Top-Pathologe sagt, Coronavirus sei „der größte Schwindel, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit begangen wurde“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 79
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Top-Pathologe Dr. Roger Hodkinson sagte Regierungsbeamten in Alberta, USA, während einer Zoom-Telefonkonferenz, dass die aktuelle Coronavirus-Krise „der größte Schwindel ist, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde.“

Hodkinsons Kommentare wurden während einer Diskussion unter Beteiligung des Community and Public Services Committee abgegeben und der Clip anschließend auf YouTube hochgeladen.

Hodkinson bemerkte, dass er auch ein Experte für Virologie war und wies darauf hin, dass seine Rolle als CEO eines Biotech-Unternehmens, das COVID-Tests herstellt, bedeutet: „Ich weiß vielleicht ein bisschen über all das Bescheid.“

„Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern angetrieben wird. Es ist empörend, dies ist der größte Scherz, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde“, sagte Hodkinson.

Der Arzt sagte, dass nichts getan werden könne, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, außer ältere, schutzbedürftigere Menschen zu schützen, und dass die gesamte Situation „Politik darstellt, die Medizin spielt, und das ist ein sehr gefährliches Spiel.“

Hodkinson bemerkte, dass „soziale Distanzierung nutzlos ist, weil COVID durch Aerosole verbreitet wird, die sich etwa 30 Meter vor der Landung bewegen“, er forderte, dass die Gesellschaft sofort wieder geöffnet wird, um zu verhindern, dass der schwächende Schaden durch Lockdowns verursacht wird.

Hodkinson kritisierte auch obligatorische Maskenmandate als völlig sinnlos.

„Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keinerlei Evidenzbasis für ihre Wirksamkeit“, sagte er.

„Papiermasken und Stoffmasken sind einfach Tugendsignale. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Es ist absolut lächerlich. Diese unglücklichen, ungebildeten Menschen zu sehen – das sage ich nicht abwertend – zu sehen, wie diese Menschen wie Lemminge herumlaufen, die ohne Wissensbasis gehorchen, um die Maske auf ihr Gesicht zu setzen.“

Der Arzt kritisierte auch die Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und stellte fest, dass „positive Testergebnisse, unterstrichen in Neon, keine klinische Infektion bedeuten“ und dass alle Tests abgebrochen werden sollten, da die falschen Zahlen „die öffentliche Hysterie antreiben“. („Extrem betrügerisch“: Elon Musk kritisiert Corona-Tests – ohne PCR-Test keine Pandemie)

Hodkinson sagte, dass das Todesrisiko in der Provinz Alberta für Menschen unter 65 Jahren „eins zu dreihunderttausend“ sei und dass es einfach „empörend“ sei, die Gesellschaft zu schließen, was der Arzt als „nur ein weiteres Übel wie die Grippe“ ist. (In Deutschland ist auf wundersame Weise die Grippe verschwunden – Ausgangssperren nicht mehr ausgeschlossen – mehr Tests führen zwangsläufig zu mehr Corona-Toten)

„Ich bin absolut empört, dass dies dieses Niveau erreicht hat, es sollte alles morgen aufhören“, schloss Dr. Hodkinson.

Hodkinsons Referenzen stehen außer Frage, und die MedMalDoctors-Website bestätigt seine Glaubwürdigkeit.

„Er erhielt seinen Abschluss in Allgemeinmedizin von der Universität Cambridge in Großbritannien (MA, MB, B. Chir.), Wo er am Corpus Christi College studierte. Nach einem Aufenthalt an der University of British Columbia wurde er zertifizierter Allgemeinpathologe am Royal College (FRCPC) und Fellow des College of American Pathologists (FCAP). “

„Er hat einen guten Ruf beim College für Ärzte und Chirurgen in Alberta und wurde vom Court of Queen’s Bench in Alberta als Experte für Pathologie anerkannt.“

Falls das untere Video von YouTube zensiert wird, ist hier ein Backup über Bitchute verfügbar.

Hier ist das vollständige Transkript von Celia Farber:

„Vielen Dank. Ich freue mich über die Gelegenheit, Sie in dieser sehr wichtigen Angelegenheit anzusprechen. Was ich sagen werde, ist Laiensprache und stumpf. Es ist eine Gegenerzählung, und Sie denken nicht sofort, dass ich ein Quacksalber bin. Ich werde kurz meine Anmeldeinformationen skizzieren, damit Sie verstehen, woher ich in Bezug auf die Wissensbasis in all dem komme.

Ich bin ein medizinischer Spezialist für Pathologie, einschließlich Virologie. Ich habe an der Cambridge University in Großbritannien trainiert. Ich bin der Ex-Präsident der Pathologie-Abteilung der Medical Association. Zuvor war ich Assistenzprofessor an der medizinischen Fakultät und unterrichtete viel. Ich war der Vorsitzende des Prüfungsausschusses und der Pathologie des Royal College of Physicians in Kanada in Ottawa, aber ich bin derzeit Vorsitzender eines Biotechnologieunternehmens in North Carolina, das den COVID-19-Test verkauft.

Und [unverständlich] könnte man sagen, ich weiß ein bisschen über all das Bescheid. Das Fazit lautet einfach:

Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von Medien und Politikern angetrieben wird. Es ist empörend. Dies ist der größte Scherz, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde. Es kann absolut nichts getan werden, um diesen Virus einzudämmen. Abgesehen vom Schutz älterer, schutzbedürftigerer Menschen. Es sollte als nichts anderes als eine schlechte Grippesaison angesehen werden.

Dies ist nicht Ebola. Es ist nicht SARS. Es ist Politik, die Medizin spielt, und das ist ein sehr gefährliches Spiel. Es sind keinerlei Maßnahmen erforderlich, außer dem, was letztes Jahr passiert ist, als wir uns unwohl gefühlt haben. Wir waren zu Hause, wir Huhn Nudelsuppe nahmen wir nicht Oma besucht haben, und wir beschlossen , wenn wir zur Arbeit zurückkehren würde. Wir brauchten niemanden, der es uns sagte.

Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keine Evidenz für ihre Wirksamkeit auch immer. Papiermasken und Stoffmasken sind einfach Tugendsignale. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Es ist absolut lächerlich. Diese unglücklichen, ungebildeten Menschen zu sehen – ich sage das nicht in einem abwertenden Sinne – diese Menschen wie Lemminge herumlaufen zu sehen, ohne jegliche Wissensbasis zu gehorchen, um die Maske auf ihr Gesicht zu setzen.

Soziale Distanzierung ist auch nutzlos, da Covid durch Aerosole verbreitet wird, die sich vor der Landung etwa 30 Meter weit bewegen. Anlagen hatten solch schreckliche unbeabsichtigte Konsequenzen. Überall sollte morgen geöffnet werden, wie in der Erklärung von Great Barrington angegeben, die ich vor diesem Treffen verteilt habe.

Und noch ein Wort zum Testen: Ich möchte betonen, dass ich im Geschäft bin, für Covid zu testen. Ich möchte betonen, dass positive Testergebnisse , unterstrichen in Neon, keine klinische Infektion bedeuten. Es treibt einfach die öffentliche Hysterie an und alle Tests sollten aufhören . Es sei denn, Sie kommen mit einem Atemproblem ins Krankenhaus.

 

Alles, was getan werden sollte, ist, die schutzbedürftigen Personen zu schützen und ihnen alle in den von Ihnen kontrollierten Pflegeheimen zu geben. Geben Sie ihnen jeden Tag 3000 bis 5000 internationale Einheiten Vitamin D, was nachweislich die Wahrscheinlichkeit einer Infektion radikal verringert.

Und ich möchte Sie alle daran erinnern, dass nach den Statistiken der Provinz das Sterberisiko unter 65 Jahren in dieser Provinz eins zu 300.000 beträgt. Einer von 300.000.

Das muss man in den Griff bekommen. Das Ausmaß der Reaktion, die Sie ohne Beweise dafür durchführen, ist angesichts der Konsequenzen eines von Ihnen vorgeschlagenen Verhaltens äußerst lächerlich. Alle Arten von Selbstmorden, Geschäftsschließungen, Beerdigungen, Hochzeiten usw. sind einfach unverschämt!

Es ist nur eine weitere schlimme Grippe, und Sie müssen sich darum kümmern. Lassen Sie die Menschen ihre eigenen Entscheidungen treffen. Sie sollten völlig aus dem Geschäft der Medizin sein. Sie werden vom Chefarzt für Gesundheit in dieser Provinz den Gartenweg entlang geführt. Ich bin absolut empört, dass dies dieses Niveau erreicht hat. Es sollte alles morgen aufhören. Vielen Dank.“

Portugiesische Gerichtsregeln PCR-Tests sind unzuverlässige, rechtswidrige „Beweise“ für mutmaßliche Covid-19-Infektionen

Die Quarantäne von Personen, die ausschließlich auf einem „positiven“ PCR-Test basieren, ist in Portugal aufgrund einer Gerichtsentscheidung , die den Test als inhärent unzuverlässig und damit für politische Zwecke betrügerisch einstuft, nicht mehr zulässig.

Unter Berufung auf Jaafar et al. 2020 stellte das Gericht fest, dass der PCR-Test je nach Viruslast eines Individuums sowie der Anzahl der verwendeten Zyklen unterschiedliche Ergebnisse liefert. In seiner Schlussfolgerung schrieb das Gericht:

„… Wenn jemand durch PCR als positiv getestet wird, wenn ein Schwellenwert von 35 Zyklen oder höher verwendet wird (wie es in den meisten Labors in Europa und den USA üblich ist), beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person infiziert ist, weniger als 3%. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis falsch positiv ist, liegt bei 97%.“

Mit anderen Worten, Personen, die mit einem PCR-Test getestet werden, erhalten höchstwahrscheinlich ein ungenaues Ergebnis, normalerweise ein falsches Positiv. Dies würde darauf hinweisen , dass die offiziellen Zahlen des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) stark verzerrt sind, was die Plandemie schlimmer erscheinen lässt als sie tatsächlich ist.

Erstaunlicherweise scheint niemand zu wissen, welche Zyklusschwelle für den PCR-Test bis zu diesem Zeitpunkt in Portugal verwendet wurde. Folglich gibt es keine Möglichkeit zu wissen, wie viele Personen, die „positiv“ getestet haben, tatsächlich das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) hatten.

In Indien, wo die Standardzyklusschwelle zwischen 37 und 40 liegt, liegt die Zuverlässigkeit des PCR-Tests dort ebenfalls unter drei Prozent, mit einer falsch positiven Rate von bis zu 97 Prozent.

Der PCR-Test sollte niemals ganze Viren nachweisen

Der Fall in Portugal kam zustande, nachdem vier Personen von der regionalen Gesundheitsbehörde (RHA) unter Quarantäne gestellt worden waren. Eine dieser Personen erhielt einen PCR-Test, während bei den anderen drei Personen ein „hohes Expositionsrisiko“ bestand.

Medizinskandal Allergie Buchansicht - Shopseite

Die RHA entschied, dass sie alle aufgrund der Umstände „ansteckend“ waren, und forderte sie auf, für den vorgeschriebenen Zeitraum von zwei Wochen, den die meisten Regierungen zu nutzen scheinen, in eine erzwungene Isolation zu geraten.

Diese Personen klagten wegen betrügerischer Wissenschaft und gewannen, was einen Präzedenzfall für den PCR-Test darstellte, der hoffentlich als pseudowissenschaftliche Quacksalberei verworfen werden sollte, und genau das ist es auch.

Sogar die New York Times sagte die Wahrheit, indem sie enthüllte, dass die meisten Menschen, die mit einem PCR-Test „positiv“ testen, tatsächlich negativ und gesund sind.

Testdaten aus Massachusetts, New York, Nevada und anderen Ländern zeigen, dass mehr als 90 Prozent der Personen, die mit einem PCR-Test „positiv“ testen, völlig normal und frei von Krankheiten sind (Belgien: Ärzte beschuldigen in einem unglaublich, offenen Brief die WHO, die Covid-19-Pandemie durch eine gezielte „Infodemie“ erzeugt zu haben).

„Angesichts der Tatsache, wie viele wissenschaftliche Zweifel – wie von Experten geäußert, d.h. derjenigen, die wichtig sind – an der Zuverlässigkeit der PCR-Tests bestehen, mangels Informationen über die analytischen Parameter der Tests und mangels einer ärztlichen Diagnose, die die Existenz stützt. In Bezug auf Infektionen oder Risiken kann dieses Gericht auf keinen Fall feststellen, ob C tatsächlich Träger des SARS-CoV-2-Virus war oder ob A, B und D einem hohen Expositionsrisiko ausgesetzt waren. Das portugiesische Gericht bestätigte die Fehlerhaftigkeit des PCR-Tests.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die PCR niemals als Methode zum Kopieren von genetischem Material gedacht war, wie sie bei Wuhan-Coronavirus-Tests (Covid-19) verwendet wird.

„Es war nie als Diagnosewerkzeug gedacht“, berichtet Great Game India.

Wenn ein PCR-Test an einer Immunperson durchgeführt wird und sich als „positiv“ herausstellt, ist das, was er tatsächlich hervorruft, möglicherweise ein „zerbrochener Teil des viralen Genoms“.

„Selbst wenn die infektiösen Viren längst tot sind, kann ein Coronatest positiv ausfallen, da die PCR-Methode sogar einen winzigen Teil des viralen genetischen Materials ausreichend multipliziert [um nachgewiesen zu werden]“, stellt Great Game India weiter fest.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird„.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/infowars.com/naturalnews.com am 19.11.2020

About aikos2309

26 comments on “Top-Pathologe sagt, Coronavirus sei „der größte Schwindel, der jemals an einer ahnungslosen Öffentlichkeit begangen wurde“

    1. Er weiß eben nur ein bisschen über alles Bescheid, wie er zu Beginn selber sagt, ein älter Herr, der auch mal im Mittelpunkt stehen möchte. Die Welt ist voller „Top – Virologen“, die immer schon alles besser wussten, konnten und machen würden. Meist sind es kleine Lichter, die aus sicherer Deckung heraus (Ruhestand) ihren Senf dazu geben. Es ermüdet einfach nur.

    1. @anja

      Daran sollten sich die d.tuschen P.lizisten und P.lizistinnen ein Beispiel nehmen und sich von ihrer preußischen Obrigkeitshörigkeit verabschieden.

      Vorhin eine Bekannte getroffen, der ich wie auch einer gemeinsamen Bekannten seit 5 Jahren erzähle, was abgeht. – Immer haben beide alles abgetan, die eine S.D-W.hlerin, die, mit der ich gesprochen habe vermutlich Grünw.hlerin.

      Jetzt auf einmal hat die den vollen Durchblick. – Ja – sagte ich, jetzt isses halt ein bissl spät und sollte es noch W.hlen geben, wäre BLAU die Farbe der W.hl, weil alle anderen eine M.schp.ke bilden.

      Sie sagt, immer mehr Leute merken jetzt, was los ist, aber sie haben alle Angst was zu sagen aus Angst vor den Konsequenzen wie Jobverlust etc..

      Sie muss auch in der Arbeit den ganzen Tag die M.ske tragen und sagt, ihr wie vielen anderen, die das müssen, geht es garnicht gut damit.

      Hättense alle mal 2017 BLAU gewählt… – tja.

      1. Die Wahlbetrugssoftware kam auch bei uns zum Einsatz, da kannste wählen, was du willst oder du lässt es besser gleich bleiben. Gewählt heißt: dieses System legitimiert.
        Was du ankreuzt ist dabei völlig Wurscht.

      2. @Eva-Maria

        Nein – es ist nicht wurscht. – Einen gewissen W.hlbetr.g konnten sie sicher machen, aber nicht in dem Ausmaß wie in den U.A.

        Wer nicht wählt gibt seine Stimme auf jeden Fall diesem Mischpokenkartell und seine/ihre Stimme fehlt dann den Blauen. – Vor den letzten Wahlen tauchten auch auf allen Blogs en masse die auf, die genau diesen Sch..ß erzählten und damit viele insbesondere New Age-Gläubige vom W.hlen und eben vom W.hlen der A.D abgehalten haben – diese Stimmen fehlten en masse der A.D.

        Ich bin überzeugt, dass sie alle von der E.ITE bezahlt wurden dafür wie die New Age-Szene eben auch von denen gesteuert wird meines Erachtens.

        Wie Pilze aus dem Boden schossen die in den Blogs hervor.

        Solange es noch eine echte Oppositionsp.artei gibt und das ist trotz den einen oder anderen dort eingeschleusten V-Leuten die A.D nach wie vor, sollte man diese w.hlen, sonst fördert man das E.ITEN-P.rteien-Kartell. Genau DAS ist 2017 geschehen.

        Wenn es auch keine echte Oppositionspartei, sondern nur noch eine Diktatur-P.rtei gibt, dann braucht man wirklich nicht mehr zu w.hlen.

        Aber das ist ja bislang nicht der Fall. – Wir hätten eine bessere Situation, hätten mal alle geschlossen 2017 die A.D gewählt.

  1. Klopft jemand bei Drosten an die Labortür…. Drosten schaut entgeistert um sich und klatscht wie ein Irrer in die Hände…. der Besucher sagt… mein Gott, ich seh keine Mücken… sagt Drosten: “ Ich verscheuche die blauen Elefanten !!! Besucher… Blödsinn… hier sind keine blauen Elefanten.. Drosten: “ Sehen sie ?, es wirkt ! ,… hey… wo wollen sie hin ?…. Besucher… ; “ hat sich erledigt… ich wollte, daß Sie mir den PCR Test erklären.. “ Drosten: “ Lesen Sie einfach meine Dr-Arbeit“…. Besucher: “ meinen sie diesen blauen Elefanten hier ? „

  2. Das Problem ist, dass, solange P.lizei und M.l.tär diese de facto-D.ktatur gehorsamst stützen, statt sich auf die Seite ihrer MitbürgerInnen zu stellen, kann die Reg.erung eben mit deren Gew.lt ihre D.ktatur etablieren.

    Das andere Problem sind natürlich noch die M.ssen Geh.rngew.schener – Ant.f., Omas gegen Rächts, all die l.nksgebügelten, die aus der ehemaligen (?) D.R und UDS.R nichts gelernt haben und auch nicht aus den Zuständen in N.rdk.rea z. B..

    Ehrlich – sollen sie alle nach N.rdkorea auswandern in das soz.alistisch-k.mmunistische Land ihrer Träume und dort im gemeinen n.rdkoreanischen Volk ihren S.zialismus-K.mmunismus leben – die müssten sich doch dort pudelwohl fühlen.

    1. Ich wäre vorsichtig mit Nordkorea. So übel ist das da nicht.

      „Have Fun in Pjöngjang“ – nachdem ich die Doku gesehen habe, habe ich bei Kim Jong un um Asyl gebeten.

      1. @Statist

        Gute Reise. – Dann mach‘ Dich auf die Socken und nimm‘ bitte die gesamte l.nke M.schpoke mit.
        Die haben mit hundertprozentiger Sicherheit nur genau das von K.J.U. gezeigt bekommen, was sie zeigen sollten.

        Glaub‘ ja nicht, dass die die Leute von dem Doku-Dreh haben hinter die Kulissen schauen lassen.

        https://www.youtube.com/watch?v=XPlU6K2jltQ

        https://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-hunger-kaelte-und-ein-gnadenloses-regime-a-1296311.html

    2. @Atar

      Gerne können diese gehirngewaschen Zombies auch zum Mond fliegen und ihre Masken präsentieren, natürlich ohne Rückflug. Ich verstehe die Leute nicht, mit Maske ist man wirklich krank, ich muss es leider beruflich auch und habe seitdem ständig Kopfschmerzen.
      Leider ist der Zusammenhalt pfutsch, durch gezielte Angstmacherei und Propagandamedien, aber es wird sich rächen und es wird die Gerechtigkeit siegen. Das ist meine Hoffnung, nur so kann ich dieses Disaster ertragen.

  3. Wenn man die Sterberate von 2016 bis Sept. 2020 in einem Langfristdiagramm untersucht, fällt allgemein auf, daß im Sommer weniger gestorben wird als im Winter. Am höchsten ist die Sterberate von Dez. bis Feb., am niedrigsten von mai bis August. Am besten orientieren kann man sich an einem eingezogenen Mittelwert ins Diagramm.

    Dann fällt auf, daß die Sterberaten im Winter eine Art Doppeltop bilden, um dann abzusinken. Im Sommer bilden sie einen Boden von Mai bis August. Dann ziehen sie wieder wieder.

    Zum Jahreswechsel 2017/18 und 2018/19 sank die Sterberate im Januar nicht ab. Es enstand kein Doppeltop, sondern eine lange Spitze zog nach oben. Das war die böse Grippe mit den 25.100 Toten.

    2019/20 wurde ganz normal gestorben, die Sterbrate sank im Sommer ab, es entstand ein Doppeltop.

    Die Sterbekurve kann man sich vorstellen wie einen Biorythmus. Von früheren Zeiten wissen wir auch, daß der Winter, Väterchen Frost, mit dem Tod assoziiert worden ist. Der Frühling mit Auferstehung.

    Man soll uns bitte nicht für dumm verkaufen. Viren, Influenza, Grippe, Husten, Schnupfen – die kommen im Herbst und nicht im Frühling!
    Wir sind selber Teil der Natur und können das abschätzen, wir brauchen dafür keinen Christeian Drosten und keine Politiker, die sich für Ärzte halten und Pharmamanager.

    Auf Telepolis, als die Zensur noch nicht so rigide war, erschien im Juni ein Artikel:

    „Covid-19: Schon in Abwasserproben vom März 2019 in Barcelona soll Sars-CoV-2 nachgewiesen worden sein“

    Und dann sterben zum Jahreswechsel keine Menschen daran, so hochgiftig, ansteckend und tödlich die kleine Bazille angeblich ist?

    Sterberaten kann man sich beim Statistischen Bundesamt umsonst abrufen. Die Zahlen müssen ein bißchen nachbearbeitet werden, weil das PDF-Dateien sind.

    Der Statist bezieht sich übrigens nicht auf Statistik, sondern auf den Bürger, der zwischen den Kulissenschiebern nur als Statist herumgeistert.

    1. @Statist

      „Man soll uns bitte nicht für dumm verkaufen. Viren, Influenza, Grippe, Husten, Schnupfen – die kommen im Herbst und nicht im Frühling!“

      Doch – im Februar und vor allem um die Fastnachtszeit herum ist auch nochmal heftige Grippezeit.

  4. Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keine Evidenz für ihre Wirksamkeit auch immer. Papiermasken und Stoffmasken sind einfach Tugendsignale. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Es ist absolut lächerlich. Diese unglücklichen, ungebildeten Menschen zu sehen – ich sage das nicht in einem abwertenden Sinne – diese Menschen wie Lemminge herumlaufen zu sehen, ohne jegliche Wissensbasis zu gehorchen, um die Maske auf ihr Gesicht zu setzen.
    Da sollte sich dieser Top-Pathologe lieber mal über seine gesamte Zunft Gedanken machen, die diesen ganzen „Schwindel“ noch vorantreiben.

    1. Genauso ist es, die Maske ist ein Symbol, sowie damals in der DDR das Pioniertuch und das FDJ Hemd und in der Na.i- Zeit das Ha.c.enkre.z ein Symbol war, ist es jetzt die Maske und bei nicht tragen unter Strafe steht. Eine schlimmere Diktatur als die DDR, dass kann ich bestätigen.

      Vorbeugen tut man nur mit viel Vitamin C, B12 vor allem Vitamin D + K2 hochdosiert sowie Magnesium gegen sehr viele Krankheiten. Aber das wird nicht vermittelt.

  5. Das glaub ich sofort und hat ja schon des öfteren kompletten Irrglauben in der Menschheits-Geschichte gegeben wie die Erde ist eine Scheibe und ähnliches. Ich glaube nicht dass das Ganze der Wahrheit entspricht sondern auf Panikmache und falsche Zahlen aufgebaut ist und ein Land macht es dem anderen nach. Die Zahlen lügen denn was ich alles abstruse darüber gehört habe reicht mir!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.