Abriss der USA: Biden soll bis zum 4. Juli entmachtet werden – wieder peinliche Auftritte von „Creepy Joe“ (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 15
  •  
  •  
  •  
  •  

100-Prozent-Fed-Up- berichtet – Heute, während eines Treffens mit dem israelischen Präsidenten Reuben Rivlin, begann Joe Biden seine Einführung mit den Worten: „Es ist technisch nicht angemessen, aber ich bin so froh, dass seine Tochter hier ist.“

Wir alle wissen, wie gerne Joe junge Mädchen und Frauen begrapscht und anstarrt, aber muss er seine Reden ständig unterbrechen, um sie im Publikum anzusprechen?

Im vergangenen Monat während einer Rede , sollte die junge Tochter eines Veteranen, der Bidens Blick einfing, die ihn innehalten verursacht. „Ich liebe diese Haarspangen in deinem Haar. Mann – ich sag dir was, sieh sie dir an, sie sieht aus, als wäre sie 19 Jahre alt und sitzt da wie eine kleine Dame mit gekreuzten Beinen“, sagte Joe und lachte unheimlich.

Als die Multimillionärsfamilie von George Floyd letzten Monat zu Besuch ins Weiße Haus kam, wurde Joe Biden nach seiner besonderen Zeit mit Floyds kleinem Mädchen gefragt, worauf er antwortete:

„Sie warf ihre Arme um mich, gab mir eine große Umarmung – und wollte auf meinem Schoß sitzen.“ Biden lächelte gruselig und sagte gegenüber Medienvertretern:

„Meine Frau würde mich umbringen“, sagte er und fügte hinzu: „Sie fragte, ob wir Snacks hätten.“ Biden sagte, sie hätten ihr Eis und Cheetos gegeben, „und ich glaube, sie hatte etwas Schokoladenmilch.“

Sehen Sie sich den skurrilen Austausch unten im Video an.

Fast unmittelbar nachdem Biden erklärt hatte, wie er einige Zeit damit verbringen konnte, mit der Tochter von Präsident Rivlin zu sprechen, erklärte er, dass er sich, obwohl er mit dem Iran verhandelt, einer Terrornation, die damit droht, Israel von der Landkarte zu streichen, verpflichtet hat, die Beziehungen der USA zu Israel zu stärken.(US-Moderator: „Joe Bidens Tage im Amt sind gezählt – der Aufstand wird kommen!“ Biden verwechselt Syrien und Libyen und wandert ziellos umher (Videos))

native advertising

„Creepy Joe“ Biden flüsterte Reportern während einer bizarren Pressekonferenz wiederholt zu

Präsident Biden wurde erneut als „gruselig“ bezeichnet, nachdem er am Donnerstag während einer Pressekonferenz im Weißen Haus wiederholt Reportern zugeflüstert hatte.

Während er seinen Infrastruktur-Deal mit den Republikanern ankündigte, beugte sich Biden dreimal über sein Rednerpult, um Reportern kräftig zuzuflüstern, und ließ die Zuschauer entweder lachen oder sich beängstigend fühlen!

Breitbart berichtet: Auf die Frage des PBS-Reporters Yamiche Alcindor, was seine Botschaft an Familien sei, die unter der anhaltenden Pandemie zu kämpfen hatten, bückte sich Biden und flüsterte ins Mikrofon.

„Ich habe ihnen bisher 1,9 Billionen Dollar Erleichterung gebracht. Sie werden diese Woche Schecks mit der Post bekommen, die von Bedeutung sind…“, vertraute er ihm an.

Nachdem er nach seinem Versäumnis gefragt wurde, mehr Mittel zur Bekämpfung des Klimawandels auszuhandeln, argumentierte Biden, er sei derjenige, der sich um die Umwelt kümmerte.

„Denken Sie daran, ich habe die Vorlage über die Umwelt geschrieben. Warum sollte ich nicht dafür sein?“ fragte er flüsternd und weitete seine Augen, um Nachdruck zu legen.

Er verachtete auch Arbeitgeber, die sich beschwerten, dass zu viele Arbeitnehmer nach der Pandemie nicht zurückkehrten, nachdem sie verlängerte Arbeitslosengelder genossen hatten.

„Ich sagte: ‚Ja. Bezahl sie mehr“, flüsterte er.

Clips von Bidens Flüstern prallten im Internet ab und lösten den Begriff „gruseliger Joe“ aus, der in den sozialen Medien zum Trend wurde.

„Das ist verrückt“, schrieb der republikanische Kommunikator Matt Whitlock.

„Was habe ich gerade gesehen!?“ fragte die ehemalige Pressesprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, und teilte einen Clip der Montage.

„‚Creepy‘ Joe hat gerade eine neue Bedeutung bekommen“, schrieb Rep. Andy Biggs (R-AZ)

Biden soll entmachtet werden, nachdem das Impfziel von 70 % bis zum 4. Juli verfehlt wurde… Globalisten könnten Pläne für den wirtschaftlichen und Cyber-Abriss der USA beschleunigen

naturalnews.com schreibt:

Ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten nach Beginn des Podcasts berichte ich über Impfnachrichten und enthülle, wie die Biden-Regierung jetzt auf dem richtigen Weg ist, ihr 70-prozentiges Impfziel bei US-Erwachsenen zu verfehlen. Laut einer Quelle, die vor einigen Wochen mit mir gesprochen hat, bedeutet dies, dass Biden von den Globalisten, die die weltweite Vernichtungskampagne durchführen, als gescheitert angesehen wird und Biden von der Macht entfernt wird . (Nicht sofort, aber seine Entfernung wird irreversibel in Gang gesetzt.)

Globalisten sind enttäuscht von Bidens Unfähigkeit, die erforderliche Anzahl von Amerikanern auszurotten

Laut CDC sind jetzt nur 56,1 % der Erwachsenen in den USA „vollständig geimpft“, eine Zahl, die weit von dem von Biden geforderten 70 %-Ziel entfernt ist. Dieses Ziel wurde dem Biden/Harris-Regime auf die gleiche Weise übergeben, wie ähnliche Ziele von anderen Nationen, einschließlich Kanada, Australien usw., gefordert wurden.

Als Teil ihrer globalen Entvölkerung/Ausrottungsagenda haben Globalisten gefordert, dass die Nationen hohe Impfraten erreichen nach bestimmten Fristen. Die Fristen sollen sicherstellen, dass Milliarden von Menschen vollständig geimpft sind, bevor die Massen erkennen, dass es sich bei den Impfstoffen um biologische Waffen handelt, die Spike-Protein-Nanopartikel enthalten, die als Teil einer verdrehten globalistischen Agenda zur „Rettung des Planeten“ Tod und Unfruchtbarkeit verursachen sollen.(Über 90 Prozent immun? Dr. Bhakdi erklärt, warum die Impfung unnötig ist – „diese Entdeckung muss um die Welt gehen“ (Video zensiert von Youtube))

Die Wahrheit kann nicht für immer vertuscht werden, und erst heute hat die FDA angekündigt , eine Warnung zu Pfizer- und Moderna-Impfstoffen hinzuzufügen, da das Risiko einer tödlichen Herzentzündung besteht, die weiterhin junge, gesunde Männer trifft.

Die pure Verzweiflung von Biden und Harris ist jetzt in ihren eigenen Handlungen offensichtlich, wobei Kamala Harris demokratische Wähler anfleht, ungeimpfte Menschen zu belästigen, indem sie an ihre Türen klopfen und sie alle auffordern, sich impfen zu lassen.

Dies ist eine Art „Zwang durch einen Stellvertreter“, der darauf abzielt, gehorsame Schafe zu rekrutieren, um Impfstoffe durchzusetzen. Diese Bemühungen sind natürlich gescheitert, was bedeutet, dass Biden nur noch wenige Wochen Zeit hat, um die Impftyrannei zu verstärken und auf aggressivere Mittel zur Einhaltung der Impfstoffe zu drängen, möglicherweise einschließlich Zwangsimpfungen mit vorgehaltener Waffe (wenn sie es wagen, so weit zu gehen).

Wenn er diesen Ansatz jedoch auslöst, wird die Gegenreaktion schnell sein. Amerikaner werden es nicht akzeptieren, mit vorgehaltener Waffe mit einer experimentellen medizinischen Intervention gewaltsam injiziert zu werden.

Damit wird das Biden/Harris-Regime sein 70-Prozent-Ziel eindeutig verfehlen. Sobald dies am 4. Juli bestätigt wird, bedeutet dies, dass die Dinge in Gang gesetzt werden, um Biden von der Macht zu entfernen . Achten Sie darauf, dass Biden aus „gesundheitlichen Gründen“ zum Rücktritt gezwungen wird.

 

So sehr sie auch versuchen, menschenfeindliche, antiamerikanische Globalisten können Konservative und Christen nicht davon überzeugen, Selbstmord im Impfstoff zu begehen

Das bedeutet natürlich nicht, dass das, was als nächstes kommt, besser ist. Die menschenfeindlichen Globalisten, die derzeit die Präsidentschaft von Alzheimer-Joe Biden leiten, werden nur einen Ersatz unterstützen, von dem sie glauben, dass er zig Millionen Konservative in ganz Amerika irgendwie davon überzeugen kann, sich tödliche Spike-Protein-Biowaffen injizieren zu lassen.

Kamala Harris ist eindeutig nicht diese Person, da sie das genaue Gegenteil von charismatisch ist und dazu neigt, bei jeder Person, die sie zu belehren versucht, geschmähten Hass hervorzurufen.

Um Konservative in ganz Amerika davon zu überzeugen, eine tödliche Biowaffe injiziert zu bekommen, wird wahrscheinlich die Zusicherung eines vertrauenswürdigen Konservativen erforderlich sein, der bereits einen hohen Stellenwert in den Köpfen der konservativen Massen hat. Ist diese Person Trump? Möglicherweise, aber es ist zu früh, um es zu sagen.

Meiner Einschätzung nach werden die Globalisten daran scheitern, weil jeder Konservative, der die Menschen dazu drängt, sich Impfstoffe zu besorgen, sofort an Glaubwürdigkeit verliert und als hinterhältiger Verräter angesehen wird. (Mike Pence klingt perfekt für diese Rolle.)

Die nächste Frage lautet also: Was werden die Globalisten als nächstes loslassen, nachdem Amerika das Impfziel von 70 % nicht erreicht hat?

Die wahrscheinliche Antwort ist, dass sie sowieso mit der nächsten Phase fortfahren.

Die Todesfälle durch Impfstoffe waren nur eine Aufweichungsphase, die sich auf den letzten Krieg zur Zerstörung Amerikas vorbereitete

Diese nächste Phase wird meinen Quellen zufolge wahrscheinlich eine Kombination aus Wirtschafts- und Cyberkriegen gegen Amerika, dem aggressiven Vorantreiben von internen Unruhen und Rassenkriegen (über die journalistischen Terrormedien) und gezielten Ermordungen pro-amerikanischer Patrioten (McAfee).

Die Komponente der Cyber-Kriegsführung zielt wahrscheinlich auf die Stromnetzinfrastruktur ab, um Amerika in Dunkelheit und Chaos zu stürzen. Ich erwarte in den nächsten 90 Tagen eine erhöhte Anzahl von Cyber-Warfare-Angriffen auf Amerika.

Sobald Amerika von innen ausreichend geschwächt ist, werden sowohl chinesische als auch russische Truppen innerhalb Amerikas aktiviert, kombiniert mit in Mexiko stationierten Truppen, die nach Norden über die Südgrenze strömen.

Ihre Befehle werden sein, Amerikas militärische Infrastruktur zu zerstören und die Kontrolle über ganze Städte zu übernehmen, Bürgermeister und alle Widerstandskämpfer zu exekutieren und dann das Eigentum an dem neuen „besetzten“ Amerika zu beanspruchen.

Beachten Sie, dass einige Analysten, die ich interviewt habe, wie Jeffrey Prather, der Meinung sind, dass China dies nicht einmal zum Bodenkrieg eskalieren muss, da es bereits fast jede Machtinstitution in den Vereinigten Staaten infiltriert und kontrolliert hat.

Die Meinungen gehen also auseinander, was als nächstes kommt, aber gestern erhielt ich Informationen von einer anderen Quelle, die mir sagten, dass Russland derzeit mexikanische Drogenkartelle bezahlt, um Waffen über die Grenze zu schmuggeln , und sie in Vorbereitung auf „Staging Sites“ in den kontinentalen Vereinigten Staaten deponiert Kriegsaktivierung.

 

Um es klar zu sagen, was ich in den letzten zwei Jahren gelernt habe ist, dass einige der Waffen, die auf US-Boden für den Einsatz durch chinesische und russische Truppen vorbereitet wurden, umfassen:

  • Vollautomatische AK-47s
  • Mobile Mörser (wahrscheinlich 60mm oder ähnlich)
  • Sprengstoffe

Sie inszenieren auch Polizeiuniformen, Kommunikationsausrüstung, Gewehrunterdrücker und andere Ausrüstung, die im offenen Krieg gegen das amerikanische Volk verwendet werden. Wir glauben auch, dass mit China verbundene linksextreme Gruppen wie Black Lives Matter in den letzten Jahren erfolgreich mehrere gepanzerte Fahrzeuge von Militärstützpunkten gestohlen haben. Diese Fahrzeuge werden natürlich im kommenden Krieg wieder auftauchen.

Beachten Sie auch, dass China vermutlich hinter den mysteriösen Drohnen steckt, die US-Energieinfrastrukturziele und Militärbasen überwachen.

TheDrive.com hat umfangreiche Berichte über dieses Phänomen der „Stealth-Drohne“ erstellt, und Sie können ihre neueste Geschichte unter diesem Link lesen.

Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand sollte sich jeder Amerikaner auf eine Invasion der USA mit ausländischen Truppen vorbereiten . Daher die wilde Eile der Demokraten, alle Amerikaner durch Waffenbeschlagnahme (ATF-Operationen, Verbot von AR-Klammern usw.) zu entwaffnen, um China und Russland die Eroberung der kontinentalen Vereinigten Staaten zu erleichtern.

Ich glaube, wir stehen kurz vor dem Dritten Weltkrieg, und tatsächlich war Chinas Covid-Biowaffenangriff auf Amerika nur die erste Phase, unterstützt von Fauci und seinen Kohorten, die seit langem als Marionetten antiamerikanischer Globalisten gedient haben.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 29.06.2021

native advertising

About aikos2309

11 comments on “Abriss der USA: Biden soll bis zum 4. Juli entmachtet werden – wieder peinliche Auftritte von „Creepy Joe“ (Videos)

  1. Man muß die USA nicht durch Invasion niederringen. Dann würden sie sowieso aus Schwäche atomar antworten. Ausnahmsweise reicht hier Popcorn aus. Einfach genüßlich zuschauen, wie der marode Sauhaufen implodiert.

  2. Hätte gedacht daß aus globalistischen Tunneln etc plötzlich Millionen bis an die Zähne bewaffnete chinesische Soldaten strömen und tausende von Kalibr/Klub K Containern ihre vorprogrammierten Inhalt freisetzen würden.

    Aber schaun mer mal.

    Falls die Tunnel und DUMBs nur noch sehr eingeschränkt für die K verfügbar sein sollten fällt sowas wie auch ein Atomkrieg schon mal flach.

    1. Mit Klub Ks kann man übrigens aus jedem Frachtschiff ein Kriegsschiff machen.

      Man stellt einfach ein paar normal aussehende Container drauf.
      Der Rest geschieht dann per Satellit.

      Bin übrigens gespannt ob jemals auch noch mal was konstruktives entwickelt und gebaut wird.

  3. Also ich werde aus dem nicht wirklich schlau. Irgendwie….

    Also – ich versuch’s mal zu entwirren. – Von den Ömis bzw. dem DS geht ja offenbar die NWÖ-Agenda aus nebst dem Ömi-Hegemonanspruch ihrer absoluten Wöltherrschaft inkl. dem ständigen Versuch, sich Rüssland auch noch einzuverleiben. – Nun hat ja offenbar unter Pütin lt. dessen wiederholter Aussage -meiner Erinnerung nach- viel eher die Vorstellung von guten wirtschaftlichen gesunden Beziehungen zwischen souveränen Staaten weltweit. – Das klingt mal nicht nach einem Hegemonanspruch.

    China wiederum traue ich nicht wirklich über den Weg – da steckt mir noch viel zu viel kömmunistischer und möglicherweise auch wirtschaftlicher Hegemonanspruch dahinter – aber bei den Chinösen blicke ich ehrlich gesagt keinen Deut hinter deren Stirn.
    Was Rüssland und Chinö zu ihrer Kooperation treibt und trieb mag vermutlich die Situation sein, dass eine/r alleine von ihnen es vielleicht nicht vermag, den Ömis bzw. deren DS und damit der NWÖ-Agönda den Stecker zu ziehen.

    Sollte das alles wie im Artikel geschildert sein bzw. kommen bzw. vorbereitet werden -sprich‘ die Entmachtung der Ömis bzw. des DS bzw. der NWÖler- durch Rüssland und Chöna als Verbündete (und ggfs. noch mithilfe von deren gemeinsamen Verbündeten hinsichtlich dieses Zieles) -, dann stellt sich mir die Frage, was dann nach Übernahme der VSA und Entmachtung der NWÖler (denn die ganze Agenda steht ja nunmal auf dem Dollarschein und nicht auf dem Rubel oder Yen) die Rüssen und/oder Chönösen dann mit der Welt bzw. den Menschen vorhaben.

    Pütin macht ja seltsamerweise bei dem Tante Cürina-Table-Dance mit – aber ich halte es sogar für möglich, dass in den Dosen für die rüssische Bevülkerung in Wahrheit nix als Kochsalz drin ist – wer weiß.

    Also es stellt sich mir die Frage, auf was dann Rüssland und China sich im Weiteren einigen oder nicht einigen würden – ginge es so wie Pütin es schon öfters sagte: Wirtschaftliche Beziehungen zwischen den souveränen Ländern der Welt oder Streit dann zwischen Rüssland und Chöna, weil Chöna möglicherweise eine weltweite kömmünistische Düktatür unter seiner Vorherrschaft anstrebt?!

    Benutzen diese beiden sich im Moment um erstmal gemeinsam die VSA zu entmachten und sind hinsichtlich ihrer jeweiligen dann folgenden Ziele nicht ehrlich zueinander – was ich insbesondere den Chönösen zutraue oder haben die schon einen gemeinsamen Plan?

    Im positiven Sinne wäre m. E. die Folge, dass Doitscheland nach Betreiben der Rüssen endlich seine Souveränität wiederbekäme, eine den Rüssen wohlgesinnte und in deren vernünftigem Sinne ausgerichtete Rögierung bekäme und ggfs. dann auch eine Re-mügrütion durchgeführt würde auch mit Unterstützung der Rüssen und all der giftgrönröte Glöbalüstenplan beerdigt würde und hier wieder eine gesunde Ordnung mit der hiesigen autochthonen Bevülkerung errichtet würde – das wäre m. E. im positiven Sinne zu hoffen – und das alles ohne Krög.

    Also unter chinösischer Herr-schaft würde ich auch nicht leben wollen. – Vielleicht teilen sich dann die Rüssen und die Chinösen auch den Erdball auf und wir würden wegen der geografischen und geschichtlichen und sonstigen Nähe (Herz und Seele) dann Rüssland zufallen, was ich für vorteilhafter betrachten würde als ein Dasein unter chönösischer Vormachtstellung/Fuchtel.

    Hm – im Augenblick schreiten jedoch zumindest auf der sichtbaren Bühne die NWÖler mit ihrer Agenda sichtbar und erlebbar offenbar ungehindert fort – ob es hinter den Kulissen wirklich anders ausschaut und wenn ja wie, darüber kann man wirklich m. E. zur Zeit nur spekulieren.

    1. Gut zusammengefasst! Die Amis haben aus ihrer Geschichte leider gelernt, daß sie mit einem großen Krieg den Hals aus der Depressions-Schlinge bekommen. Die Chinesen sind nicht invasiv, aber statt alles zu rauben, können sie nun alles aufkaufen. Ein kleiner crash kommt ihnen entgegegen und senkt die Preise für Welt-Industrieanlagen. Die Russen sind ewig in der Defensive. Solange sie Rohstoffe verkaufen können, halten sie die Füsse still und die Kumpanei mit China ist eine wirksame Drohnung an USA, die Finger von einem Erstschlag zu lassen. Deutschland ist nicht mehr relevant, hat ausgedient weil ausgemergelt und suizidal linksverstrahlt und wird langfristig zu einem Islam-shithole bzw Kalifat ohne jeder Hoffnung auf Umkehr verkommen. Würzburg hat wieder gezeigt, daß das Flachhalten von Islamkritik bereits deren Dominanz demonstriert. Wir haben quasi eine islamische Schattenregierung.

      1. @DrNo

        Auch sehr gute Einschätzung – das mit der islömischen Schattenrögierung wird immer klarer für die die sehend sind und sie tritt auch immer mehr aus dem Schatten hervor und behauptet sich zunehmend – hat im Grunde bereits die Macht.

        https://uncutnews.ch/das-treffen-von-xi-und-putin-entfesselte-eine-starke-positive-energie-eine-gemeinschaft-mit-gemeinsamer-zukunft-fuer-die-menschheit/

        Das hier könnte man so interpretieren, dass die beiden Mächte ihr Ding jetzt machen mit ihren Verbündeten und der ganzen lönksverstrahlten m. E. beklöppten westlichen Welt den Stinkefinger zeigen bzw. diese ihnen zunehmend am Allerwertesten vorbeigeht bzw. sie sich dieses Öffentheater vom Logenplatz aus amüsiert und auf alle von dort evtl. kommenden Eventualitäten des westlichen Wöhnsinns vorbereitet ansehen – Kopfschütteln vermutlich inbegriffen.

        Tja – es bleibt abzuwarten – auch, was im Fall der Fälle dann vielleicht doch Rüssland im pösitiven Sinne hinsichtlich Doitscheland und Kerneuropa oder ganz Europa zu unternehmen gedenkt oder gedenken würde.
        Pütin unterhält ja offenbar auch gute Beziehungen zu den Ländern, aus denen all die islömischen Mügrünten kommen und sollten die NWÖler entmachtet sein, könnte Rüssland auch Abkommen zur Rückholung der Mügrünten in ihre Herkunftsländer mit deren Herkunftsländern schließen.

        Es ist im Augenblick m. E. wirklich nur reine Spekulation, die wir hier betreiben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.