst jetzt kommen mir die Tränen. Damals habe ich geweint, ich hab so geweint: Alles für das man gekämpft hatte, war falsch! Man war dazu erzogen zu gehorchen. GEHORSAM IST GUT ABER MAN MUSS ACHTEN WEM MAN GEHORSAM SIT. An er Spitze der Befehlskette war einer, DER BÖSE WAR. Wie Sebastian Haffner einmal geschrieben hat: “Das preußische Schwert ist Adolf Hitler in die Hände gefallen.” Aber eigentlich war der WAHNSINN NOCH GRÖSSER! DER GANZE KRIEG WAR ABGESPROCHEN! IHC WIEDERHOLE: DER GANZE KRIEG WAR ABGESPROCHEN – VON ANFANG AN!!! FORD DEUTSCHLAND (Köln) und OPEL (GENERAL MOTORS) wurden in der WEIMARER REPUBLIK für ein APPEL UND EIN EI gegründet/gekauft und haben in der gesamten NS-Zeit Militärmaterial produziert. UND NATÜRLICH BEZAHLT – AN DIE BESITZER IN DEN USA! (lässt sich teilweise bei Wikipedia nachlesen, s. https://de.wikipedia.org/wiki/Opel) Während meines Geschichtsstudiums binich zufällig auf einen Artikel in einer historischen Zeitschrift (meist ein ‘dicker Wälzer’ von 1000 Seiten, nennt sich aber trotzdem so) gestoßen – eigentlich in der Abteilung Mittelalter/Mediävistik; in dem Artikel wurde beschrieben, wie FORD DEUTSCHLAND und OPEL/GENERAL MOTORS von DEUTSCHLAND/DEM DEUTSCHEN REICH brav bezahlt wurden für das ganze Militärmaterial, das dort produziert wurde (ich meine in dem Artikel stand auch Panzer, ich bin mir aber nicht mehr sicher) – NATÜRLICH BIS ZUR KRIEGSERKLÄRUNG DEUTSCHLANDS AN DIE USA (PEARL HARBOUR) 1942! PLAN WAR EIN GROSSER KRIEG ZWISCHEN DEM DEUTSCHEN VOLK UND DEM RUSSISCHEN VOLK (Deutschland und Sowjetunion). Völlig absurd! SEIT RAPALLO haben die Sojwetunion und Deutschland militärisch zusammengearbeitet. MILITÄRMATERIAL wurde in der SOWJETUNION in der WEIMARER ZEIT getestet (meine drei Standorte: für PANZER, für FLUGZEUGE, für GAS):

    Vgl. The Kama tank school (German: Panzerschule Kama), andere Standorte s. Veerlinkung dort:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Kama_tank_school
    Vgl.a.
    https://military.wikia.org/wiki/Leichttraktor

    Vgl. Umstände, Rapallo, TUpolev und Juncker, u.a.:
    https://www.historynet.com/devils-bargain-germany-and-russia-before-wwii.htm

    “The Junkers K-47 dive-bomber, a forerunner of World War II’s famous Ju 87 Stuka; the Do 11 bomber; the He 45 light bomber; and the Ar 65 fighter were all tested at Lipetsk between 1929 and 1931. In 1931, the peak year for training and testing at Lipetsk, 300 German trainers, instructors, and testing personnel were stationed there.”

    “Ultimately, it was Germany that profited the most from the 13- year cooperation with the Soviet Union. Hitler could never have rearmed the nation so quickly without the testing programs in Russia. In its secret bases, the German army and secret air force developed and tested prototypes of new weapons that were ready for production when he came to power in 1933 and began largescale rearmament. The Russian venture left the German army and air force doctrinally ahead of the other major powers.

    Likewise, the courses at Lipetsk and Kazan provided Hitler with a small but very capable inner circle from which to build the Luftwaffe and a panzer force: a group of officers who were well trained in the latest doctrines and tactics, had practiced them extensively in large-scale maneuvers and realistic exercises, and were able to quickly train a large army to a high standard.”

    (habe nur etwas überflogen, stimmt aber soweit ich sehen konnte)

    Vgl. ebenfalls (etwas kürzer):
    https://www.globalsecurity.org/military/world/russia/army-cccp-rapallo.htm

    Für die, die eher historisch korrekt orientiert arbeiten (mit Kopie des Teilungsplans von Polen zwischen Ribbentrop und Stalin):

    MASTER THESIS: SOVIET-GERMAN RELATIONS IN THE INTERWAR PERIOD by Sofiya Radomska

    https://www.diva-portal.org/smash/get/diva2:16401/FULLTEXT01.pdf

    Um auf eingangs erwähntes Erlebnis weider einzugehen:
    Ich sollte erschossen werden. DOCH GOTT/JESUS sagte: Er rettet mich. Kurz vor der Erschießung wurde der Befehl geändert.

    GOTT/JESUS hat mir nch nicht gesagt, wer ich ‘war’. Ich weiß aber, dass ich viele Leute erschossen habe.

    Ich habe beschlossen ‘wiederzukommen’ um alles wieder gut zu machen.

    LG

    Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_vom_20._Juli_1944

    PS: Ich weiß, dass ich im Bendler Block da war.
    PPS: Ich weiß, dass das hier Ärger gibt.

    1. @Henry

      Nein – ich halte Dich keinesfalls für bekloppt und hier sicher wohl auch kaum jemand oder niemand.
      Aber ich würde es sonstwo nicht erzählen – höchstens einem sehr vertrauten Menschen, dem Du hundertprozentig vertrauen kannst – aber auch da hat schon manche/r böse Überraschungen erlebt, daher meine gut gemeinte Empfehlung, sehr vorsichtig zu sein.

      Wer weiß, was wir alle schon in früheren Leben alles getan haben – im Guten wie im weniger Guten. – Wir können das nicht mehr ändern und können uns nur glücklich schätzen, wenn wir darüber Kenntnis erlangen und dann im Nachhinein auf geistig-seelischem Wege uns damit aus-ein-ander- oder auch zusammen-setzen können.

      Die meisten Menschen haben nicht bewusst mehr oder weniger Übles getan aus bewusster böser Absicht – das ist sehr wichtig, das herauszufinden und so oder so ehrlich zu sich zu sein.
      Wir waren oder sind noch in dieser Matrix gefangen, programmiert, geprägt – und der Ur-Sprung liegt nunmal in der Urspaltung des All-einen, das alles ist was je war ist und sein wird.
      Wie ich bereits erläuterte kam es zu dieser Bewusstseins- und infolge Persönlichkeitsspaltung durch sein Urtrauma seines Alleinseins, seiner Einsamkeit, dem es im gerade erwachten kindlichen Bewusstsein auf diese Weise in die Illusion der Matrix entfloh oder eher vermeintlich entfloh.
      Ich hatte vor Jahren mal Freunde, die mir ein Buch von einer religiösen Vereinigung gaben, in der sie außerkirchlich waren.
      Darin las ich an einer Stelle: “Warum wollte Gott Kinder haben?” und ich las “ICH WAR ALLEIN.” – Diese Antwort war wie in einem Lichtspot zu lesen.
      ich rief bei den damaligen Freunden an und erzählte das. – Sie schauten nach und sagten, es stünde nicht dort. – Ich kramte das Buch hervor und schlug die Stelle im Nachhinein nochmal auf und es stand dann wirklich nicht mehr dort. – Es war eine Vision, die mir aber alles wie Schuppen von den Augen fallen ließ – in diesem Moment, als ich die Antwort las, wusste ich es einfach.

      Dein letzter Befehl zeigt/e doch, dass Du nicht verloren warst/bist. – Dass Du ein Gewissen hattest und hast, das Dir diesen Befehl aus Deinem H-erzen gab.

      Ich bin zwar schon lange ‘raus aus der Kirche und schrieb ja schon, wo ich diese sogenantnen Religionen und deren unheilige Bücher sehe, aber dennoch hat -wie ich schon an anderer Stelle schrieb- hier und da auch die Wahrheit ihren Weg dort hinein gefunden.
      – Und selbst, wenn die Geschichten erfunden sind, möchte ich Dir doch dann die Geschichte ans H-erz legen, wo Jesus zu der Ehebrecherin, die gesteinigt werden sollte und die er rettete mit den Worten an ihre “Steiniger”: “Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.” was bedeutet, dass es in dieser Matrix wohl keinen Menschen gibt, der keinen Fehler macht.
      Also nach ihrer Rettung soll Jesus zu ihr gesagt haben: “Gehe hin und sündige fortan nicht mehr.” – Das wiederum ist entscheidend. – Sich die Fehler, die man in der Vergangenheit aufgrund fehlenden Bewusstseins oder durch Zwang/Erpressung wie in Deinem geschilderten Fall als Opfer beging, vor Augen zu führen, sie sich einzugestehen, sich ehrlich die Gründe dafür klarzumachen und sich das alles mit dem eigenen Gewissen bewusst zu machen – und dann sollte man so gut man es irgend vermag nie wieder zu tun und so es möglich ist, Wiedergutmachung zu leisten, auch wenn die Tat dadurch nicht rückgängig gemacht wird. – Aber das ist wichtig – und fortan wirklich ganz bewusst dem Gewissen im eigenen H-erzen zu folgen.

      Lass’ auch Du es gehen. – Du hast es richtig gemacht mit dem letzten Befehl, Du hast bereut und nun leg’ es dann wirklich in die Hände von Jesus oder Gott – wie auch immer Du den guten Bewusstseinsteil des All-einen siehst.

      Noch etwas: Als diese Ur-Bewusstseinsspaltung geschah, geschah Folgendes:

      Das All-eine, das in Wahrheit Namenlose All-ES – wie auch immer wir es nennen oder nicht nennen wollen mit unserer ausschließlich dualen Sprache- war und ist ewig reines Bewusstsein, reine Liebe.
      Was nun im Zuge dieser Bewusstseinsspaltung geschah war, dass, um einen Gegenpol, ein Gegenüber mit einem vermeintlich eigenen “anderen” Bewusstsein zu kreieren, dieses in Wahrheit ewig ungeteilte reine Bewusstsein, diese reine LIEBE, einen Teil von sich völlig abspalten musste, der seither nicht mehr mit diesem reinen Bewusstsein, dieser reinen Liebe verbunden ist – es kam einer Selbstvergewaltigung seiner Liebe gleich, war es auch genaugenommen. – Das geschah natürlich nicht absichtlich, sondern in diesem traumatischen Zustand als Krankheitsgeschehen.

      Das ist der wahre Grund, warum es diese absolute hassenden Böse gibt ohne jegliche Liebe und der mit ihr verbundenen Empathie und Weisheit und Vernunft. – Sie wurden sozusagen aus der LIEBE herausgerissen und fühlten sich verstoßen von der “Mut-ter” in die Diaspora in ihrem ebenfalls ja noch kindlichen Zustand, woraus sich wiederum ihr Hass entwickelte, der dann zu ihrem absolut Bösen führte. – Sie richteten sich als Ersatz für diese vermeintlich verlorene Mutterliebe in ihrer kalten mater-iellen Welt in der Diaspora ein und die Mater-ie wurde für sie zum Ersatz für die vermeintlich verlorene Mutterliebe.

      Da ihnen nun aber eben die Liebe mit ihrer Vernunft, Weisheit, Empathie, Güte fehlt sind sie in der Tat eiskalte Technokraten ohne jegliche H-erz-ensverbindung und damit zur darin wohnenden Liebe.
      Tief in ihrem Unbewussten grollen sie noch immer der sie vermeintlich verstoßen habenden Mutter und sinnen auf Rache und suchen in ihr den Schuldigen für ihr ganzes Dilemma.
      Sie verstehen nicht durch ihre Abkopplung von der Liebe, dass vor der Urspaltung sie genauso Teil des da noch Ungeteilten waren und genauso in der Spaltung feststecken wie die Liebe, das reine Bewusstsein, die “andere” Seite/Medaille der MUT-TER auch.

      Wenn diese das begreifen und end-lich verstehen und ihre Schuldprojektion nebst ihrem Hass und ihrer Rache gehen lassen und sich wieder mit der LIEBE, dem reinen Bewusstsein, mit der MUT-TER verbinden bzw. sie darum bitten oder nur dazu bereit zeigen, dann glaube mir – wird die MUT-TER, wird der noch Liebe seiende Teil des All-einen, der Liebe, sie mit Freuden BEWUSST GEWORDEN in ihre ausgebreiteten Arme schließen, sie in ihr H-erz aufnehmen – vollkommen geheilt und bewusst geworden.

      Doch das heißt nicht, dass die LIEBE weiterhin alles duldet, sollten sie so weitermachen wollen wie bisher. – Genug gelitten, genug Blut geflossen, genug gekämpft, genug ist genug. – Sie haben die Wahl. – Sollten sie sich bewusst dafür entscheiden, so weiterzumachen, wird das “Tor” für sie für immer verschlossen und die beiden Seiten werden für immer absolut getrennt voneinander in ihrer jeweiligen Welt mit jeweils ihresgleichen leben/sein – aber sie werden nicht mehr zusammen in einer Welt leben/sein. – Es gibt auch noch eine Lösungsmöglichkeit – wir werden sehen.

      Alles Liebe,
      Elisabeth

  9. @ pedrobergerac

    „sie wandelt(e) über die alte und die neue Erde“

    Überleg’ mal, wer “sie” sein könnte bzw. ist. 😉

    Ich habe hier ein Bild hängen, dass von einem mir sehr nahestehenden Menschen in meinem Leben ist.
    Darauf ist die Welt zu sehen nach offenbar dem Harmageddon: verbrannte Hochhäuser – nur noch verbrannte Gerippe etc., alles in gelb-orange-rotes Licht getaucht und im Wasser stehend nach totaler Flutung.
    Aus dem Wasser ragt ein Podest aus Holz. – Auf diesem stehen unversehrt und in keiner Weise davon tangiert oder gar ängstlich, sondern vollkommen intakt gekleidet, vollkommen gesund und unverletzt eine junge Mutter mit ihrer kleinen Tochter an der Hand. Sie ragen über all diese Vernichtung hinaus und schauen von diesem Podest aus auf sie – sie haben nichts damit zu tun, sie haben keinen Schaden gelitten – nicht einen Schmutzfleck, nicht einen Kratzer, rein und heil.

    Was könnte das, was könnten diese unversehrte junge Mutter mit ihrer unversehrten kleinen Tochter wohl symbolisieren?! 😉

    (Anmerkung: ich habe es verstanden – verstehst Du es?)

    Darin liegt die Antwort auf Deine Frage. :))

    LG,
    Elisabeth

    1. @ pedrobergerac

      Korrektur: die Antwort auf die Frage dessen, der den Artikel schrieb – aber vielleicht auch Deine Frage. :))

      Danke übrigends für den Link – ich werde ihn mir speichern.

      LG,
      Elisabeth

Schreibe einen Kommentar zu OptimstPrime Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.