Trump verspricht „schnelle Rückkehr“, da das Militär die Untersuchung des Wahlbetrugs abschließt

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 14
  •  
  •  
  •  
  •  

Präsident Donald J. Trump sagte am Sonntag, er werde schnell an die Macht zurückkehren, nachdem er erfahren habe, dass das US-Militär kurz vor dem Abschluss einer umfassenden Untersuchung der Unrechtmäßigkeit der Präsidentschaftswahlen 2020 stehe, eine Untersuchung, die – so absurd es klingen mag – am 3. November begann.

Am Sonntagnachmittag beriefen Trump und seine vertrauenswürdigsten Berater ein geheimes Treffen in seiner Mar-a-Lago-Kommandozentrale ein, einem provisorischen Bunker und einer digitalen Metropole, von wo aus der Geschäftsmann, der zum Präsidenten wurde, mit militärischen Hilfskräften zusammenarbeitet, um Behauptungen des Wahlbetrugs zu beweisen oder zu widerlegen.

Wie RRN Anfang dieses Jahres berichtete, hatte das Militär in den späten Nachtstunden des 3. geschlossen, und es wurde davon ausgegangen, dass die Auszählung am nächsten Morgen fortgesetzt würde.

„Stimmen für Trump sind verschwunden, und Stimmen für Biden sind aus dem Nichts aufgetaucht. Wir fanden dies sehr unregelmäßig und höchst verdächtig, aber wir hatten zu diesem Zeitpunkt keine Befugnis, darauf zu reagieren“, sagte Command Sergeant Major William M. Rinehart vom Geheimdienst- und Sicherheitskommando der US-Armee gegenüber Real Raw News.

Er fügte hinzu: „INSCOM hat Präsidentschaftswahlen lange Zeit überwacht. Ich kann nicht genau verraten, wann wir angefangen haben. Normalerweise verfolgen wir und das ist alles; Wir sind nicht befugt, Ergebnisse zu widerlegen oder zu entkräften, außer unter besonderen Umständen, was bedeutet, dass klare und präsente Beweise für Wahlbetrug vorliegen, und der amtierende Präsident aktiviert den Insurrection Act von 1807, der der US-Militärbehörde einräumt, die zivile Autorität zu ersetzen.“

Er sagte nebulös, dass Trump den Insurrection Act zwischen dem 15. November und dem 18. Januar in einer geheimen Ausführungsverordnung ausgelöst habe, die nicht auf Whitehouse.gov veröffentlicht wurde. Seitdem hat sich das US-Militär mit „gesetzlichen“ Zivilbehörden abgestimmt, um das Ausmaß des Betrugs einzuschätzen.

Am Sonntag legte INSCOM Trump einen vorläufigen Bericht vor, der ihn veranlasste, sein Team von Vertrauten zusammenzustellen.(Neue Umfrage: Präsident Trump führt die Meute für die US-Wahl 2024 mit riesigem Vorsprung an)

 

Unsere Quelle aus Mar-a-Lago sagte, der Bericht sei für die illegitime Biden-Regierung vernichtend, da er schlüssige und unwiderlegbare Beweise dafür liefert, dass Biden wissentlich mindestens 4.000.000 Stimmen in 6 Schlachtfeldstaaten gestohlen hat und dass Superdelegierte – theoretisch frei, für jeden Kandidaten zu stimmen – wurden vom DNC riesige Geldsummen gezahlt, um Biden während der Vorwahlen der Demokraten zu unterstützen.

native advertising

„Trump hat jetzt einen sehr soliden Beweis dafür, dass vor seiner Nase Tonnen von Stimmen in Georgia, Pennsylvania, Arizona und Nevada gestohlen wurden. Er sagte uns, dass sich das Militär in der Endphase der Ermittlungen befindet und dass er schnell an die Macht zurückkehren wird, sobald die endgültigen Ergebnisse veröffentlicht werden. Es wird nicht mehr lange dauern“, sagte unsere Quelle, weigerte sich jedoch, ein konkretes Datum anzugeben.

Auf die Frage, ob 4.000.000 Stimmen ausreichen, um die Wahl aufzuheben, sagte unsere Quelle, die Anzahl der Stimmen sei irrelevant.

„Eine Million, zehn, zwanzig…. Jetzt haben wir den Beweis, dass Stimmen gestohlen wurden. Das wird ausreichen, um das kriminelle Biden-Regime zu stürzen und der Nation und dem Volk den Wohlstand wiederherzustellen“, sagte er.

So die Behauptungen der Webseite realrawnews.com. Allerdings gibt es für diese Ausführungen keine zweite solide Quelle, um es zu bestätigen, denn Ankündigungen über die Rückkehr von Trump schwirren seit Januar 2021 durch das Internet, doch passiert ist nachwievor NICHTS.

tagesereignis.de schreibt über eine echte Trump-Rallye mit echten Trump-Aussagen:

„Wir werden ihre Regierung für immer beenden und unser Land zurückerobern“(11. September 2021 der Stichtag? Erdallianz hat die Kontrolle – Trump und das Militär sind zurück)

 

Biden verliert immer mehr.

Nicht nur Wähler. Nicht nur wegen Afghanistan, wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage, wegen seines kürzlichen Kniefalls vor jenen, die unbedingt 70 Prozent der Bevölkerung den „Piks“ geben wollen, sondern einfach deshalb, weil er Biden ist. Ein Mann, von dem viele glauben, auch Trump erwähnte es wieder, dass nicht er in Washington regiert, sondern irgendjemand hinter den Kulissen die Fäden zieht, an denen „der beliebteste Präsident aller Zeiten“ hängt.

Über 80 Millionen Menschen sollen ihn am 3. November gewählt haben und Donald Trump hing hinterher mit knapp 75 Millionen und das waren 12 Millionen mehr als 2016.

Aber inzwischen gibt es immer mehr Zweifel an dieser Geschichte, selbst bei seinen Wählern.

Nicht nur, dass Biden noch nicht einmal dann eine Turnhalle füllen konnte, wenn die Stühle im Abstand von 2 Metern in ihren runden Kreisen standen. Denn kaum einer saß drauf. Kaum jemand wollte ihn hören, außer ein paar Journalisten, die pflichtvergessen Gutes über ihn schreiben mussten. Denn dass die Medien ihn damals pamperten und ihn auch heute noch unterstützen, ist offensichtlich.

Die gestrige Anhörung der Auditoren, die einen Teil ihrer Ergebnisse preisgaben, hat bewirkt, dass Trump wieder im Rennen ist.

„Wir haben gestern in Arizona mit Zahlen gewonnen, die man kaum glauben kann.“

„Wisst ihr was? Egal ob ich gewonnen habe oder nicht. Alles, was ich möchte, ist eine faire Wahl.“

Zur Wahl: Der Unterlegene bei einer Wahl hält eine Rede, bei der er zugibt, dass der andere gewonnen hat. Das ist üblich in den USA, selbst Clinton hat es getan, wenngleich erst am nächsten Tag, nachdem sie die ganze Nacht getobt haben soll.
Trump hat das nicht getan:(Die Wiedereinführung von Trump steht unmittelbar bevor – US-Militär hält Weißes Haus für Trumps Rückkehr)

   

„Ich habe nie aufgegeben, weil ich wusste, was vor sich ging. Ich konnte es nicht tun. Ich habe euch gegenüber eine Verpflichtung.“

Damit meint er die Versprechen, die er im Wahlkampf gegeben hat.

„Unser Land hat es mit einigen der unheimlichsten Kräfte und tief verwurzelten Interessen zu tun, die es je in unserem Land gegeben hat. So etwas wie heute haben wir noch nie erlebt, aber egal, wie groß oder mächtig sie erscheinen, Sie dürfen nie vergessen, dass diese Nation nicht ihnen gehört. Diese Nation gehört euch!“

Zwischendurch flirtet er mit der Menge, die bei jeder dieser Aussagen jubelt und zwischendurch immer wieder skandiert: „Wie love you!“ – „Wir lieben Sie!“

Er liebt sie auch, sagt er und fragt:

„Gibt es einen besseren Ort als eine Trump-Ralley?“

Nein, nicht für die Teilnehmer dieser Rallye, von denen kaum einer bereuen dürfte, von weither angereist zu sein. Denn Amerika ist groß und tatsächlich fliegen einige immer wieder quer durchs Land, wenn Trump eine Kundgebung gibt.

Am Schluss verspricht Donald Trump:

„Wir werden ihre Regierung für immer beenden.“

„Wir werden unser Land von diesen Schwachköpfen zurückerobern.“

Er schenkt Hoffnung und in den vier Jahren seiner Regierung hat er bewiesen, dass er seine Versprechen hält.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/realrawnews.com am 03.10.2021

native advertising

About aikos2309

13 comments on “Trump verspricht „schnelle Rückkehr“, da das Militär die Untersuchung des Wahlbetrugs abschließt

  1. Ich werde nicht mehr wählen gehen, solange das ‚Zettel in Kiste werfen-Zettel aus Kiste klauen-‚ Spiel aus dem Mittelalter noch weiterläuft. Jeder Honk hat ein phone, auf dem eine blockchain- crypto app laufen könnte, mit der er dezentral und selbst überprüfend und sesselfurzend an der Wahl teilnehmen könnte. Ihr würdet Euch wundern, wie dann die Ergebnisse aussehen. Ist aber nicht erwünscht, da wir in einer DemokratieSimulation leben, mit fest eingebautem Korruptions-Megabeschiß und PimpfFaschoTyrannei.

  2. Als ob der soziophat gut wäre .vor rothaarigen oder blondrothaarigen muss man extrem aufpassen sehr hinterlistig und riesenego .am besten nix mit so was zu tun haben .

  3. Die größte Verarsche geht weiter und das Beste daran ist, es gibt keine Beweise. Der Konjunktiv ist zum festen verbalen Bestandteil seiner Anhänger geworden. Maricopa hat auch nicht den weltweit zu hörenden Überschallknall ausgelöst wie angekündigt wurde, alles verläuft irgendwie im Sande. Nun hat der rote Oktober begonnen, der Erntemond wird sich zeigen und es wird wieder nichts passieren. Qlobal Change und Dirk Dittrich sollte es langsam flimmerant vor Augen werden ob der vielen Wiederholungen der Durchhalteparolen als auch der Verbreitung falscher Hoffnungen. Wie viele Menschen vor allem in den USA müssen noch den Bach runter gehen bis auch der letzte merkt, hoppla, das ist nicht der Messias der uns rettet.
    Das könnte Trump auch gar nicht, er selbst ist zu tief in dieses System eingebunden, dass er sprichwörtlich über seinen Schatten springen müsste, was er natürlich nicht kann.
    Wichtig ist der Hinweis auf seine militärischen Hilfskräfte, mit denen er sich in Mar a Lago zur Pokerrunde trifft. Definiere Hilfskräfte und versuche auf das gute Militär zu schließen. Ein absoluter Lacher wenn es nicht so Ernst wäre.

  4. Die US Amerikaner gehören der Hochfinanz. Spätestens seit den Aussagen von US Präsident Woodrow Wilson sollte jeder wissen, daß die US Amerikaner von der kriminellen Hochfinanz gesteuert werden und zwar bis heute immer noch!
    Warum schweigt Trump über die Zerschlagung der FED ?

    https://conrebbi.wordpress.com/2012/12/27/der-akt-von-1871-die-usa-ist-eine-aktiengesellschaft/

    https://faszinationmensch.wordpress.com/2014/08/23/lvereinigtestaaten/

    Deutschland muss sich endlich von den US Amerikanern abnabeln ihrer kriminellen Hochfinanz…

    Die Wall Street ist ein Club für Schwerstkriminelle und Schwerverbrecher Oligarchen,welcher seit der Finanzkrise und Eurokrise an Macht und Einfluss in Europa hinzugewinnen konnte!
    Stichworte: IWF, CDS-Handel, Verhandlungen mit den Krisenstaaten in der Eurokrise, wo ebenfalls immer wieder US Anwaltskanzleien mitwirkten.
    Die Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hatte beispielsweise Die Kanzlei hatte unter anderem am Gesetz zur Bankenrettung mitgewirkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.