Das hatten Soros, Maxwell, Epstein und die UdSSR miteinander zu tun und ein misslungener Sturz von Putin (Video)

Teile die Wahrheit!

Im nachfolgenden Video wird die Einmischung von George Soros in die russische Wissenschaftsszene nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gezeigt.

Ich habe bereits mehrfach geschrieben, dass der Umbruch in den Ostblockstaaten und damit auch in der DDR inszeniert wurde.

Hier wird sogar der Sturz von Gorbatschow etwas genauer dargestellt.

Etliche Beweise für den inszenierten Untergang findet man im nachfolgenden Video.

In der ersten Hälfte des Videos geht es um die Einmischung von George Soros in den koordinierten Zusammenbruch der UdSSR.

In der zweiten Hälfte werden seine Leute in der von Soros gegründeten Stiftung International Science Foundation ausführlich analysiert.

Sehr interessant ist aus deutscher Sicht zu Beginn des Videos der Einfluss des britischen Verlegers Robert Maxwell auf den deutschen Markt der wissenschaftlichen Publikationen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Jeder Wissenschaftler muss regelmäßig etwas publizieren und deshalb beeinflussen die Wissenschaftsverlage den Fortgang der Wissenschaften vollständig.

Selbst in der Einführung dieses Videos landen wir auch schon wieder beim unvermeidlichen Gespann Maxwell und Epstein.

native advertising

So unglaublich es auch klingt, aber Jeffrey Epstein war Dozent an der Rockefeller University in New York für Mathematik. Das wird heute gerne verschwiegen oder anders dargestellt.

Ab einem gewissen IQ (einer von einer Million Studenten) bemerkt man schon in der ersten Vorlesung das Betrugsmodell der universitären Mathematik, welche in früheren Zeiten kaum noch eine Schnittmenge mit der gymnasialen Mathematik aufwies.

Heute ist dieser Unterschied nicht mehr sofort erkennbar, weil dieser Müll schon auf der Oberstufe gelehrt wird.

Wer dies erkennt und über die entsprechende kriminelle Energie verfügt, nur der kann so einflussreich werden wie Jeffrey Epstein. Er hatte also durchaus etwas in seiner Birne.(Putin bricht sein Schweigen: Russland wird in der Ukraine triumphieren)

 

Doch selbst auch Robert Maxwell starb nicht eines natürlichen Todes.

Wer seine Seele wie Dr. Faustus dem Teufel verkauft, der wird irgendwann von ihm persönlich abgeholt und das ist dann nicht mehr ganz so lustig.

Das Muster des Betrugs in den Wissenschaften ist in jeder Disziplin immer identisch und es gipfelte vorerst im Coronavirus.

Wer diese Lücke im System wie ich entdeckt, der wird zunächst nicht ernst genommen, aber nach 21 Jahren wurde meine Hypothesen schließlich von den auch hier im Video auftauchenden Bell Labs bestätigt und mein Professor fiel für immer in Ungnade.

Man muss also nur hartnäckig an seiner Überzeugung oder dem gesunden Menschenverstand festhalten und dann siegt am Ende mitunter sogar die Wahrheit.

Das nachfolgende Video ist auch wieder ein Beweisstück im großen Puzzle zur Entlastung von Wladimir Putin von seiner angeblichen Mitgliedschaft im Deep State.

Video:

Enthüllt: Großbritannien finanzierte einen misslungenen Sturz von Wladimir Putin

Aufgrund der neuesten Dokumente der hackenden Informanten von Anonymous, haben Reuters und die BBC zusammen mit Bellingcat und anderen Subunternehmen der Geheimdienste an einem von Großbritannien finanziertem Programm für einen Gesinnungswandel in Russland teilgenommen.(Putin zu Trump: „Ich kann Ihnen helfen, den Sumpf trockenzulegen“ – Was, wenn Putin sich gar nicht verkalkuliert hat?)

 

Gleichzeitig sollte damit auch Russland politisch geschwächt werden.

Man plante einen verdeckten Regimewechsel, um den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu stürzen.

Unter dem nachfolgenden Link befinden sich die ganzen enthüllten Dokumente:

https://telegra.ph/OP-HMG-Trojan-Horse-Part-4-Undermining-Russia-I-02-04

Diese geheimen Unterlagen deuten darauf hin, dass unter der Mitwirkung der BBC Media Action (Wohltätigkeitsorganisation der BBC) und der Thomas Reuters Foundation in Zusammenarbeit mit einem Konsortium ein geheimer Feldzug gegen Russland geführt wurde.

Das Konsortium ist ein geheimer Verbund von Vertragspartnern der Geheimdienste und der CDMD (Counter Disinformation & Media Development), einer mysteriösen Abteilung innerhalb des britischen FCO (Foreign and Commonwealth Office).

Das British Foreign Office bot Schulungsprogramme für russische Journalisten an, welche von Reuters überwacht wurden, um ein äußerst positives Bild von Großbritannien bei den Kursteilnehmern zu hinterlassen.

Ein früherer Abgeordneter der Arbeiterpartei Labour, Chris Williamson behauptete, dass diese Enthüllungen darauf hindeuten würden, dass britische Agenten die gleichen Taktiken anwenden würden, welche die Leitmedien und Politiker bislang immer exklusiv den Russen unterstellt haben.

Das könnte man nicht treffender formulieren.

Williamson wurde in Großbritannien bekannt, als er sich im Wahlkampf für die öffentliche Prüfung der Aktivitäten des CDMD aussprach.

Deshalb wurde rechtzeitig entsorgt, d.h. aus der Labour Party ausgeschlossen, weil er angeblich antisemitische Aussagen gemacht hatte. Zur Erklärung: Wir haben es beim Deep State u.a. mit den Rothschilds zu tun, welche jüdischer Abstammung sind.

Tritt also jemand auf und verlangt eine Aufklärung ihrer Aktivitäten, dann wird das immer gleich als eine antisemitische Äußerung gewertet. So hält man sich die unliebsamen Kritiker vom Leib.

Es war deshalb auch Williamson, welcher von der Schande sprach, die von der BBC und Reuters über die britischen Leitmedien ausgebreitet wurde.

Außerdem habe man damit seine Doppelmoral offenbart, d.h. wenn man es selbst machte, was man den Russen unterstellte, dann war das erlaubt.

Als Antwort auf diese Vorwürfe bestätigte die Sprecherin der Thomas Reuters Foundation Jenny Vereker die Echtheit der enthüllten Dokumente.

Aber sie betonte gleichzeitig, dass die Thomas Reuters Foundation nichts mit solchen geheimen Aktivitäten zu tun habe. Das ist zwar ein Widerspruch, aber er ist die Grundlage unseres Systems.

Sie fuhr fort: Solche nicht ganz zutreffenden und falsch interpretierten Informationen würden die Arbeit der Foundation in ein schlechtes Licht rücken. Vielleicht sollte man deshalb solche Dinge einfach nicht tun.

Sie betonte ferner, dass die Foundation immer die freie Presse unterstützt habe und die Journalisten dazu ermutigt habe, ihre Arbeiten nicht von Dritten beeinflussen zu lassen.

Da hört aber jemand die Einschläge in seinem Vorgarten schon lange nicht mehr!

Das Hacker-Kollektiv Anonymous beanspruchte diese zutage geförderten Informationen für sich.

Zwischen 2018 und 2020 hätte man diese FCO-Unterlagen stückweise veröffentlicht.

Im Oktober 2018 förderte Anonymous Dokumente der britischen FCO ans Tageslicht, welche die Einmischung in den versuchten Regimewechsel in Syrien belegten.

Als das britische Außenministerium den Einbruch in sein Computersystem bestätigte, wurde die Echtheit der Dokumente offensichtlich.

Die neuesten Dokumente zeigen auch mit erschreckender Genauigkeit wie die BBC und Reuters dem britischen Außenministerium halfen, um den russischen Präsidenten Wladimir Putin insgeheim zu stürzen. Ungefähr 15.000 Journalisten und Büropersonal arbeiteten für dieses Programm und 400 davon direkt in Russland.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Die bekannten Medienfirmen Bellingcat, Mediazona (gegründet von Pussy Riot) und die Meduza baten ihre Unterstützung an.

In den veröffentlichten Unterlagen ist auch die Einflußnahme auf die Wahlen in Nordmazedonien 2019 beschrieben.

Hier sollten die Kandidaten, welche für die NATO eintraten, von Bellingcat unterstützt werden.

Die Dokumente belegen auch die Einmischung der NATO-Mitgliedsstaaten wie Großbritannien in den versuchte farbigen Umsturz 2020 in Weißrussland.

Und auch der Fall des Alexej Navalny in Russland ist mit den geheimen Informationen aus diesen Dokumenten etwas besser zu verstehen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 30.04.2022

native advertising

About aikos2309

24 comments on “Das hatten Soros, Maxwell, Epstein und die UdSSR miteinander zu tun und ein misslungener Sturz von Putin (Video)

  1. Pingback: Questo è ciò che hanno a che fare Soros, Maxwell, Epstein e l'URSS e un fallito rovesciamento di Putin (video) ⋆ Green Pass News
  2. Ich überlege evtl. die Bank zu wechseln.
    Da es kaum noch Filialen gibt und ich besonders in der C. Zeit,
    schlechte Erfahrungen machen durfte.

    Frag mich nur welche Bank.
    Sparkasse?
    Merkels Stasi/Sozialisten Aushorchzentrale.

    Die Sparkasse ist wie Vonovia.
    Der Müllberg der durch Politik, am unteren Zipfel der Rohre zusammengetragen wird.
    Es gibt Schafe und es gibt Ratten und Schlangen und Füchse.

    Bei welchen Banken habt ihr euer Konto?
    Gibts noch Banken die nicht 100% EZB/Sparkasse Kommunismus/Nazi sind?

    Immer mehr machen ja auf Digitaler Ebene, aber das will ich nicht.

    Ich wünschte ich hätte schon die Möglichkeit einfach auf alles hier zu verzichten.
    Ich meine wozu zahlt man zb. noch Versicherungen? Krankenkassenbeiträge?
    Seit 2 Jahren war man nicht mehr beim Arzt
    und wenn man nicht selbst was findet, an sich herum experimentiert
    und es zufällig hilft, ist man am Arsch.
    So ist es doch überall, nun.
    Das wird noch Jahre/Jahrzehnte so gehen.
    Zu lange meines Erachtens.

  3. Bin mal gespannt ob die englischsprachige Welt irgendwann noch einmal versteht daß es damals nicht Hitler war der den Krieg wollte.
    Oder gar die „Weltherrschaft“.

    Ok.
    Auch die Geschichtswissenschaft ist ja Wissenschaft.
    Also komplett korrumpiert?

    PS es ist völlig klar daß (linke) Projektion eine der wissenschaftlichen Hauptmethoden ist.
    Neben zB selektiver Wahrnehmung, messen mit unterschiedlichen Maßstäben und stiller Post.

    PS2 und nein.
    Die Linien der Flußdichte B sind definitiv NICHT die wirklichen magnetischen Feldlinien.
    Gott sei Dank habe ich damals nach effektiv 2 Semestern Physik aufgehört.
    Sonst wäre ich ja genauso blöd.

    1. NatIonal-SOZIALISTEN

      ALSO ERGO LINKS

      UM 5 UHR wird zurueckgeschossen.

      Mir kamen diese Dinge schon als Kind komisch vor.

      Spaeter meinte ich zu erkennen warum.

      Es liegt vor unserer Nase.

      Die meisten koennen es nicht erkennen. Weil nicht sein soll, was nicht sein darf.

      Also ist es von den meisten Menschen wohl eine unbewusste selbsttaeuschung, weil sie als Mensch nicht gefestigt sind und die Wahrheit zu sehr Schmerzen Wuerde?

      1. Der Nationalsozialismus der, ähm, deutschen Arbeiterpartei hatte wohl mehr Alleinstellungsmerkmale als Gemeinsamkeiten mit irgendwelchen anderen Systemen.

        Aber manche haben eben Probleme mit Primärquellen.

        Ob mit „mein Kampf“ oder mit der Bibel.

      2. Ich würde mal raten daß dieses hier dem Selbstverständnis der Nazis ziemlich nahe kommt.
        Es wird auch eine der wohl eher wenigen Gemeinsamkeiten zwischen dem damaligen D und seinem Verbündete Japan thematisiert.

        Aus der Rede Hitlers zur Kriegserklärung an die USA vom 11. Dezember 1941 (die Rede ist leider ziemlich lesenswert 🙁 ):

        „Der amerikanische Präsident und seine plutokratische Clique haben uns als die Völker der Habenichtse getauft.
        Das ist richtig. Die Habenichtse aber wollen leben, und sie werden auf alle Fälle erreichen, daß das wenige, das sie zum Leben haben, ihnen nicht auch noch von den Besitzenden geraubt wird.“

  4. Wer auch nur einen Hauch! von Ahnung hat was „Nürnberg“ damals tatsächlich war (die Beseitigung von nicht kooperationswilligen/nichtschweigsamen Zeugen für manches, später incl. General Patton) ist nicht wirklich erstaunt darüber daß Exilnazis die USA später nicht zu sanft angefaßt haben.

    Ehrlich gesagt ist es verwunderlich daß sie beim Überflug übers Kapitol 1952 nicht wenigstens das Pentagon zerstört haben.
    Von deutlich mehr ganz zu schweigen.

    1. Möchte noch ergänzen daß nach William Toel nach! dem Krieg noch 13 Millionen Deutsche, alle Zivilisten, „umkamen“.
      Also fast doppelt so viele wie während des Krieges.

      Ein vernünftiger Grund fällt mir dazu aber leider irgendwie nicht ein.

      Außer daß 7 + 13 = 20 Millionen tote Deutsche wohl die Vorgabe durch die britische „balance of power“ war.

      Und die nur noch 60 Millionen Restdeutsche sind es ja auch noch heute.

      1. William. Toel

        Wilhelm tell

        Meines Erachtens ist ihm nicht zu trauen. Weil er nur rumschwafelt und nicht auf den Punkt kommt, was seines Erachtens zu tun ist.

        Ein totaler blender, oder angsthase um sich und seine Familie oder, was ich eher vermute organisierte gegenpartei, um eine Seite eher auf- und anzustacheln und oder alles zu ertragen, was da kommt.

        Echte wahrheitssager haben so ein rumgemurkse gar nicht noetig, sondern eher viel. Mehr Weitblick und auch sendungsbewusstsein. Was zu tun ist ihrer Meinung nach.

        Damit meine ich nicht bringe den oder die um, sondern wende dich von denen ab, traue ihnen nicht und mach keine Geschäfte mit denen etc.

        Wenn man ein System Energie entzieht und das immer mehr machen dann bruct irgendwann die luege und deren System zusammen.

        Bis dahin ist es aber noch ein stück weit weg zu gehen.

        Mal schauen, ob die Wahrheit noch in einen Menschenlebenalter fuer alle Menschen die Welt erblickt. Ich fuer meinen Teil bin sehr daran interessiert, zu erfahren, ob es so noch moeglich ist.

      2. Die gesamte nachkriegliche links-globale Entwicklung in Richtung Weltdiktatur, incl Frankfurter Schule etc etc, basiert auf dem „babylonischen Lügenturm von Nürnberg“.

        Die damaligen „Siegermächte“ (nur durch erneuten Betrug) könnten das ganze Fundament „Nazikeule“, die alleinige Rechtfertigung für Links, schlicht durch Wahrheit zum Einsturz bringen.

        Bisher haben sie aber die Grundlügen hitlersche Weltherrschaftsambitionen, deutschen Kriegswillen oder Holocaust nicht nicht einmal angekratzt.

        ?

        Lügen spalten.

        Und auch Rußland hält bisher eisern an allen (klar ungesegneten) Lügen fest.
        Und arbeitet so nach wie vor direkt für die britische.. balance of power.
        Oder die NWO.
        Oder George Friedman.
        Etc etc.

        ?

        PS gibt wohl kaum ein Land bei dem Selbstbild und Wahrheit so weit auseinanderklaffen wie bei den christlich-demokratischen USA.

        Trotz aller biblischen Aussagen/Warnungen.

        Ne Art von Inselkoller?
        Wie auch bei anderen Inselbewohnern?

      3. PS als linker linker Wuerde ich auch eher vortäuschen rechts zu sein, um rechts total zu verunglimpfen, aber diese idee und these ist dir als schlaufuchs sicher auch schon gekommen, rap.

        Und wie ich bereits. Mehmals mitteilte,:

        mich interessieren laender, links rechts etc nicht, Sonden Menschen,. Tiere,. Pflanzen, Natur und einen Ausgleich der sich anden goldenen Schnitt ausrichtet bzw angleicht.

        Zu extrem wird nie gut sein, weil ein Teil des Ganzen fehlt.

        Trau schau wem

      4. Eigentlich waren/sind die „Linken“, die „Anti“faschisten, die wahren Faschisten.
        Also „Rechten“.

        Mal überlegen.
        Die damaligen „Rechten“ bauten zB Kreuzfahrtschiffe und Ferienburgen an bestem Ostseestrand für ihre Proletarier.
        Die Linken eher Gulags.

        Gab/gibt also eher Sozialismus, wie sozial, und eben A-Sozialismus.
        Wie eben links.

      5. Rap,. Mit „den“, „der“ „alles“ „Weiss“ und ab und an verstehst du „ihn“, meinst du „gott“?

      6. Der weiß eh alles.

        Aber Jesus hat noch so eine Art von „nichtstofflicher Schwester“: den „Geist Gottes“.

        Der „alle Dinge erforscht“.
        Incl. „die Tiefen der Gottheit“.

        Muß man sich wohl bei „Im Anfang war das Wort“ noch mit dazudenken.

    2. Soweit ich gelesen und /oder verstanden habe ,war diese Form der Agression nicht erlaubt.(Pentagon zerstören).Damals galt wohl noch der dann nicht erneuerte Vertrag mit den ,,Nordischen“.Leider soll es dann wohl die Unterwerfung unter die Reptos gegeben haben.Währe schön,wenn das Fake News währen

      1. Schätze auch daß ihnen die Draco das verboten hatten.
        Auch die USA waren ja einer ihrer guten Wirte.

        Gibt ja die VT daß auch Kissinger direkten Kontakt.. mit ihnen hatte.

        Und der war/ist der Mentor von Klaus Schwab.

        Interessant ist übrigens auch das Symbol des (quasi „deutschen“) Apollo Programms.
        Das Sternbild Orion steht ja angeblich für nichts gutes (Orion-Allianz, also Draco + Greys)

      2. Schätze auch daß es hinter Hitler, der wurde ja zuerst eingesetzt und final auch wieder entsorgt, eine graue Eminenz gab die in Wahrheit die wahren Fäden zog.

        Nach Michael Salla haben ja die „Eliten“ der Thulegesellschaft, war eventuell eine Art lokaler Ableger der Illuminaten/“Beleuchteten“ („Luzifer“ leuchtet nicht aus eigener Kraft) mit Lokalkolorit, nach deren Verbot die NSDAP unterwandert.

        Den „Rest“ kann man dann wohl zB in „Verrat an der Ostfront“ oder „Verrat in der Normandie“ nachlesen.
        🙁

        PS bekannt?:

        http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=4397

        Putsch gegen Hitler und so…
        Siehe dazu auch Hitlers politisches Testament Teil 2.

      3. Nach „Verrat an der Ostfront“ wurde Fritz Todt ermordet.
        Seinen Platz übernahm dann Speer.
        Der dann später den Putsch gegen Hitler anführte.
        Dem er alles zu verdanken hatte.

        Der Putsch bedeutete sowohl den Kriegsverlust für D wie auch für Japan (was die Putschisten da noch nicht wußten, die dachten daß sich die USA an den geheimen Deal hinter Hitlers Rücken halten würde, als Dank dafür daß sie den Alliierten zu 100% den A gerettet hatten wurden sie dann in Nürnberg entsorgt, zumindest die die die Schnauze nicht gehalten hätten).

        Gibt da in der Büchern von Edgar Mayer und Thomas Mehner noch ein „interessantes“ Detail.
        In Bezug zum versehentlichen größeren menschlichen „Kollateralschaden“ beim ersten Atomtest der Neuzeit 20 km südlich von Auschwitz am 27. Oktober 1944.
        Jackson wußte davon und testete damit Speer Verschwiegenheit.
        Der log darüber daß sich die Balken bogen.
        Und blieb so am Leben.

      4. Gab wohl 2 geheime deutsche Weltraumprogramme.

        Eines mit den „Nordischen“ („Vril“) und eines mit den Draco (die „Haunebus“ etc).

        Würde beide bisher so zusammenfassen wollen:

        außer Spesen nix gewesen.
        ?
        🙁

        Die (auch ressourcenfressende?) Verlagerung des Ganzen in die Antarktis begann übrigens schon vor! dem WK2.
        Also einem Krieg den sie bis zum Schluß! (die „Wunderwaffen“ existierten real und waren auch einsatzfähig, 3 Typen, keine Ufos), ok, bis zum Putsch gegen Hitler, hätten gewinnen können.
        ?

    3. Ja so aehnlich sehe ich es auch, rap.

      Es gibt eine macht bzw. Kraft, die ueber laendergrenzen hinaus operiert und das schon seit Jahrzehnten, wenn nicht seit Jahrhunderten, sogar Jahrtausenden.

      Das ist auch eine Art Mut sich dieser Art des Denkens, fuehlens, erinnerns, empfindens zu stellen.

      Man reist damit sehr viele Weltbilder ein und kommt der Wahrheit immer näher.

      Mir kommt grade Ikarus in den Sinn der mit seinen fluegeln der Sonne zu nah kam, abstuerzte (und verbrannte?) .

      Die Sonne steht hierbei fuer Bewusstsein.

      trau schau wem

    4. Rap, Viecher lul.. Bücher sind auch fast immer sehr viel luegen und Unwahrheit also immer auch sich selbst und sein inneres mehr Vertrauen.

      Wie war das noch mal?

      Der Sieger schreibt die Geschichte?

      Ich Weiss das seit ich ein Kind bin als glaube ich kaum noch dem geschriebenen Wort in Viechern lul buechern etc. Ich glaube und vertraue mir und mein Umfeld, Meiner Umwelt und was mir Karma, kosmos, Universum, Schicksal lehrt.

      Wenn du noch im aussen suchst, so finde ich im inneren, weil luegen im aussen rauche wtf.. Brauche ich nicht, Wahrheit im inneren schon.

      Du kannst gern die Bibel und mein Kampf und goebbels Tagebücher auswendig kennen.

      Ich brauche das nicht.

      Einen jeden auf seine Weise und wir bereits mehrmalig gesagt habe.
      ich bin mir meiner fehleranfaelligkeit als Mensch bewusst.

      Du darfst gern etwas anders dazu von Dir geben, aber warum so hartes werten und urteilen nur weil man. Nicht so sehr mehr auf deinen Weg wandelt?

      Das ist die Frage an dich, die du gern mit ego, selbst, ganzheitlich und den gilenenen Schnitt dir beantworten kannst oder auch nicht, wie es dir beliebt.

      erkennst du nur deinen Weg an und wenn man denkt wie du, rap?

      Ich finde in deinen Zeilen teils interessante Einsichten.

      Du vielleicht in meinen so gar nicht, weil Du sie ablehnt und sie dir zu sehr weit hergeholt und um die Ecke gedacht sind?

      Trau schau wem

      Ich Weiss das ich durch Analyse teils komplexe Zusammenhänge erkennen kann, die andere nicht sehen.

      1. Ich weiß um jemanden der alles weiß.

        Und ab und an verstehe ich auch mal etwas davon was er versucht mir mitzuteilen.

        Und angeblich macht echte Wahrheit ja frei.

  5. Noch kurz zum Video (habs aber noch nicht durch)…

    Die „Perestroika“ war nicht wirklich das was der Westen meinte darunter zu verstehen…
    (War schlichte eine Änderung der Taktik!, nicht eine des Zieles)

    Die Sowjetunion hatte sich schon ziemlich lange von reiner (und ja eher falscher) „Einstein-Physik“ verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.