Zeitqualitäten: Über die dunkle Nacht der Seele in die neue Welt (Video)

Teile die Wahrheit!

Der 6. Mond des physischen Gleichgewichts (13.12.2021 – 09.01.2022) fordert uns unser physisches Gleichgewicht wieder einzunehmen. Das bedeutet raus aus dem Chaos im Außen und wieder in eine zentrierte Mitte zu kommen. Von Martin Strübin (www.blaubeerwald.de)

Der 6. Mond steht unter dem Gelben Kosmischen Samen. Dieser will unsere Seelenpotentiale zum Erblühen bringen. Die ganze Seelenweisheit und -erfahrung, die wir im Laufe unserer Leben in der 3D Welt gesammelt haben und alles was wir mit der Polarität gemacht haben dient uns als Rüstzeug, um jetzt unser Leben zu gestalten.

Bei der Mensch-Welle (01.12. – 13.12.2021) geht es um den freien Willen und um die Erfahrung sowie letztlich um die Meisterschaft der Polarität. Mit dem Intellekt geht es darum die unterschiedlichen Pole analytisch wissenschaftlich zu erforschen und die polare Spannung stark zu erleben sowie zu beurteilen/verurteilen.

Damit wir dann in die Dualität rutschen, um mit unserer Seelenweisheit und unserem Erfahrungswissen wieder daraus aufzusteigen in eine 3. übergeordnete Ebene, auf der man sich urteilsfrei der Kräfte der Polarität bedienen kann.

Am 04.12.2021 gibt es eine Sonnenfinsternis, welche dunkle Räume hervorholt, um sie zu erleuchten und deren alte Strukturen in der Konfrontation zu verbrennen.

Die darauffolgende Schlangen-Welle (14.12. – 26.12.2021) wird uns stark vitalisieren und sehr deutlich aufzeigen, wie wichtig die Lebenskraft ist. Sie möchte uns im positiven Sinne wieder in den Körper bringen und zeigen, wie schön es ist in einem vitalen und gesunden Körper zu sein, wo die Lebenskraft fließt.

Es ist eine Einladung unsere Lebensenergie wieder hochzufahren und auf multidimensionaler Ebene wieder eins zu werden (physisch, emotional, mental, spirituell).

An Heiligabend (24.12.2021) haben wir das dritte Saturn (Wassermann) – Uranus (Stier) – Quadrat. Dieses verdeutlicht den Versuch der Elite das Alte in das Neue hinüberzuretten und dem gegenübergestellt die Sprengung des Besitzes und des Bisherigen, welche neue Werte und Wertschätzung bringt.

native advertising

Durch die Spiegel-Welle (27.12.2021 – 08.01.2022) wird Klarheit gebracht, um hinter die Oberfläche zu schauen und alle unsere Täuschungen ent-täuschen zu wollen und die Wahrheit dahinter zu erkennen.

Das planetare Ziel unter der Blauen Hand fordert uns auf, dass wir dies alle SELBST in Liebe tun müssen.

Das spirituelle Ziel ist es uns noch mehr in die Liebe, die Wahrheit, das Miteinander zu bringen. Uns noch mehr zum Seelenmenschen werden zu lassen, wo nicht das Ego, sondern der Seelenweg im Vordergrund steht und bewusst gegangen und gelebt wird.

Während der Mystischen Säule (30.12.2021 – 18.01.2022) findet eine direkte Flutung aus der Quelle statt, die durch die ganze Welt rauscht und für eine Bereinigung sorgt und hilft, dass das Göttliche sowie das neue Zeitalter noch mehr hier verankert werden können.

Auszug aus dem Artikel: C-Theater: Impf-Jagd auf die Gesunden – unser Wirken für Mutter Erde und ihre Kinder (Videos)

Glücklicherweise ist das Leben grundsätzlich lösungsorientiert und findet immer Möglichkeiten, anstehende Herausforderungen zu meistern und auch Lücken in der Matrix zu finden. So gibt es inzwischen verschiedenste Anleitungen zur Neutralisierung und Ausleitung dieser transhumanen NanoGen-Kampfstoffe, die von vielen Therapeuten erfolgreich eingesetzt werden.

Und auch wir haben gemeinsam mit dem deutschen Qualitätshersteller unserer kolloiden und monoatomischen Produkte ein ANTI-Impf-Set (https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/kolloidale-metalle/a-anti-impf-set) zusammengestellt, welches die Kräfte aus dem Reich der Edelmetalle nutzt, um allfällige körperliche wie psycho-energetische Belastungen zügig zu neutralisieren, was sich im praktischen Einsatz bereits vielfach bewährt hat.

Wir gehen davon aus, dass sich der Weltenwandel in den nächsten Wochen noch weiter dynamisieren wird, auch hinsichtlich Versorgungsengpässe in jeglichem Bereich. Denn energetisch befinden wir uns wieder in der dunklen Zeit zwischen dem ursprünglich keltischen Fest Samhain – welches von der katholischen Kirche in das pseudo-christliche Allerheiligen umgewandelt wurde, und heutzutage immer beliebter in Form des satanischen Halloween gefeiert wird – und dem Wiedererwachen des Christuslichtes an Weihnachten.

Diese Zeitphase ist geprägt von der Öffnung der Schleier zur Anderswelt und dem Abstieg in die okkulten Räume hinter unserer materiellen Realität. Eine finstere Jahresphase, die auch bei den Satanisten und Luziferianern sehr beliebt ist, und in der verstärkt schwarzmagische Rituale und Opferungen durchgeführt werden.

Aber auch eine Zeit, in der wir die unbewussten Räume unseres Schattens betreten und deren Inhalte transformieren, sowie mit den verborgenen Kräften der Ahnen und der jenseitigen Wesen in Kontakt treten können.

Außerdem durchlaufen wir bis Weihnachten noch einige intensive astrologische Konstellationen, die am 4.11. mit dem Neumond im Skorpion begannen (in Opposition zu Uranus und im Quadrat zu Saturn), dann mit der Mondfinsternis am 19.11. im Stier direkt beim Fixstern Algol, dem bösartigen Übeltäter (im Quadrat zu Jupiter sowie einer Mars Uranus Opposition und deren Quadrate zu Saturn) intensiviert werden, gefolgt von der Sonnenfinsternis am 4.12. im Schützen (im Quadrat zu Neptun sowie einem Mars Quadrat Jupiter) und schließlich an Heiligabend ins dritten Saturn Uranus Quadrat in diesem Jahr münden.

Dass diese extremen individuellen wie auch kollektiven Reibungskräfte letztlich göttlich orchestriert sind, zeigt sich u.a. dadurch, dass der erste gewaltige X1-Sonnensturm des aktuellen 25. Sonnenfleckenzyklus (mit Höhepunkt im Juli 2025!) die Erde ausgerechnet zu Samhain perfekt synchronisiert erreicht hatte.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Für uns ist diese gewaltige Einwirkung der Sonne ein deutliches Indiz, dass dieser unglaubliche Weltenwandel letztlich vom universellen Sein geführt und begleitet wird, und dass die dunkle Nacht der Seele eine notwendende Talstrecke zum Berg der Erleuchtung bzw. in eine licht- und liebeserfüllte irdische Realität darstellt.

Für alle gesunden Menschen gilt es gerade in dieser intensiven Schlachtphase durchzuhalten, sich weiterhin zu stärken und die göttliche Souveränität zu festigen. Als menschliche ‚Imago-Zellen‘ müssen wir uns voll und ganz der Manifestation der zukünftigen Wirklichkeit widmen, die durch uns verwirklicht werden möchte, und sämtliche Kämpfe mit den ‚Zeugen Coronas‘ und der luziferischen Matrix vermeiden.

Die aktuelle (Fake)Explosion der C- Zahlen und der daraus resultierenden C-Maßnahmen gegen alles Lebendige ist ein Ausdruck des massiven Zeitdrucks, unter dem die finsteren Strippenzieher stehen, denn sie wollen den NWO-Sack bis zum Frühjahrsbeginn (Ende des aktuellen astrologischen Jahres) dicht machen. Dies erklärt auch die völlig überzogenen Maßnahmen gegen alle Gesunde, die völlig unlogischen Argumentationen der Psychopathen, und vor allem die immer zahlreicher werdenden Versprecher der Systemlinge, denen die Wahrheit bei Pressekonferenzen und Interviews immer offener rausrutscht.

Bleiben wir also im tiefen Vertrauen, dass das C-Theater so etwas wie eine göttliche Heilkrise von Mutter Erde ist, die uns und diesen wundervollen Planeten – optimal synchronisiert mit den kosmischen Evolutionszyklen – von all den satanisch-luziferischen Parasiten und ihren destruktiven Einflüssen befreit.

Dabei können wir weiterhin unser souveränes Schöpfersein trainieren, indem wir diese Abstiegszeit bis zum Wiedererwachen des Lichtes hingebungsvoll zum Transformieren unseres Schattens nutzen, begleitet und unterstützt von unseren geistigen Freunden, unseren Geistführern oder Schutzengeln, oder wir verbinden uns mit den Aufgestiegenen Meistern oder Erzengeln oder anderen kosmischen Avataren.

Wir müssen diesen Weltenwandel auch nicht alleine durchstehen, denn wir sind so viele Menschen und Wesen auf der Seite des Lichtes und im Namen der Liebe. So können wir schließlich an Weihnachten die erneute Geburt des göttlichen Christusbewusstseins in uns und mit unseren Lieben noch bewusster erleben und freudestrahlend feiern. 

www.blaubeerwald.de * www.cantorholistictouch.de * www.delphine-delfine.de * www.monoatomischesgold.de * www.aurasystem.de * shop.blaubeerwald.de

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Die HerzIntelligenz(R)-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern – mit der Kraft des Herzens (HeartMath – HerzIntelligenz)

Wunderwerk Zirbeldrüse: Das Bewusstseinstor zu einer erweiterten Wahrnehmung

Video:

Quellen: PublicDomain/Martin Strübin am 22.12.2021

native advertising

About aikos2309

5 comments on “Zeitqualitäten: Über die dunkle Nacht der Seele in die neue Welt (Video)

  1. Pingback: Through the dark night of the soul into the new world (video) | » Eorense.com
  2. Pingback: Qualità del tempo: attraverso la notte oscura dell'anima nel nuovo mondo (video) ⋆ Green Pass News
  3. Ein Vater sagte zu seiner Tochter: „Du hast Deinen Abschluss mit Auszeichnung gemacht. Hier ist ein Auto, das ich vor vielen Jahren gekauft habe. Es ist jetzt ziemlich alt. Aber bevor ich es Dir gebe, bringe es zum Gebrauchtwagenhändler in der Innenstadt und sage ihm, dass ich es verkaufen möchte, und schau wie viel sie Dir dafür anbieten.“

    Die Tochter ging zum Gebrauchtwagenhändler, kehrte zu ihrem Vater zurück und sagte: „Sie boten mir EUR 1.000.-, weil es ziemlich schäbig aussieht.“

    Der Vater sagte anschliessend: „Bring es zum Pfandhaus.“ Die Tochter ging zum Pfandhaus, kehrte zu ihrem Vater zurück und sagte: „Das Pfandhaus bot nur EUR 100.- an, weil es ein altes Auto ist.“
    Der Vater bat seine Tochter, jetzt in einen Autoclub zu gehen und ihnen das Auto zu zeigen.
    Die Tochter brachte das Auto dann in den Autoclub, kehrte zurück und sagte zu ihrem Vater: „Daddy, einige Leute im Club haben EUR 250.000.- dafür angeboten, weil es eine bekannte deutsche Nobel-Automarke ist, ein Kultauto schlechthin und von vielen Sammlern gesucht wird.“

    Jetzt sagte der Vater zu seiner Tochter: „Der richtige Ort schätzt dich auf die richtige Weise.“ Wenn du nicht geschätzt wirst, sei nicht böse, es bedeutet, dass du am falschen Ort bist. Diejenigen, die Deinen Wert kennen, sind diejenigen, die Dich schätzen. Bleib niemals an einem Ort, an dem niemand Deinen Wert erkennt.

    Roberto K., Kolumnist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.