USA: Der Vorsitzende der Bundestagswahlkommission nennt die Wahl wegen Wahlbetrugs “illegitim” (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  

„Das Gesetz wird nicht befolgt, was dies zu einer illegitimen Wahl macht.“

Trey Trainor, der Vorsitzende der Bundestagswahl, erklärte während eines Auftritts bei Newsmax an diesem Donnerstag, dass er “glaubt, dass es einen Wahlbetrug gibt”, und bestätigte, dass die Weigerung, Wahlbeobachtern zu erlauben, den Abstimmungsprozess zu beobachten – neben zahlreichen anderen Unregelmäßigkeiten – stellt in der Tat eine „illegitime Wahl“ dar.

„Ich glaube, dass an diesen Orten Wahlbetrug stattfindet“, sagte Trainor. „Sonst würden sie den Beobachtern erlauben, hineinzugehen.“

„Wenn Sie behaupten, dass 10.000 Menschen, die nicht im Bundesstaat Nevada leben, in Nevada gewählt haben, wenn Sie das Video haben, in dem gezeigt wird, wo Menschen entweder genau dort einen Stimmzettel duplizieren oder gerade dabei sind, ihn zu markieren. Ein Stimmzettel, der für einen Wähler leer war. Dieser Prozess muss von den Wahlbeobachtern beobachtet werden“, sagte Trainor.

Der FEC-Vorsitzende fügte hinzu, dass Wahlbeobachter bei der Auszählung von Stimmzetteln gesetzlich anwesend sein dürfen. Wenn ihnen die Einreise an einen Ort verweigert wird, an dem die Abstimmung tabellarisch aufgeführt ist, wird „das Gesetz nicht befolgt, was dies zu einer illegitimen Wahl macht.“

Trainor prognostizierte weiterhin, dass einige der rechtlichen Herausforderungen der Trump-Kampagne für die Legitimität der Präsidentschaftswahlen 2020 wahrscheinlich vor dem Obersten Gerichtshof landen werden.

National File berichtete diese Woche, dass der US-Repräsentant Lance Gooden eine Klage im Zusammenhang mit Ablehnungen eingereicht hat , damit GOP-Wahlbeobachter die Stimmenzählung in Texas beobachten können:

Am Montag kündigte US-Repräsentant Lance Gooden eine Klage gegen das Wahlbüro von Dallas County an, in der behauptet wurde, das Büro habe sich geweigert, die örtlichen Gesetze einzuhalten, und den Wahlbeobachtern der Republikanischen Partei erlaubt, den Prozess der Stimmenzählung zu beobachten.

„Wiederholte Verstöße gegen das Wahlzählverfahren”, einschließlich der Verhinderung der Anwesenheit von Republikanern während des Mail-In-Wahlverfahrens, führten zu einer Klage gegen das Wahlbüro von Dallas County (Der Countdown für Biden läuft – Trump hat bei korrekter Zählung bereits 318 Wählerstimmen).

„Die Wähler verdienen es zu sehen, wie ihre Stimmzettel gezählt werden”, sagte Gooden in einer Erklärung gegenüber der Presse. „Von Demokraten geführte Regierungen auf allen Ebenen werden alles tun, um die Waage zu ihren Gunsten zu kippen. Wir werden sie nicht damit davonkommen lassen.“

In Detroit haben Wahlbeobachter Fenster vernagelt und Wahlbeobachter angeschrien, sie sollten gehen, während diese außerhalb des Stimmenzählbereichs „Lass uns rein“ sangen.

Immer mehr Beweise des US-Wahlbetrugs durch Demokraten kommen ans Licht

Bereits mehrere Beweise eines Wahlbetrugs bei den US-Präsidentschaftswahlen sind an die Öffentlichkeit durchgesickert.

Einige der Muster, die bei den Wahlinformationen vorliegen, machen einfach keinen Sinn. The Gateway Pundit berichtet über zwei weitere Staaten, in denen die Wahlmuster seltsam aussehen – um das Geringste zu sagen (Trump stellt eine Falle: 2018 wurde eine Befehlsstruktur zur Bekämpfung von Wahlbetrug erstellt)

Bei der Wahl im US-Bundesstaat Virginia wurden eine Reihe von großen Wahltransaktionen oder -einträgen aufgezeichnet und im Wählerdaten-Feed gemeldet, der von mehreren Big-Data-Unternehmen zur Überwachung der Wahl verwendet wird. Nachdem diese großen Einträge dann fallen gelassen wurden, war das Verhältnis von Biden zu Trump in den meisten der verbleibenden Daten-Feeds genau dasselbe.

Was bedeutet das genau?

Insgesamt wurden in der Datenbank drei Einträge mit über 300.000 Stimmen für Bidens Gesamtstimmenzahl veröffentlicht. Zwei Einträge mit über 300.000 Stimmen wurden entfernt. Das Gleiche geschah mit den Gesamtzahlen von Präsident Trump, jedoch in viel geringeren Mengen.

Insgesamt wurden 851.000 Stimmen zu den Gesamtzahlen von Biden hinzugefügt und nur 318.000 wurden Präsident Trump zwischen 23:14 Uhr (EST) am 3. November und 5:00 Uhr am 4. November zugeteilt [also in der Wahlnacht]. Dies führte dazu, dass netto über eine halbe Million mehr Stimmen, also 73% der in diesem Zeitraum abgegebenen Stimmen in diesem Zeitraum an Biden gingen.

Aber wie Joe Hoft auf dem Gateway Pundit darlegt, sind das wirklich seltsame an diesen Zahlen die negativen Einträge.

Ein Eintrag, bei dem 330.153.54 Stimmen von Biden und 37.510.39 von Trump weggenommen wurden, scheint einen Eintrag um einige Minuten, der gegen Mitternacht stattfand, umgedreht zu haben. Um 12:26 und 12:30 Uhr wurde dann ein Eintrag in Höhe von 308.341.59 Stimmen von Biden und 80.357.05 Stimmen von Trump veröffentlicht und gleich danach rückgängig gemacht. Wenige Stunden später wurden weitere 230.000 Stimmen zu Bidens Vorsprung hinzugefügt.

»Diese Stornobuchungen sehen wie Anpassungsbuchungen aus. Jeder, der sich mit Buchungen auskennt, weiß von irrtümlich verzeichneten Buchungen, die storniert und durch die richtigen Buchungen und Beträge ersetzt werden. Warum zum Teufel sollte Virginia diese Art von Buchungen in seinem Abstimmungssystem vornehmen müssen? Es gibt wirklich keinen logischen Grund dafür (außer Betrug),« kommentiert Hoft.

Hinzu kommt, dass fast jeder Eintrag in das System der Präsidentschaftswahlen das gleiche Verhältnis der Stimmen von Biden zu Trump hat. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Ergebnisse all dieser Einträge im gleichen Verhältnis zueinander stehen (USA-Showdown zwischen Trump und Biden geht ins Finale – „gesetzliche Abstimmungen entscheiden, wer Präsident ist, nicht die Nachrichtenmedien“).

»Auch dies deutet auf Betrug hin.« so Hoft.

 

In mehreren Staaten wurden Prüfungen und Rechnungen dieser Art durchgeführt. Mehr und mehr zeichnet sich ein Bild des Wahlbetrugs ab, für den man – auch ohne die betrügerische Software zu beachten – nach und nach mehr Beweise findet.

Donald Trump kämpft mit seinem Anwaltsteam für die Wahrheit.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Eyes Wide Shut“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/nationalfile.com am 19.11.2020

About aikos2309

6 comments on “USA: Der Vorsitzende der Bundestagswahlkommission nennt die Wahl wegen Wahlbetrugs “illegitim” (Video)

  1. newsbreak.com/michigan/detroit/news/2105528254561/wayne-county-republicans-ask-to-rescind-their-votes-certifying-election-results
    ……….
    conservativewar.com/suspicious-biden-underperformed-hillary-clinton-nationwide-except-in-four-cities
    ………..
    redrightdaily.com/obama-demands-a-crackdown-on-conservatives-online-now-says-they-are-the-single-biggest-threat-to-our-democracy/

  2. economist.com/the-world-ahead/2020/11/16/joe-bidens-in-tray-is-already-overflowing
    //////////
    einen Covid-19-Impfstoff schnell und allgemein verfügbar zu machen

  3. Wann denken die Amis endlich über die Wiedergutmachung gegenüber den Deutschen nach ?

    Nehmen wir als Beispiel die Massenvergewaltigungen von deutschen Frauen, die von den Alliierten begangen wurden. Vor allem die triebgesteuerten US Soldaten kamen meist völlig ungestraft davon. Und die US Amerikaner wollen keine Aufarbeitung dieser Massenvergewaltigungen.
    https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article137972349/Auch-US-Truppen-veruebten-brutale-Vergewaltigungen.html

    https://www.spiegel.de/spiegelgeschichte/deutschland-nach-dem-zweiten-weltkrieg-das-leid-vergewaltigter-frauen-a-1190761.html

    https://www.deutschlandfunk.de/zweiter-weltkrieg-massenhafte-vergewaltigungen-durch.1310.de.html?dram:article_id=318892

    Dazu noch die Misshandlung und grausame Ermordung von hunderttausenden von deutschen Kriegsgefangenen

    https://www.rheinwiesenlager.info/belege/

    Und das absichtlich und vorsätzliche Verhungern lassen von hunderttasuenden Deutschen hauptsächlich in den von den Alliierten kontrollierten Besatzungszonen

  4. @Shinobi

    Die wie auch die Isl.m.sten haben kein Unrechtsbewusstsein. Wer sich über anderen stehend wähnt, sieht sich im Recht, über andere herrschen und verfügen zu können wie es ihm/ihr beliebt in grenzenloser Anmaßung. – Das ist das Problem. – Aus diesem Grunde haben sie auch kein schlechtes Gewissen – wenn sie denn überhaupt eines haben. – Sie wähnen sich ja im Recht zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.