SHAEF: Wird in einer Psy-Op die Befreiung Deutschlands vorgetäuscht? Die Regierung weiß das die BRD beendet ist (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 25
  •  
  •  
  •  
  •  

Als 2020 bei der Defender Übung US Truppen auf deutschem Boden mit dem SHAEF Logo auftauchen, werden Spekulationen wach, es könne sich bei der Übung um eine Aktion des US-Militärs zur Befreiung Deutschlands handeln. Es verdichten sich Gerüchte um den 18. September als Tag der Befreiung des Landes. Von Leonardo

Doch was ist an diesen Spekulationen dran, und was ist überhaupt SHAEF? Könnte SHAEF vielleicht sogar hinter den Corona-Lockdowns stecken?

Das Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force (kurz SHAEF, deutsch. „Oberstes Hauptquartier der Alliierten Expeditionsstreitkräfte“) war während des Zweiten Weltkrieges ab Ende 1943 das Hauptquartier der alliierten Streitkräfte in Nordwest- und Mitteleuropa und erhielt Weisungen von den Combined Chiefs of Staff. Es wurde im Dezember 1943 in London durch die Umbenennung des Stabes COSSAC gebildet und rund zwei Monate nach der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht (Tag der Befreiung) aufgelöst.

Als SHAEF am 7. Mai 1945 bei der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht in Reims aufgelöst wird, zeigt die vermeintliche Befreiungsaktion ihr wahres Gesicht, als SHAEF in die Psychological Warfare Division (PWD) umgewandelt wird. Wir werden im weiteren sehen, wie diese psychologische Kriegsführung dazu diente, Soldaten zur Kapitulation zu bringen.

Die Deutschen wurden soweit von ihrer Geschichte entfremdet, dass sie sich problemlos dem Geschichtsbild der Siegermächte unterwarfen. Der Weg zum Grundgestz war geebnet, die Verwaltung der drei westlichen Zonen mündete in die Staatssimulation „Bundesrepublik Deutschland“.

Doch wie funktionierte die psychologische Kriegsführung?

SHAEF als eine Division der psychologischen Kriegsführung

Soweit so gut, doch was hat das Alles mit dem Jahr 2020 und dem befremdlich ähnlichen Logo der US Army Europe zu tun? Wir graben weiter, denn direkt unter dem Eintrag zu SHAEF finden wir einen Link zu einem Eintrag über die psychologische Kriegsführung, die uns dann doch ziemlich deutlich an unsere lockdown Situation 2020 erinnert. Dort steht geschrieben: 

Die Psychological Warfare Division des SHAEF (PWD/SHAEF) war eine im Zweiten Weltkrieg gegründete anglo-amerikanische Einheit zur psychologischen Kriegsführung. Sie wurde von Charles Douglas Jackson und Brigadegeneral Robert A. McClure parallel zu einer Public Relations Division organisiert und ging am 13. April 1944 aus der G–6 Division hervor.

native advertising

Aha! Psychologische Kriegsführung kombiniert mit Public Relation (zu deutsch: Öffentlichkeitsarbeit) DAS erinnert jetzt dann doch SEHR an Lockdown 2020. Also gehen wir der Sache einmal genauer nach, denn es heißt ferner:

Der Ursprung der PWD lag in der Psychological Warfare Branch der Information and Censorship Section des Allied Forces Headquarters (AFHQ), des für die Operation Torch aufgestellten alliierten Hauptquartiers unter US-General Dwight D. Eisenhower. Diese richtete sich auf dem nordwestafrikanischen Kriegsschauplatz mit Propaganda gegen die deutschen Truppen.

Ihr Leiter, General Robert A. McClure, wurde dann auch Chef der PWD/SHAEF. Die Psychological Warfare Division wurde aus Personal der britischen Political Warfare Executive (PWE), des Office of Strategic Services (OSS) und des United States Office of War Information (OWI) aufgestellt.(Ist die Militärregierung tatsächlich in der BRD aktiv?)

 

Wie sah die psychologische Kriegsführung konkret aus? 

Die Division verwendete Radio- und Flugblattpropaganda, um die Moral deutscher Soldaten zu untergraben. Dazu betrieb sie die Sender Voice of SHAEF und benutzte nach der Eroberung die Sendeanlagen von Radio Luxemburg zur Übertragung der Voice of America und des Senders 1212.

Flugblätter wurden in Großbritannien gedruckt und von der Special Leaflet Squadron der 8. US-Luftflotte in Cheddington verbreitet. Den Armeegruppen wurden auch taktische Propaganda-Teams zugeordnet, die im Feld auf mobilen Druckerpressen Flugblätter produzierten und mittels Granaten über die Frontlinie schossen. Weiter riefen sie über Lautsprecher feindliche Soldaten dazu auf, sich zu ergeben.

PWD/SHAEF platzierte auch Propaganda in den eben eroberten europäischen Ländern. Der Regisseur Alexander Mackendrick, später erfolgreich in den Ealing Studios, sammelte einige seiner ersten Erfahrungen in der Filmabteilung der Division. John Huston und Eric Ambler drehten einen Film für PWD über Italien nach der alliierten Eroberung.

Das PWD wurde auch in die Suche nach eigenen Staatsbürgern, die mit den Achsenmächten kollaborierten, wie Fred Kaltenbach, eingebunden. Des Weiteren kooperierte die Division mit der französischen Résistance.

Man beachte die Ähnlichkeit der SHAEF Logos im Zweiten Weltkrieg und dann wieder 2020:

Abb.: SHAEF Logo 1944

Abb.: US Army Europe & Africa – 2017

(Größenwahnsinnige Privatpersonen gründen auf Telegram Gruppen und geben sich als SHAEF-Commander aus. Denken Sie darüber nach, warum sollte ein Commander eine Telegram-Gruppe gründen!?)

Das neue (alte) Logo der US Army Europe & Africa heizt Spekulationen über SHAEF an

Doch zunächst kurz zum Logo der US Army Europe & Africa: Es wurde am 23. Oktober 2017 erstmals veröffentlicht und dieses Bild wurde von einem Mitglied der United States Army während der Ausführung seiner Dienstpflichten erstellt. Das neue Logo unterscheidet sich vom alten SHAEF-Abzeichen nur durch seine blaue Hintergrundfarbe. Als eine Arbeit der Bundesregierung der Vereinigten Staaten ist dieses Bild in public domain.(Tacheles in der Wahrheitsbewegung: Q, ein dubioser SHAEF-Commander und eine mysteriöse Botschaft auf GoogleEarth (Videos))

 

Das Logo erinnert natürlich auch an das Flammenschwert des Erzengels Michael, und viele erhoffen sich von den Truppenübungen, dass jetzt endlich „Gerechtigkeit“geübt werde gegen die Kabale, die uns erdrückt. Doch sind diese Hoffnungen berechtigt?

Abb.: Die Skulptur verdeutlicht mit der Waage das Thema Gerechtigkeit

 

Abb.: SHAEF-Passierschein von 1944

Allerdings teilt der Bundestag mit, dass die SHAEF-Gesetzgebung bereits seit 2007 weitgehend aufgehoben sei:

Mit Artikel 4 des ‚Zweiten Gesetzes über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz‘ vom 23. November 2007 (BGBl. 2007, Teil I, Seite 2614) ist das restliche möglicherweise noch bestehende Besatzungsrecht bis auf eine Ausnahme pauschal aufgehoben worden. Von der Aufhebung ausgenommen ist lediglich das Kontrollratsgesetz Nr. 35 über Ausgleichs- und Schiedsverfahren in Arbeitsstreitigkeiten vom 20. August 1946 (Amtsblatt des Kontrollrats, S. 174), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 9. Februar 1950 (Amtsblatt der Alliierten Hohen Kommission für Deutschland, S. 103).“ (Quelle: der Bundestag)

Ist SHAEF 2020  folglich eine Psy-Op?

Die Lektüre erinnert sehr an das Geschehen der heutigen Zeit und doch stellt sich die Frage auf welcher Grundlage sind die Alliierten, allen voran die USA, dazu ermächtigt im Jahr 2020, also 76 Jahre nach der Kapitulation Deutschlands, eine SHAEF Operation durchzuführen? Auf der Grundlage der SHAEF Gesetzgebung. Sie werden jetzt zu Recht sagen, alles kalter Kaffee und Schnee von Vorgestern!

SHAEF – Kein Anschluss unter dieser Nummer

Als eine Zeitung in Mecklenburg-Vorpommern einen Artikel über SHAEF veröffentlicht, und dabei auch eine Adresse sowie Telefonnummern angibt, wagt eine Leserin einen Versuch und ruft an.

Auf 3 der angegebenen Nummern gibt es keinen Anschluss. Unter 0611- 143 54 877 78 erreichten wir schließlich doch noch eine Staff Sergeant der Military Police in Wiesbaden. Dieser war äußerst freundlich, wunderte sich jedoch über die ca. tausend Anrufe der letzten Wochen. 

Unsere Frage, ob wir nun tatsächlich mit Shaef in Kontakt stehen, löste jedoch herzhaftes Lachen aus, verbunden mit der Gegenfrage: „Who or what is Shaef?“ 

Wir erklärten uns dem Sergeant und dieser versicherte uns, dass seine Einheit lediglich zum Schutz der EU-Außengrenzen, im Zweifelsfall zur Verteidigung gegen Russland, in Deutschland stationiert ist und reichte den Hörer an seinen Vorgesetzten weiter.

Er teilte uns bedauernd mit, dass die deutsche Bundesregierung vielmehr jederzeit den Abzug der amerikanischen Expeditionsarmee erwirken könne.

Die ernüchternde Erkenntnis aus dem ca. 10 minütigen das Telefonat ist, dass von diesen Nummern keine Hilfe zu erwarten ist. (Deutschland: SHAEF – Richtiges Verhalten wenn eine Militärregierung die BRiD übernimmt)

 

Das Besatzungskonstrukt in Deutschland geht zu Ende

Als ich mir all dies vergegenwärtige, wird mir die Hype in den sozialen Medien über SHAEF immer suspekter. Soll hier von den wirklich wichtigen Ereignissen abgelenkt werden?

Nachdem ich stundenlang über etwaige „SHAEF“ Channels auf Telegram gesurft war, ohne einen einzigen echten Hinweis für die etwaige Befreiungsaktion zu finden, bringen Frank und Gernot von MetropolNews endlich Licht ins Dunkel. Ich staune nicht schlecht, als ich erfahre, dass die Besatzung in der Tat diesen Sommer zu Ende gegangen ist. Wir sind schon frei, wissen es aber noch nicht.

Frank: „Du erzählst dann dem überraschten Publikum, Leute, das ist hier alles schon beendet, also am 19.06., 0:00 Uhr war hier die Nummer quasi beendet, die Besatzungsverwaltung ist ausgelaufen. Und, Gernot, das heißt ja im Endeffekt, wenn die Besatzungsverwaltung ausgelaufen ist, dann ist hier gar nichts mehr, dann haben wir auch nicht mal mehr eine Regierung, und rein theoretisch, müssten wir uns dann nicht mal mehr über das Urteil vom Bundesverfassungsgericht 2012 wegen irgendeinem Wahl-Ding da jetzt im September unterhalten, denn, ja, es ist nicht mal mehr die Frage, ob das legal oder illegal ist, es existiert nicht mehr. Interpretiere ich Dich da falsch oder richtig?“

Gernot: „Nee, das ist grundsätzlich schon ganz richtig, denn Fakt ist nun mal, dass die Bundesrepublik Deutschland ein Besatzungskonstrukt gemäß Haager Landkriegsordnung ist und die Haager Landkriegsordnung hat unterschiedliche zeitliche Terminierungen, wann eine Besatzung aufzulösen ist, sie hat in einigen dieser Ausfertigungen, die man auch im Internet recherchieren kann noch mal Verlängerungsmöglichkeiten unter Bezugnahme auf das römisch-kanonische Recht, es ist schlicht und ergreifend nach maximal 76 Jahren Schluss, und da die Verwaltung des Deutschen Reiches in der zivilen Ausgestaltung nach erfolgter militärischer Besatzung über die BRD organisiert ist, ist das Ablaufdatum auch gemäß den internationalen Rechtsanschauungen nun mal gegeben mit dem 18. Juni 2021, 24 Uhr, denn am 19.06. 1945 ist diese zivile Verwaltung innerhalb der militärischen Besatzung gestartet worden, und dieses ist ganz klar nach internationalem Recht geregelt.

Dazu kommt dann aber auch das, was leider auch immer viele versuchen auszusparen und zu ignorieren, dass es von dem damaligen Deutschen Reich 1921 einen Friedensvertrag im Bezug auf den Ersten Weltkrieg gegeben hat. Dieser ist abgeschlossen worden mit einer Laufzeit von 100 Jahren und ist auch im Juni diesen Jahres ausgelaufen und damit gibt es keinerlei ausländische Grundlagen mehr.

Ein Zwei + Vier Vertrag ist einfach nicht gültig, in diesem Zwei + Vier Vertrag steht einfach schlicht und ergreifend drin, dass dort die vier vermeintlichen Alliierten, die Besatzungsmächte Deutschlands mit den beiden deutschen Staaten verhandeln, und weder die DDR noch die BRD waren ein Staat, sondern ein Besatzungskonstrukt, und von daher ist dieser Vertrag in sich schon falsch und dient letztendlich nur dem Vorgaukeln und zum Narkotisierung der bundesdeutschen Bevölkerungsmasse, es hat keine Relevanz, und wir müssen auch  ob der internationalen Erwartungshaltung, die es nun mal gibt, endlich zusehen, dass wir hier  unsere eigene Verwaltung wieder organisieren und deshalb müssen wir diesen Willen zur Veränderung nun auch mal präsentieren, nicht durch irgendwelche Demos und auch nicht durch irgendwelche sonstigen Geschehnisse.

   

Das was uns daran maximal hindert ist im Moment a) die  Entkoppelung von jeglicher Geschichte  und von jeglichem politischen Verständnis in diesem Land und zum zweiten  sind es die Einflussnahmen eben dieses künstlich geschaffenen und aufrecht erhaltenen Geldsystems, welches eben auch beseitigt werden muss, sonst kann es hier keine Veränderung geben hin zum Frieden, und das müssen wir hier in diesem Lande endlich erkennen, deshalb ist es eben wirklich, wie Frank gerade sagte, völlig irrelevant, was da irgendwelche Polit-Marionetten derzeit noch planen an irgendwie gearteten Wahlkampfdonner, denn die Wahlen sind ungültig, und das waren sie auch alle, also von daher ist es im Moment ein sehr günstiger Zeitpunkt, diese Veränderungen herbeizuführen, und das ist eben auch die internationale Erwartungshaltung, denn es ist schlicht und ergreifend so, dass von den vier Institutionen der BRD nur noch zwei existent sind.

Der Bundesrat ist neutralisiert worden durch das Bundesinfektionsschutzgesetz, der Bundestag hat sich aufgelöst, wegen der vermeintlich wieder anstehenden Neuwahlen, damit bleibt nur noch das Bundeskabinett mit Frau Merkel und ein Herr Steinmeier als Bundespräsident, wen diese beiden bundesdeutschen, bundesrepublikanischen Institutionen einfach zurücktreten, dann ist einfach die BRD Geschichte und dann kann hier endlich wieder Recht und Ordnung einkehren. Und nach internationaler Rechtslage und -ansicht ist  das nun mal schlicht und ergreifend das, was den meisten Deutschen leider Angst macht, was aber sein wird und sein muss und das nennt sich nun mal als unser originäres und rechtlich existentes  Völkerrechtssubjekt  “Deutsches Reich”.“

Frank: „[…] Es gibt die Mohndorfer Erklärung von dem legitimen Staatsoberhaupt “Deutsches Reich”, und das war, der Gernot kann das ja bestätigen, der Großadmiral Dönitz. Wir sind nur in den letzten Jahrzehnten umprogrammiert worden, dann hieß es halt eben, ja das ist alles Quatsch und Blödsinn und “Reich” und überhaupt. Nein, überhaupt gar kein Blödsinn.

Das Deutsche Reich ist da. Das hat nicht nur ein Theo Waigel immer wieder mal gesagt auf Treffen, das haben bundesdeutsche Spitzenpolitiker immer wieder gesagt. So, in dieser Mohndorfer Erklärung, hat er noch einmal ganz klargestellt, als er in einem Lager Kriegsgefangener war, dass die Alliierten ihn auf deutsch gesagt, als Oberhaupt anerkannt hatten, als Oberhaupt des Deutschen Reiches, wie sie nämlich seine Kapitulation der drei Wehrmachtsteile anerkannt hatten. So, und damit war auch klar, dass alles hier weiterläuft.“

Wie könnte der Showdown nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums der Staatssimulation aussehen?

Jörn Baumann auf Volldraht.de sieht eine rasante Folge von Ereignissen auf uns zu kommen, die in den USA und Deutschland etwa parallel ablaufen könnten. Das Ende des Besatzungskonstrukts in Deutschland setzt eine Kettenreaktion von Dominosteinen in Gang. In Deutschland zeigt die Tatsache, dass der Bundestag nicht mehr an den Entscheidungen mitwirkt, sowie die Aushebelung des Bundesrates durch das Infektionsschutzgesetz bereits die Auflösungserscheinungen der Republik: von den vier im Grundgesetz vorgesehenen Institutionen sind nur mehr zwei übrig geblieben, das Bundeskabinett und der Bundespräsident. Baumann stellt sich den Showdown etwa wie folgt vor:

In den USA zeichnet sich folgendes Bild ab. 

  • Der gigantische Wahlbetrug der Democrats (Linken) ist gerichtsfest festgestellt und die Gerichte verweigern sich der Strafverfolgung.
  • Die kriminelle Fiktion einer Pandemie mit dem in Verkehr bringen tödlicher bis schwerste gesundheitsschädigende Wirkungen verursachender gen-verändernder Substanzen ist gerichtsfest dokumentiert und manifestiert sich in der öffentlichen Wahrnehmung.
  • Die katastrophale Einwanderungspolitik der Democrats (Linken) ist zu einem die Wirtschaft und Gesellschaft destabilisierenden Faktor geworden. 
  • Das Märchen 9/11 mit in die Türme einfliegenden, von Hobbypiloten gesteuerten Jumbojets wird korrigiert.
  • Die Democrats (Linken, Antifa) werden zum Feindbild in der öffentlichen Wahrnehmung.
  • Der ungedeckte US-Dollar wird aus dem Rennen genommen und der neue gedeckte US-Dollar liegt bereit.
  • Das Militär positioniert sich hinter dem legitimierten US-Präsidenten Trump(Warum Trump, SHAEF und Co. bis heute die Welt nicht befreit haben!)
  • Die Menschen werden totalitären Maßnahmen, der in der Selbstermächtigung handelnden Politikern ausgesetzt und sterben an den direkten und indirekten Folgen.  
  • Die bestehende handelsrechtliche Staatssimulation mit einem korrupten Parteiensystem wird als zukünftige Staatsform obsolet.

In der BRD zeichnet sich folgendes Bild ab:

  • Der gigantische Wahlbetrug der Demokraten (alle Glaubensrichtungen im Bundestag vertretender Parteien) ist gerichtsfest festgestellt und die Gerichte verweigern sich der Strafverfolgung.
  • Die kriminelle Fiktion einer Pandemie mit dem in Verkehr bringen tödlicher bis schwerste gesundheitsschädigende Wirkungen verursachender gen-verändernder Substanzen ist gerichtsfest dokumentiert und manifestiert sich in der öffentlichen Wahrnehmung.
  • Die katastrophale Einwanderungspolitik der Demokraten (alle Glaubensrichtungen im Bundestag vertretender Parteien) ist zu einem die Wirtschaft und Gesellschaft destabilisierenden Faktor geworden.
  • Die Demokraten (alle Glaubensrichtungen im Bundestag vertretender Parteien) werden zum Feindbild in der öffentlichen Wahrnehmung.
  • Der ungedeckte Euro wird aus dem Rennen genommen und die neue gedeckte Deutsche Mark liegt bereit.
  • Das Militär sichert die Position der Interims-Regierung.
  • Die Menschen werden totalitären Maßnahmen, der in der Selbstermächtigung handelnden Politikern ausgesetzt und sterben an den direkten und indirekten Folgen.  
  • Die bestehende handelsrechtliche Staatssimulation mit einem korrupten Parteiensystem wird als zukünftige Staatsform obsolet.

Könnte eine Währungsreform zum Trigger für diese Ereignisse werden?

Im Netz gibt es viele Spekulationen über ein kommendes Quanten-Finanz-System, das bereits teilweise in Betrieb gegangen sei, und das Korruption unmöglich mache. Es ist die Rede von einer neuen Mark, die dann wieder an den Goldstandard gekoppelt wird. In Europa seien vor den Prägeanstalten Container aufgestellt, die tags und nachts bewacht würden – ein möglicher Hinweis auf die Vorbereitung einer neuen physischen Währung.

In Brasilien strich meine Bank vor ein paar Monaten kurzerhand die Überweisungsgebühren, und plötzlich erfolgten alle Überweisungen in Minutenschnelle. Später wurde ein neues Überweisungssystem unter dem Namen PIX eingeführt, ebenfalls kostenlos, unkompliziert und sehr schnell. Das könnten konkrete Hinweise für die Einführung des QFS sein.(Das Quanten-Finanz-System der neuen Welt – erschaffen gegen das Zentralbanksystem vom babylonischen Typ!)

Auch die Bundesregierung weiß längst, dass die BRD beendet ist

Gernot: „Diese gesamte Situation des Landes und der Menschen hier ist auch der Bundesregierung bekannt. Es gibt innerhalb der Bundesregierung seit seit Jahren ein existentes Rechtsgutachten, in dem die Beendigung der BRD für alle nachlesbar ist, und auch gemäß dem internationalen Recht durch formuliert und begründet ist. Jede Form der militärischen Besatzung und der feindlichen Übernahme der Verwaltung innerhalb eines Landes muss nach den internationalen Rechtsgepflogenheiten beendet werden.

Aufgrund der internationalen Notwendigkeiten und der internationalen Erwartungshaltung ist das nun mal absolut unabdingbar, dass auch diese Besatzungsverwaltung hier bei uns, eine der längsten, oder wahrscheinlich die längste der Weltgeschichte, endlich beendet wird und wir hier einfach eine Rückkehr zur normalen oder natürlichen Ordnung einleiten können, damit die Kriegszustände, in denen wir rechtlich, vom internationalen Recht betrachtet, immer noch leben, beendet werden können und ein Aufbruch in eine Friedensphase ausgestaltet werden kann.

Dafür sind wir alle aber gefordert, und nur, wenn wir alle mitmachen, wird es dazu kommen, dass wir  eben diesen Übergang eben auch friedliche ausgestalten können. Solange alle noch an dem Stockholm-Syndrom weiter leiden wollen und sich an der BRD und dem Euro festklammern, werden wir hier nicht weiterkommen können.”

Ausblick

Nachdem wir gesehen haben, dass die Spurensuche nach einer etwaigen Befreiungsaktion durch SHAEF-Truppen weitgehend ins Leere führen, sind wir uns bewusst geworden, dass im Juni 2021 sowohl das Besatzungsrecht in Deutschland abgelaufen ist, als auch der Friedensvertrag des Deutschen Reiches von 1921, nach genau 100 Jahren.

Es ist auch klar geworden, dass das Besatzungsrecht in seiner Ausgestaltung in den SHAEF-Gesetzen die Grundlage für die Wirtschaftsverwaltung der drei westlichen Besatzungszonen bildete, und damit für das spätere Grundgesetz und die Bundesrepublik. Dem Grundgesetz kommt nicht der Rang einer Verfassung zu, die Präambel sieht vor, dass das deutsche Volk zu einem späteren Zeitpunkt sich in freier Selbstbestimmung eine Verfassung geben wird.

Wir beginnen zu verstehen, dass schon rein von der Logik her, SHAEF keinen Ausweg oder Befreiung aus der Staatssimulation BRD sein kann, da ja beide ein Produkt der Besatzung nach dem Zweiten Weltkrieg sind.

Wie Gernot von Metropol-News sehr klar ausführt, ist das Besatzungsrecht am 19. Juni diesen Jahres endgültig aufgelöst, damit lebt das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ wieder auf und genießt seine Souveränität. Das Deutsche Reich war zu keinem Zeit erloschen, stand aber für 76 Jahre unter einer Verwaltung, die auf dem Besatzungsrecht beruht.

Nun ist also endlich der Weg frei, um unser Land zu gestalten, in Freiheit. Recht und Ordnung können wieder einkehren.

Wenn also jetzt in naher Zukunft ein neuer Bundestag gewählt werden soll, ist das eine reine Täuschungsaktion, denn die Bundesrepublik ist bereits aufgelöst.

Wir sollten also unsere Chance nutzen!

PRAVDA TV bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Leonardo für PRAVDA TV am 10.09.2021

native advertising

About aikos2309

15 comments on “SHAEF: Wird in einer Psy-Op die Befreiung Deutschlands vorgetäuscht? Die Regierung weiß das die BRD beendet ist (Video)

  1. Was hindert uns daran, einfach eine zweite Regierung zu schaffen, die auf dem Völkerrecht beruht, damit internationale Verträge, z.B. mit den USA über einen Beistand im Ernstfall (wie auch immer die Diplomaten das formulieren wollen) abzuschließen?

    1. Das die mehrheit nicht mitziehen wird, weil sie noch unbewusst in einer blase leben, in der es ihnen nicht unwohl genug geht, um dadurch aus leid die motivation haben etwas aendern zu wollen.

      Es ist teils verstaendlich.

      Mir kommt da gleich suendenbock, opferlamm, blutschuld, opferrituale, satanismus, mal des tieres in den sinn.

      Ich vermute Mittlerweile, dass das boese boese geworden ist, weil es anders war und von unbewussten menschen gequaelt, getoetet und gefoltert wurde. Wohl von sogenannten gutmenschen, die glaubten zu wissen, was sie tun.

      Kein wunder also, wenn der gehoernte den suendenbock schon allein aeusserlich ziemlich aehnlich auszusehen scheint, oder?

      Wie war das nochmal mit den geistern, die man rief?

      Zuviel schmerz kann auch das gegenteil von laeuterung hervorrufen und dann will man nur noch andere leiden sehen fuer das, was man selbst erlebt hat und immer noch traumatisiert verdraengt in sich traegt.

      Ich bin mir meiner fehleranfaelligkeit als mensch bewusst.

      Trau schau wem

    2. Zitat Tommy:
      »Was hindert uns daran, einfach eine zweite Regierung zu schaffen, die auf dem Völkerrecht beruht …«

      Theoretisch nichts – praktisch stehen wir uns selbst im Weg. Die Rahmenbedingungen wurden ja bereits geschaffen durch die Verfassunggebende Versammlung, die 2016 auf der Grundlage des Völkerrechts ausgerufen wurde und die seither von der illegitimen BRD-Regierung, ihrer weisungsgebundenen Justiz und den gleichgeschalteten Medien nach Kräften totgeschwiegen wird:

      https://www.deutschland276.de/

      Im Grunde genommen ist alles vorbereitet – was fehlt, ist das Volk, das sich hinter sein höchstes Recht stellt. Stattdessen kochen alle Alphatiere im Netz ihre eigene Suppe. Von denen bringt zwar keiner irgendwas zustande – außer Handtücher in Kanada im Wald aus dem Fenster hängen als Zeichen des Protests (Herman & Popp, diese Luschen) -, aber dafür ziehen sie riesige Fangemeinden hinter sich her und halten die Leute von ihrem Recht ab. Es gibt niemanden, der praktisch und juristisch mehr zu bieten hat und der in der aktuellen Situation mehr für die Leute tut, als der Erste Rat der Verfassunggebenden Versammlung. Das ist einfach FAKT. Da das aber von zu Wenigen wahrgenommen und entsprechend gewürdigt wird, wird es kommen, wie es kommen muss…

  2. Der Artikel ist hochinteressant. Doch es blieben Fragen auf der Strecke, typisch psychologische Kriegsführung. Das dieses sogenannte SHAEF ein Hype war, sollte jeden in den letzten 12 Monaten klar geworden sein. Das wurde meiner Meinung nach gut herausgearbeitet, nachvollziehbar und das was die Amis hier wirklich sind aufgezeigt.

    Was sollten die Amis die Kriegsverbrechen begangen haben, wollen die deutschen befreien? ; die Amis haben mit Roosevelt, Eisenhauer sich zur Ausrottung der deutschen bekannt und jetzt soll SHAEF die Erretter sein? Das ist Kindergartennaivität.

    1921 ein Friedensvertrag? Oder ein Friedensdiktat?
    War die Weimarer Republik staatsrechtlich in der Situation, Friedensvertragsverhandlungen über einen Krieg zu führen, an dem sie nicht beteiligt waren? Staatsrechtlich betrachtet oder ist das das Schlupfloch des Commonwealthssystem der Entente Mächte? Selber denken.

    Den Ersten Weltkrieg konnte nur der deutsche Kaiser bzw. eine legitime Regierung, keine Putschregierung, die von London gesteuert wurde, führen.
    Im Übrigen sollte man mal fragen wie London den Krieg nach 1918 weiterführte so wie überall in der Welt mit Hungerblockaden, Erpressung … Hat der deutsche Kaiser nicht erklärt das man den Krieg beenden sollte, um weiteren Blutzoll auf beiden Seiten zu vermeiden. Das sind geschichtlichen Fakten. Die III sozialistische internationale die 1918 in London tagte hat zu den Sturz des Kaisers geführt und die SPD hat ohne Legitimation eine kranke Person eingesetzt und wie Linkisch gesagt diese zu benutzen und den deutschen Monarchen zu entfernen und im Gegenzug die Schuld am Ersten Weltkrieg zu übernehmen, blöd ist nur das Deutsche Reich nur Bündnispartner war und Österreich den Krieg mit dem Attentat begann. Eine Geschichtslüge nach der anderen, den Friedensvertrag gibt es bis heute nicht. Um das zu verdeutlichen, stellen wir uns mal das so vor, in deiner Nachbarschaft wird eine Person zusammengeschlagen, du gehts hin hilft ihr, weil du gut mit den Opfer klarkommst. Jetzt kommt ein Gericht wie Briten daher und verlangt von dir das du den Prügelten als erstes angegriffen hast, weil der prügelnde der Schwiegersohn des Richters war. Na kommt es uns nicht bekannt vor in der BRD, Londons City ausstelle. Der britische Betrug an der Zivilisation dauert an.

    Wie waren die territorialen Grenzen 1921 nächste Frage, wenn es keinen Raumgewinn für die jeweiligen Seiten gab, also der Stand von vor dem 1.9.1914. so das Angebot zum Beenden. Ups da scheint noch mächtig Dampf im Kessel zugeben.

    Na ja macht nichts, ich bin der Meinung, dass das Deutsche Volk wie es die Briten, Franzosen und sogar die Russen wie Amis und alle anderen von diesem Planeten verschwinden muss. Die restlichen deutschen sollen sich assimilieren in anderen Kulturkreis. Jetzt werden mir Viele Verrat vorwerfen, doch ich antworte, ihr denkt in viel zu kleinen Dimensionen.

    Stellt euch doch mal vor, wir deutschen würden diesen Betrug am Völkerrecht wie er im 20 Jhrt vorgesehen bis 1914 entstanden ist anerkennen, so kann man den deutschen an allen die Schuld geben, was später passiert, weil wir ja immer für einen Sündenbock gut sind, wenn wir aber verschwinden, das Volk, der Staat so bleibt in der Zivilisation, die danach kommt immer eine starke Nebenwirkung erhalten. Die kann man nicht mehr heilen, es wäre für die menschliche Zivilisation zu spät. Das Deutsche Volk würde zum Märtyrer Volk werden da spielt es keine Rolle mehr wer mal die Geschickte der Welt leitet der Islam, der britisch Wahabismus, die Satanisten um den Vatikan oder die Orthodoxen. Das muss verstanden werden, warum sollen wir was ändern, was wir nicht verbockt haben, sollen es doch die Briten, die Barbaren aus den USA oder die Russen tun.

    Ein letzter Gedanke ist, wenn die Amis abgezogen sind, angeblich und nur das Völkerrechtssubjekt existiert, so könne die Amis nur mit dem Völkerrechtssubjekt einen Vertrag schließen über den Aufenthalt im Völkerrechtssubjekt und das ist die mit 1000% Sicherheit die größte Lüge bei dem die Amis egal, ob der Föhn Trump der nur heiße Luft absondert oder ein Biden was ändern.

    Es mag richtig sein das Trump den Wahlbetrug aufarbeiten will und die Pädophilen, doch wenn man sich das amerikanische recht einmal anschaut so erkennt man schnell auch das eine Anklage ausgebaut werden kann man muss sie nicht zu 1Mill% Sicherheit haben das ist eine große Lüge. Was will also Trump. Ich unterstelle ihn mal Macht und den Erhalt der USA, dass sie nicht wie viele erwarten ein 4 Welt Land wird. Er faselt vom Kommunismus ohne eine Definition was er darunter versteht, der Kommunismushass in den USA führte zum Aufbau der Nazis in Deutschland nicht vergessen. Er faselt von Deutschland, ohne eine genaue Begriffsbestimmung, was er unter Deutschland versteht.

    Es wird eine Veränderung geben, die wird viel umhauen. In diesem Sinne sollten wir die Ereignisse hinnehmen. Die Welt wird irgendwann eine Aufarbeitung von heute wollen, doch die Weichen sind gestellt, das Recht ist gebrochen und kann zivilisatorisch nicht mehr reaktiviert werden. Wer will Verantwortung in der Zukunft nehmen, wenn die Vergangenheit welches zu den Zustand der Zukunft geführt hat nicht auszuarbeiten sind! Wie wird ein Betrüger oder Terrorist zukünftig argumentieren, wenn der Richter aus Gewohnheit recht spricht (weil die Gewohnheit in der Zukunft ihn in die Position gebracht hat…), auch wenn er nie dazu in der Lage hätte sein können……
    spannende Zeiten am Ende des Tages.

    1. Dir ist sicher bekannt, dass alle identifikationen, wie familie, abstammung, volk einen genommen werden sollen um als identifikationslose masse mensch in europa alle dunkelhaeutig besitzlos und iq bei ca. 80 bis 90 man einen noch Mehr nach eigen gusto lenken und fuer dumm verkaufen kann ohne ueberhaupt selbst eine idee zu haben bzw. Zu entwickeln, was auch nur ansatzweise falsch laeuft?

      Sie haben eine idee bzw. Traum, dass alle jeder nation mit einen bus gemeinsam zur arbeit fahren.

      Ich fand die aussage damals sehr suspekt und sicher nicht menschenfreundlich oder den vielen einfachen und unbewussten menschen wohlgesinnt.

      Vl. Ist bus auch eher sub und beschreibt untergrund abstieg totale versklavung ubahn oder gar raumschiff?

      Lieber abgeblich oeffentlich schuld sein, als die totale Menschheit verkaufen bzw. Aufgeben, imo!

  3. Man braucht keine psychologische Kriegsführung in „Friedenszeiten“, es gibt das Fernsehen und das Internet.

    Nordamerika war eine Kolonie der Krone. Als die „Royals“ Steuern erheben wollten, gab es einen Bürgerkrieg, der mit einen Vertrag endete, der die USA in die Unabhägigkeit entließ.

    Australien war eine Kronkolonie. Die USA, Australien und England haben gerade einen Deal mit Atom-U-Booten ausgehandelt, die ins südchinesische Meer gesandt werden sollen. Macron war entsetzt, weil er mit seinen U-Booten ausgebootet worden ist.

    Japan hatte Taiwan annektiert. Hongkong war eine Kronkolonie. Die Chinesen haben auf beide Gebiete ein Auge geworfen und destabilisieren nicht nur Hongkong, sondern auch Taiwan. Außerdem erheben sie Ansprüche auf das südchinesische Meer.

    Was hier zusammenkommt, sind die alten Kronkolonien des Britischen Imperiums. Warum wohl hat England immer eine besonders enge Beziehung zu den USA gehabt? Die wollen die Weltmeere zurück unter ihre Kontrolle bringen. China ist zu mächtig geworden.
    Die Engländer haben sich immer mit der zweitstärksten Macht verbündet, um die stärkste Macht in die Knie zu zwingen. Die hatten einen Pakt mit Frankreich und Rußland gegen Deutschland und damit gleichzeitig die beiden anderen Mächte zerstört. Nicht mal das Kaiserreich war in der Lage, das falsche Spiel zu durchschauen. Es lief direkt ins offene Messer und sicherte Österreich den militärischen Beistand zu nach dem Anschlag in in Sarajevo. Damit lief es direkt ins offene Messer.

    Es wird Krieg geben und zwar einen mit China. Dahinter stecken wahrscheinlich die Engländer, die Royals, die schicken aber lieber den großen Bruder vor.
    Die USA, Australien und England verfolgen eine besonders restriktive Corona-Politik. Mich würde nicht wundern, wenn hinter Corona auch das Königshaus steckt.

    Wir haben überhaupt keine Chance mehr. Die Chancen sind alle versemmelt worden. Und solche Aussenseiter-Theorien, die kaum wer kennt, geben uns den Rest.

  4. Die Vorredner im Kommentar haben gut argumentiert. Man kann allerdings nur wirklich zu Vorgängen aussagen, bei denen man Zeuge war oder eine vergleichbare Haltung einnehmen kann. Es gibt eine unabhängige Instanz, die nicht auf ein Volk, sondern allen konzentriert ist. Weil nicht einer, sondern alle zählen. Immer wieder glauben Menschen von sich sie haben den Überblick und sind inzwischen voll erwacht.

    Das muss ähnlich einer Ameise sein, die ‚trotz Warnung‘ einen Baum neben dem Ameisenhügel hochgeklettert ist und nun weit über den Hügel hinausblicken kann. Gewarnt, weil Bäume harzen und man leicht darin untergehen kann. Diese Ameise sieht viel mehr, vermutlich sogar weiter entfernt noch andere Hügel und viele Pflanzen in reicher Menge. Sie wird aber, wie man schon vermutet, nur das entdecken und begreifen, was sie in irgendeiner Weise schon kennt. Alles andere blendet ihr Verstand aus. Es ist nur mehr Bekanntes und von der Perspektive her anders. Aber den Wald und darüber hinaus kann und wird sie dort auch nicht begreifen.

    Und genau da stehen im Augenblick alle Menschen. Mit Ausnahme einer handvoll, denen man zeigte wo der Wald steht, endet und warum eigentlich. Glaubt mir, nichts, was Ihr bisher wisst, gelernt habt und versteht kann Euch darauf vorbereiten was kommt. Klar die mehr objektiv gewordenen Menschen haben einen Logenplatz, aber mehr auch nicht. Und wer noch immer den religiösen Gehirnwäscheorganisationen verfallen ist, den wird ein Schlag treffen, wie er ihn selbst in seinen demonisch’ten Ängsten sich nicht hätte ausmalen können. Alles wird gut, aber bis alle damit klar kommen, das wird sehr lange dauern.

    1. Ps ich sollte wohl Science fiction-, fantasy- und horror-romane schreiben. 😅😜😄😂🤣🙃

      Muesste dann wohl aber auch alki werden wie stephen king um die richtig guten geschichten rauszuhauen, die aber wohl groessenteils von ihm alle wahr sind (sage vom dunklen turm❣️)

  5. 👍🤗😇💌

    Den vergleich mit der ameise und den wald empfinde ich als sehr gut und passend.

    Mal ein bissl rumspinnen.

    Alle Machen aussersinnliche erfahrungen und verlassen zumindest zeitweise (6 familie kind kreativitaet weltliches materielles erzeugnis) ihren grobstofflicheren koerper und erkennen sich als eher feinstofflicheres geist-seele-aetherwesen an bzw. Muessen und muessten.

    Daran wuerden so ziemlich alle knabbern haben.

    Als ein anderes szenario koennten sich die goetter tatsaechlich als ausserfriesische herausstellen bzw. Als Menschen mit erstaunlichen faehigkeiten (thor zeus superman Ka-el und co. ) auch daran wurde viele religionsheinis (nur spass das wort, nicht alles so ernst nemen, humor ist, wenn man trotzdem lacht, auch ueber sich selbst. ich nehme mich meist bzw. Oft auch nicht so ernst oder wichtig) lang dran zu knabbern haben.

    Weiteres szenario das fliegende spaghettimonster gibt es wirklich und hoert auf den namen cthulhu (cod god gott ich bin grootdethule gesellschaft hu ho dort drueben hinter dem Eis) und auch die archonten und spinnen- bzw. artigen tentakelartigen wesen, was auch gut zu matrix passt. Auch daran wuerde genug zu knabbern haben und sei es nur das die marrix als Programm in einer hplodeckwelt davon real waere.

    Welches tor darf es sein?
    Tor 1, 2.oder 3?
    (p paradigma matrix)

    Mein geheimtipp ist tor 3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.