Russlands Parlamentschef warnt vor „globaler Katastrophe“ und kündigt den Einsatz mächtigerer Waffen an, falls USA oder NATO-Länder Angriffswaffen liefern

Teile die Wahrheit!

Der russische Parlamentschef Wjatscheslaw Wolodin hat für den Fall von Kampfpanzerlieferungen an die Ukraine vor einer möglichen „Tragödie weltweiten Ausmaßes“ gewarnt.

„Die Lieferung von Angriffswaffen an das Kiewer Regime führt zu einer globalen Katastrophe“, so Wolodin am Sonntag in seinem Telegram-Kanal. Russland werde noch „mächtigere Waffen“ einsetzen, falls die USA und die NATO-Staaten Waffen an Kiew lieferten, die dafür genutzt werden könnten, Gebiete zurückzuerobern.

Der Chef der Staatsduma machte deutlich, dass Russland Angriffe auf die von eigenen Truppen besetzten ukrainischen Gebiete Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson als Attacke gegen sein Staatsgebiet ansehe. Russland hatte sich die Gebiete selbst mit Panzern und anderen schweren Waffen einverleibt.

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages und von Parlamenten in anderen Staaten sollten sich ihrer „Verantwortung vor der Menschheit“ bewusst werden, meinte Wolodin. Solche Entscheidungen führten zu einem „furchtbaren Krieg“ mit ganz anderen Kampfhandlungen als bisher.

„Unter Berücksichtigung der technologischen Überlegenheit der russischen Waffen sollten die Politiker im Ausland, die solche Entscheidungen treffen, begreifen, dass dies in einer Tragödie weltweiten Ausmaßes enden kann, die ihre Länder zerstört“, sagte Wolodin weiter.

Die Atommacht Russland hatte immer wieder in dem seit fast einem Jahr andauernden Krieg erklärt, dass sie auch die einverleibten Regionen mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln „verteidigen“ werde.

„Die Argumente, dass Atommächte in der Vergangenheit keine Massenvernichtungswaffen eingesetzt haben in lokalen Konflikten, sind unhaltbar“, meinte Wolodin. (Kriegsbeteiligung: Deutsche Panzer wieder an die Ostfront: Berlin liefert Leoparden an Kiew)

NATO-Staaten haben der Ukraine bereits viele schwere Waffen geliefert, die auch zur Rückeroberung von Gebieten genutzt werden können, darunter zum Beispiel Artillerie und Mehrfachraketenwerfer.(Ist der Ukraine-Krieg überhaupt zu gewinnen? Unbequeme Wahrheiten von hohen Militärs (Videos))

native advertising

George Soros forderte, dass Osteuropäer mit NATO-Waffen für die USA kämpfen sollen

George Soros forderte im Artikel »Neue Weltordnung« den Einsatz osteuropäischer Soldaten, um »das Risiko von Leichensäcken für NATO-Länder zu verringern«. Sein Artikel von 1993 sah einen Militärkonflikt mit Russland voraus.

Ähnlich dachte auch Zbigniew Brzeziński, der die Ukraine als geostrategischen Angelpunkt gegen Russland sah.

Im Ukrainekrieg sind auf ukrainischer Seite bestimmt schon mehr als 100.000 Soldaten gestorben. Das hätten auch NATO-Soldaten sein können. Doch die US-Strategie scheint es zu sein, die Ukraine bis auf den letzten ukrainischen Soldaten zu verteidigen, mit US-Geld und NATO-Waffen.

Es erinnert an die Afghanistan-Strategie der Amerikaner gegen die Sowjetunion nach der Regie von US-Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński. Die Sowjetunion sollte in Afghanistan ausbluten, und die Afghanen sollten den Blutzoll dafür zahlen. So scheint es jetzt mit Russland und der Ukraine zu sein.

Auf dieser Linie scheint auch George Soros zu sein. Der Milliardär forderte in seinem Artikel »Neue Weltordnung« den Einsatz osteuropäischer Soldaten, um »das Risiko von Leichensäcken für NATO-Länder zu verringern« [siehe Bericht »ZeroHedge«].

Wörtlich schrieb Soros:

»Die Vereinigten Staaten wären nicht aufgefordert, als Weltpolizist aufzutreten. Wenn sie handeln, würden sie in Verbindung mit anderen handeln. Übrigens würde die Kombination von Soldatenzahlen (Manpower) aus Osteuropa mit den technischen Fähigkeiten der NATO das militärische Potenzial der Partnerschaft erheblich steigern, weil sie das Risiko von Leichensäcken für NATO-Staaten verringern würde, was die Haupteinschränkung ihrer Handlungsbereitschaft darstellt.«

Soros räumt also ein, dass die NATO-Staaten keinen Appetit auf „Leichensäcke“ haben, aber seine Aussage weist implizit darauf hin, dass Osteuropäer diese Rolle ausfüllen können.

Was Soros beschrieben hat, scheint sich genau so zu entfalten, wie er es in Bezug auf den Krieg in der Ukraine vorhergesagt hat. Bewaffnet mit hochwertigen NATO-Waffen gehen ukrainische Soldaten als Kanonenfutter gegen Russland vor, von dem Soros bereits befürchtet hatte, dass es eine nationalistische Nation werden würde, die sich gegen die globale Ordnung richtet.

Auch Zbigniew Brzeziński hatte ein ähnliches Szenario vorausgeplant. Seiner Meinung nach, ist die Ukraine der geostrategische Angelpunkt, um gegen Russland vorzugehen.

Eskalation: Deutsche Leopard-Kampfpanzer und US-M1-Abrams-Kampfpanzer an die Ukraine

Weil die USA nun doch Kampfpanzer des Typs M1-Abrams in die Ukraine schicken, schickt auch die willfährige Ampel-Regierung Leopard-2A6-Kampfpanzer. Damit wird eine neue Stufe der Kriegseskalation erreicht. Andere Staaten wie z.B. Polen werden mit ihren Leopard-Panzern nachziehen.

Es ist soweit: Die Vereinigten Staaten von Amerika und die Bundesrepublik Deutschland werden schwere Kampfpanzer in die Ukraine schicken [siehe Berichte »BILD«, »n-tv«]. Es handelt sich um US-Panzer des Typs M1-Abrams und deutsche Panzer des Typs Leopard 2A6.

Aus Deutschland wird zwar zunächst nur eine Kompanie mit 14 Kampfpanzern an die Ukraine entsendet. Doch die Tatsache, dass die Ampel-Regierung Leopard-Panzer schickt und ukrainische Soldaten an ihnen ausbilden lässt, bedeutet auch die Freigabe aller anderen Leopard-Panzer der NATO-Staaten.

Damit werden der ukrainischen Armee bald die besten Kampfpanzer der Welt zur Verfügung stehen, vielleicht nicht in der allerneuesten Variante, aber stak genug, um die russische Armee zur empfindlichen Gegenwehr zu provozieren.

 

Damit wird wahr, was George Soros und Zbigniew Brzeziński vorgesagt und vorgeschlagen hatten: Die Osteuropäer stellen die Soldaten und das menschliche Kanonenfutter, und der NATO-Westen die Technologie und die Waffen, um Russland in die Knie zu zwingen.

Möge Gott uns vor der totalen Kriegseskalation bewahren!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net/kurier.at am 25.01.2023

native advertising

About aikos2309

21 comments on “Russlands Parlamentschef warnt vor „globaler Katastrophe“ und kündigt den Einsatz mächtigerer Waffen an, falls USA oder NATO-Länder Angriffswaffen liefern

  1. Mein Schreiben an den russischen Botschafter am 25-01-2023

    An
    S. E. Herr Sergei NECHAEV
    außerordendlicher und bevollmächtigter
    Botschafter der russischen Förderation,
    Unter den Linden 63 – 65
    10117 Berlin

    Exzellenz!

    Ich habe die Ehre, Ihnen folgendes mitzuteilen:

    Mit Entsetzen nehme ich zur Kenntnis, daß Kanzler Scholz seine letzten Reste von Weitsicht und Verantwortung verloren hat.

    Es ist nicht der Wille des deutschen Volkes, die russische Förderation zu demütigen oder zu provozieren.

    Der wahre Status der BRD ist Ihnen bekannt. Die BRD ist kein echter Staat und wird fremdbestimmt. Es gibt keine effektive Mitentscheidungsgewalt des deutschen Volkes.

    Wahlen sind eine Farce. Mutlose deutsche Politiker ohne Rückgrat, denen ein höherer Grad an Verantwortung unbekannt zu sein scheint, agieren gegen das eigene Volk und zerstören die Freundschaft zur russischen Förderation.

    Ich darf Sie bitten, daß Ihre Regierung weise Entscheidungen umsetzen möge.

    Genehmigen Sie, Exzellenz, die Versicherung meiner ausgezeichneten Hochachtung.

    1. Ich habe auch die Ehre – ichwerdnichtwieder.

      Bei dem Scheiss, der im Internet verbreitet wird, wundert mich schon gar nichts mehr.

      Die meisten im Netz sind Borderliner, die kann man beiden Seiten zuordnen.
      Viel dramatischer finde ich, dass niemand dagegen vor geht.

      Die Intelligenz guckt wahrscheinlich Fernsehen. Aber jetzt ist es sowieso zu spät. Die destruktive Wühlarbeit hat große Früchte getragen.

      1. Die Russen sollten Deutschland besetzen,… damit endlich Ruhe einkehrt, nicht nur der Scholz ist das Problem, sondern,auch die (restlichen ähm, ähm ach ja… Deutschen😂😂😂 die Braunen wagen es mal wieder, einen weiteren Weltkrieg zu entfachen,…. kein Problem, es wird euer Untergang sein, ist das Problem behoben, kommt der Rest dran, ihr Deutschen, ihr werdet niemals begreifen, egal wie sehr ihr euch anstrengt!

        Tretet hervor, ich kann euch riechen, und hören…. ⚠️ 😘

        Ihr Mufftis, Braunes gesocks 😎😂

      2. Rumour,

        Warum gehst du denn nicht dagegen vor?

        Intelligenz schaut TV?
        Also schaust du als intelligenter auch TV?

        Jetzt ist es zu spät?
        Warum jetzt?

        Ist es nicht seit Tante Corinna erkennbar, dass es wohl zu spät ist?

        Zumindest, wenn sie Partei Gegenseite eher einig ist?

        Es wurden bereits genug menschen mundtid gemacht, verunfallt und verkrankt.

        Reihe dich gern in dieser Reihe ein und sehe dein Ableben als gerecht an, weil maertyer.

        Wie ich Verallgemeinerung. Mit Finger auf anderen zeigen und negativitaet nicht ab kann.

        Rumoure doch bitte woanders weiter, denn konstruktiv geht anders.

        Scheisse die ablaeuft sehen alle genug, doch keiner bzw kaum einer hat eine Lösung. Die einfach als einzelner praktizierbar ist und auch nachweislich Besserung und positive veränderungen nach sich zieht.

        Das ist nicht gegen dich als Mensch gerichtet oder nur deinen Kommentar.

        Irgendwann nervt einen solche Aussagen nur noch.

        Was willst machen?
        Dir nen strick nehmen damit Du es hinter Dich hast?

        Nach meiner Meinung ist das nicht die anstrebbare Lösung.

        Deal with it or leave it?!

  2. ernsthaft? Ehm, es gibt gar keine Regierungen, ist Dir das nicht klar? Das ist alles eine Clown Show, weltweit, es gibt auch keine echten Politiker oder Länder, alles nur Blendwerk. Fokussiere Dich auf Dich selbst, sei Dir selbst gegenüber souverän, Dir als Mensch, das andere die Person, das ist System und Synagoge Satan’s den Herrscher dieser Fake Welt. Also vergiss Putin, der ist Teil des satanischen Systems. Ich hoffe ich konnte was bewirken außer Kopfschütteln.

    1. Rumour.

      Das z. B. Ist auch ein weiterer Aspekt auf den ich gar nicht einging, weil fuer mich unumstoesslichr Fakt.

      Du kannst dich nur auf dich konzentrieren, fokussieren, Aufmerksamkeit. Achtsamkeit Energie geben, denn wenn du sie zu sehr im aussen verstreut ist das Energie Verschwendung.

      Immer wieder auf sich beziehen, was hat das mit mir zu tun, wo ist mein Anteil?

      Wenn du keinen siehst, dann ziehe deine Aufmerksamkeit, Fokus, Konzentration, Energie ab.

      Ist ein ganz einfaches system.

      Kinder z. B. Wenden sich meist auch eher den dingen zu die ihnen Freude machen.

      „Froh zu sein bedarf es wenig.. „*singt

      „.. Gib. Mir die Kraft, die Dinge zu aendern, die in meiner Macht sind und die anderen, die es nicht sind zu ertragen..“

      „.. Seid wie die Kinder..“

      „.. Mensch, erkenne dich selbst.. *

      „.. Der ist ohne suende, Der werfe den 1. Stein..“

      „.. Lieb haben steht vor recht haben..“ *

      „.. Drum Kehre ein jeder zuerst vor seiner eigenen Tuere… „

  3. Habt ihr schon mitbekommen, die FAZ und der SPIEGEL schreiben, dass das Sondervermögen für die Bundeswehr verdreifacht werden soll, und zwar von 100 Milliarden auf 300 Milliarden Euro!

    Die FAZ veröffentlichte am Wochenende ein Interview mit der Wehrbeauftragen Eva Högl (SPD), die als mögliche Nachfolgerin Lambrechts im Gespräch ist und ähnliche Forderungen wie der Spiegel erhebt.

    Auch Högl verlangt eine Verdreifachung des Sondervermögens zur Aufrüstung der Bundeswehr. „Man bräuchte 300 Milliarden Euro, um in der Bundeswehr signifikant etwas zu verändern,“ sagt sie. „Das scheint mir nicht aus der Luft gegriffen zu sein. Allein für die Beschaffung von Munition werden mindestens 20 Milliarden Euro benötigt. Neue Fregatten, Panzer oder F-35-Kampfflugzeuge kosten ebenfalls Milliarden, und da haben wir noch nicht über Personalkosten, die energetische Gebäudesanierung, die notwendigen 50 Milliarden Euro Investitionen in Infrastruktur und auch nicht über die Inflation gesprochen.“

    Aja, na dann ist ja gut. Und wir die Ottonormalos sollen frieren, stinken und demnächst hungern für die Freiheit und für den Frieden. (die Tafeln sind ebenfalls schon komplett überlastet)
    Unfassbar, was hier gerade abgeht in diesem Land.

  4. Dieses riesen Theater über den Leopard II, einfach nur peinlich oder die genialste Werbeshow für den Leopard II .
    Die ukrainischen Soldaten wollen doch vom Krieg schon längst nichts mehr wissen, doch mit einem Leopard II fahren zu dürfen hält die noch bei der Stange.
    So nach dem Motto Einmal einen Leopard fahren und dann sterben.
    Ist schon ein anderes Sterben so in einem neuen sauberen Leopard II , als nur im Dreck zu krepieren.

    So so dann gehts dann für die Russen weiter mit Leo´s schießen, ist für die Russen eh nur wie Tontaubenschießen.

      1. Uwe,

        Es kam mir dazu noch was.

        Erst wenn wir alle unsere ausgesendeten Anteile, Aufmerksamkeiten. Fokusse, Konzentrationen. Achtsamkeiten, Energien wieder zu uns zurueck holen, sind wir wieder mehr ganz, eins, in uns ruhend, harmonisch, ausgleichend.

        Die Welt koennen wir nicht total sendern, aber uns Und unsere Einstellung.

        Darauf haben wir am meisten Einfluss.

        Viele zeigen aufs aussen und merken gar nicht, wie sie so macht und Selbstverantwortung zumindest ein stueck weit abgeben.

      2. @Seelenheil..merkwürdig.Seit paar Tagen werde ich von klugen älteren Frauen ermahnt, ich würde dem Bösen Energie mit meinen blosen hinschauen geben. Nur dann ist hier fast jeder Kommentar für die Gegenseite.Wenn wir bewerten,erschaffen wir durch Energie Realitäten.Auch wenn wir es gut meinen.

      3. Uwe,

        Das hinschauen, Wahrnehmen, empfinde ich schon richtig um das aussen und seine Beweggründe einordnen zu koennen, bloß das arge bewerten, verurteilen und beurteilen lehne ich eher ab und versuche als gutes Beispiel voran zu gehen.

        Sagen wir es so, ich verliere mich nicht total in dem Spiel bzw. Plan. Er bestimmt auch nicht meinen Alltag. Er ist eine randerscheinung von der ich nur so viel Notiz nehme wie nötig, um es nicht vollends zu ignorieren.

        Natuerlich hat auch manches Auswirkungen auf meinen Alltag.

        Doch finde ich meist Mittel und Wege mir und meinen inneren Wesen treu zu bleiben.

    1. @UO.. Die Russen sollen eine Wasserstoff Drohne haben, welche wie ein UBoot fährt. Wenn die in 1000 Meter Wassertiefe vor New York hochgehen sollte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert