Mysteriöses Objekt begleitet Kometen zwischen Erde und Venus (Video)

Teile die Wahrheit!

Die Astronomen sind verblüfft! Ein gigantisch großes Objekt begleitet einen Kometen, der zwischen Erde und Venus seine Bahn zieht. Einige Wissenschaftler gehen von einer außerirdischen Sonde aus…

Der Komet “Leonard” wurde vor einem Jahr entdeckt, als er zwischen Erde und Venus auftauchte und sich auf einer gebogenen Bahn Richtung Sonne bewegte. Dieser Komet war sogar für eine Zeit lang am Himmel mit bloßem Auge erkennbar.

Mittlerweile ist er der Sonne bereits viel näher gerückt und zieht einen langen Schweif hinter sich her. Doch dies ist vielleicht nicht sonderlich interessant und bereits häufiger passiert, viel spannender ist, dass dieser Komet von einem mysteriösen Objekt begleitet wurde. Das Objekt war riesig groß und bewegte sich auf intelligente Weise.

Dies wurde durch eine Sonde der NASA fotografiert. Natürlich erhält man hierbei nur einen Film aus weiter Entfernung. Die detailgenauen Bilder sind höchstwahrscheinlich unter Verschluss.

Vom Aussehen her ähnelt dieses unbekannte Objekt, auch “Das Rad des Hesekiels” genannt, einem riesigen Fallschirm. Ein großer Schirm ist sichtbar, der sich vor dem Objekt befindet inklusive eines runden Objektes dahinter.

Es wirkt so, als würde dieser Schirm das dahinter befindliche unbekannte Flugobjekt vor der Sonnenstrahlung schützen. Doch dem nicht genug, viele Hobby-Astronomen, die gern einmal die Venus beobachten, erklären, dass sich dieser Planet seit Monaten seltsam verhalte:

Die Venus wird zunehmend größer und ist mittlerweile sogar mit dem bloßen Auge am Sternenhimmel wesentlich heller und klarer zu erkennen. Wie der Mond unterschiedliche Mondphasen besitzt, d.h. Vollmond, Halbmond, Sichelmond, sei nun auch sehr deutlich bei der Venus erkennen und dies war, selbst mit einem starken Hobby-Teleskop, vorher nicht zu erkennen gewesen.

Dieser Umstand fächert Diskussionen in den Foren der Hobby-Astronomen an. Sie fragen sich, ob sich die Venus überhaupt noch in ihrer gewohnten Umlaufbahn in 40 Millionen Kilometer Entfernung befände oder ob es ein anderer Planet sei, der plötzlich aus dem Nichts aufgetaucht ist und sich nähere.(Riesiges mysteriöses Objekt das die Erde vor Leonards Kometen abschirmt (Video))

 

native advertising

Bisher ist man zu keinem Ergebnis gelangt. Einige unter ihnen überlegen nun, ob das unbekannte Objekt in irgendeinem Zusammenhang mit dem seltsamen Verhalten der Venus stehen könne.

Es könnte beispielsweise sein, dass die Absplitterungen des Kometen vielleicht die Erde getroffen hätten und das unbekannte Objekt mit seinem gigantisch großen Schirm dieses verhindert hatte.

Interessant sei auch zu bemerken, dass das unbekannte Objekt anfangs wie ein Rad mit einem X in der Mitte aussah (s. Bild), aber sich später in ein Objekt verwandelte, dass einen enorm großen Schirm vor sich aufspannte.

Jedenfalls ist dieser Schirm des riesigen unbekannten Objektes größer als die Erde und wurde zudem bereits mehrere Male auch auf anderen Aufnahmen gesichtet! Und dies lässt natürlich viel Raum für Spekulationen.

Die NASA ist hierbei große keine Hilfe, denn sie weigert sich, bessere Aufnahmen ins Internet zu stellen. Mehr noch, sie behauptet, dass dieses Objekt auf den Aufnahmen nur eine Reflektion der Venus sei.

Diese Schlussfolgerung jedoch ist absolut nicht haltbar und demonstriert mal wieder, wie der Menschheit hier systematisch Informationen vorenthalten werden.

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Survival in DUMBs, wie die Elite überleben will“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Videos:

Quellen: PublicDomain/matrixblogger.de am 21.01.2022

native advertising

About aikos2309

8 comments on “Mysteriöses Objekt begleitet Kometen zwischen Erde und Venus (Video)

  1. Pingback: Oggetto misterioso accompagna le comete tra Terra e Venere (video) ⋆ Green Pass News
  2. Pingback: Mysterious object accompanies comets between Earth and Venus (video) | » Eorense.com
  3. Pingback: Mysterious object accompanies comets between Earth and Venus (video) ⋆ Green Pass News » Eorense.com
  4. das-haus-lazarus.ch/rc_images/27_08_2019_warum_bergoglio_der_falsche_prophet_aus_der_offenbarung_ist.pdf
    ………………
    marcotosatti.com/2020/09/08/open-society-di-george-soros-finanzia-i-gesuiti/

  5. Das ist lustig, weil das angeblich ominöse Objekt die GANZE Zeit über unseren Köpfen ist. Nur durch das Chemgewichse der Satanistenbande sehen es die Menschen nicht. Obwohl ich muss revidieren: Selbst, wenn die Chemwichse nicht wäre unterliegen die „Affen-Pferde-Menschlein“ mit Ihrem „Weißen-Hygenie-Maulkorb-Zaumzeug“ dem Pssychterror der Massenhypnose Zauberei, denn alles außerhalb Ihrer rechteckigen blauen Wichs-Phones, Tablets und TV’s gibt es ja für die keine Realität mehr. Zerstöre also letzteres, würden die Affen „ughaugha“ lauthals chaotisch im Kreis laufen. mMn.

  6. Der röptilianische Pakt – schaut Euch dieses knapp 12-minütige Video an und Ihr wisst, was abgeht und wie es zu beenden geht. – Verbreitet es auf allen Kanälen, die ihr habt – es ist das WICHTIGSTE was die Menschen begreifen müssen über alle Spaltungen, Feindschaften, die von dieser Röpto-AN-UNNA-KI-Klientel erzeugt wurde, hinweg:

    https://www.youtube.com/watch?v=gFO23ITIL2Y

    Seht es bis zum Ende – verbreitet es überall, sagt es weiter – das ist offenbar der einzige Weg, aus dieser Sklaverei herauszukommen.

  7. An was wollt Ihr glauben?

    Es geht immer um Schwingungen und Alles wurde/wird Erdacht! Und natürlich sind „über uns“(da Draußen) welche, die natürlich die Aufgabe haben, uns vor Gefahren zu schützen, vor Falschen Schwingungen/Energien, welche von bestimmten Objekten zu uns gelangen könnten, über das Schwingungsband zwischen Erde und Sonne! Und vergisst Größen, das ist Alles mit eine Ansichtssache.

    Und warum werde einige Planeten aufeinmal heller oder besser zu sehen oder warum bewegt sich der Sternenhimmel anders, als man es gelehrt bekommen hat? Weil Alles zusammen hängt und je mehr Menschen/Personen sich für etwas gemeinsam mehr interessieren, wird das Bild tatsächlich klarer in unseren Köpfen gemacht! Das ist mit das, was auch angepasst wird, so wie auch der Glaube an etwas.

    Daher ist es ja wichtig zu verstehen, das man die Wahrheit kennt und diese auch richtig versteht. Und wenn man Dinge entdeckt, die einfach nicht in das Weltbild passen, dann sind diese trotzdem vorhanden und man muss sich damit ernsthaft beschäftigen und von Alten Glaubensvorstellungen loslassen können. Denn viele Dinge sind nicht so, wie man es meint zu Wissen. Denn Wissen alleine bedeutet nicht, das man auch richtig versteht!

    Ich kann Euch absolut versichern, das der Himmel nicht das alleine ist, was man sehen kann. Macht euren Geist frei, haltet Euch Alles offen, denn das dürft Ihr. Es wird immer mehr gezeigt, Stück für Stück, aber an was wollt Ihr glauben?

    Es ist so wie mit einem Kind, das bist es das Elternhaus verlässt, eine Einseitige Realität kennen gelernt hat. Und dann wenn das Kind auf eigenen Füßen/Beinen durchs Leben gehen will oder muss, eine neue Realität kennen lernt. Aber will man dann als sogenannter Erwachsener aufhören weiter zu kommen oder hat man den Mut, weiter diese Welt zu erforschen?

    Wir leben jetzt in einer sehr interessanten Zeit, auch wenn Zeit nicht das ist wie es viele meinen und es manchmal sehr nervig sein kann. Aber Alles soll ja weiterkommen, sonst ergibt das Alles ja kein Sinn. Die Frage ist halt, wie lange bestimmte Dinge noch in die Länge gezogen werden und da kommt es dann mit darauf an, was die Menschen zusammen machen und schaffen wollen, ob diese sich von ihrem Alten Denken und Glaube befreien wollen!

  8. @L.Neumann

    Dieses Wissen, dass alles in Wahrheit die Illusion des nur in seinem Bewusstsein von sich selbst getrennten aber in Wahrheit ungeteilten ALL-EINEN ist, ist die eine Sache – die andere ist die, dass diese durch diese Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des ALL-EINEN zu einer m.rderischen hochgradig psychopathischen Bestie mutierte sog. „böse“ Seite des ALL-EINEN derart im Bewusstsein von der Seite der Liebe, Wahrheit, allem und allen Guten abgespaltene Seite schon lange sich in ihrem bestialischen psychopathischen Vernichtungswahn gegenüber der Liebe, Wahrheit, allen und allem Guten verloren hat und das offenbar hoffnungs- und rettungslos.

    Sie wurde wie ein zweites eigenständiges schieres Böses, das alle Liebe, alle Wahrheit, alles Gute des ALL-EINEN vollständig zu vernichten trachtet und das ganze ALL-EINE mit seinem bestialischen Bösen zu füllen.

    Es wurde so durch die Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung durch die es sich von der Quelle verstoßen und ungeliebt fühlte, aber es sucht einen Schuldigen dafür, den es in Wahrheit nicht gibt, weil das GANZE ALL-EINE durch das Urtrauma seines Alleinseins in diese Krankheit seiner Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung geriet als Flucht in die Illusion ein Gegenüber zu haben, das es in Wahrheit nie hatte und nie haben wird.
    Doch die sog. „dunkle“ Seite, die als illusionäres Gegenüber der sog. „hellen“ Seite abgespalten und dadurch in ihr nochmal eigenes Trauma ihres vermeintlichen Verstoßen- und Ungeliebtseins stürzte -das ist der wahre Sturz aus dem sog. Himmel, der Quelle- hat das offenbar bis heute nicht erkannt oder will es nicht wahr-haben und hat die sog. „helle“ Seite zum Sündenbock, zum „Schuldigen“ erklärt und geriet darüber in diesen all ihre ihre eigene Liebe zerstörenden H.ss auf sie – ein H.sswahn, der in ihrer absoluten Zerstörungswut, ihrem absoluten Vernichtungswahn der sog. „hellen“ Seite gegenüber gipfelte und nun seiner Vollendung zustrebt in dieser illusionären, aber für beide Seiten als „real“ erlebten Welt.

    Wir sehen es doch immer wieder im „menschlichen“ Verhalten, vor allem bei Gewaltverbrechern. – Die Kriminalpsychologen erleben es immer wieder, dass diese völlig uneinsichtig sind hinsichtlich ihrer eigenen Verantwortung für ihre Taten. – Sie schieben nahezu immer ihren Opfern als vermeintlich Provokateure die Schuld zu wie es z. B. bei Vergewaltigungen sehr oft geschieht, selbst wenn es Kinder sind, die die Täter vermeintlich gereizt haben.

    Man kann mit ihnen wegen der Urspaltung Mitgefühl haben, man kann sie auch lieben, aber es kann nach Äonen, in denen sie das alles hätten erkennen können und vielleicht sogar erkannt haben, keine Sekunde länger mehr dulden – lieben heißt eben nicht, alles zu dulden, sich alles gefallen zu lassen, ständig der sog. „bösen“ Seite als Opfer zur Verfügung stehen zu müssen – es gibt keine Schuld an der Urspaltung und das sollte endlich auch die sog. „böse“ Hälfte begreifen und ihre Schuldzuweisungen, ihre Wut, ihren Zerstörungswahn, etc. beenden – wenn sie es überhaupt noch können und/oder wollen.

    Genug der Opfer – genug des Leidens.

    Es muss jetzt enden und wenn die sog. „böse“ Seite so weitermachen will zu ihrem Vorteil, obwohl sie um die Einheit von allem, die Unschuld von allen an dieser Urspaltung wissen, dann muss es eben zur end-gültigen Trennung kommen – die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen und das für immer und alle Ewigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.