Was bringt Ihnen dieser „gesundheitlich“ sehr gefährliche Herbst in Deutschland ein?

Teile die Wahrheit!

Deutschland sollte sich auf ein heftiges Regime der Schlümpfe vorbereiten.

Deutsche Politiker fürchten deshalb Aufstände und rüsten das Militär für Einsätze im Inland auf.

Was hat das alles zu bedeuten?

Deutschland besitzt Europas größtes Ausbildungszentrum für urbane Kriegsführung in der „Schnöggersburg“ in Sachsen-Anhalt bei Hamburg. (Titelbild: Klopf klopf: Die Bundeswehr übt den Häuserkampf)

Es befindet sich seit 2012 im Bau und wurde 2020 zur Ausbildung fertiggestellt.

Urbane Kriegsführung dreht sich übrigens um Kämpfe rund um Ihr Haus!

Was haben Sie nur angestellt?

Heute trainiert dort das Militär für den Herbst in Deutschland und voraussichtlich auch in anderen europäischen Großstädten. (Die deutsche Armee wird ab dem 01. Oktober auf den Straßen patrouillieren, aber warum?)

Es ist klar, dass die UN-Agenda 2030, alias The Great Reset, mit all seinen tyrannischen, antisozialen Maßnahmen seit vielen Jahren geplant war.

native advertising

Tatsächlich wurde mit dem Rockefeller-Bericht von 2010 der Plan für das jetzige Jahrzehnt von 2020 bis 2030 ziemlich genau definiert.

Für diejenigen, die auf die Warnung des WEF-Kultes achten, was noch alles kommen wird, wurde diese Agenda weit im Voraus definiert und erklärt.

In Vorbereitung auf die geplante Epidemie-Tyrannei im Herbst 2022 steht beispielsweise der Corona-Krisenstab bereits unter militärischer Führung, zuletzt unter der Leitung von Generalmajor Carsten Breuer.

Das sollte einem zu denken geben, falls man noch über ein funktionierendes Gehirn verfügt.

Erst kürzlich prahlte er gegenüber dem Spiegel mit diesen Worten über Maßnahmen und Impfaufträge:

„Wir werden im Herbst bis zu 60 Millionen Menschen gegen Corona impfen müssen.“

Hört sich dies etwa nach meinem Schulkameraden McBluff an, der im Landschulheim die steilste Piste in den Alpen hinunterrasen wollte und dann kniff?

Ganz und gar nicht.

Die Überlebenden werden nur diejenigen sein, die nicht sofort dem nächsten blauen Schlumpf oder dem wirtschaftlichen Zusammenbruch erliegen, d. h. durch Arbeitslosigkeit, Elend und Selbstmord das Zeitliche segnen.

Oder in der Kombination Arbeitslosigkeit, Elend, Krankheit und Tod.

Vielleicht auch Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger und Tod.

Sie können sich gerne eine eigene Kombi erstellen.

Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Nur wir, das Volk, können sie noch aufhalten und das sollte nur ein Witz sein.

Denn das wird hundertprozentig nicht der Fall sein.

Dennoch haben die Ungeimpften noch immer einen starken Verbündeten:

Die Naturgewalten der Weltwirtschaft.

Die künstlich geschaffene Energieknappheit (was dem von der NATO bzw. dem Westen angezettelten Krieg zwischen der Ukraine und Russland zu verdanken ist) kann nicht nur Dunkelheit über die Überlebenden bringen, sondern auch die Vernichtung aller digitalisierten Annehmlichkeiten, von denen die Gesellschaft inzwischen so abhängig ist.

Einschließlich der Bankkonten der Menschen, d.h. es gibt dann keinen Zugang zu den Gütern für das Überleben mehr, einschließlich Nahrung, Heizung und noch mehr.

Das könnte eine weitere Todeswelle auslösen.

Aber keine Sorge.

Alles wird gut.

Wenigstens ihre digitalisierte Kontrolle über uns alle bleibt weiterhin erhalten.

Um den großen Plan in diesem Herbst erfüllen zu können, wurden die Affenpocken am 23. Juli 2022 zu einem Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit von internationaler Bedeutung (PHEIC) gemacht und damit das Notfallkomitee der WHO außer Kraft gesetzt, das sich mit 9:6 Stimmen gegen die Empfehlung eines PHEIC entschied.

 

Dies allein sagt uns bereits, dass hinter dieser Entscheidung eine Agenda steht, die Tedros oder die WHO nicht kontrolliert.

Stattdessen folgt Tedros den Anweisungen seiner Geldgeber.

Wie könnte dies alles miteinander verbunden werden?

D.h. die 60 Millionen Schlumpfdosen, die PHEIC und die militärische Bereitschaft der deutschen Regierung, wobei andere Regierungen wahrscheinlich Deutschlands Beispiel folgen werden?

Die kommende Herbstsaison kann eine oder gleich mehrere neue Covid-Varianten bringen, es gibt noch genügend Namen dafür.

Und dann gibt es noch die Affenpocken, die nur darauf warten, zu einer weiteren Plandemie erklärt zu werden.

Zusammengenommen könnten sie zu einer massiven Impfkampagne führen, mit entweder einzelnen Schlümpfen für alle diese schlimmen Krankheiten oder einem großen Schlumpf, der einfach alles abdeckt, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.

Also etwas für die Vollidioten!

Allein für Covid könnte es schwierig sein, die Menschen von noch mehr blauen Schlümpfen zu überzeugen.

Aber eine immense Affenpocken-Propaganda und eine „besonders starke Grippesaison“, welche die Medien vorhersagen können, würden genug Menschen dazu bringen, beide Schlümpfe machen zu lassen.

Oder man könnte ganz großzügig eine kombinierte Grippe-Affenpocken-Schlumpfung vorschlagen.

Die Leute können dann sehr glücklich sein, wenn sie mit einem Schlumpf gleich zwei Viren bekommen.

Und wie funktioniert das?

Mit den ersten Runden der Plandemie(n), der Covid-Art, einschließlich verschiedener Varianten, wurden mehrere Schlümpfe und den Raketenbooster vom Space Shuttle aus dem Museum an beispielsweise 50 % bis 70 % der Bevölkerung im globalen Norden verabreicht.

Darunter Europa und die USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland.

Schwieriger ist es, die Schlumpf-Quoten im globalen Süden einzuschätzen.

Medizinische Schätzungen zeigen, dass etwa 70 % aller Schlümpfe Placebos, Salzwasserlösungen oder ähnliches sind, die keinen Schaden anrichten.

Aber 30 % sind Schlümpfe vom mRNA-Typ, mit unterschiedlichen Arten von Toxinen.

Verschiedene Kombinationen, welche die Effizienzbereiche austesten sollen.

Wen haut es womit vollkommen aus den Schuhen?

Alle neigen dazu, verschiedene Krankheiten zu verursachen, von Krebs (der überwiegend das Fortpflanzungssystem von Frauen und Männern befällt), Leukämie, Myokarditis, Leber- und Nierenerkrankungen und so weiter. („Verschwörungstheorie“? Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs (Videos))

Eine fast endlose Liste und deshalb ist für jeden etwas dabei.

Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und Chief Science Officer von Pfizer, erwähnte bei mehreren Gelegenheiten, dass viele dieser verheerenden Nebenwirkungen erst nach 6 bis 24 Monaten auftreten können, vielleicht sogar noch später.

Es wird praktisch unmöglich sein, die Auswirkungen der Schlümpfe zurückzuverfolgen.

Viele dieser Krankheiten führen zum Tod, oft zu einem schmerzhaften, langsamen Tod.

Andere können sehr schmerzhaften Arten von Behinderungen führen.

Und wenn wir noch in einem Rechtssystem leben würden, dann würden die Täter bestraft werden.

Eurostat hat zwischen März 2020 und Juni 2022 eine Übersterblichkeit von bis zu 40 % registriert.

Weshalb sterben mehr Leute, seitdem mehr geimpft wird?

Das ist eine ganz schwierige Frage, welche definitiv für Ärzte nicht zu verstehen ist.

Die US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sowie Lancet und das New England Journal for Medicine (NEJM) definieren in ihren ehrlichen Forschungseinschätzungen und Statistiken klar eine Sterblichkeit für Covid, und zwar alle Variationen von 0,07 bis 0,1 %.

Und die meisten Todesfälle tauchen bei Menschen über 70 Jahre und mit Komorbiditäten auf.

Das ist ähnlich wie bei der gewöhnlichen Grippe.

Dennoch treiben Regierungen und Gesundheitsbehörden die Schlümpfe ohne wissenschaftliche Begründungen weiter voran.

Und jemand im Hintergrund drängt die Regierungen und Gesundheitsdienste laufend zu weiteren Taten.

Niemand ist stark und mutig genug, um dieses Monster aufzuhalten, weil alle im gleichen Boot sitzen.

In der kommenden herbstlichen Parade der Schlümpfe könnte das Verhältnis von „echten“ zu Placebo-Schlümpfen auf das Verhältnis 50 zu 50 ansteigen, was mehr tödliche Krankheiten bedeuten würde. (David Icke: „Wir wurden in einem unfassbaren Ausmaß getäuscht!“)

Medizinskandal Alterung Codex Humanus - Das Buch der MenschlichkeitMedizinskandal Krebs

Sie haben sich mit den Schlümpfen auf ein ganz gefährliches Spiel eingelassen, welches Sie überhaupt nicht beherrschen.

Ihre einzige Hoffnung ist jetzt nur noch die, dass ein Monstercrash Billy Boy und Co. vollkommen hinwegfegt.

Das ist zwar eine reale Chance, weil es an der Wallstreet heute gerade wieder ordentlich kracht.

Aber woran können Sie erkennen, wie der aktuelle Stand dieser für Sie wichtigen Dinge ist?

Finden Sie es möglichst rasch heraus, weil Sie ansonsten bald verraten und verkauft sind.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 20.08.2022

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Was bringt Ihnen dieser „gesundheitlich“ sehr gefährliche Herbst in Deutschland ein?

    1. Kommt mir alles verdächtig vor, nachdem zuvor überall Lebensmittellager abgefackelt wurden. Einer meiner Brüder hatte von meinem Vater ne Angelausrüstung bekommen, um während der Krise Fische fangen zu können in der Oder. Das hat sich ja nun erledigt. Die sorgen schon dafür, dass wir nichts zu fressen haben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.