Ghislaine Maxwell ist scheinbar das neueste Mitglied im Club der blauen linken Augen der Illuminaten

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Ghislaine Maxwell ist vermutlich das neueste Mitglied im legendären Club der linken blauen Augen geworden. Aufgrund eines Fotos, welches von ihrem Rechtsanwalt Bobbi Sternheim beim zuständigen Bundesgericht eingereicht wurde, bekam Ghislaine während ihres Aufenthaltes im Metropolitan Detention Center in New York einen Bluterguss unter ihrem linken Auge. Sternheim erklärte nicht wie es dazu kam. Ein Gastartikel von arrangement-group.de

Verschwörungstheoretiker behaupten, dass ein linkes blaues Auge bei Prominenten bedeutet, dass sie ihre Seele dem Teufel verkauft haben.

Auch der frühere US-Präsident George W. Bush, Papst Franziskus, Prinz Philip und andere wurden mehrfach mit solchen blauen Augen fotografiert, welche nicht näher erläutert wurden.

Das schwarze linke Auge ist ganz offensichtlich Teil eines Rituals dieses Kultes auf den höchsten Ebenen der Illuminaten, bei welchem der Pfandschuldner auf der Suche nach mehr Macht einen Schmerz verspüren muss.

Die Autorin und Radiomoderatorin Sherry Shriner schrieb das Buch „Interview mit dem Teufel“, in welchem sie behauptete, sich mit Luzifer im Dialog zu befinden.

Sie sprach in diesem Zusammenhang über die Verbindung zwischen den blauen Augen und dem Skalpieren der Seele. Shriner behauptet in ihrem Buch, dass Regierungschefs, Leute aus dem Fernsehgeschäft mit eigenen Fernsehshows und bekannte Unterhaltungskünstler ihre Seelen an den Teufel verkauft hätten.
Man kann ohne einen solchen Deal in den USA nicht auf Sendung gehen, schreibt Shriner.

Sie sagt, dass es Spekulationen darüber gäbe, dass diese seltsamen und wiederholt auftauchenden blauen Augen bei Politikern und Unterhaltungskünstlern in den USA bedeuten würden, dass ihre Seelen in einem teuflischen Ritual skalpiert wurden.

Jeffrey Epstein bekam übrigens im Bau auch erst einmal eins auf die Lichter, bevor sie ihm dann später komplett ausgeknipst wurden.

 

native advertising

Auszug aus unserem Artikel: Zwei Studien enthüllen: Adrenochrom – Kinder sind die Droge! Was der „Black Eye Club“ damit zu tun hat (Video)

Als die Pläne der Elite ans Licht gebracht wurden, durften sie nicht mehr im Schatten operieren, also änderten sie einfach die Taktik. Ich glaube, sie haben begonnen, ihre Religion offen anzunehmen. Wirf es zurück ins Gesicht derer, die sie geoutet haben. Machen Sie sich über das Ganze lustig, während Sie mit voller Geschwindigkeit weiterarbeiten.

Es ist offensichtlich, dass der Aufstieg des Allsehenden Auges der Illuminati-Symbolik und des Kultes der schwarzen Augen, den wir seit Mitte der 90er Jahre sehen, einfach die bewusste und unbewusste Programmierung der Gesellschaft ist, um sie für das, was kommt, zu desensibilisieren.

In der Tat, dass es Teil des Rituals ist und Energie aufnimmt, die sie nutzen und für ihre eigenen Zwecke nutzen. Was auch immer diese schwarzen Augen verursacht, eines ist eine Tatsache. Sie verstecken sie nicht, sondern stellen sie zur Schau.

Obwohl der Club „Black Eye“ offiziell überhaupt keine Organisation ist, bezieht er sich auf eine wachsende Anzahl von Politikern, Prominenten, Geschäftseliten und Staatsoberhäuptern, die plötzlich und auf mysteriöse Weise schwarze Augen haben. Obwohl einige von ihnen Verletzungen am rechten Auge erlitten haben, tritt die Mehrheit auf der linken Seite auf. Unter denjenigen, die diesem Leiden erlegen sind, sind George Bush, Kanye West und der Papst.

Aber warum dieser aktuelle und periodische Ausschlag von schwarzen Augen? Und warum hat dieses Phänomen Menschen mit beträchtlicher Macht und Einfluss überproportional getroffen? Selbst unter Berücksichtigung unseres modernen 24-Stunden-Nachrichtenzyklus und unserer Tabloid-Handykamerakultur kann ich mich bis zum Jahr 2000 an keine öffentlich erkennbaren Figuren mit schwarzen Augen erinnern.

Es scheint, dass es innerhalb des „Black Eye“ -Clubs zwei Hauptkategorien gibt.

Diejenigen, die fest in Positionen der Regierung / Politik und der Unterhaltung / Hollywood sitzen. Gibt es andere in den Bereichen Wissenschaft und Militär?

Theorien über dieses seltsame Phänomen sind im Internet sehr verbreitet und reichen von einem Ritual der Geheimgesellschaft, bei dem der Teilnehmer in den Kopf geschlagen wird, bis hin zu außerirdischer Entführung und „Soul Scalping“, um unsere Weltführer durch fremdes Bewusstsein zu ersetzen.

Eine andere Theorie besagt, dass es sich um eine Form der Bestrafung handelt, die als eine Art Kontrolle und Gleichgewicht innerhalb von Geheimgesellschaften verwendet wird. Dennoch neigen andere Theorien zur Implementierung von Technologien zur Verlängerung des Lebens oder zu vorbereitenden Operationen für Reisen außerhalb der Welt.

Eine weniger extreme Theorie besagt, dass das Phänomen nichts anderes ist als die Unterhaltungsindustrie, die von der jüngsten Aufklärung der Öffentlichkeit über die Existenz der Illuminaten profitiert. Aber nehmen wir für einen Moment an, dass dies nur Medienmarketing ist. Dies würde bedeuten, dass die Unterhaltungsindustrie okkulte Rituale verwendet, um Menschen in ein bestimmtes Verhalten und Bewusstsein zu manipulieren.

Das Endergebnis ist das gleiche. Und die Tatsache, dass fast jeder erfolgreiche Pop- und Rap-Künstler die Illuminati-Symbologie in seiner Handlung verwendet, telegraphiert das Ritual offen. Die Leute können so tun, als wäre es ein Spiel, aber wenn Sie ein Ritual durchführen, nehmen Sie tatsächlich an einem Ritual teil. Ein Ritual, das die hierarchischen Ebenen der Unterhaltungsindustrie durchdringt und offensichtlich den Erfolg definiert.

Die Vorstellung, dass diese Leute alle an einem Ritual teilnehmen, ist überhaupt nicht weit hergeholt. Kulte und Gesellschaften existieren seit Anbeginn der Zeit und sind noch sehr lebendig. Wenn Sie nicht wissen, dass dies geschieht, gehen Sie einfach zur katholischen Messe und beobachten Sie, wie es sich entfaltet. …

 

Hat der „Black Eye Club“ etwas mit dem allsehenden Auge der Illuminaten zu tun?

Die britische Zeitschrift ID schmückt jedes ihrer Cover mit einem Gesichtsporträt von jemandem, der entweder das rechte Auge bedeckt oder das linke verdeckt. Dieses zweimonatliche Magazin widmet sich Mode, Musik, Kunst und Jugendkultur. Welchen Punkt versuchen sie zu machen? Ist es nur Spaß, Mode und moderne Jugendkultur?

Was ist mit all den anderen Händen, die ein Auge bedecken und überall in Unterhaltung und Medien zu finden sind?

Von Mode über Kunst bis hin zu Musik, Design, Kleidung und Business. Die Abdeckung eines Auges hat fast jeden Marketingzweig der Welt infiltriert, und das Ziel ist immer die nächste Generation…

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erscheint „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 04.05.2021

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Ghislaine Maxwell ist scheinbar das neueste Mitglied im Club der blauen linken Augen der Illuminaten

  1. Sprichwort: „Der Täufel macht sich immer an den jungen Haufen.“

    Hier was zur Scheidung von B. und M. Götes:

    https://www.wochenblick.at/trotz-scheidung-bill-melinda-gates-wollen-welt-weiter-gemeinsam-umbauen/

    Aus dem Text:

    „Passend dazu auch das Zitat im Vorwort des Buches von Melinda Gates: „Unsere größte Angst ist, dass unsere Macht in Wirklichkeit keine Grenzen kennt.“ – eine Angst, die sie wohl mit einigen Menschen teilt…“

    Möglicherweise haben sich hier ihre Geister geschieden und M. geht der offenbar grenzenlose m. E. hochgradig psychopötische Machbarkeitswohn von B. zu weit.

    Dazu passt aber allerdings nicht die Aussage, dass sie weiterhin gemeinsam die Welt umbauen wollen, was darauf schließen lässt, dass sie noch immer dieselben Vorstellungen und Ziele diesbezüglich haben.

    Nun – wenn sie schon die Angst davor äußert, dass ihre Macht keine Grenzen kennt, dann hat sie ja im Grunde den Wohnsinn erkannt und sollte, statt weiter diesem Wohnsinn zu folgen, viel eher ihre Macht dazu benutzen, diesen Wohnsinn zu beenden und ihren Noch- oder bereits Ex- Gatten zur Vernunft zu bringen.

  2. https://uncutnews.ch/transhumanismus/

    Aus dem Text Zitat von Kläus:

    „Mikrochip und andere Technologien werden „die Menschheit in ein neues kollektives und moralisches Bewusstsein heben“. Sie wird es Behörden ermöglichen, „in den bisher privaten Raum unserer Gedanken einzudringen, unsere Gedanken zu lesen und unser Verhalten zu beeinflussen““

    Das Gegenteil wäre der Fall. – Wahres Bewusstsein ist das Bewusstsein unser aller all-einen Seins, der Quinta Essentia des Lebens, das alles ist, was je war, ist und sein wird.

    Das Bewusstsein, das Kläus da äußert ist niederstes Bewusstsein in den niedersten Frequenzen des Seins – es ist das Bewusstsein von Krokodilen, Urzeitröptlilien – ausschließlich gesteuert von ihren niedersten Instinkten ihres Röptilienstammhirns, das um nichts anderes als den niedersten existentiellen Selbsterhaltungstrieb kreist – lediglich triebgesteuert von diesen niedersten Trieben – m. E..

  3. Für mich sieht das eher so aus als hätte sie einfach nur eine gefangen und das blaue Auge heilt gerade ab. Oder Schisslaine ist nur „unglücklich“ gestürzt – vermutlich exakt mit dem linken Auge genau auf den Warmwasserhebel am Waschbecken, höchstwahrscheinlich beim Zähneputzen oder beim morgentlichen Schreck beim Blick in den pösen Spögel, lol. Aber die sog. „Experten“ wissen es natürlich besser😂👍

  4. Hm – früher nannte man das mal „Veillchenauge“. – Nun, wer weiß bei welchen möglichen Ritualen die solche „Veillchen“ verpasst bekommen oder sich gegenseitig verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.