Karl Marx: Ketzer und Satanist – 19 Punkte zur Versklavung der Menschheit

Teile die Wahrheit!

Die 19 Punkte von Karl Marx zur Versklavung der Völker. Der Freimaurer Karl Marx sagte einst: „Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte.“. Ich sage: „Die Lokomotivführer sind Jesuiten und das Stellwerk ist im Vatikan!“ Von A.W. von Staufen

Die Marionetten der Macht zeigen immer mehr ihre hässlich grauenvolle Fratze. Unsere neue aufgezwungene Regierung besteht aus Wortbrechern, Lobbyisten, ungebildeten Abschreibern, Lügnern und einem korrupten senilen Anführer. „Wo steuern wir mit Volldampf hin?“, fragen sich immer mehr Menschen, die dieses traurige Schauspiel kopfschüttelnd und in Schockstarre beobachten.

Meine Antwort: Beschäftigen Sie sich bitte mit der „AGENDA 2030“ und lesen Sie zwischen den Zeilen!

In meinem gerade erschienen Buch: „DER GEHEIME PAKT DER FREIMAURER, KHASAREN UND JESUITEN: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!“ bin ich ausführlich auf dieses Thema eingegangen.

Das diese „AGENDA 2030“ aber keine neue Idee ist, sondern schon vor vielen Jahrhunderten geplant wurde, kann man in dem (satanischem) Bestseller namens BIBEL nachlesen. Die Bibel ist ein Drehbuch für die Neue Weltordnung, genau wie all die anderen (un-) heiligen Schriften.

Warum wohl wird in der Johannes Offenbarung ein bargeldloses Geldsystem erwähnt? Wörtlich heißt es, dass man ohne dem Malzeichen des Tieres nicht mehr kaufen oder verkaufen kann, um nur einen Punkt zu nennen. Die Bibel ist also vor allem ein Handbuch für die NWO-Weltverschwörung und wurde nie für das Leben des normalen Menschen konzipiert.

Karl Marx hat dieser Verschwörung gegen die Menschheit weiter konkretisiert, mit seinen 19 Thesen. Hier ein Auszug aus dem Buch: „DER GEHEIME PAKT DER FREIMAURER, KHASAREN UND JESUITEN: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!“:

Prima! Wenn das (Anmerkung: gemeint ist die „AGENDA 2030“) kein Jackpot für uns alle ist! Klingt doch super, also auf in die Zukunft. Auf in das Zeitalter des Weltfriedens. Endlich müssen wir keine hungernden Kinder mehr sehen, alle Menschen haben die gleichen Bildungschancen und keine bei der organisierten Überfahrt er-trunkene Kindermigranten mehr mit Bart.

Was wollen wir noch mehr als die Armut überall beenden, Gesundheit und Wohlergehen, Gleichstellung von Frauen und Männern, Wasser für alle in bester Qualität, bezahlbare und saubere Energie, nachhaltige Wirtschaft, Städte und Gemeinden, weltweiter Klimaschutz und globale Partnerschaften. Diese Argumente können doch nur eine Verbesserung für die Menschheit bedeuten! Oder etwa nicht?!(Der geheime Pakt der Freimaurer, Khasaren und Jesuiten: „Es gibt keine krankheitserregenden Viren in der Natur, daher ist eine Behandlung unmöglich“)

native advertising

Moment einmal, irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Irgendwie erinnert mich das alles an Karl Marx (eigentlich Moses Mordecai Marx-Levy) und seine Thesen des Marxismus, an der er 15 Jahre arbeitete. Marx brauchte für sein satanisches und menschenverachtendes Machwerk so viele Jahre, weil er ständig besoffen war, das Geld was seiner Familie als Lebensgrundlage dienen sollte in Wirtshäuser und zu Dirnen in Etablissement brachte, während seine Kinder zu Hause krank wurden und wortwörtlich verhungerten!

In den Schriften über Karl Marx-Levy wurde der Tod seiner Kinder natürlich in ein anderes Licht gerückt und selbstverständlich war das unmenschliche kapitalistische System schuld! Seine utopischen und teuflischen Gedanken klingen so:

„Der Kerngedanke besteht darin, dass die ökonomischen Grundlagen die Wirklichkeit prägen und die Arbeitsteilung zu einer Verarmung des Proletariats (Arbeiterklasse) und zu einer Konzentration des Reichtums bei den Kapitalisten führen. Ziel ist eine klassenlose Gesellschaft!“ *1

Dass die Wege von dem „Kommunistenerfinder“ Karl Marx und der mächtigen Bankiersfamilie Rothschild sich regelmäßig kreuzten ist kein Zufall, waren sie doch miteinander verwandt! Eine Verschwörungstheorie sagt sogar, dass die Rothschilds Karl Marx „benutzt“ hätten, um den lang geplanten Sozialismus / Kommunismus salonfähig zu machen.

Genealogie/Stammbaum von Rothschild und Marx *2

Die Wochenzeitung „Jüdische Allgemeine“ schreibt:

„Marx wurde auch Zielscheibe antisemitischer Attacken. Der russische Anarchist Michail Bakunin schrieb 1873, Marx sei ‚ehrgeizig und eitel, streitsüchtig, unduldsam und absolut, wie Jehova, der Herrgott seiner Vorväter, und wie dieser rachsüchtig bis zum Wahnsinn.‘ Von Bakunin stammt auch eine Frühform jener Verschwörungstheorien, die ‚jüdisches Kapital‘ und ‚jüdischen Kommunismus‘ miteinander in Verbindung bringen: ‚Diese jüdische Welt steht heute zum großen Teil einerseits Marx, andererseits Rothschild zur Verfügung.‘ Laut Richard Friedenthal reagierte Marx auf die Beleidigungen seines Gegenspielers desinteressiert. ‚Ich habe damit nichts zu schaffen.‘“ *3

Ist es nicht seltsam, dass der Name Rothschild mal wieder im Zusammenhang von Marx‘s Kommunismus erscheint und auch noch miteinander verwandt ist? Ist dies etwa wieder ein angebliches Aluhutmärchen?

Apropos Karl Marx (alias Moses Mordecai Marx-Levy): Wussten Sie, dass der ewig bankrotte und dem Suff nicht abgeneigte Lebemann Karl Marx ein Freimaurer war? Er war Mitglied im „Bund der Gerechten“, einer Zweigorganisation der Freimaurerei. Ein genialer Schachzug: man verschleiert Jahre lang, dass Karl Marx Freimaurer war, installiert den Kommunismus in der Welt und hat somit die besten Voraussetzungen damit geschaffen, dass die Menschen sich gegenseitig bekämpfen. Kapitalismus gegen Kommunismus, links gegen rechts, ein geplantes Schauspiel seit über 150 Jahren der Freimaurerei.(LEOPOLDINA: Diktatur durch Wissenschaft – „Wissenschaft“ der verlängerte Arm des Teufels?)

Chaos und Spaltung der Menschen ist oberstes Ziel der freimaurerischen Superlogen. Das ist satanische Umkehr!

Diese 19 Punkte hatte Karl Marx zur Versklavung der Völker empfohlen:

  1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
  2. Die Familien zerstören.
  3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen.
  4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
  5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
  6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
  7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
  8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
  9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
  10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
  11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
  12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
  13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
  14. „Ungebildete“ regieren lassen.
  15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
  16. Vermögenschluckende Monopole schaffen.
  17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
  18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
  19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen.

Wussten Sie, dass „Der Ururururgroßvater von Günter Jauch, Emmerich Grach, war im Geburtsjahr von Karl Marx 1818 der zweite Bürgermeister der Stadt Trier. Deshalb unterzeichnete der Vorfahre des Moderators die Geburtsurkunde des Theoretikers. Und nicht nur mit Karl Marx hatte Emmerich Grach Kontakt.

Schon im Jahr 1804 besuchte das damalige Oberhaupt der Franzosen, Napoleon Bonaparte, die Stadt in Rheinland-Pfalz. Dort soll Erzählungen zufolge Grach dem berühmten Gast einen Pokal voller Wein überreicht haben. Der Wein stamme von einem seiner Weingüter. Eines davon erwarb im Jahr 2010 Günther Jauch zurück.“ *4

Aus einem Brief an Karl Marx:

„In dieser neuen Weltordnung werden die Kinder Israel alle Führer ausstatten, ohne auf Widerstand zu stoßen. Die Regierungen der verschiedenen Völker, die die Weltrepublik bilden, werden ohne Schwierigkeiten in die Hände der Juden fallen. Es wird dann den jüdischen Herrschern möglich sein, Privateigentum abzuschaffen und überall die Ressourcen des Staates zu nutzen. So wird das Versprechen des Talmud erfüllt, in dem gesagt wird, dass die Juden zu der messianischen Zeit das gesamte Eigentum der ganzen Welt in ihren Händen haben werden.“ *5

Auszug beendet!

Ich bin in meinem gerade erschienenem Buch: Der geheime Pakt der Freimaurer, Khasaren und Jesuiten: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht! der Frage nachgegangen, wie aus einer kleinen Gruppe von scheinbar machtbesessenen Intriganten, der „Great Reset“ entstehen konnte.

Mich plagte auch die Frage: Was ist eigentlich Demokratie. Überlegen Sie doch bitte einmal selber: Wenn nach einer Wahl die großen Volksparteien entscheiden, wer in den Parteien das Sagen hat, um dann zu entscheiden, wer das Sagen im ganzen Land hat ohne dass die Menschen im Land etwas dazu zu sagen haben, nennt man dies noch Demokratie?!

Ich suchte auch Antworten, wie es geschehen konnte, dass eine kleine mächtige Clique die gesamte Menschheit manipulieren und Dank von PR zur Neuen Weltordnung schreiten konnte. Was ist eigentlich der Tiefe Staat und was hat dieser mit Baal zu tun? Wer sind die Wächter des Goldes und was der Schwur der Jesuiten? Sind die „Protokolle der Weisen von Zion“ wirklich eine Fälschung oder nur ein Duplikat?

Was steht in der Balfour-Erklärung geschrieben und was hat dies mit den Rothschild´s zu tun? Ist die „Rose“ wirklich die Blume der Liebe oder steht sie viel mehr für eine Sklavengesellschaft? Was ist eigentlich aus dem Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach und dem Sachsensumpf geworden? Sind die Heiligen, welche wir anbeten, wirklich unsere Heiligen oder Götzenbilder des Teufels? Was haben Bio-Siegel und die Freimaurerei miteinander zu tun?

Im vorletzten Kapitel dieses Buches dreht es sich um die scheinbaren Lügen und das Zusammenspiel der Politik und Wissenschaft.

Eine sehr wichtige Botschaft möchte ich am Ende des Buches in die Welt senden: Wir dürfen uns nicht mehr spalten lassen, denn der kleinste gemeinsame Nenner zwischen uns allen dürfte sein, dass wir inzwischen ALLE extrem die Schnauze von diesem System voll haben und darauf sollten wir aufbauen!

P.S.: Kurz vor dem Ende der Diktatur in der DDR wollte die kommunistische Staatsführung die sogenannten „weichen Drogen“ (Cannabis, Hanf und Co.) für die Bevölkerung freigeben, um „der Jugend eine Perspektive“ zu geben oder um das Volk ruhig zu stellen!? Heute stehen wir wieder an diesem Punkt! Die Geschichte wiederholt sich!!!

Hier ein erster Blick in das Inhaltsverzeichnis:

Warum dieses Buch?  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 9

 

Prolog . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 9

Der 21. April – Ein symbolträchtiges Datum! . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 23

Thema: #allesdichtmachen      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 29

Auf der Suche nach Antworten           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 34

Was ist eigentlich Demokratie?           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 46

… und warum nun dieses Buch?          . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 58

 

Public Relations – Manipulation der Menschheit     . . . . . . . . . . . . . .  S. 67

Die Ver-„appel“-ung: Vom Telefon zum Prestigeobjekt . . . . . . . . . . S. 69

PR in der Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 70

Agenda 2030 – Dank guter PR zur Neuen Weltordnung . . . . . . . . . . S. 72

Codex Alimentarius . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 90

Die Geschichte der Public Relations . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 97

Edward Bernays . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 100

Ivy Lee . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 106

 

Der „Tiefe Staat“ – Unglaublich wahre Fakten . . . . . . . . . . . . . . . . S. 109

Der Aufstieg der Khasaren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 115

Wer oder was ist Baal? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 116

Die versteckte Hand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 120

Hermann Parzinger – Prähistorischer Archäologe       . . . . . . . . . . . . . .  S. 127

Die Wächter des Goldes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 134

Die Kreuzzüge der Templer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 135

Der Schwur der Jesuiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 140

Die Freimaurer und der Tempel Salomons      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 143

Der Zorn der Zionisten           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 145

Die Gründung der Illuminaten            . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 146

Der Brief von Konstantinopel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 147

Die Französische Revolution, Napoleon und die Freimaurer . . . . . S. 149

Der 1. Weltkrieg         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 153

Die kommunistische Oktoberrevolution . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 155

FED – Die Mutter aller Banken           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 156

Der 2. Weltkrieg         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 159

Adolf Hitler – Ein khasarischer Jude?  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 163

Die Balfour-Erklärung – Die Gründung von Israel     . . . . . . . . . . . . . . S. 167

Die Protokolle der Weisen von Zion   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 169

Was steht eigentlich in den „Protokollen von Zion“?  . . . . . . . . . . . .S. 172

Georgia Guide Stones – Das Monument         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 181

Die Vereinten Nationen          . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 186

Die Ressourcen des Planeten   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 194

Die Kryptokommunisten Kissinger und Genscher      . . . . . . . . . . . . . . S. 198

Die Rothschilds und die Macht           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 201

Ja was denn nun: Roth-, Grün- oder Schwarzschild?!  . . . . . . . . . . . S. 204

 

Im Zeichen der Rose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 207

Rosen so rot wie die Liebe?     . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 208

Die Rose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 210

Der Hintergrund der Rose      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 210

Der Rosenball  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 211

Die „etruskische“ Namensgebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 213

Das Rosenfest . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 219

Drei Farben der Johannisrosen           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 220

Das Rosenkreuz          . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 220

Die Rosenkreuzer       . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 221

Das Geschlecht derer „von Rosen“     . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 223

Die Rosenholzakte      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 224

Dies und Das – Rund um die Rose      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 238

 

Die Rothschilds und die „Rosenlinie“          . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 240

Die Rothschilds – Eine Familie steigt auf        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 243

Das Testament des Mayer Amschel Rothschild           . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 245

Die Gier nach der Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 246

Die Rothschilds und die Federal Reserve Bank           . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 247

Der Ball im „Chateau de Ferrières“     . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 248

Eine Quintessenz von Rothschild-Aktionen   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 252

 

Die Pyramide der Macht        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 256

Der graue Papst           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 260

Die Rothschild‘s         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 261

Rat der 13        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 262

Rat der 33        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 264

Komitee der 300/500   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 264

B’nai B’rith & Grand Orient   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 264

Kommunismus            . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 265

Schottischer Ritus       . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 266

Rotarier           . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 267

Lions-Club’s   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 268

Johannisgrade und Freimaurer ohne Schurz    . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 269

Humanismus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 269

Weitere Geheimgesellschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 269

YMCA, CVJM, Trump und die Jesuiten         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 270

Der geheime Pakt        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 272

 

Eine nachdenkliche Reise      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 284

Auf nach Schleswig-Holstein  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 285

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 286

Der ungeklärte Sachsensumpf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 287

HAARP und der teuflische Klimawandel der NWO   . . . . . . . . . . . . .S. 293

Vom totalen Systemversagen und Wahlkampf im Flutgebiet  . . . . .  S. 300

Einmarsch der Karnevalisten   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 310

Von Steuerraub und Verschwendungen          . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 320

„Virus Karlchen“ in ständiger Paniklaune       . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 323

Den Klimaten der „Grünen“    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 327

Die üblichen Verdächtigen      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 332

Der Kopflose von der „Schwarzen Madonna“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343

Günther Jauch, das allsehende Auge und Satan‘s Jünger         . . . . . . . . . S. 363

Im Reich der Welfen‘s . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376

Die Welfen in den letzten 100 Jahren  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 383

Von der Leyen – Der Clan der Welfen-Diener . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 383

Sportskanone „Annalena Trampolina von Copy und Paste“   . . . . . . S. 386

Das Geheimnis der „Fleur de Lis“       . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 389

Baum des Lebens         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 393

Hamburg: Warburg, Scholz, Springer, RAF und Pädophile    . . . . . . S. 403

„RAF-Anschlag auf das Springer-Hochhaus in Hamburg“ . . . . . . . S. 412

Von Hornochsen, Rindviechern und Kuhmasken . . . . . . . . . . . . . . S. 417

Die Anbetung der Götzen des Teufels und Khasaren . . . . . . . . . . . .S. 423

BIO-Siegel-Lügen, Freimaurer und Bauern     . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 432

Drachen, Fake-Heilige und Heiden in Heide . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 437

Das Blut der Erde: Die Lügen der Politik und Wissenschaft . . . . . . S. 450

 

Die Regentschaft der Denkfabrik: LEOPOLDINA  . . . . . . . . . . . S. 454

Was ist eigentlich „DIE WISSENSCHAFT“? . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 454

Warum ist die Wissenschaft wichtig für die Gesellschaft? . . . . . . . . S. 456

Die sieben Wissenschaften der Freimaurer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 458

Klappe halten, impfen lassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 460

Die (un-) heimliche Macht der Hallenser Akademie   . . . . . . . . . . . . S. 468

Das Goldene Vlies, Rumpelstilzchen und Trump . . . . . . . . . . . . . . . S. 470

Der Wanderzirkus       . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 475

Hallenser – Halloren – Halunken: Die Slawen und ein Luder . . . . . S. 476

Das finstere Zeitalter der Naturforscher         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 486

Die NS-Vergangenheit dieser Frei-Denker     . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 489

Ritterschlag oder Pakt mit dem Teufel?!         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 492

Die Rolle während der DDR-Zeit und die Stasi          . . . . . . . . . . . . . . . . S. 493

Das „Wunder“ der freimaurerischen Wiederauferstehung . . . . . . . . S. 494

Wissenschaft als Vertrauenskiller?      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 501

Die wissenschaftliche Rolle in der Coronapandemie   . . . . . . . . . . . . S. 504

Ad-hoc-Hypothesen – Zeichen für Pseudowissenschaft         . . . . . . . . . S. 508

Die LEOPOLDINA und die Stasiakten         . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 511

 

Auf ein letztes Wort   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 514

Sind wir in einer „Blase“ gefangen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  S. 515

Die bekloppte Wahrheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 519

 

Mein Dank von ganzem Herzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 525

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

*1             https://www.rechnungswesen-verstehen.de/lexikon/marxismus.php
*2             1Alfred Walter von Staufen
*3             https://www.juedische-allgemeine.de/politik/jude-antisemit-und-hassobjekt/
*4             https://www.volksstimme.de/deutschland-und-welt/was-haben-gunther-jauch-und-karl-marx-gemein-1031435
*5             Baruch Levy, Brief an Karl Marx, „La Revue de Paris“, S. 574, 1. Juni 1928            

Quellen: PublicDomain/

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Karl Marx: Ketzer und Satanist – 19 Punkte zur Versklavung der Menschheit

  1. Was steckt hinter der „jüdischen Weltverschwörung“ eigentlich genau? Mit der Zeit verbreitete sich, daß viele einflußreiche Personen der Geschichte jüdischer Abstammung waren (Kohl , Merkel…etc…). Kritik am Judentum ist „verboten“. Sollte da im Hintergrund tatsächlich etwas im Gange sein?

  2. Der Krieg gegen die Deutschen [den letzten überlebenden Atlantiden aus Atlantis] wurde niemals beendet. Die Vernichtung Deutschlands, die Zersetzung und Aushöhlung der Souveränität der Nationalstaaten ist seit langem oberstes Ziel aller Logen.
    „Um Menschen zur Akzeptanz idiotischer und unbeliebter globalistischer Reformen zu führen, muss man sie erschrecken, wie man es mit Kinder tut.“ Das führt zu Revolutionen und weiterem Chaos. So sind schon bald diese NWO-Anhänger ihrem Ziel näher und können auf den
    Ruinen ihr Weltunterdrückungssystem aufbauen.
    Rothschild gelenkte Superlogen regieren demnach die unteren Schichten und diktieren so auch Merkels Handeln und die mangelhafte Organisation an Einwanderungs-Politik.
    Die Macht der Rotschilds geht weit über das Bankimperium hinaus. Seit Napoleon stehen sie hinter jedem Krieg. Sie haben erkannt, dass es sehr profitabel ist, immer beide Seiten vom Krieg zu finanzieren und tuen dies seither!
    Merkel und Putin sind Bruder/Schwester in derselben Loge „Goldenes Eurasien”. Zwar spielen sie gegnerische Rollen auf der Weltbühne, aber sie streben dasselbe Ziel an: die Neue Welt Ordnung des schwarzen Adels/der Archonfamilie.
    Gefährlicher für die Menschen noch ist, dass, Erdogan und der ISIS-Führer und Mossad-Agent „Abu Bakr AlBaghdadi“ beide Brüder in der explosiven Superloge „Hathor Pentalpha” sind. Weitere Brüder dort sind die beiden Ex-Präs. Bush, Jeb Bush, Ex-Vizepräs.
    Mit Stütze solcher Kräfte ist Erdogan verpflichtet, seinem Freimaurerbruder, Al-Baghdadi, in Syrien mit allen Mitteln zu helfen, was ebenfalls zum 3. Weltkrieg führen soll, den Neo-Konservative in den USA so brennend begehren.
    Dass man Erdogan hinterher, wenn er seinen Zweck erfüllt hat, fallen lässt und die Türkei in ihrer jetzigen Zusammensetzung auflösen wird, scheint Erdogan zu übersehen oder auch nicht, wenn man die aktuellen Ereignisse wahrnimmt.
    Keinen Grad besser handelt Merkel. Ihr Paradies ist, Deutschlands und Europas Hölle, ein regelmäßiger Krieg gegen die weiße Rasse und unsere Kultur: Erzwungene Masseneinwanderung und Tilgung der weißen Rasse und Kultur geplant von EU Vater Coudenhove Kalergi, Gründer von “Pan- Europa” sowie dem ehemaligen Präs. Sarkozy.
    Diese Ur-Logen sind in zwei Teile geteilt, konservativ und progressiv/kommunistisch. Diese dirigieren die Para-freimaurerischen Vereinigungen wie die Trilaterale Kommission und die Bilderberg-Gruppe.
    Angela Merkel ist Mitglied der Satanischen Zionisten Loge B’nai B’rith, der Ur-Loge “Goldenes Eurasien”, wie Putin eben auch. Sie ist auch Mitglied der Ur-Loge der Satanistin, Helena Blavatsky, “Parsifal” und von “Valhalla” Lucis Trust [UN].
    Alles nur ein Geschäft
    Was genau es bedeutet, dass die Deutschen anstatt einem Staatsangehörigkeitsausweis einen Personalausweis haben.
    Wenn du keinen Staatsangehörigkeitsausweis besitzt, bist du somit ein Staatenloser. Jeder Staatenlose bekommt einen Personalausweis, somit ist er eine juristische Person. Eine juristische Person kann aus sich heraus keine Rechte gelten machen, da diese lediglich eine fiktive nicht reale gedachte Sache ist.
    Die BRD ist ebenfalls eine juristische Person, in Form einer Verwaltung und kann nur mit anderen juristischen Personen Geschäfte abschließen, wenn sie dem Vertrag mit Unterschrift zustimmen.
    Über den Verlust der Staatsangehörigkeit war es möglich uns Deutsche komplett zu entrechten. Deshalb nennt Merkel uns Deutsche auch nur „die, die hier schon länger leben“.
    Das Deutsche Reich ist nicht das 3. Reich. Sie versuchen Deutsche mit Staatsangehörigkeitsausweis als Nazis zu diffamieren, damit sie mit den Deutschen weiter als unternehmenseigenes Objekt Kapital heranschaffen können.
    Die Geburtsurkunde ist eine Urkunde über den Wert der Person, damit ist jeder Humankapital. Jede Geburtsurkunde ist eine Pfandanleihe an der New Yorker Börse.
    Der „Cestui Que Vie Act“ vom 18./19. November 1666 gilt bis heute. Dieser besagt, dass Menschen einen Beleg des „lebendig sein“ nach 7 Jahren erbringen müssen, dass sie nicht auf hoher See verstorben sind. Wurde dieser Beweis nicht erbracht, wurde die Person automatisch als verstorben angesehen und deren Liegenschaften verwertet.
    Dieses Gesetz gilt bis heute. Die USA gehört bis heute dem britischen Empire. Der britische Rechtskreis ist immer auf Vermutungen ausgelegt und der Betroffene hat zu belegen, dass es anders ist.
    Man muss sich durch eine Lebenderklärung und der Proklamation der eigenen Geburtsrechte bei den Firmen zurückmelden und sich dann im UCC – Register in Washington D.C. korrek eintragen, sonst wird man als Kollateral, sachlicher Gegenstand oder Sklave angesehen.
    Geburtsurkunden werden auf Wertpapier gedruckt, auf der rechten Ecke findet man eine rote Zahlenreihe, diese ist eine Börsenzulassungsnummer auf dem Weltbörsenmarkt. Diese kannst du bei jedem Börsenmakler einsehen lassen, dass deine Geburtsurkunde eine Aktie auf dem Börsenmarkt in Amerika ist! Seit 1930 wurde jeder mit einer Geburtsurkunde von internationalen Banken gekauft.
    Die BRD ist nichts anderes als eine sich selbst verwaltende Treuhand. Die Master-Treuhand ist die sich selbst legitimierte UN/UNO! Wir werden durch die UN Treuhand zwangsverwaltet, diese Aufgabe wurde an die SUB – Treuhand BRD abgegeben.
    Eine Treuhand ist kein Staat! Nur ein Staat kann Staatsgerichte haben. Alle Richter sind Angestellte der BRD Treuhand und vertritt die Interessen der Treuhand. Keiner kann Richter in eigener Sache sein. Dieser Rechtsgrundsatz ist unantastbar und uneingeschränkt gültig.
    Die UNO wurde 1942 von David Rockefeller für B’nai B’rith als privates Unternehmen zur Vereinigung von Seehandelsrechtlichen Staatswesen nach röm. kath. Seerecht gegründet. Diese sind nichts anderes als kriminelle Organisationen ohne Land und Staatsrechte, deren Hoheitsgebiet sich ausschließlich nur auf ihren Hochseeschiffen begrenzt, die ihre Handelsflagge tragen und sich außerhalb der Hoheitsgebiete der Staaten befinden.
    Rechte die diese Organisationen an Land ausüben unterfallen der Piraterie. Deshalb bedienen sich diese Organisationen unter Täuschung und Betrug immer der Bevölkerung, die als angebliche Beamte dann als Besatzer des Staates von diesen Organisationen benutzt werden. Diese Schein Beamten kriminalisieren sich selbst für kriminelle Organisationen mit Mafia Strukturen.
    Es gibt dort keine Politiker, keine Staatsführer, alles ist reines Privatrecht, es sind im Rechtssinne Piraten, die einen Staat gekapert haben.
    Demokratie, Wahlen alles nur Schein, die Geschäftsführung der Firma setzt die Wünsche und Befehle der Eigentümer um und verkauft das dem Volk als Gesetze. Das bezieht sich auf alle „Staaten“ dieser Welt, in den Regierungen sitzen sozusagen nur Piratenkapitäne.
    DER ZIONISTISCHE REPTILOIDE SCHEISSHAUFEN WIRD MIT ALLEN IHREN HYBRIDSOLDATEN BRENNEN, DIE ÜBRIGBLEIBENDE ASCHE IHRER LÄNDER WIRD IN DEN FLUTEN DER MEERE VERSENKT ! ES IST ALLES GESCHRIEBEN UND PROPHEZEIHT ….MARDUK !

  3. Pingback: Jetzt offiziell: Die Gen-Impfung schädigt langfristig das Immunsystem und gefährdet massiv die Geimpften (Video) – website-marketing24dotcom
  4. Pingback: Jetzt offiziell: Die Gen-Impfung schädigt langfristig das Immunsystem und gefährdet massiv die Geimpften (Video) | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.