„Der Zerstörer“ und die Überreste der ursprünglichen Erde (Video)

Teile die Wahrheit!

Der Klimawandel ist ein natürliches Phänomen, das durch zwei Faktoren verursacht wird. Die erste ist die kreisförmige Bewegung des magnetischen Nordpols und die zweite scheint mit dem interplanetaren Plasmabrenner zu tun zu haben, der durch elektrische Entladungen zwischen zwei Planeten entsteht. Wenn Sie dieses Abrakadabra finden, lesen Sie bitte weiter. Von Martin Vrijland

Zunächst einmal sollten Sie mein letztes Buch/Essay gelesen haben, in denen ich einige grundlegende Prinzipien erkläre, einschließlich der Simulationstheorie und der Möglichkeit der Materialisierung von Code.

Im Englischen sagt man: „It matters“, was eine Anspielung auf diese Materialisierung ist. Es ist schwer vorstellbar, aber wer hätte sich vor 30 Jahren vorstellen können, dass wir in der Lage sein würden, Patienten aus der Ferne mit einem Roboter zu operieren, Häuser zu drucken, Fleisch im Labor zu züchten oder Babys in künstlichen Gebärmüttern wachsen zu lassen?

Ich behaupte, dass das Bewusstsein wie der Stammzellencode des Universums ist und dass das in-divi-du (zweigeteilt – Zellteilung) Bewusstsein eine individuelle kreative Aufgabe hatte, um Teile des Universums zu erschaffen. Von dort aus schuf unser schöpferisches Bewusstsein das ursprüngliche Universum. Dieses Bewusstsein ist immer noch in dir und mir.

Jede Zelle in einem Körper hat eine zelluläre Aufgabe, und jede Zelle legt den Grundstein für die Bildung von Körperteilen, Organen und dergleichen. So hat jedes Bewusstsein eine individuelle schöpferische Aufgabe, und da ein Körper ohne Arme und Beine unvollständig ist, ist das individuelle schöpferische Bewusstsein miteinander verbunden und jedes einzelne Bewusstsein ist in seiner Rolle beim Aufbau des gesamten Universums gleich wichtig. Sie ist individuell und doch eins.

Wenn bei der Materialisierung der Stammzellinformationen etwas schief geht, bereinigt der Körper es. Dies geschieht durch eine Exosom-Reaktion, bei der ein Proteinpellet ohne lebenden Zellkern produziert wird, um die Zelle aus dem Körper zu entfernen.

Im Originaluniversum ist wahrscheinlich etwas Ähnliches passiert, und in meinem Buch beschreibe ich, wie „der Zerstörer“ das System der Braunen Zwerge, in dem sich die Erde befand, durch eine elektrische Entladung und (in der Folge) durch eine Plasmaentladung (wie eine Plasmabrenner) zerrissen hat. Die Erde wurde aus ihrem Plasmazellensystem (in dem Saturn die Zentralsonne bildete) herausgerissen und aus dem lebendigen Teil des Universums vertrieben.

Die ursprünglichen Bewohner der ursprünglichen Erde, bildeten die (aus individuellem Bewusstsein materialisierte) ursprüngliche Menschheit. In der ursprünglichen schöpferischen Bewusstseinsschicht könnten alle individuellen Bewusstseine als das singuläre Bewusstsein oder Gott bezeichnet werden. Luzifer war ein gefallenes Bewusstsein, ein individuelles Bewusstsein, das die Herrschaft über das gesamte Universum anstrebte.

native advertising

Die materialisierte Version Luzifers auf der ursprünglichen Erde führte dazu, dass diese ursprüngliche Schöpfung von dem singulären Bewusstsein als „böse Zelle“ identifiziert wurde. Daher wurde „der Zerstörer“ (oder „der Reiniger“, die Exsosomenreaktion) aktiviert.

Luzifer sah dies kommen und versuchte, ein Backup der ursprünglichen Schöpfung (der ursprünglichen Erde) zu erstellen.(Wurde CERN konstruiert um ein Backup-System für die Plasmakuppel zu bauen? (Video))

Nachdem „der Zerstörer“ vergangen war und die Erde aus dem konstanten (Purpurregen-)Klima ihres Saturn-Braunzwergsystems gerissen worden war, baute Luzifer das Backup aus dem Stück Erde wieder auf, das er auf der Code-Ebene hatte einfangen können.

Vermutlich hat er diesen Code tief unter der Erdoberfläche versteckt, damit das Backup die plasmaverbrennende Wirkung der elektrischen Entladung zwischen dem Zerstörer und dem Braunen Zwergsystem überleben würde.

In meinem letzten Aufsatz habe ich mich auf die vielen geschmolzenen Gebäude bezogen, die wir auf der Oberfläche der Erde sehen können. Ich verweise auch auf ein Video über „Meltology“.

Es lohnt sich, einen Blick auf die Fotos in diesem Video zu werfen. Vieles deutet darauf hin, dass sich die Überreste der ursprünglichen Erde unter uns befinden. Viele Hügel und Berge scheinen geschmolzene Strukturen zu sein, und die gefundenen Tunnelsysteme sind ein weiterer Beweis dafür.

Luzifer und seine Gefolgsleute (alle Teil der ursprünglichen Menschheit) schlossen einen Pakt, um die Unterstützung auf der verbrannten Erdoberfläche wieder zu materialisieren, nachdem diese durch die große Flut, die durch geschmolzenes Eis verursacht wurde, abgekühlt war. Bevor der Zerstörer vorbeikam, tauchten sie unter.

Die Rematerialisierung des Backup-Codes der ursprünglichen Erde (von der sie vermutlich nur 1 % sichern konnten) erfolgte, indem zunächst eine künstliche Atmosphäre geschaffen wurde. Diese Atmosphäre ist in den Videos des YouTube-Kanals Vibes of Cosmos zu sehen (siehe z. B. dieses Video und dieses Video) und bildet die Kuppel, in der sich die simulierte Erde und ein simuliertes Universum befinden (in Form einer materialisierten Simulation unter einer atmosphärischen Gaskuppel).

In dieser materialisierten Simulation bewegen sich Sonne und Mond nach einem so vorhersehbaren und festen Muster, dass man seine Uhr danach stellen kann. Tatsächlich zeigt eine berühmte Uhr in Prag diesen Zeitplan an. Die Bewegung der Sonne und des Mondes und die Verschiebung des magnetischen Nordpols innerhalb dieser simulierten Erde (die auf der ursprünglichen Erdoberfläche aufgebaut ist) sind miteinander verknüpft und vollständig vorhersehbar (siehe dieses Video).

Medizinskandal Schlaganfall Buchansicht - Shopseite Medizinskandal Depressionen

Vibes of Cosmos zeigt in diesem Video, dass der Klimawandel auf der simulierten Erde mit der kreisförmigen magnetischen Nordpolbewegung von 26000 Jahren zu tun hat. Der Klimawandel hat also alles mit der Kreisbewegung des magnetischen Nordpols zu tun.

Es ist wichtig, dass Sie die hier verlinkten Videos sorgfältig studieren und sie neben die Informationen stellen, die ich bereits in meinem Buch/Essay ‚Freedom Can Begin Today‘ veröffentlicht habe.

Legt man dies neben die Information, dass der Nordpol (den wir vom Globus her kennen) in Wirklichkeit das Zentrum der simulierten Atmosphärenkuppel (das Zentrum des Kreises) ist, dann erscheint die Bedeutung von Jules Vernes Buch „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ plötzlich in einem ganz anderen Licht.

Dies führte mich zu dem Reisebericht eines norwegischen Seefahrers, Olaf Jansen (1908), der mit seinem Vater zu diesem Mittelpunkt der Erde (auf unserer Karte als „Nordpol“ bezeichnet) reiste.

Schauen Sie sich das Video unten an und fragen Sie sich, ob die Menschen, die aus der Unterwelt kamen, Luzifers Handlanger waren, die die Erde nach der großen Flut wieder aufgebaut haben.

Wenn man die eingeschmolzenen Gebäude des Grand Canyon und die Tunnelsysteme als Überreste der Hallen und Gänge der Megapaläste erkennt, die durch die plasmaverbrennende Wirkung des „Zerstörers“ auf der ursprünglichen Erdoberfläche zu Bergen geschmolzen wurden, kann man sich vielleicht vorstellen, wie Luzifer und seine Schergen sich in der unterirdischen Welt ausbildeten.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/martinvrijland.nl am 15.05.2022

native advertising

About aikos2309

3 comments on “„Der Zerstörer“ und die Überreste der ursprünglichen Erde (Video)

  1. Pingback: "The Destroyer" e i resti della Terra Originale (Video) ⋆ Green Pass News
  2. Der Vertrag über das Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser, auch Moskauer Atomteststoppabkommen wurde eventuell schon lange umgangen. Als Sonnnenerkundungs-Missionen getarnte Waffenversuche auf der Oberfläche der Sonne wurden evtl. skrupellos ausgeführt, in der Absicht dass diese ja unbemerkt bleiben würden. Untereinander hackt jedoch eine Krähe der anderen kein Auge aus, denn was dem einen recht ist ist dem anderen billig. Waffen mit der dort getsteten Sprengkraft hätten den Erdball in Stücke zerrissen, bzw. die Erdoberfläche teilweise verglast. Wer will denn mit Sicherheit sagen, ob unsere Erde immer noch das Original ist? Die grenzenlose Machtgier und Gewissenlosigkeit sind Bestandteil des Wettrennens um die stäkste Zerstörungswaffe der Welt und verleihen diesem Scenario eine hohe Wahrscheinlichkeit.
    Nun würde alles mögliche getan, um die Folgen dieses Handelns zu verbergen.
    Der sogenannte Klimawandel ist keine ausschließliche Folge der Umwelteinflüssse,
    die auf den irdischen Lebensraum beschränkt sind. Im weitesten Sinne ist die Sonne Jahrmillionen mehr oder minder ein stabiles, selbstorganisierendes Sytem gewesen (ähnlich dem eines einfachen Lebewesens). Eine Kopie eines schlechten Backups kann
    in keinem Fall und niemals (zu keiner Zeit) ein Original ersetzen.

    1. Klimawandel ist eher per se Ne Farce wie auch fff.

      Verglasierung von Bereichen der Erde kam in der Vergangenheit wohl schon mal. Vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.