Top-Militärbeamter: Spezialeinheiten haben beim Capitol-Sturm Pelosis Laptop mitgenommen – Trump „bedauert“ sein Konzessions-Video (Video)

Teile die Wahrheit!

infowars.com berichtet: „Sie ist hektisch“, sagt der pensionierte Generalleutnant Thomas McInerney. Thomas McInerney ist ein politischer Kommentator und ein pensionierter Generalleutnant der US-Luftwaffe, der unter Präsidenten der Vereinigten Staaten und dem Verteidigungsminister in militärischen Spitzenpositionen diente.

Der hochrangige ehemalige Militäroffizier warf am Freitag eine Bombe ab und behauptete, ein Team der Army Special Forces habe es geschafft, den Laptop von Sprecherin Nancy Pelosi im Chaos der Capitol-Unruhen am Mittwoch zu erobern.

Der pensionierte Generalleutnant der Luftwaffe, Thomas McInerney, sagte im Weißen Haus, dass Pelosis Forderungen, sich auf den 25. Verfassungszusatz zu berufen und Präsident Trump anzuklagen, mit dieser erstaunlichen Enthüllung verbunden sind.

„Pelosi hat den Vorsitzenden der gemeinsamen Stabschefs, General Mark Milley, angerufen, und sie versuchen, ihn zum 25. Änderungsantrag zu bewegen oder ihn anzuklagen. Warum?“ McInerney sagte.

„Nun, weil sie am Mittwoch Pelosis Laptop mitgenommen haben. Sie ist hektisch.“

„Es waren einige Leute da, die von Special Forces mit Antifa vermischt waren, und sie haben ihren Laptop genommen und sie haben diese Daten“, sagte er.

Der untere Tweet deutet darauf hin, dass einige Mitglieder des Special Forces-Teams entdeckt wurden, darunter ein Clip aus dem Aufstand, in dem mehrere schwarz gekleidete Personen versuchen, das Gebäude zu verlassen, während einer der Männer zur Kamera sagt: „Wir sind nicht hier, um Antifa zu sein.“

McInerney behauptete, ein Whistleblower habe sich gemeldet und gesteht Verbrechen im Zusammenhang mit Wahlbetrug.

„Ich glaube, sie haben auch eine Quelle, die wie ein Singvogel spricht. Und der Präsident wird diese Person auf uns loslassen, damit es sich komplett ändert, denn es ist jemand, der gesagt hat: ‚Ich werde das nicht tun‘, fuhr McInerney fort.

native advertising

„Das ist Verrat. Denken Sie daran, das ist Hochverrat“, fügte er hinzu (Trump räumte NICHT ein – Anwalt erklärt, dass „viele Verräter“ in Kürze verhaftet werden sollen – Wahldrama ist Deckung für die globale Vernichtungsagenda (Videos))

 

Die Demokraten werden voraussichtlich am Montag ihr zweites Amtsenthebungsverfahren gegen Trump einführen.

arrangement-group.de berichtet weiter:

Der längste Tag bricht bald an und in den USA gilt Alarmstufe Rot

Entgegen anders lautenden Meldungen hat Donald Trump das Weiße Haus in Washington nicht verlassen. Er muss heute etwas unternehmen, sonst wird er morgen aus dem Amt entfernt.

Amazon AWS wird heute Parler vom Netz nehmen und damit verschärft sich der Informationskrieg immer mehr.

Auch das Notfall-Rundfunksystem der amerikanischen Regierung wird von den Aufständischen blockiert und deshalb wird es sehr spannend, wie Trump noch etwas ankündigen will (Sturm auf das Capitol: Trump hat vielleicht eine Schlacht verloren, aber noch nicht den Krieg! (Video)).

Die Zeit wird langsam sehr knapp, aber was lange währt (ganze vier Jahre), wird scheinbar zum Schluss doch noch etwas.

Am kommenden Montag würde Nancy Pelosi den amtierenden Präsidenten entmachten, weil sie natürlich weiß, was er vorhat.

Seine Mission ist höchst gefährlich, weil der Deep State auch Atomwaffen einsetzen würde, um die eigene Haut zu retten.

Alle Wähler von Donald Trump befinden sich seit heute in akuter Lebensgefahr, weil man sich an ihnen rächen will.

The Purge oder die Säuberungen in den USA werden von Tag zu Tag immer drastischer.

Wie man das alles noch aufhalten will, ist mir ein Rätsel aber es gibt zumindest einen seit 2 Jahren ausgetüftelten Plan und das lässt zumindest hoffen.

Vermutlich am Montag wird man das Internet und die Telefonverbindungen in den USA kappen, aber vielleicht auch bei uns.

Deshalb hat man sicherlich auch bei uns die Schulferien verlängert.

Wer glaubt, dass das bis zum 20. Januar ausgestanden ist, der sollte sich das noch einmal ganz gut überlegen.

Im Moment haben scheinbar demokratische Truppen aus Virginia das Weiße Haus in Washington umstellt und einen hohen Zaun errichtet, aber patriotische Einheiten sind schon in Marsch gesetzt worden, um es wieder zu befreien.

Treffen diese Milizen in Washington aufeinander, dann beginnt der heiße Bürgerkrieg.

Das ist keine Inhaltsangabe für einen neuen Hollywood-Actionfilm, sondern leider die Realität (Pro-Trump-Anwalt hat Beweise: Die gesamte Welt wird von pädophilen Erpressungsprogrammen der Eliten kontrolliert (Video)).

 

infowars.com schreibt:

Trump bedauert angeblich das Konzessionsvideo und sagt, er werde nicht zurücktreten

Am Donnerstag, nachdem Trump monatelang die Ergebnisse der Novemberwahlen angefochten hatte, bestätigte er, dass „am 20. Januar eine neue Regierung eingeweiht wird“, und sagte, sein Fokus werde darauf liegen, „einen reibungslosen, geordneten und nahtlosen Übergang“ zu gewährleisten. Demokraten im Repräsentantenhaus und im Senat wollen, dass er vorher entfernt wird, und wollen ein Amtsenthebungsverfahren ausarbeiten.

Donald Trump hat sein Konzessions-Video privat „bedauert“ und sagte er werde nicht zurücktreten, berichtet die New York Times.

Kurz bevor Trump am Freitag dauerhaft auf Twitter gesperrt wurde, kündigte er an, dass er nicht an Joe Bidens Amtseinführung teilnehmen werde.

Demokratisches Ultimatum

Demokratische Gesetzgeber unter der Führung von Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses, und Chuck Schumer, Vorsitzender der Senatsminorität, haben Trumps „sofortigen“ Rücktritt gefordert. Sie beschuldigten ihn, den Angriff von wütenden Anhängern auf das Capitol am Mittwoch angestiftet zu haben, und drohten ihm mit Anklage wegen „Aufstachelung zum Aufstand“.

 

Tweets von Trumps jetzt gelöschtem Konto zeigten, dass er die Demonstranten aufforderte, am Mittwoch „mit Liebe und in Frieden nach Hause zu gehen“ und forderte, dass sie „friedlich bleiben!“

Der republikanische Gesetzgeber hat die Demokraten davor gewarnt, ein Amtsenthebungsverfahren einzuleiten, und erklärt, der Schritt drohe nach den erbitterten Wahlen und der Gewalt am Mittwoch im Capitol, „unser Land mehr zu spalten“.

Eine Umfrage von NPR / PBS NewsHour im Dezember ergab, dass nur 24 Prozent der Republikaner die Ergebnisse der Wahlen im November akzeptierten. 28 Prozent der Unabhängigen äußerten ebenfalls Misstrauen gegenüber den offiziellen Zahlen.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/infowars.com am 10.01.2021

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Top-Militärbeamter: Spezialeinheiten haben beim Capitol-Sturm Pelosis Laptop mitgenommen – Trump „bedauert“ sein Konzessions-Video (Video)

  1. Das ist wahrlich Krieg ! BigTech hindert einen POTUS daran, sich gegen eine Verleumdung zu wehren, indem die Twitterquellen etc , die Gegenteiliges beweisen, unzugänglich gemacht werden. Sowas hat es noch nicht gegeben. Rein rechtlich kann er so niemals abgesetzt werden, sondern nur durch Gewalt. Wenn dann auch noch offenbar wird, daß Antifa die treibende Kraft im Kapitol war, dann gute Nacht Marie-(Pelosie). Die Panik ist nachvollziehbar: Wenn Trump obsiegt, landen die Verräter alle in Gitmo.

    Parler: Stimmt, gestern war es noch im apple appstore. Heute ist es verschwunden. Man kann es aber angeblich vollumfänglich im Browser nutzen. Ansonsten kann man sich als android -Nutzer ein parler.apk direkt zb bei apkpure herunterladen und installieren.

  2. Wenn Trump offen in einem Interview sagt, dass er den tiefen Staat bekämpft, ist der Kampf entweder schon zu Ende geführt oder wird als aussichtslos dahin gestellt. Letzteres würde ihn als Verräter entlarven. Für Deppen kann das ganze Spiel natürlich auch noch endlos weiter laufen.

  3. breitbart.com/law-and-order/2021/01/09/watch-armed-antifa-attack-trump-supporters-cops-in-san-diego/
    ………….
    thepeoplesvoice.org/TPV3/Past-News.php/2021/01/10/no-riot-charges-for-trump

  4. de.euronews.com/2021/01/10/arnold-schwarzenegger-trump-ist-der-schlechteste-prasident-aller-zeiten
    =
    conspirazzi.com/arnold-buffetts-loaded-elephant-gun/
    …..
    sfgate.com/news/article/Obama-and-Schwarzenegger-State-Love-Fest-3167814.php
    …………
    politico.com/story/2009/03/obama-schwarzenegger-hug-it-out-020242
    …………….
    sites.google.com/site/csiobama/aftermath-1/president-schwarzenegger
    …………..
    celebrityinsider.org/arnold-schwarzenegger-pens-touching-statement-marking-the-death-of-former-president-george-h-w-bush-219609/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.