Die COVID-Impfstoffe: Ein Trick, um uns für das Sklavensystem der NWO zu gewinnen (Video)

Teile die Wahrheit!

Dr. Vladimir Zelenko, den ich bereits zweimal interviewt habe, gehörte zu den ersten Ärzten in den USA, die ein frühes Behandlungsprogramm für die neue SARS-CoV-2-Infektion entwickelten. Er machte die Verwendung von Hydroxychloroquin und Zink populär, und als Hydroxychloroquin immer schwieriger zu beschaffen war, gehörte er auch zu den ersten, die Quercetin als brauchbare Alternative entdeckten. Von Dr. Joseph Mercola

Als die Pandemie begann, praktizierte Zelenko in New York. Inzwischen ist er nach Florida umgezogen, wo er täglich mehrere Stunden lang Interviews gibt und versucht, über frühzeitige Behandlung und Prävention aufzuklären. Wie Zelenko bemerkt:

Es handelt sich um eine sehr gut behandelbare Infektion – oder sollte ich sagen Biowaffe? – wenn sie innerhalb der ersten Tage behandelt wird, denn COVID besteht aus zwei Krankheiten. Es handelt sich um das infektiöse Stadium des Virus, und eine Woche später kommt es zu der pathogenen Entzündungsreaktion, die die Lunge schädigt und Blutgerinnsel verursacht.

Es ist also alles eine Frage des Timings. Und die Datenlage ist sehr eindeutig. Es gibt Dutzende von begutachteten Studien, die belegen, dass eine Behandlung von COVID innerhalb der ersten Tage die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle um 85 % reduziert. Das ist eine eindeutige Sache. Sie hätten 700.000 von 800.000 Menschen den Weg ins Krankenhaus ersparen können.

Obwohl er in Florida als Arzt zugelassen ist, verbringt Zelenko jetzt die meiste Zeit damit, die Öffentlichkeit und andere Ärzte aufzuklären. Er steht auch über Telemedizin zur Verfügung, aber seine Leidenschaft gilt der Erforschung und Entwicklung einfacher, natürlicher Ansätze für komplexe Gesundheitsprobleme – einschließlich seiner eigenen.

Der weniger befahrene Weg

Zelenko leidet an einer seltenen Krebsart namens Lungenarteriensarkom, die in der Regel tödlich verläuft. Außerdem musste er sich zwei Operationen am offenen Herzen und drei Jahren Chemotherapie und Bestrahlung unterziehen, ohne dass seine Probleme gelöst werden konnten.

Vor fast vier Jahren wurde bei mir ein Pulmonalarteriensarkom diagnostiziert. Im Durchschnitt gibt es nur 10 Fälle pro Jahr, und sie werden alle bei der Autopsie festgestellt. In meinem Fall dachte man, es handele sich um ein Blutgerinnsel, das auf blutverdünnende Medikamente nicht ansprach.

Also entschied man sich für eine Embolektomie, bei der man meinen Brustkorb öffnete, in die Lungenarterie eindrang und das Blutgerinnsel entfernte. Dabei stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Tumor handelte, der meine rechte Lunge vollständig zerstört hatte. Ich habe also meinen rechten Lungenflügel verloren. Und sie entfernten einen großen Teil der Lungenarterie und mussten sie rekonstruieren, weil man diese Arterie zum Leben braucht.

native advertising

Dann war ich in Chemotherapie … Zwei Jahre lang ging es mir ziemlich gut, dann kam der Krebs zurück und hatte sich auch auf meine Hüfte ausgebreitet. Und so hatte ich eine weitere Operation am offenen Herzen. Sie mussten eine meiner Herzklappen ersetzen, die Pulmonalklappe. Dann wurde meine Hüfte bestrahlt, gefolgt von einer sehr starken Chemotherapie.

Nach zwei Monaten hatte ich eine kongestive Herzinsuffizienz und entwickelte eine Kardiomyopathie … Ich erholte mich davon und bekam Medikamente gegen Herzversagen … Einen Monat später … bekam ich eine COVID-Pneumonie … Ich war mir ziemlich sicher, dass ich in einer Kiste verschwinden würde, doch ich erholte mich.

Einige Monate später ging ich zu einer weiteren CT-Untersuchung, bei der erneut festgestellt wurde, dass der Tumor wieder in der Lungenarterie sitzt, aber diesmal wollte mich kein Arzt operieren. Ein dritter Eingriff am offenen Herzen ist sehr gefährlich. Sie schätzten die Wahrscheinlichkeit, dass ich auf dem OP-Tisch sterben würde, auf mehr als 50 %, was mir nicht gefiel. Also wurde ich schließlich mit einer ziemlich intensiven Bestrahlung des Mediastinums, wo sich der Tumor befand, behandelt.

Dann kamen Sie ins Spiel, um mich bei der Behandlung zu beraten. Am Ende erhielt ich in Europa zwei Monate lang eine Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren, aber auch Hyperthermie und Mistelinjektionen sowie Alpha-Liponsäure, hoch dosierte Vitamin-C-Infusionen und verschiedene andere Maßnahmen. Und ich fühle mich besser als je zuvor.

Letzte Woche hatte ich eine CT-Untersuchung, die zeigte, dass der Tumor um ein Drittel geschrumpft ist. Ich habe mit dem Strahlenonkologen gesprochen, der mir sagte, dass ein gutes Ergebnis die gleiche Größe oder kleiner gewesen wäre. Es dauert Jahre, bis sich der Tumor zurückbildet. Die Zeit wird es zeigen, aber es fällt mir leichter, zu gehen, und hämodynamisch bin ich stabiler, und ich fühle mich gut. Amen.(Wir erleben jetzt die ersten Anzeichen der gefürchteten Impfstoff-Zombie-Apokalypse)

Die überraschende Rolle der Immuntherapie bei Krebs

Insgesamt hat die „COVID-Geschichte meine Sicht auf das Leben völlig verändert“, sagt Zelenko. Als er sah, wie natürliche, wirksame, rezeptfreie Lösungen für COVID unterdrückt wurden, während experimentelle Gentransfer-Spritzen gepusht wurden, wurde ihm klar, dass auch andere Behandlungen unterdrückt werden könnten, beispielsweise Krebsbehandlungen.

Wahrscheinlich wurden wirksame Ansätze zugunsten der teureren pharmazeutischen Ansätze an den Rand gedrängt“, sagt er. „Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Dr. [William] Coley war ein onkologischer Chirurg, der vor etwa 100, vielleicht 120 Jahren lebte. Er stellte fest, dass er seine Patienten operierte und der Tumor zurückkam und sie starben. Und dann beobachtete er etwas sehr Interessantes.

Er hatte einen Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs, Stadium 4, inoperabel. Dieser Patient erkrankte schwer an einer Infektion und wurde septisch. Er wäre fast gestorben, aber er erholte sich und sein Tumor ging zurück. Er beobachtete diese Art von Phänomen noch einige Male und erkannte, dass es eine Immunreaktion geben muss, eine Immunreaktion auf die Infektion, die das Immunsystem aufweckt, um auch den Tumor anzugreifen.

Im Grunde genommen war das meiner Meinung nach die Geburtsstunde der Immuntherapie. Fieber scheint eine Rolle zu spielen. Es scheint sowohl antitumorale Eigenschaften zu haben als auch bestimmte Teile des Immunsystems zu aktivieren. Es ist also faszinierend. Diese Informationen lagen lange Zeit – 50, 60 Jahre – im Verborgenen, bis einige Ärzte sie wiederentdeckten und zu forschen begannen. Und davon habe ich in Europa profitiert.

Hyperthermische Behandlung bei Krebs

Seit den Tagen von Coley, der Giftstoffe zur Auslösung von Infektionen und Fieber einsetzte, haben wir einen langen Weg zurückgelegt. Heute wird stattdessen die hyperthermische Behandlung eingesetzt. Dabei geht es im Wesentlichen darum, die Körpertemperatur vier bis sechs Stunden lang auf etwa 40 Grad Celsius zu erhöhen. Zelenko beschreibt die Behandlung, der er sich unterzog:

Es war schon ein Erlebnis, fünf Stunden lang eine Temperatur von etwa 40 Grad Celsius zu haben, sagen wir 104 Grad Fahrenheit. Man wird ein bisschen verrückt und ein bisschen ängstlich, aber ich habe viel getrunken und hatte die ganze Zeit eine Krankenschwester bei mir. Es war eine ziemlich interessante Erfahrung.

Es gab Ganzkörper-Hyperthermiegeräte und lokalisierte Hyperthermie. Beides ist im Grunde genommen eine schicke Sauna. Es war eigentlich wie in einem Spa. In den meisten Fällen habe ich die Behandlung genossen.

Nebenbei bemerkt glaube ich aufrichtig, dass Saunabaden eines der stärksten Biohacks ist, die es gibt. Ich sauniere viermal pro Woche. Ich bringe meine Temperatur für 20 Minuten auf etwa 38 Grad oder so. Ich habe festgestellt, dass es eine äußerst wirksame Gesundheitsgewohnheit ist, um Infektionen im Keim zu ersticken, und dass es auch dazu beitragen kann, mögliche bösartige Erkrankungen zu bremsen. Ich benutze derzeit den Prototyp einer EMF-freien Vollspektrum-SaunaSpace-Sauna mit acht 250-Watt-Lampen, die wahrscheinlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird.(Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video))

Omikron ist unaufhaltsam, aber nicht zu fürchten

Um auf das Thema COVID zurückzukommen: In den letzten zwei Jahren hat die SARS-CoV-2-Infektion eine Reihe von Veränderungen erfahren. Omikron zum Beispiel ist weitaus ansteckender, hat aber weitaus weniger schwere Symptome. Wie Zelenko bemerkt:

Omicron ist nicht aufzuhalten. Es ist ansteckender als Masern. Jeder wird es bekommen. Tut mir leid, aber so ist es. Allerdings scheint sie in den meisten Fällen nur die oberen Atemwege anzugreifen, und es gibt nur sehr wenige Todesfälle. Sie spricht auch sehr gut auf die Behandlung an, es gibt also keinen Grund, sich davor zu fürchten.

In der Tat scheint uns ein optimales Szenario geschenkt worden zu sein, bei dem ein hochansteckendes Virus die Bevölkerung überrollt und nur leichte Erkältungssymptome hervorruft, sodass eine Herdenimmunität entsteht, ohne dass es zu einem Massensterben kommt. „Wenn zwei Drittel der Bevölkerung das Virus überstehen, ist die Pandemie im Grunde genommen beendet“, sagt Zelenko.(10 Mio. Menschen werden pro Tag auf einen Countdown bis zum Tod durch den Impfstoffs gesetzt, der Milliarden vernichten könnte, wenn er nicht gestoppt wird)

Impfung während einer Pandemie bringt Varianten hervor

In dem Interview erklärt Zelenko, dass die vielen Varianten, die wir gesehen haben, wahrscheinlich ein Ergebnis der Massenimpfkampagne“ sind.

Drei angesehene Immunologen, Dr. Luc Montagnier (der 2008 den Nobelpreis für seine Entdeckung des HIV-Virus erhielt), Dr. Sucharit Bhakdi, der am meisten publizierte Immunologe der Geschichte, und Dr. Geert Vanden Bossche, ein Spitzenimmunologe in den Niederlanden, haben alle davor gewarnt, dass Massenimpfungen mitten in einem aktiven Ausbruch Varianten hervorbringen.

Man übt einen evolutionären Druck aus und züchtet mehr unterschiedliche Viren“, sagt Zelenko. „Nun gibt es zwei oder drei Möglichkeiten. Eine könnte sein, dass es unbeabsichtigt war. Gutmeinende Menschen haben einen Impfstoff entwickelt, von dem sie dachten, er würde helfen. Die Verabreichung an Menschen während einer Pandemie war jedoch ein absoluter Fehlschlag. Ups, das tut uns leid. Das ist die eine Möglichkeit.

Die andere Möglichkeit ist, dass derjenige, der dies inszeniert hat, genau weiß, was er tut, und dass er es absichtlich tut, um die neuen Varianten und die Folgen davon aufrechtzuerhalten, was im Wesentlichen ein Psyop ist [um] eine globale Psychose aufgrund von Angst, Abriegelungen und dem Tragen einer Gesichtswindel zu verursachen.

Es gibt noch eine Möglichkeit. Jeder, der die Fakten kennt und sich mit dem Thema befasst hat, weiß, dass COVID-19 eine im Labor hergestellte Waffe ist. Gain-of-function-Forschung ist nichts anderes als die Herstellung einer Massenvernichtungswaffe und eines Genozids, und es gibt eine 20 Jahre lange Patentkette, die die verschiedenen Entwicklungsstufen dieser Waffe dokumentiert.

Und hier ist meine Vermutung. Ich habe keine Beweise dafür, aber ich könnte Folgendes sagen: Wenn ich das Originalvirus herstellen konnte, kann ich auch Varianten herstellen. Das ist sehr einfach. Man ändert nur ein paar Sequenzen des Codes, der zu dem Spike-Protein gehört. Man ändert seine dreidimensionale Form, und wenn man das oft genug macht, eliminiert man die vorhandenen Antikörper.

Also noch einmal: Ich habe keine Beweise dafür, aber ich habe Beweise dafür, dass [SARS-CoV-2] eine künstlich hergestellte Biowaffe ist. Warum sollte es also nicht möglich sein, Varianten auf die gleiche Weise herzustellen? Ich denke, es ist eine Art Kombination, eine multifaktorielle Ursache für Varianten – der natürliche Faktor Gott, der evolutionäre Druck, der durch die Impfung von Menschen während einer aktiven Pandemie ausgeübt wird, und dann einfach die direkte Herstellung.(Studie: Die meisten Geimpften sterben an den durch den Impfstoff ausgelösten Autoimmunattacken auf ihre eigenen Organe)

Gegenmittel für die Biowaffe wurden schon vorher entwickelt

Zelenko berichtet weiter von einer relativ neuen Erkenntnis. Im März 2020 sah er ein MedCram-Video, Folge 34, in dem Dr. Roger Seheult einige der Prinzipien erläuterte, auf denen er schließlich sein COVID-Protokoll aufbaute. Seheult zitierte insbesondere eine Arbeit, in der die Funktionsweise von Zinkionophoren erklärt wurde.

Auf diesen Mechanismus stützte sich Zelenko bei der Entwicklung seines eigenen Protokolls. Allerdings war ihm erst im Dezember 2021 klar, dass der Autor dieser zentralen Arbeit Dr. Ralph Baric war. Warum ist das wichtig? Zelenko erklärt:

Im Jahr 1999 fand Ralph Baric an der University of North Carolina in Chapel Hill mit finanzieller Unterstützung der US-Regierung heraus, wie man ein Tiervirus nehmen und es in die Lage versetzen kann, andere Spezies, andere Tiere, zu infizieren, mit anderen Worten, eine artenübergreifende Infektion.

Im Jahr 2015 fanden derselbe Dr. Ralph Baric und Dr. Zhengli [am Wuhan Institute of Virology in China] mit finanzieller Unterstützung der National Institutes of Health heraus, wie man ein Corona-Fledermausvirus dazu bringen kann, Menschen zu infizieren, und steigerten seine Tödlichkeit für Menschenleben. Das war im Jahr 2015. Aber im Jahr 2010 veröffentlichte Baric das Papier, auf das ich mich beziehe.

Die Entwicklung der Waffe erfolgte also schrittweise, aber bevor sie auf die menschliche Bevölkerung losgelassen wurde oder Menschen infizieren konnte, wurde ein Gegenmittel entwickelt. Von der Regierung bezahlte Forschungsarbeiten wurden veröffentlicht.

Die gleichen Leute, die die Bombe gebaut haben, haben auch das Gegenmittel entwickelt, um die Bombe zu entschärfen. Und als dann die Pandemie ausbrach, entwickelten Ärzte wie ich aus der Not heraus kreative Lösungen, die – in meinem Fall unwissentlich – auf dieser Arbeit basierten. Und sofort wurden diese Informationen an den Rand gedrängt und unterdrückt, und Ärzte, die sich dafür einsetzten, wurden verleumdet.

Die Regierung, die diese Bombe gebaut hat, wusste also auch von der Lösung. Und der Grund dafür ist, dass sie nicht sterben wollten. Die Betroffenen hier wollen nicht, dass ihre Familien sterben. Aber für Sie und für mich haben sie eine andere Agenda. Sie hatten also diese Informationen.

Ich weiß, dass die Führungskräfte von Google alle Hydroxychloroquin und Ivermectin zur Prophylaxe einnehmen, ebenso wie die Hälfte des Kongresses. Die Leute, die das inszeniert haben, kannten also die Antwort und nutzen sie für sich selbst. Sogar Ärzte kennen die Antwort für sich selbst.

Sie verschreiben [diese Medikamente] für sich selbst, oder sie rufen mich an. Aber wenn Patienten kommen, sagen sie, dass es keine Behandlung gibt, gehen Sie nach Hause, nehmen Sie Tylenol. Das ist also Massenmord.

Die COVID-Impfstoffe – ein weiteres Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Die Regierungen auf der ganzen Welt töten nicht nur unzählige Menschen, indem sie frühzeitige Behandlungsmöglichkeiten verweigern und unterdrücken, sondern auch mit den COVID-Impfungen. Ein Jahr nach der aggressiven Kampagne, so viele Menschen wie möglich zu impfen, haben die Impfungen wahrscheinlich mehr Menschen getötet als an der Infektion gestorben sind. Es ist leider sehr schwer zu sagen, weil die Daten so stark manipuliert sind.

Im Jahr 2015 sagte Bill Gates, dass die Weltbevölkerung aufgrund der globalen Erwärmung durch den Einsatz von Impfstoffen um 15 % reduziert werden muss. Derselbe Bill Gates sagte im Jahr 2020, dass 7 Milliarden Menschen geimpft werden müssen. Warum sollte ich mich von jemandem impfen lassen, der sich für den Einsatz von Impfstoffen zur Reduzierung der Weltbevölkerung einsetzt? ~ Dr. Vladimir Zelenko

Zelenko schätzt, dass bis heute zwischen 500.000 und 1 Million Amerikaner durch die Spritzen getötet wurden. Beunruhigend ist, dass die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA wusste, dass die Impfungen schwerwiegende Folgen haben könnten, und sie trotzdem durchsetzte. Darüber hinaus weigert sie sich, die unglaubliche Zahl der unerwünschten Ereignisse, die dem Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) gemeldet wurden, zur Kenntnis zu nehmen. Das Sicherheitssignal könnte nicht deutlicher sein.

Im Oktober 2020, zwei Monate vor der Einführung des Impfstoffs, gab es eine interne Präsentation der FDA für ihre Wissenschaftler, und auf Folie 16 dieser Präsentation gab es eine Liste von Nebenwirkungen: Tod, Herzinfarkt, Schlaganfall, Blutgerinnsel, schreckliche neurologische Erkrankungen, Myokarditis und viele, viele mehr, sagt Zelenko.

Man muss bedenken, dass dies zwei Monate vor der Einführung geschah. Nach der Einführung der Impfstoffe und ein paar Monate später, als die VAERS-Datenbank anfing, die Nebenwirkungen aufzuzeigen, die bei den Menschen auftraten, gab es eine 100-prozentige Korrelation mit dem, was auf der Folie angekündigt wurde und was tatsächlich bei den Menschen passierte.

Das ist vorsätzlicher Massenmord. Die FDA wusste genau, was sie tat. Sie kannte die Nebenwirkungen genau, und sie hat es trotzdem freigegeben …(Entvölkerungsprogramm: Vorsicht! US-Militär führt Spike Nanopartikel COVID-Impfstoff ein)

 

Was ist die wahre Agenda?

Warum verhält sich die FDA auf diese Weise? Warum schützen sie die öffentliche Gesundheit nicht vor einer eindeutig tödlichen Behandlung? Und warum erlauben sie andererseits den Ärzten nicht, den Menschen mit einer frühzeitigen Behandlung zu helfen? Zelenko erklärt:

Mitte der 90er Jahre wurde klar, dass die amerikanische Wirtschaft dem Untergang geweiht war. Das Medicare- und das Sozialversicherungssystem würden zahlungsunfähig werden, und das würde auf nationaler und internationaler Ebene einen tsunamiartigen Effekt auslösen. Und das war unaufhaltsam. Es war [mathematisch unvermeidlich].

Nach Angaben des Congressional Budget Office wird Medicare im Jahr 2027 den Prozess des Bankrotts einleiten. Die Sicherheit von heute wird also bis 2034 bestehen bleiben. Die wichtigsten Akteure der Weltwirtschaft sahen eine existenzielle Bedrohung. Sie begriffen, dass ihre Macht und ihr Reichtum wirklich in Gefahr waren.

Und so wurde ein Plan entwickelt, der über die damalige Technologie hinausging, aber die Technologie wurde entwickelt. So wurde z. B. das Humangenomprojekt kartiert und abgeschlossen.

Dann wurde die CRISPR-Technologie entwickelt, bei der das Gen-Editing oder das Gen-Splicing auf sehr präzise Art und Weise erfolgt. Das wurde als Möglichkeit zur Heilung genetischer Krankheiten verkauft. Es gibt ein defektes Gen. Man kann es einfach herausschneiden und ein gesundes Gen einspleißen, also ausschneiden und einfügen.

Das ist der Vorteil. Die Kehrseite der Medaille ist, dass sich dadurch die Möglichkeit ergibt, Gen-Editing aus ruchlosen Gründen zu betreiben. Im Jahr 2015 sagte Bill Gates, dass die Weltbevölkerung aufgrund der globalen Erwärmung durch den Einsatz von Impfstoffen um 15 % reduziert werden muss.

Derselbe Bill Gates sagte im Jahr 2020, dass 7 Milliarden Menschen geimpft werden müssen. Die offensichtliche rhetorische Frage lautet also: Warum sollte ich mich von jemandem impfen lassen, der sich für den Einsatz von Impfstoffen zur Reduzierung der Weltbevölkerung einsetzt?

Im Jahr 2016 sagte Klaus Schwab in einem Interview etwas sehr Merkwürdiges. Er sagte, dass innerhalb von 10 Jahren, also bis 2026, jeder einzelne Mensch mit einer digitalen Kennung versehen sein wird. Was bedeutet das, und warum?

Gehen wir die Abfolge der Ereignisse durch. Eine Biowaffe wird mit einem Gegengift hergestellt, das unterdrückt und versteckt wird. [Die Biowaffe] wird freigesetzt. Sie ist extrem leicht zu behandeln. Aber diese Information wird unterdrückt, der Zugang zu diesen Medikamenten wird unterdrückt, und Ärzte, die sich dafür einsetzen, werden verfolgt.

Alles, was den Menschen Hoffnung macht, die Angst nimmt, die Wiedereingliederung in die Familie fördert, scheint sofort verteufelt zu werden, selbst die Frühbehandlung. Die NIH empfehlen, COVID erst dann zu behandeln, wenn die Betroffenen mit Lungenschäden im Krankenhaus liegen. Tun Sie das nicht.

Ich habe mich also gefragt, was wirklich los ist. Und warum dieser unaufhörliche Druck, jeden zu impfen? Warum werden Ärzte für die Verwendung von Medikamenten bei der Arbeit ins Gefängnis gesteckt? Weil das das Zögern beim Impfen noch verstärkt.

Dann wurde mir etwas klar. Es gab zwei Patente, auf die ich aufmerksam wurde. Sie liegen zwar ein Jahr auseinander, aber sie sind im Konzept miteinander verbunden. Das eine ist vom 31. August 2021 und beschreibt … Nanotechnologietechnik. Es beschreibt im Wesentlichen Folgendes:

Die Fähigkeit, die Technologie, die bereits in diesen Impfstoffen vorhanden ist, ermöglicht die Messung biometrischer Daten, d. h. der Herzfrequenz, der Atemfrequenz, der Temperatur, und dann die Übermittlung dieser Daten zusammen mit Ihrem Standort an Dritte.

Das hat für mich keinen Sinn ergeben. Was sollte das? Aber dann wurde mir klar, dass es ein weiteres Patent gibt, das Microsoft gehört. An dieses erinnere ich mich auswendig. Es ist ein internationales Patent, WO202060606. So etwas kann man sich nicht ausdenken. Dieses Patent beschreibt die Verknüpfung der Übertragung biometrischer Daten mit Kryptowährungen.

Dann habe ich es. Und übrigens, 2026, wenn jeder mit einer digitalen ID ausgestattet sein soll, nennen wir es eine interne Auschwitz-Tätowierung, ist ein Jahr vor dem Beginn der Insolvenz von Medicare und dem Beginn des wirtschaftlichen Zusammenbruchs. Und so ist mir die wahre Agenda klar geworden.

Es ging nie um die Gesundheit. COVID-19 ist leicht zu behandeln. Es ging immer darum, Angst und Massenpsychosen zu nutzen, um 7 Milliarden Menschen dazu zu bringen, sich willentlich die Technologie injizieren zu lassen, die es ihnen ermöglichen würde, an dem neuen, auf Kryptowährungen basierenden System teilzunehmen, dem System, das die Welt zur Finanzierung nutzen wird.

Fiat-Währungen und alle traditionellen Arten von Transaktionen werden verschwinden. Die einzige Möglichkeit, an Transaktionen teilzunehmen, z. B. Brot zu kaufen, besteht darin, einen Sensor zu haben, der Informationen über den eigenen Standort übermittelt. Das ist das Zeichen der Bestie, wenn Sie es wirklich wissen wollen. Damit können Sie dann Brot für Ihre Familie kaufen …

Gates und Schwab [sprechen] beide darüber, wie diese Impfstoffe den Menschen verändern. Was bedeutet das? Sie erklären es. Mit der Technologie der Genbearbeitung machen sie den Menschen besser. Das ist Transhumanismus. Ich nenne es den Menschen 2.0. Der Mensch 1.0 ist die von Gott geschaffene Version. Wir sind in unserem genetischen Code [mit Gott] bedacht. Wir sind nach dem Ebenbild Gottes geschaffen, weil wir seinen Code in uns tragen.

Würden Sie Bill Gates oder Klaus Schwab das Passwort für Ihr Haussicherheitssystem geben? Warum sollten wir ihm Zugang zu unserem genetischen Code geben? Der Mensch 2.0 ist in den verrückten, verdorbenen, gestörten Köpfen dieser Leute der nächste Schritt in der Evolution des Menschen. Und ich sage, wenn Sie das zulassen, dann sind Sie nicht mehr nach dem Bild Gottes geschaffen. Du bist nach dem Ebenbild von Bill Gates und Klaus Schwab geschaffen.(Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

Ein Trick, um uns für das Sklavensystem der NWO zu gewinnen

Zusammenfassend glaubt Zelenko, dass alles, was wir bisher erlebt haben – die aggressive Vermarktung der Impfungen, der Zwang und die Drohungen, die gemacht wurden, um so viele Menschen wie möglich zu impfen – ein Trick war, um so viele Menschen wie möglich zu „markieren“, um das Kryptowährungssystem der Neuen Weltordnung vorzubereiten, das von einer kleinen, ausgewählten Gruppe verwaltet und zur Versklavung der gesamten Menschheit eingesetzt wird.

Wie von Zelenko erwähnt, hat das Weltwirtschaftsforum öffentlich verkündet, dass die USA im Jahr 2030 keine Supermacht mehr sein werden und einige wenige Länder die Weltregierung übernehmen werden. Wie destabilisiert man nun einen Wirtschaftsmotor wie die USA?

Man schafft eine Pandemie“, sagt Zelenko. „Man sperrt den Mittelstand und die kleinen Unternehmen ein … Aber Sie lassen Walmart und Home Depot offen … Es ist ein Vermögenstransfer von der Mittelschicht zu den Machthabern. Im Grunde ist es ein Raub.

Dies ist ein großer Versuch, die Menschheit zu versklaven. Es ist übrigens ein brillanter Plan. Er ist böse, aber er ist brillant, weil die Sklaverei in der Geschichte der Menschheit immer der lukrativste Wirtschaftszweig und Vermögenswert war. Das ist jetzt nicht anders. Und so gibt es ein paar Soziopathen, die an ihre Unsterblichkeit glauben und denken, dass sie ihr Bewusstsein auf einen Cyborg übertragen und die ganze Welt als ihren Spielplatz genießen werden.

Zelenko geht weiter auf die Aussagen auf den Georgia Guidestones ein, einem riesigen Granitmonument, das anonym in einer kleinen Stadt in Georgien errichtet wurde und zehn Gebote enthält. Das erste lautet, dass die Weltbevölkerung auf 500 Millionen Menschen reduziert und aufrechterhalten werden sollte. Wenn die COVID-Schüsse weitergehen, ist es nicht unvorstellbar, dass die menschliche Bevölkerung auf diese Größe reduziert werden könnte.

Das Warum hinter dem Genozid

Vor einigen Monaten stellte Elon Musk seine humanoiden Roboter vor und erklärte, dass diese Roboter 90 % der Arbeitskräfte überflüssig machen werden und wir daher ein universelles Grundeinkommen brauchen. Auch dies ist Teil des Plans „The Great Reset“, der sowohl die Technokratie als auch den Transhumanismus umfasst.

Denken Sie daran, dass wir in den Köpfen dieser Leute nicht nach dem göttlichen [Bild] geschaffen sind. Wir sind Kakerlaken. Und sie werden die Kakerlaken nicht allzu lange mit endlosen Mitteln des allgemeinen Einkommens beglücken. Sie werden es zunächst tun, um die nutzlosen Fresser zu identifizieren, und dann werden sie liquidiert werden. Das hat es schon einmal gegeben.

Vor nur 80 Jahren gab es die auf Eugenik basierende Nazi-Ideologie, die drei Klassen von Menschen schuf. Es gibt den Übermenschen, den Nietzsche als Supermann bezeichnen würde. Dann der Mensch, also der Mensch, und dann der Untermensch, also der Untermensch. Im [Nazi-]Modell waren die [Nazis] Übermenschen, Nachkommen arischer Götter. Das gab ihnen die Macht, andere zu versklaven.

So waren zum Beispiel die Angelsachsen, im Grunde die Europäer, dazu bestimmt, Sklaven der Arier zu sein. Und die Untermenschen, zu denen ich gehöre – Juden, Zigeuner, Slawen, Behinderte, politische Gefangene – wir sollten verdampft werden, zu Staub werden.

Diese Ideologie ist nicht verschwunden. Sie ist mit der Nuance wieder aufgetaucht, die jetzt nicht antisemitisch ist. Auf eine abstrakte Art und Weise sind wir diesmal alle Juden, denn die Hierarchie basiert nicht auf Religion oder Identität, sondern auf dem gestörten Glauben, dass sie, die Superman dieser Generation, sich zu einer höheren Bewusstseinsebene entwickelt haben.

Sie sind wach und verstehen und sind aufgeklärt über die Natur des menschlichen Zustands. Sie sind die Hüter des Planeten, und deshalb liegt es in ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass der Planet zahlungsfähig ist, dass er weiter existiert. Und deshalb müssen wir die Weltbevölkerung reduzieren.

Codex Humanus - Das Buch der MenschlichkeitMedizinskandal KrebsMedizinskandal Alterung

Grund zum Optimismus

Obwohl sich die Menschheit in einer äußerst prekären Lage befindet, blickt Zelenko optimistisch in die Zukunft.

Ich werde Ihnen sagen, was meiner Meinung nach wirklich vor sich geht“, sagt er. Es gibt das, was wir sehen, und dann ist die, nennen wir es mal spirituelle Physik, im Spiel. Karl Jung, der berühmte Psychoanalytiker, schrieb: „Der moralische Verfall der Gesellschaft beginnt mit dem Verfall des Individuums. Daraus können wir eigentlich lernen, dass die moralische Verbesserung der Gesellschaft mit der Verbesserung des Einzelnen beginnt.

Wir haben als Gesellschaft in den letzten 50, 60 Jahren einige sehr schlechte Entscheidungen getroffen. Zum Beispiel haben wir die Geschlechterrollen entheiligt oder entweiht … Die Ehe hat ihre Unantastbarkeit verloren. Die Ungeborenen werden massakriert. In der Bibel gibt es zwei Städte, die zerstört wurden, Sodom und Gomorrah, und es gibt eine Analyse, warum das geschah. Es lag nicht an der Unmoral, denn die ganze Welt war unmoralisch.

Es lag daran, dass sie die Unmoral in den Gesetzen des Landes festschrieben. Das ist genau das, was in [den USA] passiert ist: Wir haben uns entwickelt … Wir verehren den Gott der Wissenschaft, den Gott der Technologie, den Gott des Geldes, den Gott der Macht. Alles, nur nicht [den wahren] Gott. Und wir praktizieren eindeutig Kinderopfer.

Dr. Michael Yeadon, ehemaliger Vizepräsident von Pfizer, hat mir persönlich gesagt, und er hat es dann auch veröffentlicht, dass für jedes Kind, das an COVID stirbt, 100 durch den Impfstoff sterben. Die [COVID-Impfung] ist für Kinder 100 Mal tödlicher als COVID. Wie nennen Sie das? Das ist ein Kinderopfer.

Ich habe das Gefühl, dass wir uns in der Generation der Flut befinden, um eine Analogie zu finden. Das Haus wird gereinigt, und jeder Einzelne hat die Wahl, auf die Arche zu gehen oder nicht.

Oder, um es einfacher auszudrücken: Vor wem verneigen Sie sich? Verneigen Sie sich vor Ihrem Schöpfer, der Sie in jedem Augenblick der Zeit erschafft? Bitten Sie [Gott] um Standhaftigkeit, Ausdauer, Kraft, Entschlossenheit, die Fähigkeit, mit dem Unbekannten und der Angst umzugehen? Oder werden Sie der Angst nachgeben und sich korrupten Soziopathen, Oligarchen, korrupten Regierungen und dem falschen Versprechen des goldenen Kalbs dieser Impfstoffe beugen?

Denn zum jetzigen Zeitpunkt hält Sie zumindest in diesem Land niemand fest und sticht Ihnen eine Nadel in den Arm. Die Mehrheit der Menschen will mit dem Flugzeug reisen. Sie wollen ihren Job nicht verlieren. Sie wollen zur Schule gehen. Es geht um all diese Entscheidungen über die Lebensqualität. Mit anderen Worten: In einer normalen Gesellschaft opfern die Eltern für das Wohlergehen der Kinder. In heidnischen Gesellschaften opfern wir die Kinder für das Wohl der Erwachsenen.

Friedlicher ziviler Ungehorsam ist die Antwort

Was ist also die Antwort? Können wir diesen transhumanistischen Kurs stoppen, der den Kern dessen bedroht, was uns zu Menschen macht? Können wir verhindern, dass dieser Plan für unsere Versklavung in die Tat umgesetzt wird? Zelenko glaubt, dass es einen Weg gibt, und ich glaube das auch.

Die Antwort lautet: Wir brauchen organisierten zivilen Ungehorsam. Machen Sie nicht mit. Sie können nicht jeden inhaftieren. Sie können nicht alle entlassen. Sie können nicht jeden ausweisen. Sie können nicht jeden einsperren. Es gibt viel mehr von uns als von denen. Und eigentlich möchte ich mich an die militärischen Führer, an die Polizei, an die Menschen wenden, die den Auftrag haben, die Gesellschaft zu schützen.

Sie haben auch Kinder. Ihr habt auch Eltern. Und wir verlassen uns darauf, dass Sie das Beste für die Bürger dieses Landes tun und uns vor allen Feinden, ob aus dem In- oder Ausland, schützen. Alles, was wir tun müssen, ist, uns mit Gleichgesinnten zusammenzuschließen. Nehmen Sie Ihre Kinder aus der Schule. Unterrichten Sie sie zu Hause. Sie können ihnen Moral beibringen.

Die Weltgesundheitsorganisation hat einen Erlass herausgegeben, der besagt, dass, wenn Ihre Kinder zur Schule gehen, dies eine stillschweigende Zustimmung zu dem Impfstoff ist, weil Sie sie nicht hätten schicken können. Und da Sie sie in die Schule geschickt haben, bedeutet das, dass Sie damit einverstanden sind, dass sie geimpft werden, auch ohne Ihr Wissen.

Im Grunde genommen müssen wir kleine Nester bilden, sozusagen Zufluchtsstädte von Gleichgesinnten; eine alternative Gesellschaft schaffen; mit uns selbst Handel treiben. Ich weiß, dass es Kräfte gibt, die wirklich hart daran arbeiten, eine alternative Kryptowährung oder ein Blockchain-System zu schaffen, das dezentralisiert ist und es Menschen, die nicht mit einer digitalen Kennung versehen werden wollen, ermöglichen würde, miteinander zu handeln.

Wie Zelenko feststellt, wird es immer offensichtlicher, dass es bei den Pandemiemaßnahmen nie darum ging, uns vor COVID zu schützen. Es ging immer darum, eine neue Weltordnung zu schaffen. Es ging darum, die Voraussetzungen für einen „Great Reset“ zu schaffen, um „alles wieder besser zu machen“.

Aber besser für wen? Bei dem Plan „Build Back Better“ geht es darum, „eine Gesellschaft zu schaffen, die von einigen wenigen Soziopathen geführt wird und den Rest von uns versklavt“, sagt Zelenko. Die gute Nachricht ist, dass immer mehr Menschen beginnen, diesen Plan zu erkennen, und „sobald diese Erkenntnis eine gewisse Anzahl von Menschen erreicht, werden sich die Länder ändern und wie Dominosteine fallen“, sagt er.

Wann wir unsere Freiheit zurückbekommen, hängt von uns selbst ab. Wie Zelenko feststellte, ist „Freiheit nicht frei“. Wir waren frei (zumindest bis 2020), weil unsere Vorväter den Mut hatten, sich der Tyrannei entgegenzustellen. Wenn wir wollen, dass unsere Kinder frei sind, müssen wir jetzt denselben Mut aufbringen.

Ob unsere Kinder frei sein werden oder nicht, hängt davon ab, ob wir bereit sind, Opfer zu bringen“, sagt Zelenko. „Sind wir in dieser Generation bereit, den Preis dafür zu zahlen, dass unsere Kinder in Freiheit gedeihen und die Fähigkeit haben, das Gottesbewusstsein zu bewahren?

Es wird geschehen. Die unbekannte Variable ist die Zahl der Toten. Ich würde mir wünschen, dass dieses Interview das Bewusstsein jedes einzelnen Menschen erreicht. Die Menschen müssen sich entscheiden, von nun an Nein zu sagen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/articles.mercola.com am 20.01.2022

native advertising

About aikos2309

18 comments on “Die COVID-Impfstoffe: Ein Trick, um uns für das Sklavensystem der NWO zu gewinnen (Video)

  1. Pingback: Ein Trick, um uns für das Sklavensystem der NWO zu gewinnen (Video) | » Eorense.com
  2. bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/innovation-lab-in-duisburg-dieser-polizeihund-braucht-keine-pause-78879528.bild.html
    …………….
    jungefreiheit.de/politik/ausland/2022/daenischer-integrationsminister-verteidigt-null-asylpolitik
    ………………….
    ivreviews.com/welt/4564-wissenschaftler-haben-eine-neue-froschart-nach-greta-thunberg-benannt
    …………….
    wildbeimwild.com/tierrechte/eu-parlament-scheitert-gegen-grausame-tiertransporte/
    ……………….
    utopia.de/news/sri-lanka-bilder-verzweifelte-elefanten/
    ……………….
    rnd.de/promis/guenther-jauch-kritisiert-impfverweigerer-nehmen-eine-ganze-gesellschaft-in-geiselhaft

  3. Hier nochmal der röptilianische Pakt – knapp 12 Min. Video – bitte bis zu Ende schauen und verbreiten, verbreiten, verbreiten:

    https://www.youtube.com/watch?v=gFO23ITIL2Y

    rnd.de/promis/guenther-jauch-kritisiert-impfverweigerer-nehmen-eine-ganze-gesellschaft-in-geiselhaft

    Der Moderator soll bitte seine d.mme Klappe halten. – Die Geiselhaft geht von denen des rept. Pakts aus – das hat er noch nicht geschnallt bzw. möglicherweise sich auch von ihnen kaufen lassen ohne zu ahnen, dass auch er nach Auftragserfüllung auf deren Menschenöpferliste steht wie alle ihre menschlichen Erfüllungsgehilfen und -gehilfinnen – m. E..

    Mich packt inzwischen die Wut – die Zeit der Nachsicht, der Gnade mit ihnen ist vorbei.

  4. Dazu dieser Artikel:

    fassadenkratzer.wordpress.com/2022/01/21/fuhrender-israelischer-immunologe-an-ministerium-die-wahrheit-wird-ans-licht-kommen/comment-page‑1/?unapproved=28835&moderation-hash=44c15947994fbb2e5bab48232e208f42#comment-28835

    Bitte verbreiten und auch am besten zusammen mit diesem knapp 12-minütigen Video, in dem alles über die Schattenmächte und deren Machenschaften, deren Angst und am Ende die Lösung gesagt wird, wie sich die Menschen von ihnen befreien kann, wenn sie alle von den Schattenmächten seit Äonen erzeugten Spaltungen überwinden und weltweit zusammenhalten.

    http://www.youtube.com/watch?v=gFO23ITIL2Y

  5. Ich hatte gestern Sendepause 😊lese meisten erst am nächsten Tag

    nee nee nee,dass steht hier ganz deutlich geschrieben auf einer Seite –

    Daher haben sie verloren. Das ist absolut sicher. Also brauchen wir uns nicht zu fürchten…….//////…………also daran halten und sich beruhigen , niemand muss sich mehr fürchten …..nicht wahr Igor Traugott….prima dann ist ja alles gut ,also lehnt euch zurück und fürchtet euch nicht ,es ist alles schön ,es dauert nur noch etwas ,aber dann wird alles schön,sooooooooooo schöööööööööööööön

    ja ,das ist auch schön ihr lieben Tiere fürchtet euch nicht alles wird gut
    -2,5 MILLIONEN GEFLÜGEL .ach göttchen das ist ja nicht viel ,also fürchtet euch nicht ,es ist nicht schlimm gekeuelt zu werden …………über diesen Müllplaneten könnte ich mich jeden Tag aufregen

    agriculture.com/markets/newswire/refile-french-authorities-order-killing-of-25-million-poultry-over-bird-flu
    …………………
    ::::::::::::::::::::
    thehill.com/homenews/administration/590206-white-house-says-russia-could-launch-attack-in-ukraine-at-any-point
    …………………..
    fee.org/articles/what-east-germany-can-teach-americans-about-the-current-supply-chain-crisis/

    1. @anja

      Es geht sowohl um Menschen- wie auch Tieropferungen – sie wollen Bl.t fließen sehen.

      Also mit diesem Traugott I. beschäftige ich mich garnicht. – Von AN-fang an hat mich meine Intuition davon abgehalten. – Er wurde mir mal empfohlen, ich hab‘ einmal ‚reingeschaut und wusste, dass das ein faules Ei ist. Seitdem ist der aus meinem Fokus ‚raus ehe er überhaupt richtig drin war – am Rande gestreift und nach Erkenntnis des faulen Eis sofort wieder abgestreift.

    2. „……….über diesen Müllplaneten könnt ich mich jeden Tag aufregen“
      Dann ändere etwas und erspar dem Rest deine Negativen Empfindungen, alle Jahre wieder der selbe ‚Katzenkalender‘ nur rumnöllen aber hintenrum dem System weiter Zunder geben…
      Blablabla= diese dummen Menschen
      Blablabla= heuchlerisches Gebaren
      Fang selber an zu leuchten und zu wirken, anstatt die Schuld anderen unterzujubeln nur weil es nicht in deine Niederfrequente Ideologie passt…

      Das waren die aktuellen Nachrichten um 12:40
      Seien Sie demnächst wieder dabei wenn es heisst : Unser aller erbärmliches Behagen
      Schönen Tag noch allen und bleiben sie gesund
      Ihr Mini-FM Sender Hooman en sachet

    1. @Nashika

      Es macht offenbar keinen Unterschied mehr – die werden alle von Sat-AN-NUIT gesteuert m. E..

      Er könnte nur eines ändern und zwar dass er zwar offiziell diese „Brandmauer gegen die ÖfD“ errichtet, aber ihre vernünftigen Positionen selbst übernimmt und in die Mehrheit der CDUler.

      Ansonsten ist es gehupft wie gesprungen, wer da den Vorsitz hat – dann ist auch Merz nur eine austauschbare Gestalt und Feind der eigenen Bevülkerung – m. E..

  6. Pingback: Endzeitumschau Januar 2022 – Die Rückkehr des Königs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.