Promi-Hellseherin: Putin wird noch viele weitere Länder erobern

Teile die Wahrheit!

terra-mystica.jimdofree.com berichtet:

Obwohl sich ihre Vorhersagen normalerweise auf das Privatleben und Karriere der Prominente Lateinamerikas beschränken, hat sich die angesehene kubanische Astrologin und Hellseherin Mhoni Vidente vergangene Woche ausnahmsweise auch ernsteren Themen zugewandt und einer Reihe von Prophezeiungen für den Monat März offenbart.

Wie Mundo Hispánico berichtet, sagte sie unter anderem voraus, dass Mexiko noch in diesem Monat eine nationale Tragödie in Form eines Flugzeugabsturzes erleben wird, bei dem einer seiner prominentesten Führungspersönlichkeiten ums Leben kommen wird, und dass in den Vereinigten Staaten Joe Biden als Präsident abgelöst werden wird.

Wladimir Putin hingegen wird weiterhin sehr aggressiv seine Macht demonstrieren und nicht nur bei seiner Invasion in der Ukraine siegreich sein, sondern auch noch „eine lange Liste von Ländern“ erobern und zum mächtigsten Herrscher der Welt aufsteigen.

Auch Naturkatastrophen wie ein massives Erdbeben, Dürre und weit verbreitete Ernteausfälle sieht Vidente in ihren Karten auf uns zukommen.

Und als ob all diese Katastrophen nicht schon Herausforderung genug wären, sieht Vidente eine noch gewaltigere Bedrohung für die Menschheit für diesen Monat: den Teufel selbst.

Sie erklärte, dass Luzifer und 72 seiner Dämonen den ganzen März über auf die Erde losgelassen werden, um Verwüstung anzurichten, bis es am 21. März zu einer letzten Konfrontation mit einer Armee von Gottes Engeln kommt. Unsere einzige Hoffnung?

Zu beten, dass Luzifer aufgehalten wird, sagte sie.

© Fernando Calvo für terra-mystica.jimdofree.com am 20.03.2022

native advertising

Hier ein Netzfund in den Sozialen Medien:

Im Jahre 1944 prophezeite Edgar Cayce, dass Russland helfen werde, die Zerstörung der Menschheit zu verhindern.(Trump verspricht Tag der „sehr großen Abrechnung“ – Putin informiert Trump über die Säuberung der Ukraine?)

 

Er sagte eine zukünftige weltweite Finanzkrise voraus, und er beschrieb Russland als „den Stachel im Fuss“ der Finanzmächte, die sich gegen das Gute für die Menschheit organisieren, während die Rolle Russlands sei, die Hoffnung der Welt zu sein.

Die russische Webseite goaravetisyan.ru schreibt Folgendes:

Der erstaunlichste Prädiktor des 20. Jahrhunderts ist sicherlich der AmerikanerEdgar Cayce(1877-1945). Die Vorhersagen von Edgar Cayce, sein Phänomen und Schicksal bleibt jedem ein Rätsel. Als Kind entdeckte er seine Gabe. Nach einer Wirbelsäulenverletzung in einem kritischen Zustand, diktierte er im Halbbewusstsein dem behandelnden Arzt das Rezept für seine Behandlung.

Als er am nächsten Tag aufwachte, konnte er sich an nichts erinnern. Nach diesem Vorfall diktierte er in einem hypnotischen Schlafzustand anderen Menschen die Rezepte für die Behandlung und half so im Laufe seines Lebens, Tausende von Menschen zu heilen.

Über ihn wurde in Russland lange geschwiegen, weil der größte Prophet des vergangenen Jahrhunderts Edgar Cayce (1877 – 1945) den Zerfall der Sowjetunion, die Auflösung der KPdSU als führende Partei im Land der Sowjets und alle mit diesen Veränderungen verbundenen Folgen sowohl in Russland selbst als auch in der gesamten Weltgemeinschaft voraussagte.(Militär: „Biden hat KEINE nuklearen Startcodes“ – Putin bombardiert Biden-Villa in der Ukraine, während er Pädophilenringe und Biolabs aushebt?)

Dass Russland eine besondere Mission hat, sagte Casey mehr als einmal, insbesondere in dem Buch „Erinnerungen“ behauptet der Prophet wörtlich Folgendes: – über Liebe, Vertrauen und Weisheit. Die Hoffnung wird aus Russland in die Welt kommen – nicht von den Kommunisten, nicht von den Bolschewiki, sondern aus dem freien Russland!

Es wird Jahre dauern, bis dies geschieht, aber es ist die religiöse Entwicklung Russlands, die der Welt Hoffnung geben wird.

Wenn der Prophet gefragt wurde, warum er ein so unverständliches Geschenk erhielt, antwortete er immer mit den Worten Buddhas: „Frag niemals warum.“

Dies hat immer die Neugierigen gestärkt und aufgewärmt, die viele Hypothesen aufstellten, reduziert auf eine, verallgemeinerte: Cayces Fähigkeit vorauszusehen, vorherzusagen, Gedanken zu lesen und vieles mehr, entgegen allen bekannten Naturgesetzen und gesundem Menschenverstand – eine Folge von eine Kopfverletzung in der Kindheit während des Baseballspiels.(Putin läutet das neue geopolitische Spiel ein – Marsch bis nach Berlin?)

 

Dadurch sollen bestimmte Strukturen des Gehirns gestört und seine Denkfähigkeiten immens erweitert werden.

Aber ist das so einfach? In meiner Zeit beim Sowjetischen Geheimdienst gab es andere Umstände des Auftretens des ungewöhnlichen „Geschenks“ von Cayce, die später durch die Aufzeichnungen der Tagebücher des Propheten bestätigt wurden, die vom Schriftsteller Arthur Hull veröffentlicht wurden. In

„Hulls And Here Comes the Noise of Thought“ zitiert der Autor die Tagebücher des Sehers aus den 1930er Jahren und präsentiert jedem eine unbestreitbare Tatsache. Es stellte sich heraus, dass Cayce hellsichtig wurde, kurz nachdem Kentucky „von lautem Schlag getroffen wurde, was bei einigen Bürgern zu schrecklichen, unerträglichen Kopfschmerzen und sogar Selbstmord führte, die Geräusche absolut mysteriöser Natur“.

Dann geschah ein unglaubliches Ereignis, das Cayces ganzes Leben und die etablierten Vorstellungen über die Struktur des Universums, den Raum, den Platz des Menschen darin, über die Existenz Gottes und der Seele zu einem integralen Bestandteil des intelligenten allgemeinen Ganzen machte.

Edgar Cayce stieg am Vorabend des neuen 1902 an Bord einer riesigen funkelnden Raumschiffscheibe, wo er von sechs exakten lebenden Kopien von Cayce begrüßt wurde.

Zuerst demonstrierten diese „Doppelgänger“ des zukünftigen Propheten aus dem Weltraum unsere schöne friedliche Erde aus verschiedenen Blickwinkeln und dann diese erstaunliche und fabelhafte Zeitmaschine, die sie als Raumschiff, „weggetragen“ oder richtiger, die Passagiere in die zweite Hälfte des 21. Jahrhunderts versetzte und Cayce sah die kontinuierlichen Ruinen von Städten, die seine Vorstellungskraft erschütterten: die Überreste Japans, Nordeuropas, Los Angeles, San Francisco, London.

Wie ein Diamant funkelte und schimmerte Russland mit den Lichtern der Stadt, um eine Katastrophe zu vermeiden, die durch einen globalen militärischen Konflikt verursacht wurde, der so vernichtend war, dass er tektonische Platten in gefährliche Bewegung versetzte.

All dies ging den einzigartigen Fähigkeiten von Edgar Cayce voraus, mental oder astral durch die Zeit zu reisen, mit denen er von den höheren Wesen des Universums ausgestattet wurde und die zu seiner üblichen Beschäftigung wurden. Mehr als einmal musste der Prophet in der Zukunft die „persönliche“ Zeitmaschine benutzen und im Astralkörper zu verschiedenen Punkten raumzeitlicher Ereignisse, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft, transportiert werden, wo er am meisten zu lösen hatte.

Das Archiv der Klinik in Virginia Beach, in deren Mauern Cayce prophezeite und heilte, enthält 14.000 Blätter mit seinen Vorhersagen. Letzteres bezieht sich auf den 1. Januar 1945. Der Prophet, der an einer Lungenkrankheit leidet, die keine Tuberkulose oder bösartige Bildung ist, aber den Körper unweigerlich erschöpft, sagte, dass er diese Welt am 5. Januar verlassen würde, was er auch tat. Ein Jahr später wurde in die Wand des Kliniksaals eine Glasscheibe eingebaut, auf der Fragmente von „Cayces Szenario der Zukunft“ eingraviert waren.

Insbesondere nannte er unmissverständlich das Jahr des Beginns des Zweiten Weltkriegs, die Zahl seiner Opfer, das Jahr, den Monat, das Datum der Staatsgründung Israels, die Unabhängigkeit Indiens, die Zeit und den Ort der Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy.

Aber vielleicht am beeindruckendsten, lange bevor die alten Schriftrollen der Qumran-Höhlen in Palästina gefunden wurden, detailliert beschrieb er ihren Inhalt, identisch mit den Übersetzungen moderner Gelehrter.

Er sagte auch, dass sich das Klima der Erde gegen Ende des 21. Jahrhunderts radikal ändern wird, was die Weltkarte vollständig verändern wird.

ZITATE:

„Die Hoffnung wird aus Russland in die Welt kommen. Nicht von den Kommunisten, nicht von den Bolschewiki, sondern vom befreiten Russland! Es wird Jahre dauern, bis dies geschieht. Die neue religiöse Entwicklung Russlands wird der Welt eine letzte Hoffnung geben.“

„Die Mission der Völker des slawischen Russlands besteht darin, das Wesen der menschlichen Beziehungen radikal zu verändern. Die Befreiung von Egoismus und grobstofflichen Leidenschaften wird aus dem Osten kommen. Die Beziehungen zwischen den Völkern werden auf einer neuen Grundlage wiederhergestellt: Vertrauen und Weisheit.“

In Bezug auf die Vereinigten Staaten sagte Cayce, dass „viele geophysikalische Veränderungen mehr oder weniger stark“ mit einer „signifikanten Transformation“ der nordatlantischen Küste verbunden seien. Los Angeles und San Francisco werden vor New York zerstört. Gebiete der Ostküste in der Nähe von New York und möglicherweise New York selbst werden praktisch vom Erdboden verschwinden. …

Noch vor kurzem betrachteten viele Experten Cayces‘ Prognose, dass die Sowjetunion 2010 wiederbelebt werden würde. Doch jetzt beginnt sich diese Vorhersage allmählich zu bewahrheiten. Der erste Kandidat für die Vereinigung ist, wie Sie wissen, Weißrussland. Und weiter können uns Kirgisistan, die Ukraine, Armenien und Kasachstan einholen. Und selbst Georgien, das hartnäckig und erfolglos versucht, unabhängig zu leben, könnte einen Schritt in Richtung Russland machen. Und wie können wir uns nicht an Baba Wangas Prophezeiung erinnern, dass unsere Heimat „wieder ein großes Reich werden wird“!

Laut Cayces‘ Prognose werden klimatische und seismische Katastrophen den gesamten Planeten betreffen und ihn dramatisch verändern. Aber Russland wird weniger leiden als andere und wird eine wiederbelebende Zivilisation führen, deren Zentrum überraschenderweise Westsibirien sein wird.

Zwar hat sich der Prophet bereits mit dem Timing geirrt: Er hat all diese Unglücke Ende des 20. Übrigens, auch hier ähnelt Cayces‘ Prophezeiung der Vorhersage von Wanga. „Alles wird wie Eis schmelzen, nur eines wird intakt bleiben – der Ruhm Wladimirs, der Ruhm Russlands“, sagte sie 1979. „Er wird alles aus dem Weg räumen und nicht nur überleben, sondern auch der Herrscher der Welt werden.“ …

Laut neuen Dokumenten, die von der Association for Research and Education (ARE) aufgedeckt wurden, sagte Edgar Cayce 2004 die Entstehung der fünften Wurzelrasse auf der Erde voraus.

Diese Informationen gab es in einem Interview mit Dr. Gregory Little, das er mit Mitch Battross in der Fernsehsendung „Earth Changes“ führte. Dr. Little, der drei Bücher über das Paranormale veröffentlicht hat und in Psychologie promoviert hat, ist Mitherausgeber von Alternate Perceptions und Forscher von Edgar Cayce.

Mitch betont, dass diese Prophezeiung von Cayce mit der Vorhersage der Hopi-Indianer übereinstimmt, die besagt: „Zu diesem Zeitpunkt werden wir die Fünfte Welt betreten.“

In seinem Interview sprach Dr. Little auch von den drei Hallen der Zeugnisse. Ihm zufolge befindet sich einer von ihnen unter der rechten Pfote der Sphinx in Gizeh. Ein weiterer befindet sich in Pasadena, Bahamas, und der dritte in Piedras Negras, Guatemala. Piedras Negras, Heimat mehrerer alter Maya-Pyramiden und Paläste, ist der Geburtsort des modernen Maya-Ältesten Carlos Barrios.

Dr. Little glaubt, dass die Kinder der fünften Wurzelrasse Folgendes haben werden:

-Besser entwickelte DNA mit einzigartige Eigenschaften der Selbstheilung;

-Mehr hohes Niveau der lebensnotwendigen Energie;

-Höherer Phosphorgehalt im Körper.

In Bezug auf den letzten Punkt weist Dr. Little darauf hin, dass das Wort „Phosphor“ wörtlich aus dem Griechischen übersetzt „leuchtend“ oder „lichttragend“ bedeutet.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Die Vorhersagen von Edgar Cayce wurden von seiner Frau, seinem Sohn und zahlreichen Anhängern aufgezeichnet. Der Wahrsager engagierte für einige Zeit einen Stenografen, da er sich selbst an nichts erinnerte, was er während seiner Trance gesagt hatte. Die meisten Prophezeiungen von Edgar Cayce haben sich erfüllt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 20.03.2022

 

native advertising

About aikos2309

8 comments on “Promi-Hellseherin: Putin wird noch viele weitere Länder erobern

  1. meiner Meinung ist dieser Edgar Cayce nur ein Trittbrettfahrer, denn was der da über Russland prophezeit hat war da 1944 ) schon 30 Jahre bekannt.
    Diese Prophezeiungen über Russland die der Edgar Caayce von sich gibt , und jetzt eintreffen, die gab es schon seit 1917 (Fatima)
    Das was dieser Edgar da von sich gibt, ist alles nur aus hunderten Informationen zusammengetragen. Er ist ein großer Blender und Trittbrettfahrer vor dem Herrn.
    Nur weil einer bekannte Informationen von sich gibt, ist das doch kein Hellseher.
    Und so etwas machen immer diese manipulativen die die Welt für sich haben wollen.
    Möchte nicht mehr dazu schreiben denn sonst kommt mir das Frühstück hoch.

    1. Edgar Cayce ist ein großer Forscher in der alternativen Wissenschaft. Das er nebenbei Prophezeiungen von sich gegeben hat, ist der himmlichen Bibliothek zu verdanken, die er channeln durfte. Möglicherweise haben auch andere Propheten die Möglichkeit gehabt und daher kommen ähnliche oder gleiche Vorhersagen zustande. Auf Propheterie gibt es kein göttliches Urheberrecht.

      1. Wie wird die Bibliothek in Vatikan genannt?
        Kann mir vorstellen das die „himmlische Bibliothek“ genannt wird ?
        Wann begann einfach so und plötzlich der kalte Krieg mit Russland ?
        Der Edgar Cayce sine Forschungen 1944 abgeschlossen.
        Seine Forschungen belegen doch eindeutig eine Vorherrschaft von Russland, m. M. war das der Beginn des kalten Krieges.
        Der hat nichts gechannelt , wär interessant welchen Lebnesstandard der hatte, ich rate mal, Geld wie Würfelzucker.

        Ach und die erzählen uns die Amis sind eines Morgens aufgewacht und der kalte Krieg war einfach da.

  2. Man kann aus jeden absolut jeden Menschen einen Propheten machen.
    Dazu braucht man nur einige medienwirksame Zeitungsartikel.

      1. Aktuell, auch zum Thema „Hellsehen“
        Zitat ntv :

        „Der frühere US-Präsident Donald Trump würde auf Nukleardrohungen von Kremlchef Wladimir Putin nach seinen Worten mit der Entsendung amerikanischer U-Boote vor die russische Küste reagieren. „Er sagt, dass sie eine Atommacht sind, aber wir sind eine größere Atommacht“, sagte der Republikaner im Sender Fox Business.“

        Wer noch einigermaßen „hell“ sieht oder hell ist im Kopf, sollte spätestens jetzt verstanden haben, das Trumps Wiederwahl bedeutet, das ein Irrer die Hand auf dem roten Knopf hat.

  3. Bis 1945 waren die Amis und die Russen Freunde.
    Erst nach den „Forschungen“ des Edgar Cayce, der eine Vorherrschaft von Russland sah und das auch belegen konnte, war plötzlich Übernacht der kalte Krieg da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.