Illuminati Puppe Lady Gaga – Hat sie eine Rivalin ermordet?

Teile die Wahrheit!

Eine der ersten Popstar-Starlets, denen angebliche Verbindungen zu den Illuminati vorgeworfen werden, ist Lady Gaga, die 2008 mit ihrer Single „Poker Face“ über Bisexualität auftrat, einem Lied über die Gesellschaft eines Mannes, aber über Fantasien, dass sie stattdessen mit einer Frau zusammen sei und daher ihr „Pokerface“ benutzen musste, damit der Kerl nicht glaubte, dass etwas nicht stimmte. (Auszug aus dem Buch: „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“)

Lady Gaga war im Grunde eine Reinkarnation der Madonna der 1980er Jahre und tat fast alles, um Aufmerksamkeit zu erregen, einschließlich des Tragens ihres berüchtigten „Fleischkleides“ bei den „MTV Video Music Awards“ 2010.

Gaga wird oft in Kostümen mit der Symbolik des allsehenden Auges fotografiert und war eine sehr lautstarke Befürworterin der Homosexualität. Sie gab gegenüber der TV-Moderatorin Barbara Waters zu, dass sie Sex mit Frauen hatte und bisexuell sei.

Ihr 2011er Song „Born This Way“ wurde als Hymne für die Homosexuellen-Community beschrieben und in einem „Saturday Night Live“-Sketch sang sie darüber, zwei Jungs gleichzeitig zu vögeln.

In der „Jimmy Kimmel Show“ erzählte sie eine Geschichte über das Aufnehmen von Songs in ihrem Tourbus und wie sie „Luzifer schwor“, dass sie ihre Crew töten würde, wenn die Ausrüstung nicht richtig funktionieren würde.

Sie nennt ihre Fans „Monster“ oder „kleine Monster“, was eigentlich eine passende Bezeichnung für die verlorenen und dekadenten Seelen ist, die Gaga unterstützen. Wie viele Menschen, die ihre Seele für den Erfolg im Mainstream verkauft haben, wird sie von Albträumen heimgesucht, über die nur wenige andere Stars sprechen.

Sie sagte gegenüber dem „Rolling Stone“-Magazin: „Ich habe manchmal diesen wiederkehrenden Traum, in dem sich ein Phantom in meinem Haus befindet. Er bringt mich in ein Zimmer, und da ist ein blondes Mädchen mit Seilen an allen vier Gliedmaßen. Und sie hat meine Schuhe von den Grammys angezogen. Und die Seile ziehen sie auseinander.“

Sie fuhr fort: „Ich sehe nie, wie sie auseinander gezogen wird, sondern beobachte nur, wie sie wimmert, und das Phantom sagt zu mir: ‚Wenn du willst, dass ich aufhöre sie zu verletzen und wenn Du willst, dass es Deiner Familie gut geht, schneidest Du Dir in das Handgelenk!’(Die moderne Musik-Verschwörung: Madonnas Super Bowl-Show – eine Feier der Hohepriesterin der Illuminati)

  

native advertising

Und ich denke, dass er ein eigenes, verrücktes Gerät zum Schneiden des Handgelenks hat. Und er hat diesen Honig in Tupperware, und es sieht aus wie süß-saure Soße mit viel Natriumglutamat aus New York. Einfach bizarr. Und er möchte, dass ich den Honig in die Wunde gieße und dann Sahne darüber und mit einer Mullbinde verbinde.“

Sie erklärte im Interview, dass ihre Mutter sagte, es sei ein Illuminati-Ritual und dass sie beschlossen habe, es in ihre Shows einzubauen, denn „ein Großteil meiner Arbeit ist ein Exorzismus für die Fans, aber auch für mich.“

Hat Lady Gaga eine Rivalin ermordet?

Lina Morgana arbeitete 2007 mit Stephani Germanotta (Lady Gaga) zusammen, bis sie am 6. Oktober 2008 im Alter von 19 Jahren in New York aus dem 10. Stock in den Tod stürzte. Die Geschichte wurde wieder aufgewärmt, weil die Mutter des Mädchens, eine russische Einwanderin, an die Öffentlichkeit gegangen ist und behauptet hat: „Lady Gaga hält Linas Seele fest, und ich möchte, dass ihre Seele frei ist.“

Jeder, der sich mit den satanischen Ritualen der Musikindustrie auskennt, weiß, dass Superstar-Ruhm denjenigen vorbehalten ist, die einen Liebhaber, ein Elternteil oder ein Geschwisterteil ermorden oder daran teilnehmen.

Linas professionell aufgenommenes Portfolio zeigt, dass sie ebenso verdorben war. Es ging nur um die Frage, welche Hexe Satans Liebling sein würde. Ihre Zusammenarbeit mit Gaga fiel in die „experimentelle“ Phase von Stephani – viele Orgien und Drogen. Stephani wurde zu Gaga und ihre Karriere nahm einen Monat nach Morganas Tod Fahrt auf. Wenn man Morganas Aufnahme „Wonderland“ mit Gagas „Wunderland“ vergleicht, ist die Abzocke offensichtlich.

Dies war ein rituelles Opfer, um einen Superstar zu machen. Das ist nicht neu – es ist seit den Tagen von Fatty Arbuckle und Rudolf Valentino Standard in Hollywood. Der Unterschied ist hier die Zurschaustellung. Sie haben die Öffentlichkeit jahrzehntelang geschult, dass sie Satanisten sind, und ihre Aufgabe ist es, die dummen Fans dazu zu bringen, ihre Überzeugungen und ihr Verhalten nachzuahmen und nachzueifern.

Morgana machte den Sprung am 4. Oktober (einige Artikel sagen am 6.), der zwischen der Herbsttagundnachtgleiche und Samhain liegt. Stephani begann ihre erste Tour als Lady Gaga am 9. Oktober 2008.

In der Eröffnungsszene des „Paparazzi“-Videos wird sie von einem Mann hochgenommen und von einem Balkon geworfen, fällt mit einem spiralförmig drehenden Hintergrund, der von Alfred Hitchcocks „Vertigo“ abgeleitet ist, und knallt auf den Beton darunter.

Dieses Video zeigt auch viele Aufnahmen von toten Models, und das Finale ist, wenn sie dem Mann vergifteten Champagner reicht, 911 anruft und lächelnd sagt: „Ich habe meinen Freund getötet“.

Dies ist ein Magnum Opus der Musikindustrie. Ich denke, sie könnten im Zeitalter der Unterhaltung den Laden schließen. Meine Vermutung ist, dass wir die Zeit sehen werden, die Frank Zappa vorhergesagt hat:

„Die Illusion der Freiheit wird so lange fortbestehen, wie es rentabel ist, die Illusion fortzusetzen. An dem Punkt, an dem die Illusion zu teuer wird, um sie aufrechtzuerhalten, werden sie einfach die Szenerie herunterziehen, die Vorhänge zurückziehen, die Tische bewegen und Stühle aus dem Weg räumen, und Sie werden die Mauer im hinteren Teil des Theaters sehen.“

Der Text des Songs, den Lina im Video singt, ist umstritten. Gagas Anwälte und die Illuminaten-Medien sagen, sie habe Linas Lieder geschrieben und sie singen lassen, um Demovideos zu machen. Linas Mutter behauptet, Lina habe sie geschrieben und Gaga hat Linas Texte und Bühnenpersönlichkeit wie eine Herde Geier an sich gerissen.

In Bezug auf die Urheberschaft der Texte dieses Liedes behauptet Linas Mutter, Gaga und ihr damaliger Musiktrainer bzw. Programmierer haben diese gestohlen.

Das alles ist unterhaltsam, aber hier ist der einfache Deal: Babylon legt die Messlatte für moralischen Niedergang und umgekehrte Ethik höher. Sie wird hochkarätige Schrecken begehen, die jeden anderen ins Gefängnis bringen würden, aber sie wird auf magische Weise von Medien und Gerichten belohnt.

Der polnische Psychologieforscher Andrzej M. Lobaczewski, der die Besetzung Polens unter den Nazis und Russen überlebte, nannte den Prozess „Ponerologie“. Psychopathen werden an die Spitze gestellt, was von oben nach unten zum Vorbild für den Rest der Gesellschaft wird.

Unterm Strich dient die Rolle der Hure von Babylon in unserer Gesellschaft dazu, das Verhalten und die Lebensziele von Kindern vom Kleinkind bis zum Teenager zu verändern.

Nachdem Babylon sein Ziel erreicht hat, soziale Normen so weit zu verwirren, dass sich Mädchen in jungen Jahren in Frauen verlieben, wandelt es sich von der Tempel-Prostituierten des Ishtar-Archetyps (Madonna) zu Lilith (Gaga).

Ende des Auszugs aus dem Buch „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ ab 18. März 2022 lieferbar.(Das erste Buch ist fertig! Investieren Sie in weitere Buchprojekte – 20 Prozent Rendite für Sie!)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort ….. S. 5

1 Wie die Musikindustrie uns einer Gehirnwäsche unterzieht ……. S. 10

1.1 Wie ein führendes amerikanisches Model zu einem CIA-Mind-Control-Experiment wurde ……..S. 15
1.2 Die kanadische Regierung entschädigt stillschweigend Opfer von Gehirnwäscheexperimenten ……S. 26
1.3 Kim Noble: Die Welt der Gedankenkontrolle mit den Augen eines Künstlers mit 13 Alter Personas……S. 31

2 Dieses Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie…….S. 54

2.1 Madonna…….S. 68
2.2 Britney Spears…….S. 105
2.3 Christina Aguilera…..S. 148
2.4 Lady Gaga……..S. 171
2.5 Katy Perry…….S. 196
2.6 Miley Cyrus…….S. 229
2.7 Rihanna…….S. 263
2.8 Taylor Swift…….S. 287
2.9 Beyonce………S. 321
2.10 Billie Eilish…….S. 359
2.11 Justin Bieber…….S. 379
2.12 Eminem…….S. 396
2.13 Jay-Z…….S. 412
2.14 Kanye West……..S. 433
2.15 Justin Timberlake…….S. 477
2.16 Busta Rhymes……..S. 492

3 Dystopische Visionen……..S. 505

3.1 Kovid……S. 506
3.2 Die MET 2021 Gala: Eine weitere Demonstration des Wahnsinns der Elite………S. 508
3.3 „Wie unser Leben bald aussehen könnte“: Das WEF veröffentlicht ein weiteres wahnsinniges dystopisches Video………..S. 515
3.4 Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere…….S. 523
3.5 Der Super Bowl 2022: Scheinheilige Heuchler und lyrische Pornographie…….S. 544

Fazit…….S. 556

Über den Autor……S. 558

Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain am 28.03.2022

native advertising

About aikos2309

5 comments on “Illuminati Puppe Lady Gaga – Hat sie eine Rivalin ermordet?

  1. Pingback: Bambola degli Illuminati Lady Gaga - Ha ucciso una rivale? ⋆ Green Pass News
  2. Die ganze Musikwelt besteht (fast) nur noch aus widerwärtigen Abschaum. Leider ist das nicht anders, selbst in der Untergrund, Straßen Szene. Die Leute sind Geistig alle auf dem Niveau von C. und dem was davor, währenddessen und nun auch danach damit einher geht. Schlechte Zeit, für jene wie mich, um in dieser Welt zu leben und mit der Musik verbunden zu sein. Alles vergeudete Zeit. Um so besser find ich, das nun zumindest im Öffentlichen Raum, auch der ein oder andere, endlich abkratzt. Meines Erachtens, dennoch viel zu selten und eindeutig zu langsam.

    1. Anderen den Tod zu wünschen, zeigt nur den eigenen niederen Geist und Seele.

      Wir waren alle mal unbewusster.

      Moerder, Diebe, etc.

      Wer ist ohne suende, der werfe den 1..stein?

      Manches mag falsch sein an der Geschichte, doch die Wahrheit hoeren wir immer noch miit dem Herzen.

      Drum reinige dein eigenes Herz und kehre vor deiner eigenemTuere endzeitrocker?

      Wer sich beklagt, der Weiss. Icht um seine moeglichkeiten, um ein erfülltes. Leben zu fuehlen.

      Beklagen ist Leicht. Die anderen sind schuld. Mit den Finger auf andere zeigen ist besser als auf einen selber und seine eigene Verantwortung, die man zumindest Unbewusst innerlich ablehnt.

      So Werden sicher keine neuen himmlischen Wesen Erzeugt.

      Tuer
      Tier

      Trau schau wem

    1. Tausch dich nicht.

      Grade stars von TV und Musik haben sich wohl sehr oft in okkulten Praktiken der Satanisten die Finger schmutzig gemacht und einen Freund o. Ae. Um die Ecke gebracht.

      Das war der Pakt, um zb die Freundin, das gute und somit die Seele fuer
      Schmieden Mammon, Ruhm etc. zu opfern.

      Das würde bestimmt mit beweis getan, um die sich schonen unter Kontrolle zu haben, wenn wer auscherren Will.

      Es gibt bei mehr als einen Star einige Ungereimtheiten in ihren Umfeld. Imo.

      Trau schau wem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.