Dritter Weltkrieg: Enthüllt – Westen laut IAEA-Insider unterlegen

Teile die Wahrheit!

Bereits im März warnte Wochenblick vor der großen Nuklear-Gefahr. Heute bestreitet diese niemand mehr, zunehmend warnen auch prominente Persönlichkeiten davor.

Die Waffenlieferungen an die Ukraine, die Sanktionen gegen Russland und die zunehmende Abschirmung aus der westlichen Welt mit allen Mitteln werden von Russland als jene Provokation wahrgenommen, die sie darstellen. Mittlerweile wird der mögliche atomare Schlag gegen Deutschland im russischen Hauptabendprogramm thematisiert.

Die Abschirmung Russlands von seinem rechtmäßigen Gebiet Kaliningrad durch Litauen ist weiteres Öl in das lodernde Feuer des anstehenden Dritten Weltkriegs, vor dem mittlerweile sogar Donald Trump warnt.

Doch der Westen macht scheinbar unbeirrt weiter, die Sicherheit Europas hat in diesem Spiel offensichtlich keine Priorität. Stattdessen scheint Ukraine-Präsident Selenski den Ton anzugeben. England und Deutschland schwören ihre Armeen bereits auf den Einsatz von Nuklearwaffen ein.

Dass Russland seit Monaten mit ernsten Konsequenzen droht und selbst vor einem Atomkrieg warnt, ist nichts Neues.. Neu ist hingegen, dass zwei europäische Armeen offen über den Einsatz von Nuklearwaffen sprechen.

So spricht der deutsche Luftwaffengeneral Ingo Gerhartz davon, dass die NATO-Staaten notfalls bereit sein müssten, Nuklearwaffen einzusetzen – natürlich nur, “wenn Russland das zuerst tut”. Dass diese Aussage bei Wladimir Putin wohl nicht auf taube Ohren stoßen wird, bleibt zu befürchten.

IAEA-Insider gegenüber Wochenblick: Russland überlegen

Unklarheit herrscht in der Debatte oft darüber, wer sich in einem möglichen Atomkrieg durchsetzen würde. Ziemlich sicher scheint, dass ein solcher wohl auf europäischem Boden ausgetragen würde und den Untergang unseres Kontinents und unserer Völker bedeuten wird.

Wochenblick sprach mit einem IAEA-Insider (Atomaufsichtsbehörde), der anonym bleiben will. Sein Resümee beunruhigt: “In einem solchen Konflikt hätte Russland die Überhand. Erst vor wenigen Wochen testeten die USA erstmalig ihre ersten Hyperschallraketen. (Putins Abrechnung mit dem Westen: „Der wirtschaftliche Blitzkrieg ist gescheitert“)

native advertising

Russland verfügt hingegen schon lange über eine solche Technologie.” So könne Russland dem Fachmann zufolge besser auf einen eventuellen nuklearen Angriff reagieren, indem es Raketenangriffe rechtzeitig abfangen könne.

Und davon geht Experten zufolge auch Russland selbst aus. Droht der Westen sich selbst zu überschätzen und dadurch Europa zu opfern? Geht es nach Angela Merkels Ex-Militärstrategen Erich Vad, so wird die militärische Stärke Russlands durch die Selenski-hörige Propaganda in den Mainstreammedien völlig heruntergespielt, Europa also um ein weiteres durch die Medien auf gefährliche Weise belogen.

Von NATO provoziert

Russland sieht sich vor allem von der NATO offen provoziert. Die Osterweiterung schreite voran, der Westen liefere weiter Waffen in die Ukraine, was die weitere Eskalation nun befeuere, heißt es.

So würde Russland lediglich auf diese Provokationen reagieren. Durch die EU-Sanktionen wird das vergiftete Klima bestimmt nicht besser. Mittlerweile ist man beim sechsten Sanktionspaket gegen Russland angekommen.

Dadurch möchte man Russland enorm schwächen – dass vor allem aber die eigenen EU-Länder geschwächt werden.

Litauen beschränkt Transitverkehr

Im Zuge dieser EU-Sanktionen führte nun Litauen neue Transitbeschränkungen ein. Der Güterverkehr ins russische Kaliningrad – es liegt an der Ostsee zwischen Litauen und Polen – wurde beschränkt. Betroffen sind laut Meldungen vor allem Waren aus dem Bauwesen und Metallwaren.

native advertising

Russland wirft Litauen ganz offen Feindseligkeit vor, der rechtmäßige Transitverkehr müsse umgehend wiederhergestellt werden. Litauen beruft sich indes auf die EU. Man würde lediglich die von der EU beschlossenen Sanktionen umsetzen.

England bereitet Truppen auf Kampf vor

In England will man unterdessen die Soldaten bereits auf einen Kampf gegen Russland vorbereiten. So heißt es etwa, “britische Soldaten müssten noch einmal in Europa kämpfen und Russland besiegen.” 

 

Gemeinsam mit den Verbündeten müsse man Russland besiegen. Laut Medienberichten klingen die Aussagen von Englands Truppenchef General Sanders als stünde der Dritte Weltkrieg unmittelbar bevor.

Trump warnt vor Drittem Weltkrieg

Auch der amerikanische Ex-Präsident Donald Trump warnt eindeutig vor dem Dritten Weltkrieg. Für ihn sei die “großzügige Militärhilfe Washingtons” an die Ukraine, wie er es nennt, für Russlands Reaktionen verantwortlich.

Mittlerweile habe die USA rund 56 Millionen Dollar für die Ukraine im Zuge von Hilfspaketen genehmigt, so Trump. Vor allem machte er keinen Hehl daraus, dass er die Verantwortung für den jetzigen Konflikt bei der Biden-Regierung sieht.

NATO-Beitritt Finnlands birgt große Gefahren

Dass Russland nicht davor zurückschrecken würde Atomwaffen abschreckend einzusetzen, berichtete Wochenblick bereits. Im Falle des NATO-Beitritts von Finnland und Schweden werde das ohnehin schon komplizierte europäische Gleichgewicht komplett aus den Fugen geraten.

 

Zum Beitritt der beiden Länder sagte Russland offen, die Verteidigung in der Ostseeregion verstärken zu wollen. Würde Finnland von Russland bedroht werden, wird ganz Europa zur Kriegspartei.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/wochenblick.at am 23.06.2022

About aikos2309

8 comments on “Dritter Weltkrieg: Enthüllt – Westen laut IAEA-Insider unterlegen

  1. Pingback: Terza guerra mondiale: rivelata - Ovest inferiore, secondo un insider dell'AIEA ⋆ Green Pass News
  2. Ich sag’s die ganze Zeit. – Das Ziel ist in erster Linie die Vernichtung Dtlds. und des sonstigen Kerneuropas und seiner indigenen Bev.lkerung. – Doch nicht nur diese würden dann mit einem Schlag eliminiert, sondern auch all die eingeschloisten nahöstlichen und öfrikanischen muselmanischen Massen, deren Herkunftsländer dann strahlungsfrei und frei von all den wehrfähigen Männermassen wären, die dann von der Sat-ANs-Bande ungehindert geplündert werden könnten.

    Meines Erachtens.

  3. Ist doch prima dann hat man es hinter sich ,beim entrümpeln und Kartons packen hörte ich dann mal Orwell Radio…man geht mir das auf den Keks…………Nachhaltigkeit……..Nachhaltigkeit…………Nachhaltigkeit………….Nachhaltigkeit…………..Nachhaltigkeit………….Nachhaltigkeit………………….Nachhaltigkeit…………….blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,…..und dreht dieses scheiß HAARP runter ,die ticken doch nicht ganz sauber

    rundschau-online.de/news/aus-aller-welt/alamierende-studie-eu-importe-von-froschschenkeln-bedrohen-bestaende-in-asien

    in China werden die Frösche in praller Sonne lebend gebraten …was ist das für ein murx Planet

    morgenpost.de/berliner-helfen/article235585411/Diplomatischer-Chor-Berlin-singt-fuer-die-Ukraine.html-

    mann.tv/freizeit/konfrontation-auf-der-strasse-mercedes-fahrer-schiebt-aktivistin-aus-dem-weg

    rnd.de/politik/fluglinie-loescht-z-aus-dem-logo-um-sich-von-putins-krieg-zu-distanzieren

    idowa.de/inhalt.regensburger-seenotrettungsschiff-knapp-500-menschen-an-bord-der-sea-eye-4-duerfen-an-land

    Ukraine…………..Ukraine…………….Ukraine………..Ukraine…………Ukraine……………….Ukraine…………..Ukraine……………Ukraine

    Gender…………….Gender………………Gender……………..Gender…………..Gender……………….Gender…………….Gender………………..Gender…………..Gender

    man man man,,,,,so ich entrümpel dann mal weiter

    1. Vom Orwell-Radio kriegt man nur schlechte Laune.
      Hier haste mal n Link zu nem neuen Nachrichtensender NEWS1 ►

      https://www.youtube.com/c/AndyInfoKanal/videos

      Wenn ich was zu erledigen habe, lade ich mir n paar Sendungen
      von divesen Favoriten runter und höre die offline. Goebbels-Medien
      schalte ich erst wieder ein, wenn draußen Panzer rollen
      und bei mir die Korken knallen 😉

  4. Veto!
    Nicht alle Linken wurden von den Russen bezahlt. Ich nenne als Beispiel die Maoisten. Die Maoisten von China waren der Feind der Sowjetunion. Mao-China war auch nie Mitglied des Warschauer Paktes. Außerdem hatte die Sowjetunion einige heftige bewaffnete Grenzkonflikte mit Mao-China in der Vergangenheit gehabt!

    Thailand gilt als Transgender Kapitol der Welt. Und stellt euch vor: Thailand hat es ganz ohne Chinas Kommunisten-Partei und ohne die Sowjet-Kommunisten es geschafft eine weltweite Hauptstadt für die Transgender LGBTQ Community zu werden!
    Habt ihr euch nie gefragt, warum die LGBTQ, Gener-Irrsinn und die Homo-Lobby alle aus dem Westen udn nicht aus dem Osten doer aus der Sowjetunion kommen?
    Der LGBTQ Mist wurde im Westen erfunden, und nicht von den Kommunisten in der Sowjetunion!
    Deshalb verstehe ich nicht, warum die US Amerikaner ständig diese schwachsinnige Lüge verbreiten, dass dIe LGBTQ Leute alles Kommunisten sein sollen. Ein Soros, der ebenfalls diesen mist finanziert, wäre in Russland im GULAG gelandet. Soros ist kein Kommunist. Denn Soros war schon immer in der Sowjetunion udn in Russland verhasst!

    Die Westmächte (insbesondere die USA) haben nicht überall auf der Welt die Ausbreitung von Demokratie gefördert. In Asien fällt mir spontan noch Südkorea ein, wo die US Amerikaner Jahrzehntelang eine Diktatur unterstützt hatten! Ja Südkorea war nach dem Koreakrieg lange Zeit eine Diktatur, die die US Amerikaner gefördert und unterstützt hatten…

  5. Der 3.Weltkrieg soll vor allem Deutschland schädigen wrd schon seit Jahren von der Nato angestrebt,von den Britten besonders.Aber das schlimmste ist,das es der Bevölkerung verheimlicht wird,damit sie sich nicht vorbereiten können im Selbstschutz.Es ist möglixch Atomschläge zu überstehen.aber man muß Schutzräume bauen (dürfen) und die Menschen beraten und aufklären -ohne Panik.Aber bereits 2009 hat die Nato vorgesehen ,eine chemische Giftwand vom Schwarzen meer bis zur Ostsee zu errichten und Ostdeutschland Menschen und Natur zu opfern (Der gelbe Strich)Quelle :“ Vorstufe eines Weltkriegs und vorbeugende Maßnahmen von William Declare Stand 2009.Es sind gute Ausfürungen zum Selb st schutz und Schutzraumbau auch behelsmäßige-auch über denGelben Strich.Aber es wird geheimgehalten.Wenn es dazu kommen sollte,ist Ostdeutschland,Tschechien und Teile von Polen vollständig tot,mit Schutzraum und Anleitung aber teilweise überleben möglich.—–Ich bitte sehr darum,informiert mit aller Kraft die Bevölkerung,damit diese ganz schnell aktiv werden kann ,sie glauben es nur dann,sie halten es nicht für möglich,wenn es nicht im Frnsehen kommtoder man privat Menschen anspricht. Danke .

  6. Es ist eben nicht so,wie manche denken,daß dann eh alles vorbei ist..Auch die Tiere und die ganze Natur ist dann für Jahrzehnte tot.Auch die angekündigten 3 finsteren Tage erfordern Schutzräume und kluge Sicherheitsmaßnahmen,um die wichtigsten Tiere und unsere Haustiere zu retten.DEn Kopf in den Sand stecken und sich ergeben ist unklug undzeugt von keiner Liebe zu sich selbst und zu der umgebenden Welt ,zu Gott.Die NATO auflösen kann der Einzelne nicht schaffen ,aber viele -wenn sie nicht aufgeben.Aber um etwas zu bewirken,muß man überlebenswillen haben -und Schutzmaßnahmen kennen.Das will die Elite eben verhindern.

Schreibe einen Kommentar zu Vasco da Gama Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.