Internetnutzer weisen auf die Zahl des Biestes 666 bei der Biden-Kampagne hin

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Internetnutzer weisen auf die Anomalie hin, dass das Jahr 2020 geteilt durch die Nummer des Tieres (666) der Textnummer der Biden / Harris-Kampagne entspricht.

Anders als gern behauptet, besteht keinerlei Gefahr für „unsere Demokratie“ — denn wir leben in einer Konzerndiktatur. Der satanische Tiefe Staat fräst sich wie ein Bulldozer durch die demokratischen Grundrechte und hinterlässt eine Spur aus Korruption, Armut, „Failed States“ und Marionetten, die für ihn arbeiten. Dieser Prozess ist bereits sehr weit fortgeschritten.

Auch das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump war kein „Aufstand des Gewissens“. Es zeigt nur, dass der Tiefe Staat diejenigen bestraft, die ihm nicht in allen Belangen gehorchen. Mit oder ohne Trump stehen wir einer sich radikalisierenden Konzendiktatur gegenüber, die es immer weniger für nötig halten wird, die Fassade eines demokratischen Rechtsstaats aufrecht zu erhalten.

Unsere Demokratie ist nicht in Gefahr — wir leben gar nicht in einer. Die Vorstellung, eine Demokratie zu haben, ist in Gefahr. Der Tiefe Staat — die Generäle, Banker, die Unternehmensberater, Lobbyisten, Geheimdienstchefs, Regierungsbeamten und Technokraten — sind darauf bedacht, den Schein zu wahren.

Donald Trumps unverzeihlichste Sünde besteht in den Augen des Tiefen Staates in seiner Kritik an den endlosen Kriegen des Imperiums.

Die letzten Zuckungen eines sterbenden Imperiums

Der Tiefe Staat beging den größten strategischen Fehler der US-amerikanischen Geschichte, als er in Afghanistan und den Irak einfiel und diese besetzte. Man nennt solche fatalen militärischen Fiaskos — ein Kennzeichen scheiternder Imperien — Handlungen eines „Mikro-Militarismus“:

Sterbende Imperien verschleudern für gewöhnlich das letzte Kapital, das sie besitzen — wirtschaftliches, politisches und militärisches Kapital — in vergeblichen, unlösbaren und nicht zu gewinnenden Konflikten, bis sie zusammenbrechen.

In diesen Mikro-Militarismus-Aktionen versuchen sie, frühere Vorherrschaft und verloren gegangene Größe zurückzuerobern. Es kommt zu einer Katastrophe nach der anderen — die Architekten unserer imperialen Todesspirale sind jedoch unantastbar (Tiefer Staat (noch) voll verantwortlich, da das Justizministerium Trumps Befehl ignoriert – ehemaliger Kommissar sagt, Bidens „gehören in Handschellen“).

Götzenanbetung

Die ahnungslosen Generäle und Politiker, die das Imperium in wachsendes Chaos und den finanziellen Ruin treiben, sind in einer Sache erfolgreich: sich selbst zu erhalten.

Niemand wird zur Rechenschaft gezogen. Eine servile Presse behandelt diese Mandarine mit fast religiöser Ehrfurcht. Generäle und Politiker, von denen viele einkassiert oder vor Gericht gestellt hätten werden sollen, bekommen nach ihrer Pensionierung lukrative Posten in den Vorständen der Waffenhersteller, für die diese Kriege ungeheuer profitabel sind.

Eine katzbuckelnde Presse fordert sie auf, der Öffentlichkeit eine Analyse des Chaos zu liefern, das sie angerichtet haben. Sie werden als Beispiele der Integrität, des selbstlosen Dienstes und des Patriotismus hochgehalten.

Wenn Sie 2020 (aktuelles Jahr) nehmen und durch 666 (Zahl der Besties) teilen, entspricht dies 3,0330 (30330 ist die Zahl, die Sie für Bidens Kampagne nutzen).

Ich glaube nicht an Zufälle.

Die DNC ist die Partei des Teufels.

Benutzer haben auch darauf hingewiesen, dass im DNC-Logo 2020 ein Pentagramm auf dem Kopf versteckt ist.

Die amerikanische Elite ist stark an Symbolik interessiert und verwendet seit Jahrzehnten versteckte Bilder (Explosive Enthüllungen! Obama, Clinton, Biden und Brennan werden „wegen Hochverrats hängen“, wenn diese Beweise herauskommen (Videos)).

Chaos und Zerstörung

Nach nahezu zwei Jahrzehnten wurde jede Mission, die unsere Kriege im Nahen Osten rechtfertigen sollte, auf den Kopf gestellt. Die Invasion Afghanistans sollte die Al-Qaida auslöschen.

Stattdessen verlegte sich die al-Qaida darauf, das Machtvakuum zu füllen, das der Tiefe Staat in den Kriegen im Irak, in Syrien, Libyen und im Jemen verursacht hatte. Der Krieg in Afghanistan verwandelte sich in einen Krieg gegen die Taliban, die jetzt den größten Tel des Landes kontrollieren und gerade das korrupte Regime bedrohen, das wir in Kabul eingesetzt haben.

Der Tiefe Staat inszenierte die Invasion des Irak, der nichts mit den Inside-Jobs des 11. September 2001 zu tun hatte. Selbstbewusst sagte er voraus, er könne eine Demokratie westlichen Stils aufbauen und die Macht des Iran in der Region schwächen.

Stattdessen zerstörte er einen vereinten Irak und spielte sich bekriegende ethnische und religiöse Fraktionen gegeneinander aus. Hieraus ging der Iran, der enge Verbindungen zur schiitischen Regierung in Bagdad pflegt, gestärkt hervor.

Der Tiefe Staat bewaffnete „moderate“ Rebellen in Syrien, um Präsident Bashar al-Assad zu stürzen. Als er jedoch feststellte, dass er die Dschihadisten, denen er rund 500 Millionen US-Dollar an Waffen und Unterstützung bereitgestellt hatte, nicht kontrollieren konnte, begann der Tiefe Staat, diese zu bombardieren und kurdische Rebellen zu bewaffnen, um sie zu bekämpfen.

Der „Krieg gegen den Terror“ breitete sich wie eine Seuche von Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen in den Jemen aus, in dem nach fünf Kriegsjahren eine der schlimmste humanitären Krisen der Welt herrscht.

Der finanzielle Preis für dieses Elend und diesen Tod beträgt zwischen 5 und 8 Billionen US-Dollar. Der menschliche Preis geht in die Hunderttausende von Toten und Verwundeten, zerstörte Städte, Kleinstädte und Infrastruktur sowie Millionen von Flüchtlingen (Bestätigt: Trump hat Aufnahmen von Hunter Biden, der kleine Mädchen vergewaltigt und foltert (Video)).

Marionetten des Imperiums

Trump beging politische Ketzerei, als er es wagte, auf den Aberwitz eines unkontrollierten Militärapparates hinzuweisen.

Der Tiefe Staat beabsichtigt, ihn durch jemanden zu ersetzen, der oder die tut, was man von ihm oder ihr verlangt — vielleicht durch Joe Biden, der ja moralisch und intellektuell so geistlos ist. Dies ist die Rolle der US-amerikanischen Exekutive: das Imperium zu personifizieren und zu vermenschlichen — und dies mit Pomp und Würde.

Barack Obama, der die Authorization for Use of Military Force von 2001 (ursprünglich berechtigte dieses Gesetz den Präsidenten dazu, im Kampf gegen den Terror Streitkräfte einzusetzen; Anmerkung der Übersetzerin) irreführend dahingehend interpretierte, dass er der Exekutive die Macht verlieh, jeden des Terrorismus Verdächtigten — selbst US-Bürger — im Ausland zu ermorden, tat sich in diesem Spiel ganz besonders hervor.

Berichten zufolge zahlte man Hunter Biden 50.000 US-Dollar monatlich für seinen Vorstandssitz beim ukrainischen Gaskonzern Burisma Holdings, obwohl er weder eine Ausbildung noch Erfahrung in der Gas-Industrie vorweisen kann.

 

Er hatte zuvor bei der Kreditkartenfirma MBNA gearbeitet — einer der größten Sponsoren von Joe Bidens Wahlkampfkampagne, als er Senator von Delaware war. Hunter Biden wurde aus demselben Grund von Burisma Holdings eingestellt wie von MBNA.

Sein Vater, schon lange ein Werkzeug der Konzernmacht und des militärisch-industriellen Komplexes — kurz, des Tiefen Staates —war Senator und später Vizepräsident, jetzt Möchtegern-Präsident.

Joe Biden, die Clintons und die Spitze der Demokratischen Partei verkörpern die legalisierte Bestechung — ein Merkmal ihrer Rivalen bei den Republikanern. Kandidaten aus der Konzernwelt, die einer der herrschenden Parteien angehören, werden vor-ausgewählt, gesponsert und „geweiht“.

Wenn sie die Forderungen des Tiefen Staates — der die Konzerninteressen und das Management des Imperiums schützt — nicht befolgen, fliegen sie raus. Konzernlobbyisten schreiben die Gesetze, die Gerichte vollstrecken sie.

Im US-amerikanischen politischen System gibt es keine Möglichkeit, gegen die Interessen von Goldman Sachs, Citigroup, AT&T, Amazon, Microsoft, Walmart, Alphabet, Facebook, Apple, Exxon Mobil, Lockheed Martin, UnitedHealth Group oder Northrop Grumman zu wählen.

Die US-amerikanische Öffentlichkeit, sind Zuschauer. Und Zuhörer. Wer wird noch auf seinem Stuhl sitzen, wenn die Reise nach Jerusalem ausgespielt ist?

Wird Trump an der Macht festhalten können? Wird Biden der neue Präsident sein? Und was ist, wenn der Tiefe Staat scheitert?

Fazit: Demnach ist nicht Donald Trump der Antichrist, sondern es ist Joe Biden, die Demokraten und deren satanische Clique rund um Obama, Clinton & Co.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/hinter-den-schlagzeilen.de am 24.10.2020

About aikos2309

10 comments on “Internetnutzer weisen auf die Zahl des Biestes 666 bei der Biden-Kampagne hin

  1. Zu diesem Thema passt auch dieses Zitat:
    „Wahlen sind nichts als ein psychologischer Trick, denn es sind die Ultrareichen die ihren Willen durschsetzen. Das Wählen täuscht dem Arbeitsvieh lediglich vor, dass es frei sei.“
    Klaus Kinski

    Der Kinski hatte wohl mehr Durchblick und Mut als vieler seiner Kollegen heutzutage !

    1. @L.Bagusch

      „Der Kinski hatte wohl mehr Durchblick und Mut als vieler seiner Kollegen heutzutage !“

      Das mag sein, aber frag‘ mal Pola Kinski was Ihr ansonsten vermutlich psych.p.thischer Vater ihr angetan hat.

      Und auch bei N.stass.a K.nski sehe ich eine Frau, bei der dieser Vater vermutlich Wunden hinterlassen hat, wenn sie vielleicht auch eher seelisch waren und sie nicht darüber spricht oder sprechen kann.

      Dieser Mann mag in der einen oder anderen Hinsicht wahre Erkenntnisse gehabt haben, war aber für viele Menschen der sprichwörtliche „Teufel“.

      https://www.n-tv.de/leute/Klaus-Kinski-Ausnahmekuenstler-und-Monster-article18879686.html

      Zitat Kinskis aus dem Artikel:

      „“Hier kommen Sie ins Gefängnis, wenn Sie mit einem zwölfjährigen oder vierzehnjährigen Mädchen schlafen, im Orient verheiraten sie sich mit elf Jahren. Was ist das für ein Unsinn?“ Auch in seiner Biografie äußerte Kinski immer wieder Inzest-Fantasien, auch mit seiner Schwester Inge.“

      Da hat er allerdings recht – offenbar sind viel zu viele Männer dieser Welt nicht mehr als triebgesteuerte Tiere, die es auch für ihr natürliches Recht als Mann sehen, sich so zu verhalten. – Selbstbeherrschung: Fehlanzeige.

      Nun schreien vermutlich hier Männer auf, die sich angegriffen fühlen als Vertreter des männlichen Geschlechts, statt beim männlichen Geschlecht generell und öffentlich das Bewusstsein zu schaffen, dass sie eben keinesfalls dieses Recht haben und man von ihnen durchaus Selbstbeherrschung verlangen kann, wenn sie als Menschen betrachtet werden wollen. Sie sollten ihnen klarmachen, dass sie damit schlimmste Verbrechen begehen und sich wie triebgesteuerte Tiere verhalten.

      Und auch bei Tieren kommt das vor. – Wenn der Chef einer Schimpansengruppe schlecht gelaunt ist, sich über was ärgert, dann schnappt der sich auch einfach das nächste Weibchen und vergewaltigt es. – Das habe ich einmal in einer Tier-Doku gesehen vor einigen Jahren.

      https://www.welt.de/vermischtes/prominente/article112688601/Nastassja-Kinski-Ich-habe-lange-geweint.html

      https://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/22136/wieso-wurde-kinskis-gestandnis-ignoriert

  2. corona-fake-news.com/der-teufel-im-sack-alle-punkte-fuehren-zusammen
    ……..
    subliminalsynchrosphere.blogspot.com/2018/06/grace-class-molochbaphomet-barry-sandy.html
    ………
    redice.tv/news/mick-jagger-satanism-and-the-cia
    ……
    boltonnf.blogspot.com/2012/09/pakistans-day-of-love-for-prophet-paedo.html
    ………
    ddbnews.org/ddbnews/?p=4101
    ……….
    americantruthtoday.com/politics/2020/10/22/update-former-hunter-biden-associate-in-fear-for-his-life-bevan-cooney-moved-to-more-dangerous-facility-after-leaking-emails-to-conservative-journalists
    ……….
    theuncensoredreport.com/2020/10/biden-slammed-for-saying-best-way-to-beat-coronavirus-is-to-wear-a-mask-all-the-time
    ………..
    dailymail.co.uk/news/prince-andrew/index.html
    ……..
    politomix.com/the-gateway-pundit/1775183/wow-media-corruption-fake-news-media-cnn-msnbc-others/
    ………..
    ussanews.com/News1/2020/10/23/fear-secures-obedience-in-covid-19-war/

  3. Ich lese immer wieder in vielen Foren, wie schlimm alles unter Trump geworden ist. Die Leute haben wohl vergessen wie es unter Obama war:

    – Drohnenkönig

    – zum Ende seiner Amtszeit war Obama sogar unbeliebter als der verhasste Vorgänger G. W. Bush

    – Obama hat die Staatsschulden verdoppelt, obwohl er versprochen es besser zu machen als der Vorgänger G. W. BUsh, der ein riesiges Schuldenberg nach seiner Amtszeit für Obama hinterlassen hatte !

    – Finanzkrise: Unter Obama gab es viel mehr Lebensmittelkarten-Empfänger (food stamps)
    als unter Trump und als unter G. W. Bush!

    https://money.cnn.com/gallery/news/economy/2017/01/06/obama-economy-10-charts-final/6.html

    https://www.politifact.com/factchecks/2016/jul/21/donald-trump/trump-43-million-americans-food-stamps/

    1. @Andrew

      Es ist auch bezeichnend für diese Zeit, dass die Massen der Menschen an einer extrem hohe Vergessensrate leiden. – Offenbar sind die Information, die permanent auf sie/uns einrieseln, für sie nicht mehr verarbeitbar und so schmeißt ihr Gehirn alles was vor den letzten 3 Tagen war -sozusagen- ‚raus.

  4. Egal wer da oben sitzt es ist Plan von denn Hintermänner alle Politiker egal wie sie heißen sind soziophaten Trump Zwilling soziophat Putin Waage soziophat diese Zeichen mit Wassermann gelten als besonderst soziophat en

    1. Und was sind dann die Wasserzeichen Fische, Krebs, Skorpion und die anderen Sternzeichen?

      Wassermann, Zwilling, Waage und meines Wissens noch Jungfrau sind Luftzeichen.

      Ich denke, es kommt auch auf den Aszendenten an, der die Persönlichkeit ausmacht.

  5. Bei den US-Kriegen ging es immer ums Öl. Der industrielle Komplex ist eine Gemengelage unter Federführung einer starken Öl- und jetzt auch Pharmaindustrie. Siehe Food Inc., eine Doku, die leider nur als CD erhältlich ist.

    Die Amerikaner hassen das Wort Verstaatlichung der Ölindustrie. Für die ist das Kommunismus. Gaddafi war solange keine Problem, bis er es aussprach. Putin war so lange kein Problem, bis er die Oligarchen in den Bau warf. Irak hat mit die größten Reserven, durch Afghanistan war seit den 90ern eine Ölpipeline geplant. Die Taliban störten, weil die Pipeline schwer zu bewachen ist.

    1. @Statist

      Eine Afghanin sagte mir einmal, dass es auch um Diamantenvorkommen ginge. – Afghanistan hat auch reiche Diamantenvorkommen und Afrika noch mehr, abgesehen von all den sonstigen nicht geförderten Bodenschätzen in Afrika.

      Das wirft nochmal einen weiteren möglichen -sag‘ ich vorsichtig- Grund dafür auf, dass die offenbar hunderte Millionen junger starker wehrhafter afrik.nische Männer von dort hierher schl.usen.

  6. wrukolakas.de/post/weihnachten-mal-anders
    ………
    deutschlandfunkkultur.de/obdachlose-in-der-pandemie-corona-ist-mir-egal-ich-habe.1001.de.mhtml
    ……
    morgenpost.de/berlin/article230747090/Berliner-Senat-bereitet-Stufenplan-fuer-einen-Lockdown-vor.html
    ……..
    unzensuriert.at/content/114408-sozialenzyklika-als-plaedoyer-fuer-die-totale-einwanderung-nach-europa
    …….
    focus.de/deals/shopping-deal-mit-focus-online-hoher-tragekomfort-modernes-design-selbstreinigende-wirkung-everbasics-community-maske-fu-r-9-95-euro_id_12566848.html
    ……..
    boostyourcity.de/mainz-uniklinik-verhaengt-erneut-besuchsverbote-zum-schutz-vor-corona
    ………
    epochtimes.de/politik/deutschland/vorstandsmitglied-bertelsmann-deutschland-braucht-mehr-zuwanderung-trotz-corona
    ……….
    deutsch.rt.com/europa/108144-proteste-gegen-corona-ausgangssperre-in-neapel
    ………
    bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/messer-mord-dresden-isis-terrorist-wollte-christen-schlachten-zunge-abschneiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.