Neue Enthüllungen über DUMBs und geheime Experimente

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieses Werk bringt Licht in die Dunkelheit der unterirdischen Anlagen, wir beleuchten die unterschiedlichen Experimente, die oberhalb oder unterhalb der Erdoberfläche durchgeführt werden und zeigt, warum Regierungen, aber auch Privatpersonen im Verborgenen agieren, sich offenkundig seit Jahrzehnten auf Ereignisse vorbereiten, die für den Otto-Normalverbraucher jenseits des Horizonts liegen – nämlich unter unseren Füßen oder außerhalb der Wahrnehmungskorridore, die uns die gelenkten Mainstreammedien tagtäglich anbieten. (Titelbild: Bildcollage mit dem von der „Rand Corporation“ bezeichneten „sehr schnellen Transitsystem“ (VHTS) – mehr dazu im Buch)

Man könnte annehmen, dass unterirdische Systeme, Tunnel und Städte Erfindungen sind, die erst seit einigen Dekaden existieren, doch weit gefehlt. Bereits vor Jahrtausenden suchten die Menschen Zuflucht in den Eingeweiden unseres Planeten.

Entweder bewahrten sie die Geheimnisse ihrer Kultur, wollten vor Barbaren sicher sein oder einen Unterschlupf vor Naturkatastrophen finden. Diese Vorläufer der gegenwärtigen Militäranlagen hatten sicher auch militärische Funktionen, wenn es um Rivalitäten ging.

Ein uraltes Tunnelsystem hat möglicherweise die gesamte Erde von Kontinent zu Kontinent überspannt. Das ist zunächst schwer zu glauben, aber es gibt viele Legenden und Geschichten über unterirdische Welten, die in alten Texten verstreut sind.

Da ist die Rede von faszinierenden Höhlen und Städten, die unter unseren Füßen entdeckt wurden, aber niemand scheint zu wissen, wer sie gebaut hat oder zu welchem Zweck.

Einige Menschen einer fortgeschrittenen Zivilisation bauten sie in einer Zeit vor der Aufzeichnung der Geschichte.

Aus welchem Grund die Höhlen erschaffen wurden, ist unbekannt. Was die Forscher jedoch am meisten erstaunt, ist das Alter und die Art und Weise, wie die Gänge gegraben wurden. Obwohl das exakte Alter unklar ist, sagte der Historiker: „Wir haben einen Richtwert, und das sind mehr als 10.000 Jahre.“

Trotz des hohen Alters sind die Höhlen und Gänge mit einer faszinierenden und zu gleich mysteriösen Präzision gegraben. Historiker, Höhlenforscher und Tunnelbauer sind sich einig: Hier waren Maschinen am Werk. Aber wer hatte vor 10.000 Jahren das Wissen und die Fähigkeiten Tunnelbohrmaschinen zu benutzen?

Und auch die Alten Ägypter geben den Forschern in Bezug auf unterirdische Anlagen immer wieder Rätsel auf. Das Gizeh-Plateau und das alte Kairo sind durchzogen von unterirdischen Gängen, Schächten, natürlichen Höhlen, Seen und Kammern, die überraschende Artefakte enthalten, aber die ägyptischen Behörden sind nicht bereit, diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. (Neuerscheinung: DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen)

native advertising

Um geheime Informationen in alten ägyptischen Texten vollständig zu verstehen, ist es wichtig, das Ausmaß des unterirdischen Tunnelsystems und der damit verbundenen Kammereinrichtungen zu kennen, die unter der Oberfläche des Pyramidenplateaus existieren, da sich dort wichtige Elemente der Lehren der Mysterienschule entwickelten.

Erwähnt wird „Die Stadt“ tief in einer riesigen natürlichen Höhle: Die für die Entdeckung verantwortlichen Archäologen waren „verwirrt“ über das, was sie entdeckt hatten. Sie gaben an, dass diese Stadt die schönste war, die sie jemals gesehen hatten. Sie sei voll von Tempeln, pastellfarbenen Bauernhäusern, Werkstätten, Ställen und anderen Gebäuden, einschließlich eines Palastes. Das Ensemble wäre komplettiert mit hydraulischen unterirdischen Wasserstraßen, verfügte über ein perfektes Entwässerungssystem und andere moderne Annehmlichkeiten.

Die faszinierende Frage, die sich aus der Entdeckung ergibt, lautet: Wo ist diese Stadt heute?

Der geheime Ort wurde kürzlich einer ausgewählten Gruppe von Menschen bekannt gegeben, denen die Erlaubnis erteilt wurde, die Stadt zu erkunden und zu filmen. Sie befindet sich in einem riesigen natürlichen Höhlensystem unterhalb des Gizeh-Plateaus, das sich unter Kairo in östlicher Richtung erstreckt. Der Haupteingang befindet sich in der Sphinx, mit in Fels gehauenen Treppen, die zur Höhle unter dem Grundgestein des Nils führen.

Die Expedition führte Generatoren und Schlauchboote herunter und fuhr entlang eines unterirdischen Flusses, der zu einem einen Kilometer breiten See führte. An den Ufern des Sees schmiegt sich die Stadt an, und für die permanente Beleuchtung sorgen große kristalline Kugeln, die in die Wände und die Decke der Höhle eingelassen sind. Ein zweiter Eingang in die Stadt befindet sich über Treppen, die zum Keller der koptischen Kirche im alten Kairo führen.

Ausgehend von den Erzählungen von Menschen, die „auf der Erde leben“, die in den Büchern von Genesis, Jasher und Henoch wiedergegeben werden, ist es möglich, dass die Stadt ursprünglich Gigal genannt wurde.

Was vor Tausenden von Jahren unter dem Sand geschah, spiegelt sich nicht in den heutigen Geschichtsbüchern wider.

Es gibt eine ganze Reihe Mythen und Legenden über geheimnisvolle unterirdische Welten, die in alten Texten und Schriften enthalten sind. Und es sieht ganz so aus, dass es seit Tausenden von Jahren unterirdische Städte gibt, von denen wir bis heute nichts oder nur sehr wenig wissen.

Manche Forscher glauben sogar, dass es ein uraltes komplexes Tunnelsystem gibt, das den gesamten Erdball von Kontinent zu Kontinent umspannt.

Viele der Machenschaften wurden von ehemaligen Ingenieuren und anderen Mitarbeitern des militärisch-industriellen Komplexes aufgedeckt. Die Liste der Whistleblower ist umfangreich und beeindruckend und reicht Jahrzehnte zurück.

Basierend auf den Berichten eben jener Whistleblower scheint die Unterdrückung wissenschaftlicher Technologien aus verschiedenen Gründen zu erfolgen. Manchmal geht es um Regierungen, die eine überlegene militärische Macht aufrechterhalten wollen. In anderen Fällen geschieht es aus finanziellen Gründen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, dem ersten Abwurf von Atombomben und den vielen folgenden Atombombentests begann der Kalte Krieg und damit eine Art von Wettlauf in Ost und West, sich tief in das Erdreich zu bohren oder gar sich zu bomben, um die Machzentralen der Welt vor einem möglichen Erstschlag zu schützen.

Dies ist zumindest die offizielle Version, welche von Historikern, Autoren und Journalisten der Öffentlichkeit präsentiert wird, denn schließlich gab und gibt es geheime Anlagen, die mithilfe von „Black Budgets“, – wie passend – „schwarzen Etats“ die vorbei an Parlamenten und Regierungen finanziert werden, um Projekte zu ermöglichen, die weder die Bevölkerung noch die amtierende Legislative kennen.

Es wird von Whistleblowern, Augenzeugen und Ex-Militärs berichtet, dass zahlreiche Untergrund-Basen dem Zweck dienen, erbeutete außerirdische Technologie zu analysieren und eigenständig zu rekonstruieren, darauf basierend neues Kriegsspielzeug oder Geräte wie Smartphones, Drohnen oder Computer zu bauen.

Doch nicht nur in den USA, sondern auch in Russland, Australien und gar Deutschland soll es geheime DUMBs geben. Merkwürdige Ereignisse rund um den Bau von Stuttgart 21 oder dem Flughafen BER, sowie der Militärbasis in Ramstein anhand von Augenzeugen, gepaart mit der Anlage und Geschichte des Baus unter dem Reichstag, zeigen dem Leser, dass es wesentlich mehr gibt, was es nicht geben soll.

Phil Schneider, dem ein ganzes Kapitel gewidmet ist, glaubte, dass die Neue Weltordnung und die Alien-Agenda ein und dasselbe sind. Einige Leute bezeichnen dies als „Eine Weltordnung“. Er behauptete, dass die Alien-Agenda die vollständige Übernahme der Bevölkerung bis 2029 sein würde. Phil Schneiders Vorhersage vor über zwei Jahrzehnten könnte Wirklichkeit werden. Mit der Coronavirus-Pandemie wurde ein Großteil des Planeten in den Lockdown-Modus gestellt. Die drakonischen Maßnahmen der Regierungen weltweit haben zu Einschränkungen der Meinungsfreiheit geführt.

Es gibt viele Theorien über die Herkunft dieses Corona-Virus. China hat ein biologisches Forschungslabor in Wuhan. Dies war allerdings auch die erste Stadt, die das 5G-Netzwerk eingeführt hat. Es kann durchaus ein Biowaffenangriff des Tiefen Staates bzw. der Kabale sein, der mit dem Einsatz von 5G zusammenfällt und das Immunsystem schwächen kann.

Eine internationale Studie, die auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, ergab, dass die 5G-Strahlung von Hautzellen absorbiert wird und die DNA so verändern kann, dass tatsächlich Corona-Erkrankungen im menschlichen Körper verursacht werden.

Die Studie die gemeinsam von Wissenschaftlern der Guglielmo Marconi University, der Central Michigan University und der First Moscow State Medical University erstellt wurde, kam zu dem Schluss, dass 5G-Millimeterwellen die DNA so stimulieren, dass die Zellen so erkranken, wie man es von COVID-19 erwarten würde. Natürlich wurde diese nachträglich zurückgezogen, da sie nicht dem Pandemie-Narrativ entsprach.

Im Abstract der Studie hieß es:

„In dieser Studie zeigen wir, dass 5G-Millimeterwellen von dermatologischen Zellen absorbiert werden können, die wie Antennen wirken, auf andere Zellen übertragen werden und die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen. DNA besteht aus geladenen Elektronen und Atomen und hat eine induktorähnliche Struktur.

Diese Struktur könnte in lineare, toroidale und runde Induktoren unterteilt werden. Induktoren interagieren mit externen elektromagnetischen Wellen, bewegen sich und erzeugen einige zusätzliche Wellen innerhalb der Zellen. Die Formen dieser Wellen ähneln den Formen der hexagonalen und fünfeckigen Basen ihrer DNA-Quelle. Diese Wellen erzeugen einige Löcher in Flüssigkeiten innerhalb des Kerns.

Um diese Löcher zu füllen, werden einige zusätzliche sechseckige und fünfeckige Basen hergestellt. Diese Basen könnten sich miteinander verbinden und virusähnliche Strukturen wie Coronavirus bilden. Um diese Viren in einer Zelle zu produzieren, muss die Wellenlänge der externen Wellen kürzer als die Größe der Zelle sein. Somit könnten 5G-Millimeterwellen gute Kandidaten für die Anwendung beim Aufbau virusähnlicher Strukturen wie Coronaviren (COVID-19) in Zellen sein.“

Besonders interessant ist auch, dass die bahnbrechende Forschung im Rahmen einer russisch-amerikanischen Kooperation entstanden ist. Noch interessanter ist, dass sich die Studie inhaltlich von der korrupten und limitierten Mainstream-Wissenschaft abhebt.

Stewart Swerdlow, der letzte noch lebende Überlebende des Montauk-Projekts, das ebenfalls im Buch eingehend behandelt wird, sagte, dies sei ein Trick des Tiefen Staates, um Angst zu schüren und die Weltwirtschaft zu stürzen. Mit den weltweiten Lockdowns werden die folgenden Ziele der Kabale verwirklicht:

1. Obligatorische Impfung
2. Verpflichtend: Mikrochips für die Bevölkerung
3. Abschaffung von Bargeld, ersetzt durch eine digitale Währung
4. Eine Weltregierung
5. Einschränkung der Bewegungsfreiheit
6. Die Regierung hat das Recht, zu entscheiden, welches Unternehmen betrieben werden darf
7. Extreme Einschränkung der Meinungsfreiheit.

Die „Eine Weltordnung“ war vor vielen Jahren geplant. Die endgültige Entscheidung wurde im Januar 2020 in Davos, Schweiz, auf dem Weltwirtschaftsforum (WEF) getroffen. Agenda ID 2020 ist ein elektronisches ID-Programm, das Impfungen als Plattform für eine digitale Identität nutzt. Obligatorische Impfungen können auch DNA-Impfungen (siehe die heutigen mRNA Impfstoffe für COVID-19) und Mikrochips umfassen.

 width=

Darüber hinaus dienen Bunker, Städte und Tunnel unter der Erdkruste dem Ziel neue Wege zu gehen, um das Lebensalter der selbsternannten Elite zu verlängern. Angeblich wurden und werden vor allem Kinder in unterirdischen Anlagen gezüchtet, ausgebeutet und getötet – um Adrenochrom aus ihrem Blut zu gewinnen.

Zwischen 2019 und 2021 gab es im Internet häufig Meldungen über Kinder, die aus den Fängen der Eliten befreit worden wären. Mit den Informationen, die im entsprechenden Kapitel zusammengetragen sind, kann sich der Leser ein eigenes Bild machen und lernt die wahren Helden kennen, die den Menschenhändlern ihre unschuldigen Opfer entrissen haben.

Um das Potpourri abzurunden erfahren Sie etwas über die viel diskutierte HAARP-Anlage. Auch wenn Sie glauben, darüber gut informiert zu sein, sollten Sie wissen, dass es ist kein rein amerikanisches Phänomen ist, denn es existiert ein globales Netzwerk von HAARP-Anlagen, die nicht nur zur Forschung dienen. Im Netzwerk kann die Technologie die Erde förmlich röntgen, um DUMBs zu enttarnen und direkten Einfluss auf unsere Umwelt und das menschliche Bewusstsein nehmen.

Dr. Fran de Aquino, der Physikprofessor der „Maranhao State University“ in São Luiz, Brasilien, gibt an, dass er mit der Quantisierung der Schwerkraft eine Quantentheorie für die Gravitation erhalten hat. Diese Theorie öffnet Türen für Technologien zur Kontrolle der Schwerkraft und der Gravitationsenergie, der Energie der Zukunft, die möglicherweise die Paradigmen der Energieerzeugung, des Transports und der Telekommunikation verändern wird.
In Bezug auf die Vernetzung der HAARP-Anlagen sagt er, der Nutzen wäre immens.

Durch ihre global synchronisierte Aktivierung können nicht nur das Wetter und geophysikalische Ereignisse beeinflusst werden, sondern Größen wie Gravitation, Raum und Zeit manipuliert werden.

Das globale HAARP-Netzwerk umspannt den ganzen Globus, von den USA, nach Europa – hier am Beispiel von HAARP-Plasmaringen die bei hessenschau.de sichtbar waren – und bis zu Russlands neuer Generation von Radaranlagen.

Das menschliche Wesen wird aber nicht nur von außen manipuliert, sondern es findet noch eine zusätzliche Komponente der Modifikation der Gesellschaft statt. So werden im Untergrund wohlhabende Privatpersonen, Prominente und Politiker in Klon-Basen neu erstellt und gelagert. Das verdeutlicht die Tatsache, dass wir in einer Zeit leben, die nicht so ist, wie sie scheint, dass die uns präsentierte Technologie veraltet ist und das Militär bzw. die herrschende Klasse Spielzeuge ihr Eigen nennt, die für uns nach Science-Fiction klingen.

Sind bestimmte Reiche mit Insiderinformationen über das Schicksal der Menschheit vertraut? Wir können darüber nur spekulieren, aber es gab viele Prophezeiungen in Bezug darauf, was uns bevorstehen könnte.

Steht die Welt kurz vor einer Apokalypse? Jedenfalls boomt das Geschäft mit privaten, atomsicheren Bunkern und Überlebenswohnungen in den USA. Einige wohlhabende US-Amerikaner kaufen sich private Luxusbunker, richten sie nach ihrem Geschmack ein und wollen im Worst-Case-Szenario mit ihren Familien in den Untergrund flüchten.

Demnach können gewisse Menschen Dinge tun, die uns unmöglich erscheinen, Regierungen schieben mannigfaltige Projekte an, die der Wähler nicht kontrollieren kann und wir sind auf unseren gesunden Menschenverstand angewiesen, die Bandbreite der verdeckten Anlagen und Experimente zu enthüllen.

Dafür braucht es den Mut von Menschen, die die Machenschaften der Möchtegern-Eliten zur Kenntnis nehmen, sie untersuchen, aufdecken und der Allgemeinheit aufzeigen.

Im Fazit des Buches erfahren Sie mehr über echte Whistleblower und Pseudo-Whistleblower, wie der Fund von realen DUMBs-Karten viele der im Buch besprochenen Theorien bestätigt und wie Maulwurfsleute unter New York leben.

Es heißt ja immer „Folge dem Geld!“ In diesem Fall sollte es zusätzlich heißen „Folge dem Beton!“, um zu ergründen, was wahrhaftig unter sowie auf der Erde geschieht.

Die Lektüre der Berichte über offene Geheimnisse, verheimlichte Enthüllungen und wegweisende Whistleblower, wird Sie der Wahrheit näherbringen.

Mehr dazu erfahren Sie im Buch „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“. Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Das Inhaltsverzeichnis:

Vorwort . . . . . . S. 5

1 Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien . . . S. 8

2 DUMBs weltweit . . . . . . .S. 37
2.1 Giganten unter der Erde: Geheime Untergrund-Städte der Militärs . . . . S. 46
2.2 Washington DC und das Pentagon, USA . . . . . . S. 57
2.3 Raven Rock Mountain, USA . . . . . . . . . . .S. 70
2.4 Denver Airport, USA . . . . . . . . . . .S. 72
2.5 Fort Detrick, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 90
2.6 Mount Weather, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 97
2.7 Wright-Patterson Air Force Base, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 104
2.8 Cheyenne Mountain Complex, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 112
2.9 Area 51, USA. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 119
3.0 Dulce Base, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 129
3.1 Kapustin Yar, Russland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 135
3.2 Yamantau und Kosvinsky Kamen, Russland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 138
3.3 Pine Gap, Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 147
3.4 Dimona / Negev, Israel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 153
3.5 Reichstag, Deutschland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 159
3.6 Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland. . . . . . . . . S. 182

4 Das Montauk Projekt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 201

5 Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers. . . . . . . . . . . . S. 210

6 Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs . . . . . . . . . . . . . S. 223

7 Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente . . . . . . . . . . . . . . S. 237

8 Survival in DUMBs, wie die Elite überleben will . . . . . . . . . . . . . . . .. S. 268

9 Die Klon-Basen der Kabale: Doppelgänger auf Bestellung. . . . . . . . S. 278

Fazit. . . . . . . . . . . . . . . . . S. 289

Über den Autor . . . . . . . . . . . S. 317

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 10.05.2021

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Neue Enthüllungen über DUMBs und geheime Experimente

  1. Hier ein oder der mögliche Scheidungsgrund für B. u. M. Götes:

    https://de.rt.com/nordamerika/117236-scheidung-nicht-einvernehmlich-melinda-gates/

    Das könnte ich mir durchaus vorstellen. Sie ist Mutter von zwei Töchtern und einem Sohn und hier könnte ihr Büll die Grenze des Erträglichen für sie überschritten haben. – Warum sie sich nicht gleich hat scheiden lassen lässt sich womöglich so erklären, dass sie immer immer wieder ihrem Büll und dann den Versprechen ihres Büll vertraut hat, die er womöglich immer wieder gebrochen hat. – Es wird auch in anderen Ehen oft immer wieder versucht, Dinge zu kitten, es werden immer wieder Chancen gegeben, aber irgendwann ist der Kanal voll, das Faß übergelaufen und dann ist von jetzt auf gleich Ende Gelände.

    Und wer weiß, ob sie nicht auch dann angefangen hat, weiter nachzuforschen und vielleicht gewisse Neigungen und Aktivitäten auch bei ihrem Büll entdeckt hat, was dann zum endgültigen AUS führte – könnte ich mir auch vorstellen.

    Meistens ahnen die Angehörigen nicht von den Umtrieben ihrer Nächsten. Ist ja oft auch so: der Partner geht fremd und der/die Betrogene erfährt es als Letzte/r nach Jahren, weil vielleicht der/die Fremdgeher/in unachtsam war oder jemand sich erbarmte und den/die Betrogene/n zur Seite nimmt und ihn/sie über ihre/n PartnerIn und seine/ihre Umtriebigkeit aufklärt bzw. Hinweise gibt.

    1. Er hat wohl halt ganz einfach beschlossen, dass Ihre Kinder als Back up dienen und Ihr Bewusstsein bei Zeiten in ihre Kinder hochgeladen wird, zumindest seins in eins der drei Kinder.

      Sind es leibliche Kinder oder eher adoptiert?

      Bei adoptieren Kinder fällt einen psychopathischen Menschen das vl. leichter.

      Aber hey, sie trägt auch ein umgedrehtes Kreuz, also who cares?

      Satanisten interessieren mich null Komma null.

      1. @OptimistPrime

        Auf dem Photo trägt sie kein umgedrehtes Kreuz. – Hast Du ein Photo davon?

        Es passen sich oft auch Partner/inne aus falsch verstandener Liebe ihrem/ihrer jeweiligen PartnerIn an – geben ihre Überzeugungen auf oft bis zur Selbstaufgabe – das gibt es in allen möglichen Beziehungen durch alle Gesellschaftsschichten hindurch.

        Vielleicht ist ihr jetzt durch diese Schlüsselerkenntnis das erst aufgegangen – das kann Jahrzehnte dauern, bis der Groschen fällt und bei manchen fällt er nie.

        Vielleicht löst sie sich ja jetzt von all dem in einem Rundumschlag.

        Aber gut – Kohle genug haben beide – da wird niemand von denen in existentielle Nöte geraten im Gegensatz zu vielen anderen Menschen – also was soll’s.

        Allerdings wäre es m. E. dennoch erfreulich, wenn sich möglicherweise eine „Sötönistin“ besinnen und von diesem Wohnsinn abkehren würde – vielleicht könnte das auch andere dazu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.