QAnon ist zurück auf Twitter, Elon Musk als Gatekeeper – und es wird noch schlimmer!

Teile die Wahrheit!

Die „digitalen Soldaten“ rollen wieder das Feld auf, jeder der deren „Mission“ in Frage stellt oder dagegen ist, ist automatisch ein „Gatekeeper“. Willkommen im Meinungs-Faschismus!

Der Reihe nach, die links-orientierte US-Webseite „Vice“ berichtet am 28. November 2022:

Es wird erwartet, dass Elon Musk die Zehntausende von QAnon-Konten wieder herstellt, die nach dem Capitol-Sturm gesperrt wurden.

Elon Musk hat zugelassen, dass QAnon-Konten und -Inhalte auf Twitter zurückfließen, wo sie gewalttätige Verschwörungstheorien und gefährliche Desinformationen verbreiten und QAnon-Veranstaltungen fördern. Einige der Accounts hat Musk sogar mit einem verifizierten blauen Häkchen versehen.

Und das ist wahrscheinlich erst der Anfang: Die meisten der 70.000 mit QAnon verknüpften Konten, die nach dem Aufstand im Kapitol von der Plattform geworfen wurden, warten gespannt auf ihre Rückkehr im Rahmen von Musks geplanter Amnestie für gesperrte Konten, die voraussichtlich einige Zeit in dieser Woche dauern wird.

Die umfassende Rückkehr zu Twitter wird der QAnon-Bewegung erneut eine riesige Plattform bieten, um neue Gläubige für eine Verschwörung zu rekrutieren, die sich wiederholt als Ansporn für Gewalt erwiesen hat, einschließlich mehrerer Morde .

Einer der derzeit prominentesten QAnon-Accounts auf der Plattform wird von John Sabal betrieben, der seinen Anhängern als QAnon John bekannt ist. Sabal betreibt das Konto seiner Firma Patriot Voice, die große mit QAnon verbundene Konferenzen organisiert, an denen amtierende GOP-Gesetzgeber und bekannte Persönlichkeiten aus der MAGA-Welt teilnahmen. Sabals Konto hat die Verifizierung mit dem blauen Scheck erhalten, die durch das Abonnieren des neuen Abonnementdienstes von Twitter für 8 USD pro Monat erhalten wird.

In den letzten Tagen hat Sabal Twitter genutzt, um für seine bevorstehende QAnon-Konferenz in Texas zu werben, auf der Persönlichkeiten von Trumpworld wie Rudy Giuliani und Kash Patel, der während der Trump-Administration Stabschef des amtierenden Verteidigungsministers war, vertreten sein werden. Sabal hat auch neue „Q-Drops“ direkt von 8kun gepostet, die eine Mischung aus Verschwörungstheorien über „einen Krieg gegen deine DNA“, ein Versprechen von Q, eine Frage-und-Antwort-Sitzung mit Anhängern abzuhalten, und eine kryptische Nachricht darüber, wer die Propheten sind wer nicht. Sabel hat auch COVID-19-Verschwörungen vorangetrieben und Musk für das „Verbot von Pädophilen“ gelobt, nachdem Twitter eine Reihe prominenter antifaschistischer Konten gesperrt hatte.

Aber Sabal ist nur einer von vielen Accounts, die jetzt offen QAnon-Memes, Hashtags und Verschwörungstheorien auf Twitter teilen, nachdem Musk die Richtlinien der Plattform geändert hat, um Benutzern effektiv zu erlauben, alles zu posten, was sie wollen, solange es nicht gegen US-Gesetze verstößt.

native advertising

Die Suche nach bekannten QAnon-Hashtags, die bis vor wenigen Wochen nur sehr wenige Ergebnisse geliefert hätten, liefert nun eine Flut von Inhalten, die offen die gewalttätige Verschwörungsbewegung unterstützen, die für eine zunehmende Zahl von Morden in den letzten Jahren verantwortlich gemacht wurde .

Ein weiteres Konto, das in den letzten Tagen wiederhergestellt wurde, ist ein Konto von Romana Didulo, der selbsternannten QAnon-Königin von Kanada .

Die Rückkehr von mit QAnon verknüpften Konten erfolgt nur wenige Tage, nachdem Musk eine Umfrage durchgeführt hat, in der Benutzer gefragt wurden, ob gesperrte Konten massenhaft wieder auf der Plattform zugelassen werden sollten, mit Ausnahme derer, die gegen das Gesetz verstoßen oder an „ungeheuerlichem“ Spam beteiligt waren.

Überwältigende 72 % der Befragten stimmten für die Wiederherstellung gesperrter Konten (natürlich könnten diese Ergebnisse durch mehrere Threads in Randforen beeinflusst worden sein , die die Benutzer aufforderten, Musks Umfrage zu spammen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen).

Im Januar 2021 löschte Twitter nach dem Capitol-Sturm 70.000 QAnon-Konten dauerhaft, weil sie schädliche Inhalte in großem Umfang geteilt hatten . Das Verbot, zusammen mit ähnlichen Schritten von Facebook und Instagram, war ein schwerer Schlag für die Fähigkeit von QAnon, neue Benutzer zu gewinnen, aber die Bewegung starb nicht – stattdessen wurde sie auf weniger Mainstream-Plattformen wie Gab, Telegram und zuletzt Truth verbreitet.

Musk hat den wichtigsten QAnon-Account auf Twitter bereits wiederhergestellt, als er Ex-Präsident Donald Trump die Rückkehr erlaubte. Der ehemalige Präsident hat das Twittern nicht wieder aufgenommen und zieht es stattdessen vor, weiterhin QAnon-Memes auf seiner eigenen Truth Social-Plattform zu teilen.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Trump hat jedoch fast 90 Millionen Follower auf Twitter und weniger als 5 Millionen auf Truth Social, und die Attraktivität einer größeren Plattform könnte sich für den ehemaligen Präsidenten als zu verlockend erweisen.

Die Rückkehr von Zehntausenden von QAnon-Konten zu Twitter könnte massive Auswirkungen auf die Ausbreitungsfähigkeit der Verschwörungsbewegung haben, und die Anhänger sind sehr gespannt auf die Rückkehr.

„Ich bin auf Twitter, seit Elon Trump wieder eingesetzt hat“, schrieb ein Benutzer am Freitag auf einem beliebten QAnon-Telegram-Kanal. „Es ist reif für rote Pillen, die meisten Influencer auf Twitter haben diese Bewegung niedergeschlagen, wissen aber nicht, dass Anons heutzutage alle Geschichten verbreiten.“

Einer von denen, die sich auf seine Rückkehr freuen, ist Ron Watkins, der ehemalige Administrator von 8kun, der zum Aufstieg von QAnon beigetragen hat – und von dem viele glauben, dass er Q Drops selbst geschrieben hat .

„Herzlichen Glückwunsch, Präsident Trump, dass er aus dem Twitter-Gefängnis entlassen wurde“, schrieb Watkins letzte Woche auf seinem Telegram-Kanal. „Ich habe auch Einspruch gegen meine Twitter-Sperre eingelegt und warte auf eine Antwort.“

Fassen wir zusammen. Elon Musk kauft Twitter, sperrt Pädophile Inhalte, erlaubt es den QAnon-Gläubigen wieder zu twittern und fragt ganz demokratisch ob gesperrte Konten wiederhergestellt werden können.

Das ist also für die QAnon-Jünger ein Gatekeeper!?

Wie wäre es, wenn Musk und Q beide Gatekeeper sind, damit die Elite weiter ihr „teile und herrsche“ Spiel spielen kann.

Sie wollen weiter Hinweise, dann schauen Sie bitte hier:

Q4509
Du wurdest ausgewählt, um deinem Land zu dienen.
Zieh dich niemals vom Schlachtfeld zurück [Twitter, FB, etc.].
Nutze andere Plattformen als eine Form des zentralisierten Kommandos und Kontrolle.
Organisiert und verbindet euch [Brücke durch Verlinkung].
Verwende Meme(s)-Material vom Schlachtfeld und/oder stelle sie bereit [markieren & teilen][nehmen & geben].
Mission 1: Disputiere [widerlege] Propaganda durch die Veröffentlichung von Forschung und Fakten
Mission 2: Unterstütze die Rolle anderer digitaler Soldaten [einer fällt, ein anderer steht (steht auf)]
Mission 3: Leite [wecke] andere durch die Verwendung von Fakten [Deklassiertes 1-99 Material und andere relevante Fakten] und Memes [Entkopplung der MSDNC-Kontrolle des Infostreams] _Frage ‚Gegenfragen‘, um ‚Gedanken‘ gegen die Wiederholung [Echo] der MSDNC-Propaganda zu veranlassen.
Mission 4: Lerne den Einsatz von Tarnung [digital] _Primärkonto gesperrt-beendet _Einsatz von Sekundärkonten
Mission 5: Identifiziere Stärken / Schwächen [persönliche(s) und bestimmte(s) Ziel(e)] bezüglich: Twitter & FB [+andere] Beispiel bezüglich: Meme(s) Versagen beim Lesen durch Verwendung von Algorythmus [denke an Tron (MCP_Mastersteuerungsprogramm)] _Abhängigkeit von Person-zu-Person-Erfassung [langsame Reaktionszeit unidentifizierte(r) Benutzer]]
Spieltheorie.
Informationskriegsführung.
Willkommen auf dem digitalen Schlachtfeld.
Gemeinsam gewinnen wir.
Q

Wer eine Terminologie wie „Kriegsführung“, „Soldaten“ und „Schlachtfeld“ für seine Zwecke nutzt, gehört zu der gleichen Kategorie, wie das Militär und die Geheimdienste in der realen Welt. Nur für die Tastaturhelden klingt es ganz normal und vernünftig!?

Weiter geht es:

Q selbst war es, der permanent von Verhaftungen und einer Übernahme durch das Militär prophetisch berichtet und es angekündigt hat. Nun will die Psy-Op davon nichts mehr wissen und die Jünger haben das geflissentlich vergessen!

Hier wird sehr geschickt die Wahrheit mit der Lüge vermischt. Das die Covid-Impfung auf unsere DNA abzielt ist klar. Der „Aufstieg“ kopiert die Theorie des „Ground Crew Project“ aus den 1980er Jahren, die teilweise von der 2012er Bewegung übernommen wurde und heute u. A. mit der Psy Op „Galaktische Föderation des Lichts“ in Verbindung steht.

Bitte lesen Sie selbst, was bereits in den 1980er Jahren behauptet wurde:

Ab November 1996 „channelte“ Nidle eine Erzählung, die ein dringender Aufruf an die Menschheit war und eine bevorstehende Apokalypse aufgrund einer planetaren Transformation der Erde beinhaltete. Er behauptete, eine Mission auf der Erde für die „Galactic Federation of Planets“ zu leiten, um die Welt auf diese kommende Transformation vorzubereiten, die stattfinden soll, wenn der Planet in den Pfad eines kosmischen „Photonengürtels“ übergeht, ein Bereich des Weltraums, von dem er behauptete, er habe hochenergetische Eigenschaften ähnlich dem Plasma in der Atmosphäre von Sternen.

Seine Erzählung besagte, dass der Photonengürtel die Umwandlung der Erde in einen unberührten Zustand unterstützen würde und stellen Sie die übermenschlichen Fähigkeiten der Menschheit wieder her, indem Sie die genetischen Codes der gesamten Menschheit schrittweise von einer Doppelhelix-DNA in ein 12-Helix-DNA-Muster umwandeln.

  

Die „ruhende“ Zirbeldrüse würde aktiviert und ein sofortiger Heilungsprozess würde stattfinden. Es wurde erwartet, dass der menschliche Körper, der in der Vergangenheit bestimmte kosmische Fähigkeiten verloren hatte, seine galaktische Fähigkeit wiedererlangen würde, sich selbst zu verjüngen, Krankheit und Alterung zu überwinden und telepathisch zu werden.

Das Channeling behauptete, dass menschliche Strukturen im Prozess der Aktivierung des Photonengürtels zerstört würden und die einzigen sicheren Orte unterirdisch oder in Raumschiffen seien. Gemäß den frühen Channelings konnte nur eine außerirdische Intervention durch die Galaktische Föderation den größten Teil der Menschheit retten. Nidle kanalisierte die Erzählung mindestens wöchentlich und behauptete, dass riesige unterirdische Kammern gebohrt und riesige Raumschiffe vorbereitet würden, um Menschen aufzunehmen, die sich einer Bruderschaft im Weltraum anschließen würden.

Wer immer noch GLAUBT, dass irgendein digitales Projekt, wie oben beschrieben die Menschheit befreit, tut nichts anderes als seinen Geist und sein Herz, ähnlich wie mit Alkohol, Drogen und schädlichen Theorien zu vergiften!

Freiheit erlangt nur der, der frei ist von äußeren Glaubenssystemen und an die innere Kraft der Gedanken und der Liebe glaubt, hieraus entsteht nämlich ein Gefühl in der echten, realen Welt für seine Mitmenschen, Kinder und Freunde – als Fels in der Brandung, friedvoll seine Bestimmung zu finden!

Wir stehen weder auf der Seite von Elon Musk, noch auf der von Q! Wir stehen den wahren Menschen, den wahren Helden im Alltag bei!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Hollywood sagte die Pandemie voraus“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 29.11.2022

native advertising

About aikos2309

6 comments on “QAnon ist zurück auf Twitter, Elon Musk als Gatekeeper – und es wird noch schlimmer!

  1. Immerhin habe ich durch „Q“ erstmals verstanden warum die Titanic damals in einem seemännisch solch vollkommen illegalen Zustand losgefahren ist und später dito betrieben wurde.

    Stichwort „1913“.

  2. „Q“ war ein 3-jähriges Projekt des militärischen Geheimdienstes der USA (in der NSA soll es auch eine interne Polizei namens „Q-Group“ geben).

    Was ich vom aktuellen Q halten soll weiß ich aktuell noch nicht.
    ZB „ascension“ ist nicht so mein Ding.

    So ähnliche Typen sind angeblich gerade dabei im Irak möglicherweise den Antichristen wiederaufzuwecken.

    Nimrod ist ein echter Kandidat.
    🙁

  3. Space X soll in das Atomprogramm Nordkoreas verwickelt gewesen sein.
    Wie auch auch noch andere US-Bürger.

    Aber vielleicht wird ja noch ein weiterer „Saulus zum Paulus“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert