Millenial-Millionäre wollen bei Kryptos aufstocken

Teile die Wahrheit!

Die starke Volatilität bei den Kryptowährungen scheint die jungen Millionäre nicht zu stören. Die Millenials wollen weiterhin in das digitale Geld investieren.

Laut einer CNBC-Umfrage besitzen 83 Prozent der Millenial-Millionäre Kryptowährungen. Davon haben mit 53 Prozent Anteil mehr als die Hälfte sogar mindestens 50 Prozent ihres Vermögens in Kryptos investiert. Beinahe ein Drittel der Befragten hat demnach sogar mindestens drei Viertel ihres Vermögens in das digitale dezentrale Geld gesteckt.

Allerdings besteht laut dieser Umfrage auch unter den jüngeren Millionären ein Generationenunterschied. Nur 4 Prozent der Babyboomer-Generation besitzen Kryptowährungen, während ganze drei Viertel der Umfrageteilnehmer der Generation X keine Kryptowährungen besitzen.

Millennial-Millionäre scheinen hierbei die Vorreiter zu sein, wenn es darum geht, Krypto-Assets für investierbares Vermögen zu nutzen. Zum Beispiel bei Bitcoin Loophole.

„Dies ist ein großer Unterschied zwischen den verschiedenen Generationen von Vermögen“, sagte George Walper, der Präsident der Spectrem Group, als er die Ergebnisse diskutierte. Er hat die Umfrage mit CNBC durchgeführt.

Die CNBC-Umfrage deutet demnach darauf hin, dass Krypto-Vermögenswerte „in den kommenden Jahren im Mittelpunkt ihrer Investitionen stehen werden“, wenn es um die Generation Z und die Millennial-Investoren geht.

Trotz des Wertverlusts der Kryptowirtschaft in US-Dollar planen laut der Umfrage Millennial-Millionäre, im kommenden Jahr mehr Geld in Krypto anzulegen. Walper besteht darauf, dass es zwei Arten von Millennial-Krypto-Investoren gibt – Investoren, die Millionen mit Krypto verdient haben, und diejenigen, die Krypto zu ihrem aktuellen investierbaren Vermögen hinzufügen.

Während einige der Millionäre ihr Vermögen geerbt haben, gibt es auch welche, die Dank des neuen digitalen Geldes erst zu Millionären wurden. CNBC fragte Walper auch, ob Millennials auf dem Kryptomarkt bleiben würden, wenn die Kryptowirtschaft weiter zurückgeht.

„Sie scheinen sich mit der Volatilität wohlzufühlen“, schloss Walper.

native advertising

Quellen: PublicDomain am 25.12.2021

native advertising

About aikos2309

One thought on “Millenial-Millionäre wollen bei Kryptos aufstocken

  1. Pingback: I milionari del millennio vogliono ricaricare le criptovalute ⋆ Green Pass News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.